Vogel hat Blut am Schnabel

Diskutiere Vogel hat Blut am Schnabel im Wellensittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo an alle! Seit 3 Tagen hat meine Wellensittichdame Blut am Schnabel. Es ist nicht viel und sie ist auch putzmunter, frisst normal, trinkt...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

Syndala

Registriert seit
31.01.2009
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo an alle!
Seit 3 Tagen hat meine Wellensittichdame Blut am Schnabel. Es ist nicht viel und sie ist auch putzmunter, frisst normal, trinkt normal und fliegt herum. Wir dachten also, vielleicht hat sie sich irgendwo verletzt, nichts ernstes. Aber heute ist jetzt das dritte mal, dass sie blutet. Wir haben sie uns genau angeguckt, können aber nicht feststellen, woher
das blut überhaupt kommt, das gefieder um den schnabel ist völlig sauber, wenn es ihr aus dem schnabel gelaufen wäre, müsste man doch irgendwelche flecken auf den federn bemerken, oder? Auch ihren Partner haben wir untersucht, bei ihm sieht man auch keine wunde, die sie ihm ja theoretisch zugefügt haben könnte. Jetzt wollte ich mal fragen, ob jemand ähnliches schonmal erlebt hat.
Wir werden sie auf jeden fall zum Tierarzt bringen am montag, falls es nicht aufhört, aber eigentlich wollen wir das möglichst vermeiden, da es im moment furchtbar kalt ist und sie panische angst vor fremden Menschen hat, deswegen ist der gang zum tierarzt immer eine tortur für die kleine. Ich weiß, dass es ziemlich ungenau ist, was ich erzähle, aber vielleicht hat ja tatsächlich mal jemand das gleiche bei seinem welli beobachtet.
Liebe Grüße Syndala

P.S. Kennt vielleicht jemand einen vogelkundigen Tierarzt im Umkreis Aschaffenburg? Ich habe zwar selbst schon geguckt, aber es sind alle so weit weg. Und stundenlang mit dem Käfig durch die Gegend zu fahren, ist ja auch nix genaues =/
 
31.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ann zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Amber

Amber

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
5.129
Reaktionen
9
Hallo Syndala,
am besten ist es wirklich, wenn du deine Henne zu einem Vogekundigen Tierarzt bringst. Ich habe jetzt eine ganze weile einen gesucht, leider ist anscheinend direkt im Aschaffenburg kein Vogelkundiger Tierarzt, zumiendest habe ich jetzt keinen gefunden.
Von der Seite habe ich auch meinen Vogeldoktor raus gesucht, da eines meiner Wellis auch leider Krank geworden ist. Ich habe speziel auf Aschaffenburg geklickt und da kam diese liste, vielleicht ist dort irgenein Arzt, der etwas in deiner nähe ist, ich drücke dir die Daumen, dass du einen findest und das deiner Dame nichts schlimmes hat.

http://www.vogeldoktor.de/eintrag.php3?plz=63

viele grüße Amber
 
S

Syndala

Registriert seit
31.01.2009
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hilfe!
Habe die Kleine nochmals untersucht und eine Wunde auf dem Rücken gefunden, ungefähr da, wo die Flügel zusammenstoßen, deswegen hab ich sie auch erstmal nicht gefunden. Jedenfalls scheint es so zu sein, dass sie sich die Wunde aufgepickt hat und jetzt blutet es stärker, nicht permanent, aber ab und zu tropft auch Blut auf den Boden. Mein Tierarzt macht erst in 2 stunden wieder auf. Ist das gefährlich, diese zeit noch abzuwarten?? Oder soll ich den Notdienst anrufen? ich mache mir echt sorgen... Sie sitzt auf dem Käfig und versucht glaube ich möglichst, sich nicht zu bewegen... Wie soll ich sie in dem Zustand zum Tierarzt schaffen???
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
1.425
Reaktionen
0
ganz ruhig.deine angst soll sich ja nicht aufs tier übertragen.mach in ruhe die transportbox fertig am besten onhe stangen und weich ausgelegtem boden(hantuch o.ä.)damit welli sich nicht evtl.noch mehr beim transport verletzt.
kippelt sie auf der stange oder taumelt irgendwie?
ist die bluttung still oder noch offen?
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
4.391
Reaktionen
0
Hallo Syndala,

Du bist jetzt bestimmt schon unterwegs, viel Glück !

Berichte doch später mal.
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
1.425
Reaktionen
0
*daumen drück,sorgen mach und mitleide*
 
S

Syndala

Registriert seit
31.01.2009
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hey, danke fürs Daumendrücken. Luna hat einen Tumor, den sie sich aufgebissen hat. Er ist zwar vermutlich gutartig, muss aber wegoperiert werden. Morgen nachmittag kann ich sie dann, w
enn alles gut geht, wieder holen.. Hat jemand schon erfahrungen mit Operationen? Die Ärztin meinte zwar, die letzten Operationen dieser art,die sie hatte, sind alle gut verlaufen, aber dass es - vor allem bei vögeln- halt immer ein gewisses risiko gäbe... hoffentlich schafft die Kleine das... Drückt ihr bitte die Daumen
Liebe Grüße
Syndala
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
4.391
Reaktionen
0
Hallo,

ist das zufällig ein Bürzeldrüsentumor ?

Da habe ich schon oft von erfolgreichen Operationen gehört, wenn der Tumor nicht allzu ungünstig sitzt, ist das für vogelkundige Tierärzte Routine.

Auch die Narkose wird heutzutage viel besser vertragen, weil die TAs mit Inhalationsnarkosen arbeiten.

Daumen sind weiter gedrückt, die Kleine schafft das !
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
1.425
Reaktionen
0
gut das du so schnell warst und welli sich nicht weiter verletzt hat.
ich drücke dir die daumen das alles gut wird!
die op ist nicht das schlimmste immer,opa-butschi ist mir damals durch die nakotisierung und sein schwaches altes herz (15jahre alt)bei einer op verstorben,aber lass dich davon nicht entmutigen!schließlich ist dein vogel ja sost fit gewesen und wohl noch nicht so alt;)
 
S

Syndala

Registriert seit
31.01.2009
Beiträge
6
Reaktionen
0
@Anitram: Ja, ich glaube, es ist tatsächlich so ein Tumor. Die Ärztin hats mir zwar gesagt, aber ich war vorhin in der Praxis ein bisschen weggetreten, deswegen weiß ichs nicht mehr ganz genau :uups: Aber sie hat auch gemeint, dass sie solche Eingriffe wohl schon öfter hatte.

@Jezzy: Nein, sie ist noch ganz jung, so 5 Jahre schätz ich mal. Ich hoffe wirklich, dass alles gut läuft. Ich halt euch auf dem laufenden..
 
Zuletzt bearbeitet:
Mariama

Mariama

Moderator
Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
3.862
Reaktionen
0
Ich drück auch ganz doll die Daumen und wünsche der Kleinen Alles Gute!
 
Amber

Amber

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
5.129
Reaktionen
9
ich drück dir auch alle Daumen, deine süsse schafft das schon. ut das du so schnell reagiert hast. :clap:
 
S

Syndala

Registriert seit
31.01.2009
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo an alle :]
Es ist alles gut gegangen wies aussieht. Die Ärztin möchte sie heute nochmal dabehalten, um zu gucken, dass sie nicht an ihrem verband knabbert und wir können sie morgen abholen. danke euch allen fürs daumendrücken :) :)
Liebe Grüße
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
1.425
Reaktionen
0
:sm1_013::026::sm1_013::026::sm1_013::026:

das ist schön!freut mich für dich und dein welli!
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
4.391
Reaktionen
0
Das sind doch mal gute Nachrichten ! :038: Das freut mich total !

Weiterhin gute Besserung !
 
Amber

Amber

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
5.129
Reaktionen
9
da kann ich den anderen nur zustimmen, ein glück das alles gut gegangen ist. :D
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Vogel hat Blut am Schnabel

Vogel hat Blut am Schnabel - Ähnliche Themen

  • Welli friert abends

    Welli friert abends: Hallo. Einer meiner wellis ist krank geworden und friert noch dazu abends immer, doch die heizung funktioniert nicht. Jeden abend liegt er auf...
  • Ist mein Vogel krank? + Nymphensittich als Partnerin?

    Ist mein Vogel krank? + Nymphensittich als Partnerin?: Hallo, Mein männlicher Wellensittich Toby ist seit gestern am erbrechen. Also während er sich schüttelt, wirft er Körner ab. Heute konnte ich ihn...
  • Frage zu neuem Vogel

    Frage zu neuem Vogel: Hallo Ich besitze bereits einen 2 Jahre alten Hahn also von Oktober 2015, jedoch ist meine Henne gestorben, weswegen ich mir eine neue zulegen...
  • Vogel wird nicht artgerecht gehalten

    Vogel wird nicht artgerecht gehalten: Hallo, Der Sohn(5) von meiner Schwiegermutter hat einen Wellensittich bekommen. Die Idee war ziemlich spontan. Seine Mutter hat gestern bei...
  • Vogel kot mit blut!! Hilfe

    Vogel kot mit blut!! Hilfe: Mein männlicher vogel poly mach kot mit blut. :( Seid diesem morgen habe ich es bemergt das sein kot mit blut ist. total rot BITTE helft mir...
  • Vogel kot mit blut!! Hilfe - Ähnliche Themen

  • Welli friert abends

    Welli friert abends: Hallo. Einer meiner wellis ist krank geworden und friert noch dazu abends immer, doch die heizung funktioniert nicht. Jeden abend liegt er auf...
  • Ist mein Vogel krank? + Nymphensittich als Partnerin?

    Ist mein Vogel krank? + Nymphensittich als Partnerin?: Hallo, Mein männlicher Wellensittich Toby ist seit gestern am erbrechen. Also während er sich schüttelt, wirft er Körner ab. Heute konnte ich ihn...
  • Frage zu neuem Vogel

    Frage zu neuem Vogel: Hallo Ich besitze bereits einen 2 Jahre alten Hahn also von Oktober 2015, jedoch ist meine Henne gestorben, weswegen ich mir eine neue zulegen...
  • Vogel wird nicht artgerecht gehalten

    Vogel wird nicht artgerecht gehalten: Hallo, Der Sohn(5) von meiner Schwiegermutter hat einen Wellensittich bekommen. Die Idee war ziemlich spontan. Seine Mutter hat gestern bei...
  • Vogel kot mit blut!! Hilfe

    Vogel kot mit blut!! Hilfe: Mein männlicher vogel poly mach kot mit blut. :( Seid diesem morgen habe ich es bemergt das sein kot mit blut ist. total rot BITTE helft mir...