rossig

Diskutiere rossig im Pferde Verhalten Forum im Bereich Pferde Forum; hallo ich wollte mal ein paar fragen zum thema rossig stellenqq: 1.was firstbedeutet rossig ? 2. wann sind stuten rossig ? 3. was passiert dann...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
F

FrAnZiii

Registriert seit
23.06.2008
Beiträge
226
Reaktionen
0
hallo ich wollte mal ein paar fragen zum thema rossig stellenqq:

1.was
bedeutet rossig ?
2. wann sind stuten rossig ?
3. was passiert dann mit ihnen ?
4. woran merkt man das ?
5. kann man sie dann noch reiten ?
6. was muss man dann beachten in sachen pflege etc.

lg franzi
 
30.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: rossig . Dort wird jeder fündig!
GiRu <3

GiRu <3

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
0
Rossig sind stuten, wenn sie paarungsbereit sind, bzw. das ist so ne phase die kommt wiederholt und in dieser phase wollen sie sich paaren, sozusagen
man merkt das daran, dass sie in der nähe von hengsten und auch wallachen den schweif heben und strullern.
man kann sie schon noch reiten, aber man sollte beachten, das einige pferde stürmisch, wild etc werden. jedoch ist das von stute zu stute verschieden. Eine stute von meinem EX-hof ist immer zu den wallachen gerannt und durchgegangen, bei anderen hat man das kaum bemerkt, das sie rossig sind.. Jedoch sollte man vorsichtig sein..
LG♥
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.778
Reaktionen
0
Die Rosse sind die Tage der Pferdestute. Alle 16 bis 18 Tagen tritt der Zyklus auf, wenn die Stute nicht gedeckt wird. Im Winter kann die Rosse ganz einschlafen, im Frühjahr sind die Stuten oft stark rossig. Ich sehe es dann, wenn sie die Wallache anbaggern....
Es soll Stuten geben, die dann zickig sind, schlecht reiten lassen etc. Ich muss sagen, die Erfahrung habe ich nie gemacht. Die Stuten die ich bisher ritt waren im Umgang und unterm Sattel wie immer!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
11.471
Reaktionen
0
Hey

Burani konnte ich immer gut reiten, aber sie war ein wenig durch den Wind, hehe.
Sonst war sie wie immer.
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Es soll Stuten geben, die dann zickig sind, schlecht reiten lassen etc. Ich muss sagen, die Erfahrung habe ich nie gemacht. Die Stuten die ich bisher ritt waren im Umgang und unterm Sattel wie immer!

- Edit: Ich stütze mich nur mithilfe von Ronjas Aussage auf Franziis Fragen! Nicht, dass es zu Missverständnissen kommt. ;) -

Das ist stark charakterabhängig.

Auch ich machte die Erfahrung, dass manche Stuten sich überhaupt nichts anmerken ließen, andere wiederum schier unerträglich wurden - das kann man nicht verallgemeinern.

Franzii, du hast doch eine Stute als RB, oder? Mhm, dann müsste dir das charakteristische Verhalten (Schweif heben, anbaggern etc.) der Rosse doch mal irgendwann aufgefallen sein? :eusa_think:
 
Zuletzt bearbeitet:
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
11.471
Reaktionen
0
Brillenschlange, les Ronja's Post mal genau.

Sie hat nur solche Erfahrungen nicht gemacht,wie andere sagen.

Zwinker
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Ich habe doch genau gelesen... vielleicht hast du mich falsch verstanden?

Man kann nicht verallgemeinern, dass alle Stuten in der Rosse wie immer sind - was Ronja wohl weiß -, aber ich meinte das eher an Franzii gerichtet. ;)
Schließlich kann es ja sein, dass ihre RB ganz anders ist als Ronjas Pferde, nicht, dass sie sich hinterher beschwert, dass wir Müll erzählen würden.

LG
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
11.471
Reaktionen
0
Evtl solltest du dann ihren Namen erwähnen. Ich bin davon ausgegangen,du sprichst Ronja an,wegen dem Zitat.
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Okay, kann ich noch einfügen.

Ich bezog mich mithilfe von Ronjas Aussage auf die oben genannten Fragen (mehr oder weniger).
Als Quelle sozusagen - und, damit ich nicht nochmal alles wiederholen musste. ;)


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Brillenschlange schrieb nach 2 Minuten und 4 Sekunden:

Habe es geändert. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
F

FrAnZiii

Registriert seit
23.06.2008
Beiträge
226
Reaktionen
0
heißt es sie sind also nich nur einmal im jahr rossig sondern einmal im monat ?? bzw alle 17o. 18 tage ??
ich habe die rb noch nich so lange (4 monate)
 
die_ansche

die_ansche

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
5.227
Reaktionen
0
Soweit ich weiß sind Stuten im Herbst und Winter nicht rossig. Und sonst sie einmal im Monat eine knappe Woche rossig. Das ist jetzt so mein Wissensstand, ist aber wohl von Stute zu Stute unterschiedlich...
 
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
3.228
Reaktionen
0
Ich habe da persönlich genau diese Erfahrung gemacht: Zickig, unrittig, scharf auf jeden "Kerl".
Bin deswegen auch immer zutiefst ernüchtert, wenn die Stuten am Stall rossig sind und sich ständig an Pak dran hängen und ihn anmachen, ja schon aufdringlich werden (und mein möchtegern Hengst auch noch drauf einsteigt.. passagierende Jungspunde -.-).
Jede, aber auch wirklich jede Stute die ich ritt wurde zickig, war schwerlich zu reiten und gegenüber anderen Stuten ziemlich dreist, teilweise schon fast brutal (damals: Araber-Norweger-Pony gegen Oldenburger-Schlachtschiff xD).
Ansonsten halt dasselbe meiner Vorredner: Von Stute zu Stute unterschiedlich :)
 
Smirnoff

Smirnoff

Registriert seit
19.11.2006
Beiträge
2.488
Reaktionen
0
Wenn meine RB rossig ist/wird
ist sie immer ein bisschen Zickiger als sonst auf dem Paddock, genauso hat sie dann immer mehr pfeffer im Popo. Beim Putzen möchte sie dann am liebsten nur kuscheln. Mädchen halt :D

Aber da meine RB sowieso sehr stutig ist, fällt es mir persönlich kaum noch auf.
Ich erkenne es daran das sie vor Wallachen wenn ich sie z.B laufen lasse Posiert und den Schweif hebt. :D:D

Das ist aber von Stute zu Stute unterschiedlich.
Ich sagmal so bei Frauen ist es ja auch unterschiedlich wenn die ihre Tage bekommen :D.
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Soweit ich weiß sind Stuten im Herbst und Winter nicht rossig.
So würde ich das nicht ausdrücken - sind vielleicht weniger rossig als im Frühjahr und Sommer, aber mein Prachtstück hat mir vor knapp zwei Wochen auch mal wieder gezeigt, wie stutig sie sein kann. -.-

Und das war ja auch im Januar -> Winter. ;)
 
F

FrAnZiii

Registriert seit
23.06.2008
Beiträge
226
Reaktionen
0
aso ja gut danke =)
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.778
Reaktionen
0
Die Rosse wird vom Tageslicht gelenkt. Das heißt, wenn die Tage kürzer werden, rossen sie weniger oder gar nicht. Allerdings, wenn die Haltungsbedingungen stimmen, kann die Stute auch im Winter hoch rossig sein, da sie meint, genug zu fressen, kann ein Fohlen bekommen. Durch Zysten kann allerdings auch eine Dauerrosse entstehen, die einer tierärztlichen Behandlung bedürfen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

rossig

rossig - Ähnliche Themen

  • Wallach bespringt nicht rossige Stute

    Wallach bespringt nicht rossige Stute: Hallo liebes Forum, vielleicht habt ihr ein paar Ideen, Tipps..... Ich habe bei mir einen Wallach stehen, Pony, 12 Jahre alt. Er ist sehr...
  • Rossig

    Rossig: Hey, ich wollte mal fragen, bis wie viel Jahre eine Stute rossig ist? Meine ist jetzt 25, aber immernoch rossig. Man merkt es ihr aber nicht an;) LG
  • Problem mit rossiger Stute

    Problem mit rossiger Stute: Hallo, in einem anderen Forum hat jemand Probleme mit seiner Stute. Es ist kein Pferdeforum, deswegen frag ich mit seiner Erlaubnis mal hier nach...
  • Problem mit rossiger Stute - Ähnliche Themen

  • Wallach bespringt nicht rossige Stute

    Wallach bespringt nicht rossige Stute: Hallo liebes Forum, vielleicht habt ihr ein paar Ideen, Tipps..... Ich habe bei mir einen Wallach stehen, Pony, 12 Jahre alt. Er ist sehr...
  • Rossig

    Rossig: Hey, ich wollte mal fragen, bis wie viel Jahre eine Stute rossig ist? Meine ist jetzt 25, aber immernoch rossig. Man merkt es ihr aber nicht an;) LG
  • Problem mit rossiger Stute

    Problem mit rossiger Stute: Hallo, in einem anderen Forum hat jemand Probleme mit seiner Stute. Es ist kein Pferdeforum, deswegen frag ich mit seiner Erlaubnis mal hier nach...