Neuer Wasserfall fürs Taggecko Terra

Diskutiere Neuer Wasserfall fürs Taggecko Terra im Echsen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hi, Ich wollte schon lange einen Wasserfall für mein Taggecko Terra. Da die fertigen die man kaufen kann ja nicht so gut sein sollen aufgrund...
FrozenKing

FrozenKing

Registriert seit
21.06.2008
Beiträge
41
Reaktionen
0
Hi,

Ich wollte schon lange einen Wasserfall für mein Taggecko Terra. Da die fertigen die man kaufen kann ja nicht so gut sein sollen aufgrund Keimbildung und unerreichbarer stellen beim sauber machen usw oda das sich die noch kleinern Geckos im Auffangbecken rein setzn ud vllt nicht wieder raus kommen.

Desshalb wollte ich mir einen selbst bauen. Ich
wollte darauf achten das Lauf, also da wo das wasserfliest, beim sauber machen alles gut erreichbar ist und so groß bzw klein ist das die Geckos wieder raus oda nicht mal rein kommen können.

Nun zu der Idee wie ich den Wasserfall bauen will(wens so weit ist zeig ich wohl auch Bilder):

-Zuerst wollte ich aus Gaze den Rohbau des Wasserfalls bilden
-Dann mit Glasfaser Schichten bedecken dabei evtl noch um Modelliern
-Wenn die Glasfaser Schichten getrocknet sind (bzw die Spachtelmasse) wird das Ganze mit Kelterlack (Wasserfest und Lebensmittelecht) beschichten bzw versiegeln
-Und zum Schl0ß unterumständen die Gaze entfernen falls es nötog ist, aber das seh ich dann am Ende.

Über so eine Variante habe ich im Internet bisher nichts gefunden desshalb weis ich nicht was am Ende bei raus kommt. Ich hab mich aber für diese Variante entschieden da ich zB. Einrichtung aus Styropor, Fliesenkleber und Expozidhartz nicht angemessen finde . Ich will nicht so viel Chemie im Terra haben.

Was haltet ihr von meiner Varinate und hat vllt jemand schon Erfahrung damit ?
 
31.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Neuer Wasserfall fürs Taggecko Terra . Dort wird jeder fündig!
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
3.733
Reaktionen
2
Hi!

Ich habe keine Erfahrung mit Wasserfällen im Terrarium...
Bei deiner Variante ist dennoch immer noch die Gefahr einer unkontrollierten Vermehrung von Bakterien und anderen Krankheitserregern gegeben. Du müsstest das Wasser 1x am Tag wechseln und den Wasserfall schrubben und desinfizieren, um das zu verhindern.

Liebe Grüße
André
 
FrozenKing

FrozenKing

Registriert seit
21.06.2008
Beiträge
41
Reaktionen
0
Jo das war mir schon klar das auch bei mir sich Bakterien und so vermehren, nur ich wollte den teil wo das wasser durchläuft nicht so eng , also so das man da gut zum sauber machen ran kommt.
 
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
3.733
Reaktionen
2
Die Keimgefahr ist trotzdem gegeben... Es ist außerdem viel Stress für die Bewohner, wenn du jeden Tag da rumschrubbst wie blöde.

ciao
André
 
FrozenKing

FrozenKing

Registriert seit
21.06.2008
Beiträge
41
Reaktionen
0
Ja wie schon 2 ma gesagt is es mir bewusst das sich da keime bilden. Und da ich das Terra schon länger hab also jetzt nicht neu eingerichtet wird , bau ich den Wasserfall ja nicht mit in die Rückwand mit ein. Der steht so das ich den raus nehemn kann also gibts da auch keinen Streßfaktor für die Geckos da ich so oda so jeden Tag mindestns ein ma am Terra bin.
 
Patricia

Patricia

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
1.561
Reaktionen
0
Hmm... Trotzdem finde ich es zu arg, wenn jeden Tag ein Teil der Einrichtung zum Schrubben rausgenommen wird. Und wenn du mal wegfährst oder so, hast du dann jemand der täglich das Teil schrubbt?

Nur meine eigene Meinung, was du letztlich machst bleibt ja dir überlassen, aber ich würd nochmal drüber nachdenken, wenn man jeden Tag zum füttern und sprühen ans Terrarium geht ist das doch was andres als wenn man täglich einen kompletten Wasserfall, an den die Geckos sich ja auch irgendwann gewöhnen als "Inventar", entfernt und wieder reinstellt.

Aber letztlich deine Entscheidung. Die Frage ist halt auch, womit machst du das ganze sauber? Ich hab in meinen Terrarien nicht viel mit Wasser zu tun, kenne also nur die gute "Einrichtung in den Backofen"-Methode, um Keime abzutöten, ich denke mit Bürste, Wasser und Seife ists da ja nicht getan oder? Und bei Desinfektionsmitteln müsste man das ganze ja auch erstmal auslüften lassen oder gibts da auch wirkungsvolle natürliche Mittelchen?
 
Thema:

Neuer Wasserfall fürs Taggecko Terra

Neuer Wasserfall fürs Taggecko Terra - Ähnliche Themen

  • Mein neues Haustier Der RocKy (Bartagame Männlich 3 jahre alt) Schlechte Haltung :(

    Mein neues Haustier Der RocKy (Bartagame Männlich 3 jahre alt) Schlechte Haltung :(: Hallo Liebe Tierfreunde, Bin seid 3 Tagen Stolzer besitzer eines Bartagamen bock Der "RocKy" heißt, Und 3 Jahre alt und knapp 48 cm lang ist...
  • Neues Terrarium für meine Leos!

    Neues Terrarium für meine Leos!: Da es nun fertig ist, wollte ich es euch mal zeigen, habe es ja schon vor einer gewissen Zeit angekündigt und jetzt ist es soweit , die Leos (1.2...
  • Neue Phelsume.. nur welche ?

    Neue Phelsume.. nur welche ?: Hey ihr, da wir gerade dabei sind eine kleine Terrarienanlage zu bauen und ein 50x50x70 Terrarium noch frei wäre , dachte ich ich könnte mir wohl...
  • Neue Phelsume zieht ein.. ein kleines klemmeri jungtier :D

    Neue Phelsume zieht ein.. ein kleines klemmeri jungtier :D: Wollte euch in diesem Thema gerne etwas über die Aufzucht eines Phelsuma Klemmeri nachkommens dokumentiern und zeigen, wie ich es so mache :D Da...
  • Malachit Stachelleguane suchen ein neues Zuhause

    Malachit Stachelleguane suchen ein neues Zuhause: Schweren Herzens:( trenne ich mich von unserem 1.1. Malachicht Stachelleguanpärchen .Das Weibchen ist verpaart. Preis ist VHS ,am liebsten an...
  • Malachit Stachelleguane suchen ein neues Zuhause - Ähnliche Themen

  • Mein neues Haustier Der RocKy (Bartagame Männlich 3 jahre alt) Schlechte Haltung :(

    Mein neues Haustier Der RocKy (Bartagame Männlich 3 jahre alt) Schlechte Haltung :(: Hallo Liebe Tierfreunde, Bin seid 3 Tagen Stolzer besitzer eines Bartagamen bock Der "RocKy" heißt, Und 3 Jahre alt und knapp 48 cm lang ist...
  • Neues Terrarium für meine Leos!

    Neues Terrarium für meine Leos!: Da es nun fertig ist, wollte ich es euch mal zeigen, habe es ja schon vor einer gewissen Zeit angekündigt und jetzt ist es soweit , die Leos (1.2...
  • Neue Phelsume.. nur welche ?

    Neue Phelsume.. nur welche ?: Hey ihr, da wir gerade dabei sind eine kleine Terrarienanlage zu bauen und ein 50x50x70 Terrarium noch frei wäre , dachte ich ich könnte mir wohl...
  • Neue Phelsume zieht ein.. ein kleines klemmeri jungtier :D

    Neue Phelsume zieht ein.. ein kleines klemmeri jungtier :D: Wollte euch in diesem Thema gerne etwas über die Aufzucht eines Phelsuma Klemmeri nachkommens dokumentiern und zeigen, wie ich es so mache :D Da...
  • Malachit Stachelleguane suchen ein neues Zuhause

    Malachit Stachelleguane suchen ein neues Zuhause: Schweren Herzens:( trenne ich mich von unserem 1.1. Malachicht Stachelleguanpärchen .Das Weibchen ist verpaart. Preis ist VHS ,am liebsten an...