Hamster beißt plötzlich!

Diskutiere Hamster beißt plötzlich! im Hamster Verhalten Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo, ich habe meinen Hamster seit 3Monaten. Er war immer zahm und sogar am ersten Tag kam er neugierig auf meine Hand geklettert. Nur seit...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Hamsti21

Hamsti21

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
249
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe meinen Hamster seit 3Monaten.
Er war immer zahm und sogar am ersten Tag kam er neugierig auf meine Hand geklettert.

Nur seit 3Tagen, als ich meine Hand nach ihm gestreckt hatte kam
er laufend und hat mich richtig gebissen ohne vorher meine Hand abzuriechen!
Gestern Abend und heute ist das selbe passiert.

Ich bin mir ziemlich sicher das meine Hand nicht irgentwie parfümiert oder eingekremt war.

Warum beißt der Hamster plötzlich, der immer zahm war? Mein Hamster hat noch nie gebissen auch nicht andere.

Ich kann keine veränderungen meiner Seits und von dem Hamster feststellen.
Ist es normal, dass das verhalten sich plötzlich verändert?
Er hat nicht einmal gebissen sondern jedesmal wenn er meine Hand sieht kommt er angelaufen.:( Gibt es etwas was ihn stört? Ist er vielleicht krank, fühlt er sich unwohl oder gelangweilt?

Danke für eure Antworten im Vorraus.;)
 
31.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber von Christine geschaut? Sie hat dort vieles über das Verhalten, aber auch Anschaffung, Pflege, Ernährung und Gesundheit von Hamstern geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
andik

andik

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
890
Reaktionen
0
Hey!

Mh, das beissen könnte von schmerzen kommen. Hast du sonst gar nichts am Verhalten gemerkt? Frisst und rennt er normal rum?

Ansonsten könnte es noch daran liegen, dass dein kleiner in der Pupertät ist. Da werden manche Hamster aggressiver und verteidigen ihr Revier mehr. Das hat meiner auch mit ca. 3 Monaten gemacht, nach ca. 5 Wochen wars wieder vorbei. Dann heißt es geduld haben und auf die Finger aufpassen ;)

Wie viel Platz hat er denn? Und was steht alles im Gehege? Bekommt er Auslauf?
 
Hamsti21

Hamsti21

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
249
Reaktionen
0
hi,

ja, er ist wie immer am futtern, rennen,...

er bekommt jeden 2ten Tag 30min Auslauf weil er 1. nicht aufwacht und 2. weil er immer in richtung Käfig rennt, nur am knabbern ist und zu mir kommt d.h. er hat gar kein Spaß am laufen aber das ist nichts neues hat er schon immer gemacht.
Sein Käfig ist 100x50.

Und was mir aufgefallen ist; er nagt mehr an meinen Klamotten als sonst, wachsen seine Zähne vieleicht kaut er darum an meinen Fingern?

Meinst du echt das liegt an der Pupertät?:D Hört sich lustig an.
 
Luscina

Luscina

Registriert seit
09.02.2009
Beiträge
23
Reaktionen
0
Hallo :).

In dem Alter könnte das wirklich die Pubertät sein.

Beißen kann aber natürlich die verschiedensten Ursachen haben.
Gesund scheint er ja zu sein.
Du sagst, er wacht nicht auf, das heißt, du weckst ihn auch nicht immer wieder, richtig? :)
Er könnte sich natürlich noch gestört fühlen.

Ich denke aber fast, dass ist ein Fall von "Grenzen austesten".
In dem Fall stubst man sie leicht mit dem Finger weg, damit der kleine Herr seine Grenzen kennenlernt ;). Aber nicht wehtun *__*-
 
Midnight

Midnight

Registriert seit
09.06.2007
Beiträge
2.493
Reaktionen
0
Ich denke auch, das es vielleicht ein Fall der "Revierverteidigung" sein könnte, da er, wie du sagst, sofort angerannt kommt um dich zu beißen wenn du deine Hände in den Käfig bewegst.

Somit denke ich ersteinmal, dass es zeitlich bedingt ist, vielleicht hängt es da wirklich mit der "Pubertät" zusammen. ;)
Somit habe ein wenig Geduld mit ihm und vielleicht hier und da mal ein "Leckerlie" parat.
 
fiesta-chica

fiesta-chica

Registriert seit
30.12.2007
Beiträge
51
Reaktionen
0
Hallo.

Hast Du denn vorher sein Futter in der Hand gehabt, oder vielleicht andere Lebensmittel? Könnte sein, dass Deine Hand noch danach gerochen hat, und er deshalb zubeißt.
 
punky-girl

punky-girl

Registriert seit
27.11.2008
Beiträge
64
Reaktionen
0
Hallo zusammen.
Ich hatte auch mal einen Hamster, und der hatte das eine Zeit lang auch gemacht. Sobald meine Hand im Käfig war kam er losgestürmt und wollte mich zwicken. Ich habe ich dann immer behutsam!!! weggestubst. Nach ca. 4 Wochen hat er damit aufgehört und auch nie wieder mit angefangen. Denke auch dass es an der "Pubertät" liegt und er sich beweise will
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
3.871
Reaktionen
0
Hm, sorry, aber ich halte da gar nichts von, einem Hamster seine Grenzen aufzuzeigen- schließlich ist es sein Revier und das wird er wohl verteidigen dürfen! Was bleibt ihm denn schon, wenn er sich nicht mal da gegen "Feinde" wehren darf?
Hamster sind nunmal keine Kuscheltiere und wenn sie nicht angefasst werden wollen oder es sich nicht gefallen lassen, wenn man in ihrem Gehege rumgrabbelt, muss man das akzeptieren.
euch würde es auch nciht gefallen, wenn auf einmal eine Riesenhand von oben (oder wo auch immer) in euer Kinderzimmer greift!
 
punky-girl

punky-girl

Registriert seit
27.11.2008
Beiträge
64
Reaktionen
0
Ja, aber Hamster brauchen auch Futter welches nicht im Käfig reinfliegt.
Als mein Hamster plötzlich anfing zu beißen habe ich auch nicht mehr in seinen Käfig gefasst, ausser einmal am Tag um ihm Futter zu geben.
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
3.871
Reaktionen
0
Futter geben kann man auch, wenn der Hamster schläft oder man wirft es einfach von obe rein, da muss die Hand nicht bis ganz runter!
 
Hamsti21

Hamsti21

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
249
Reaktionen
0
Hallo,

danke für eure Antworten.;)
Ich denke nicht, dass der Hamster das versteht wenn man ihn schubst; im Gegenteil würde er dann noch mehr beißen. Man sollte Hamster auf keinen Fall bestrafen, damit dass man ihm kein essen gibt, wegschubst usw. denn das verstehen sie gar nicht.

Ich wecke meinen Hamster nie auf und er hat immer absolute Ruhe. Ich denke auch das er sein Revier verteidigen will oder es liegt an der Pupertät.:D


Er beißt jetzt seit fast einer Woche und mir ist folgendes aufgefallen:

Wenn ich meine Hand nach ihm strecke, ins Käfig beißt er doch wenn ich gerade mit ihm im Auslauf bin dann beißt er nicht.

Er klettert immer an den Gittern und wenn er ganz Oben ist, bin ich so schnell wie möglich da um ihn vor dem Fallen zu retten.:) Obwohl es würde ihm nichts passieren wenn er fallen würde.

Wenn er dann in meiner Hand ist, guckt er sich um, bleibt still und macht nichts.
Dann nehme ich ihm zum Auslauf und da beißt er auch nicht.

Nur verteidigt er jetzt wahrscheinlich sein Revier obwohl er es früher nicht gemacht hat.

Kann es sein dass sich sein verhalten verändert (oder normalisiert) mit der Zeit oder wenn die Pupertät zu Ende ist?:)
 
Luscina

Luscina

Registriert seit
09.02.2009
Beiträge
23
Reaktionen
0
Ich denke nicht, dass der Hamster das versteht wenn man ihn schubst; im Gegenteil würde er dann noch mehr beißen. Man sollte Hamster auf keinen Fall bestrafen, damit dass man ihm kein essen gibt, wegschubst usw. denn das verstehen sie gar nicht.
Ihr versteht es falsch.
Von Bestrafung ist da keinesfalls die Rede, sondern von einem Signal.
Ob sich dadurch ein Ansteigen der Aggressivität zeigen würde, wäre ja zu bemerken...
De Fakto zeigen Hamster durchaus pubertäres Verhalten und verteidigen in dieser Phase übermäßig ihr Revier. Das leichte Wegschieben - ich rede nicht von irgendeiner Form der Gewalt- wäre quasi ein leichter Hinweis auf den eigenen Rang.
Man kann es aber sicher auch bleiben lassen, wenn es denn von alleine wieder aufhört.

Zudem muckt ein Hamster ja nun nicht so sehr auf ;).
Sollte er einem wehtun, halte ich es aber für notwendig dies auch zu zeigen.
Ich wäre mit Sicherheit die Letzte, die einen Hamster bestrafen würde...o_O.


Ja, dieses pubertäre Verhalten hört in der Regel von alleine wieder auf. :)
 
S

Swarli

Registriert seit
21.11.2008
Beiträge
186
Reaktionen
0
ich glaube du hast den hamster zu bedrängt(net böse gemeint)man sollte ihn eig. circa 1 woche in ruhe lassen wenn er neu ist ,weil er sich erst eingewöhnen muss das neue heim bedeutet für ihn erst mal viel stress(nach einleben aba net mehr)aba vllt gibst du auch zu wenig futter?bedrängst ihn zu viel?wachst ihn öfters auf?oda ist zu viel lärm im zimmer wo er steht?wenn i-was mit ja geantwortet wird würde ich mal versuchen das fast-gegenteil zu machen.aba wenn du merkst das das fell oda sonst was net inordnung ist gehe vllt dann mal zum TA
lg nisi<3:);)
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Nisi, der Hamster lebt schon seit drei Monaten bei ihr und auch deine anderen Fragen wurden eigentlich schon beantwortet;)
Es wäre lieb, wenn du zukünftig ein wenig auf deine Rechtschreibung (ohne Umgangssprache) achten würdest, dein Text liest sich sehr schwer.
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Hmmm. Ích kann dich nur in sofern beruhigen, dass der Hamster meiner Freundin auch urplötzlich angefangen hat zu beißen.

Ich weiß nicht, ob man einem Hamster in dem Sinne "Benehmen" beibringen kann, und wie sieht so ein "Signal" aus, dass er das in Zukunft lassen soll?
 
Hamsti21

Hamsti21

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
249
Reaktionen
0
Hallo!:D

Gestern Abend und heute Morgen hat mich mein Hamster nicht gebissen!
Mit dem beißen wurde es immer weniger bis gestern, da hat er gar nicht gebissen.
Ich glaube zwar schon, dass er zwischendurch noch beißen wird aber zum Glück nicht so wie früher. Vor einpaar Wochen, war er ja nur am beißen, bin auch auf die reduzierung Froh!:D

Danke für all eure Antworten!;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hamster beißt plötzlich!

Hamster beißt plötzlich! - Ähnliche Themen

  • Mein Hamster beißt plötzlich!

    Mein Hamster beißt plötzlich!: Seit ein paar Tagen beißt mich mein Hamster. Ich habe ihn schon ca. 1-2 Wochen und er ist ungefähr 7-8 Wochen alt. Er war immer sehr zahm, auch...
  • Hamster beißt plötzlich

    Hamster beißt plötzlich: Hallo, mein Hamster (weibchen) beißt plötzlich. Sie ist fast 2 Jahre alt (ca. 3 Monate davon entfernt). Am Anfang war es sehr schlimm, da hat...
  • Mein zahmer Hamster beißt plötzlich :/

    Mein zahmer Hamster beißt plötzlich :/: Meine dschungarische Zwerghamster Dame "Hase" lebt schon seit einem Jahr bei mir... Vor kurzem also 20.10.2009 mussten wir zum Tierarzt, weil...
  • Mein Hamster beißt plötzlich :(

    Mein Hamster beißt plötzlich :(: Seit wenigen Wochen beißt mich mein Hamster plötzlich. Nur ich weiß einfach nicht warum er das macht. Es ist ein Dsungarischer Zwerghamster und...
  • Hamster beißt mich einfach so

    Hamster beißt mich einfach so: Ich hab circa seit 3 Wochen einen Dschungarischen Zwerghamster.Als ich in im Kölle Zoo gekauft hab war er so zutraulich doch nach 4/5 Tagen begann...
  • Ähnliche Themen
  • Mein Hamster beißt plötzlich!

    Mein Hamster beißt plötzlich!: Seit ein paar Tagen beißt mich mein Hamster. Ich habe ihn schon ca. 1-2 Wochen und er ist ungefähr 7-8 Wochen alt. Er war immer sehr zahm, auch...
  • Hamster beißt plötzlich

    Hamster beißt plötzlich: Hallo, mein Hamster (weibchen) beißt plötzlich. Sie ist fast 2 Jahre alt (ca. 3 Monate davon entfernt). Am Anfang war es sehr schlimm, da hat...
  • Mein zahmer Hamster beißt plötzlich :/

    Mein zahmer Hamster beißt plötzlich :/: Meine dschungarische Zwerghamster Dame "Hase" lebt schon seit einem Jahr bei mir... Vor kurzem also 20.10.2009 mussten wir zum Tierarzt, weil...
  • Mein Hamster beißt plötzlich :(

    Mein Hamster beißt plötzlich :(: Seit wenigen Wochen beißt mich mein Hamster plötzlich. Nur ich weiß einfach nicht warum er das macht. Es ist ein Dsungarischer Zwerghamster und...
  • Hamster beißt mich einfach so

    Hamster beißt mich einfach so: Ich hab circa seit 3 Wochen einen Dschungarischen Zwerghamster.Als ich in im Kölle Zoo gekauft hab war er so zutraulich doch nach 4/5 Tagen begann...