Realschule Fotografie und FSJ

Diskutiere Realschule Fotografie und FSJ im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Huhu, ich geh momentan auf ne Realschule in Flensburg. Die Hannah-Arendt Schule und mache da meinen Realschulabschluss nach. Doch ich fühle mich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Kadi

Kadi

Registriert seit
16.04.2008
Beiträge
1.458
Reaktionen
0
Huhu,
ich geh momentan auf ne Realschule in Flensburg. Die Hannah-Arendt Schule und mache da meinen Realschulabschluss nach. Doch ich fühle mich da garnich wohl und meine Klasse ist einfach nur Kindergarten <.<
Die haben sich zu Cliquen zs geschlossen und gehen gegeneinander auf, außerdem mobben die ständig einige aus meiner Klasse so wie auch mich. In einer Klasse von 30 Schülern sind es nur 5 Jungs bei uns. Ich sag nur eins: Zickenzone! 25 Mädels das geht einfach nicht gut -.-
Ich hab einfach genug von denen und wünsche mir
jetzt auf ne andere Schule zu gehen. Übrigens ging die Fachrichtung auf "Gesundheit & Ernährung" ich würde aber lieber auf "Fotografie" tendieren.
Ich weiß nicht ob und wo es solche Schulen gibt. Kennt sich da jemand aus? Ist jemand auf ne Realschule gegangen wo man als Hauptfach Fotografie lernt?

Und noch was anderes: FSJ "Freiwilliges soziales Jahr"
Ich bin auch am überlegen ob ich die Realschule abbreche und lieber ein FSJ in einem richtigen Kindergarten mache. Das wären dann 12 Monate, ich würde ein Taschengeld verdienen. "Lohn" darf man es nicht nennen, das ein FSJ nicht als Beruf bezeichnet wird. Es ist also wie ein langzeitiges bezahltes Praktikum. Anschließend würde ich mich dann entscheiden, ob ich ne Ausbildung mache oder doch noch meinen Realschulabschluss nach mache.
Achja nochwas, ich weiß garnicht so genau ob man überhaupt ein FSJ im Kiga machen kann, weiß da jemand etwas genaueres drüber? Habe nur über Kinderbetreuung und Kindertagesstätten etwas gelesen, kann man Kindergarten dazu zählen?

Wie stehen die Chancen mit einem Hauptschulzeugniss 2,3 Durchschnitt jederzeit an eine Realschule wieder genommen zu werden? Ich weiß nicht ob ich mir das ganze zu einfach vorstelle und viele von euch werden mich jetzt vielleicht für blöd halten, die RS abzubrechen, aber es verstehen wahrscheinlich auch nicht viele diese Situation, in der ich mich einfach nicht wohlfühle.

Naja wollte mal das Thema ansprechen, vielleicht kennt ja jemand doch so eine Situation, was habt ihr da gemacht und wie geht es euch jetzt nach dieser Entscheidung? Ich kann seit Tagen kein Auge mehr zumachen weil mich diese Entscheidung so quält. Ich möchte es später nicht bereuen was ich getan habe letzendlich.

Greetz Kadi
 
31.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Kadi

Kadi

Registriert seit
16.04.2008
Beiträge
1.458
Reaktionen
0
Niemand Interesse? :?
 
Shiria

Shiria

Registriert seit
28.10.2007
Beiträge
1.010
Reaktionen
23
Huhu!

Also ich wüsste nicht, dass es Realschulen mit Fachrichtung Fotografie gibt. Ich wusste ja nicht mal, dass es überaupt Realschulen mit Fachrichtung gibt.
Ich kenne nur Gymnasien mit Fachrichtung und da auch nur Technik, Pädagogik/Psychologie und Gesundheit/Ernährung...

Wie es aber mit der Wiederaufnahme an einer Realschule aussieht weiss ich nicht, das stelle ich mir sehr schwer vor, da das ja eine "standard" weiterführende Schule ist.
Kannst du da nich mal direkt bei deiner Schule nachfragen, wie das so ist?

Ich selber habe die Realschule beendet obwohl es der absolute Horror war, ich wurde auch gemobbt, in allen Klassen, es war die reinste Cliquenwirtschaft, jeder gegen jeden und den Lehrern wars egal oder sie waren überfordert, genau wie meine Elter, die damit übeforder waren...
Freunde hatt ich in der Zeit keine... und trotzdem hab ichs irgendwie geschafft...
Allerdings gabs auch keine Schule die in Reichweite gewesen wäre, wo ich hätte hinwechseln können...

Ich würde sagen informier dich wie es mit der Wiederaufnahme an anderen Schulen aussieht, kann mir auch denken, dass es von Schule zu Schule unterschiedich ist...
Ansonsten mach es zu Ende, so hart es auch ist... besser einen Abschluss in der Tasche, als wegen solcher Ar********* am Ende ohne dazustehen.

Zum FSJ:
Ja grundsätzlich ist ein FSJ im Kindergarten möglich, es hängt aber vom Träger ab, ob der das anbietet.
(Ich kenne FSJ nur über Träger wie das Deutsche Rote Kreuz oder die Diakonie.)
Beim DRK kannst du auf der Homepage nachsehen, wer bei euch sonst Träger ist weiss ich nicht...

LG
Shiria
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Hallo, ich rate dir auch, die Realschule jetzt zu beenden, auch wenn es hart ist. Ich habe mich auf meiner Schule auch nie wohl gefühlt und oft mit dem Gedanken gespielt etwas anderes zu machen, letztendlich bin ich aber froh, das durchgestanden zu haben.
Soviele Jahre wird das doch sicher nicht mehr dauern, oder?
Ein FSJ kannst du nach der Schule immer noch machen und dir stehen mehr Möglichkeiten in Sachen Ausbildung offen, als wenn du die Schule abbrichst. Und ich glaube, dass es wesentlich schwieriger ist und länger dauert, die Schule zu beenden, nachdem man sie unterbrochen hat.
 
Kadi

Kadi

Registriert seit
16.04.2008
Beiträge
1.458
Reaktionen
0
Heii erstmal^^
Muss euch da ja Recht geben, bin mir ja über dessen selbst bewusst, jedoch hasse ich die Schule schon richtig und das klingt vielleicht komisch, aber ich bin die letzten neun Jahre gerne zur Schule gegangen und das möchte schon was heißen. Ich gehe erst seit 5 Monaten auf die Schule mit dieser Horrorklasse, habe schon eine beh*nderte Klassenfahrt hinter mir, auf der man uns die Zimmerschlüssel geklaut hat und wir dann richtig Anschiss bekamen, wegen den Idioten.. *einige aus meiner Klasse waren ebenfalls betroffen*
Naja außerdem will ich mir ja den Wunsch von einem großen Eigenbau erfüllen für meine Meerschweinchen, da meine Mutter das finanziell momentan nicht kann, möchte ich selbst Geld verdienen. Mir macht Arbeiten auch richtig Spaß, kommt natürlich drauf an wo, habe am kommenden Mittwoch mein 4-wöchiges Praktikum als Fleischereifachverkäuferin fertig, war richtig toll, auch wenn für mich außer jede Menge neuer Erfahrung nichts raussprang *Taschengeld oder so :p* und dann geht der schreckliche Schulaltag wieder los -.-

Bei einem FSJ verdient man ja, wie ich es gelesen habe nur ein kleines Taschengeld, wobei ich erwähnen muss, meine Freundin, die im Altenpflegeheim gearbeitet hat, bekam monatlich 260€ nur mal kleines Taschengeld :D
Finde das nicht grad wenig, verdienen einige vielleicht grad mal im 1. Lehrjahr...

Achja und Shiria, ich weiß nicht obs dus eventuell falsch verstanden hast, aber einen Abschluss habe ich, wenn auch nur Hauptschule^^
Also ganz ohne nix steh ich dann nicht da.. natürlich ist Realschulabschluss immer besser, jedoch könnte ich doch auch irgendwo ne Ausbildung machen das wäre dann Arbeit+Lohn+Realschulabschluss am Ende :D
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Hm, wenn du dir sicher bist, dass du lieber Geld verdienen möchtest, als zur Schule zu gehen, dann würde ich dir raten, dich erst um einen Ausbildungsplatz zu bemühen und bei Zusage die Schule abbrechen, als ganz ohne etwas dazustehen. Und zur Not empfehle ich wirklich, die Schule zuende zu machen. Ein FSJ ist vielleicht für das eine Jahr ganz nett, aber danach stehst du wieder ohne etwas da.
Und wie sieht es mit einem kleinen Nebenjob aus, um neben der Schule Geld für dein Meerschweinchengehege zu verdienen? Da springt doch meist mehr bei heraus, als bei einem FSJ.
 
x Nala x

x Nala x

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
1.287
Reaktionen
0
oh je...
das kenne ich irgendwo her.
Ich habe Sommer 2008 die Schule gewechselt, weil ich auf der Realschule zu schlecht war. Nun bin ich auf einer Hauptschule wo ich mich auch nicht richtig wohl fühle, aber
ich werde es wohl noch aushalten müssen.
Gemobbt werde ich zwar nicht aber ich hab halt so "Möchtegern & Tussen " in meiner
Klasse die ich überhaupt nicht abhaben kann.
Aber was solls.

Schaaaaade das du so weit weg wohnst ;)
 
Kadi

Kadi

Registriert seit
16.04.2008
Beiträge
1.458
Reaktionen
0
Hm, wenn du dir sicher bist, dass du lieber Geld verdienen möchtest, als zur Schule zu gehen, dann würde ich dir raten, dich erst um einen Ausbildungsplatz zu bemühen und bei Zusage die Schule abbrechen, als ganz ohne etwas dazustehen. Und zur Not empfehle ich wirklich, die Schule zuende zu machen. Ein FSJ ist vielleicht für das eine Jahr ganz nett, aber danach stehst du wieder ohne etwas da.
Und wie sieht es mit einem kleinen Nebenjob aus, um neben der Schule Geld für dein Meerschweinchengehege zu verdienen? Da springt doch meist mehr bei heraus, als bei einem FSJ.
Ich bin fast jeden Nachmittag erst um halb 5 zuhause, dann muss ich Hausaufgaben erledigen und dann wollte ich auch noch was von den paar Stunden Freizeit genießen, bevor ich ins Bett muss, um für den nächsten Tag fit zu sein. Die Schule an sich geht ja nur bis 15 Uhr aber ich hab dann noch ne ewig lange Busfahrt vor mir (45 Minuten) das macht mich total schläfrig, im Bus zu hocken... :D
Nee also Schule und Arbeit gleichzeitig bewältige ich nicht. Meine Familie hat sich heute schon wieder aufgeregt darüber dass das Geld so knapp ist diesen Monat und wir noch soviel abzubezahlen haben, ich schäme mich eigentlich dafür dass ich nur noch den Meerschweinchenbau im Kopf hab, wo alle anderen um die nötigsten Sachen kämpfen... hm.. naja ich denke wenn ich selbst arbeiten gehe, kann ich meine Familie etwas stützen, einfach ein Teil beitragen. :eusa_think:

Eigentlich hab ich den Willen etwas durchzuziehen auch wenns mir noch so dreckig geht, aber Schule ist im Moment das allerletzte ich will da einfach nicht mehr hin, versteht ihr? Ich hab kein Bock auf die Leute, ich habe da keine Freunde, das sind alles Leute an denen ich nur vorbeigehe, ich habe meine ganzen Freunde verloren mit denen ich in eine Klasse ging, weil alle auf verschiedene Schulen gegangen sind oder Ausbildung gemacht haben. Ich wollte auch Ausbildung machen, doch meine Mam meinte es wäre besser erst noch Realschule zu machen. Naja ich wünschte es wäre anders gekommen. .__.
Ich werde mich mal beim BiZ informieren ob es Schulen gibt, die Fachrichtung Fotografie anbieten.. und dann werde ich sehen ob ich ersteinmal ein FSJ machen kann, hauptsache ich verdiene Geld und Kindergeld wird trotzdem gezahlt *das Gute an der Sache :D*
Ich hoffe ich versteht mich irgendwo ein bisschen, ich will einfach weg aus diesem Zustand, raus aus der Schule und ich kann mir aufeinmal vorstellen, dass mir ein Jahr im Kindergarten sogar richtig Spaß bringen wird, weil ich Kinder gerne mag :)
Meine Mam sagt, ich sollte mir das nicht zu einfach vorstellen mit einer Horde Kleinkindern... ich pack das schon, alles ist besser als weiter dort zur Schule zu gehen. Ich bin eigentlich sehr flexibel und bescheiden wenn es um Berufswahl geht, würde mich auch mit einer Ausbildung auseinandersetzen die nicht unbedingt meinen Vorstellungen entspricht, einfach um was in der Tasche zu haben...ok? Die meisten aus meiner Klasse haben nach der Hauptschule garnichts gemacht oder eine Ausbildung angefangen und abgebrochen und sind nun schon 18, 19 Jahre alt und gehen trotzdem in meine Klasse (Die Altersunterschiede sind enorm an solch großen Schulen Oo) um halt ihren RSabschluss nachzuholen...

Puh so Roman Ende, alles zwar Wiederholung, aber vielleicht hilfts ja =)
Will euch ja nicht von meiner Meinung überzeugen, aber ich hoffe es gibt einige die von sich aus so denken wie ich oder ist mein Wunsch wirklich so idiotisch? v_v
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Ich finde den Wunsch absolut nicht idiotisch und kann nachvollziehen, dass alles andere besser wäre, als weiter zur Schule zu gehen. Das ging mir insgesamt etwa sieben Jahre so, bin aber trotzdem weiter zur Schule gegangen, da ich keine sinnvollere Alternative gefunden habe. Aber wenn du dir wirklich sicher bist, lieber eine Ausbildung machen zu wollen, dann mach es.

Aber in der richtigen Reihenfolge: Jetzt Ausbildungsplatz suchen und dann bei Zusage die Schule verlassen. Nicht umgekehrt. Sonst kann es passieren, dass du gar nichts hast und erstmal nichts bekommst.
In der Wartezeit hättest du schon lange deinen Realschulabschluss haben können, abgesehen von den Lücken im Lebenslauf.

Beim FsJ gibt es zwar ein klein wenig Geld, aber was ist danach? Dann musst du wieder von vorne anfangen. Da du in der Richtung mit Hauptschulabschluss nichts machen kannst, hilft dir das Jahr im Kindergarten bei der Ausbildungsplatzsuche nicht. Außerdem laufen die Bewerbungsfristen dafür doch gerade aus? Und wenn es doch noch klappen sollte, dann fängt das erst im September an, was willst du bis dahin machen?

Wie gesagt, ich kann deinen Wunsch mit der Schule aufzuhören wirklich nachvollziehen, aber du solltest dir das wirklich gut überlegen, auch auf lange Sicht.
 
Kadi

Kadi

Registriert seit
16.04.2008
Beiträge
1.458
Reaktionen
0
Ja, wie Recht du hast Adraste =(
Uhman ich würde nur gerne die Schule wechseln, da wo man richtig Fotografieren lernt (kann das ja schon ganz gut, aber will mich mehr mit der Kamera selbst beschäftigen und vorallem professinell fotografieren und und und...)
Und wenn ich eine solche Schule gefunden habe, breche ich die jetzige ab, mache bis zu den Sommerferien ein FSJ im KiGa und fange dann wieder mit der Schule an (hoffe dann machts wieder mehr Spaß) Weil Thema Gesundheit Ernährung is garnicht so meins, wollte nur meinen RSabschluss machen damit meine Familie zufrieden ist... ( die haben darauf bestanden!)
 
lissy1987

lissy1987

Registriert seit
20.04.2008
Beiträge
1.039
Reaktionen
0
hab vor 3j nen fsj im altenheim gemacht, awo....

hab nur 200€ bekommen :( naja,und drei seminare musste ich mitmachen, aber alle nicht in nds :(
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Realschule Fotografie und FSJ

Realschule Fotografie und FSJ - Ähnliche Themen

  • Kamera

    Kamera: Heei:) ich würde mal gerne nachfragen - da ich mir warscheinlich eine Kamera kaufen möchte - was ihr für Kameras habt, die vom Preis passen...
  • Fotografie Übungen (bitte IMMER Iso, Blendenwert und Verschlusszeit angeben)

    Fotografie Übungen (bitte IMMER Iso, Blendenwert und Verschlusszeit angeben): Soo nun da ich voll in die welt der DSL gefallen bin (hatte am Münchnertreff Mutters cam mit und seit dem eb ich sie nur noch ungerne her) dachte...
  • Canon Eos Reihe Fotografie & Fragen

    Canon Eos Reihe Fotografie & Fragen: Hallihallo liebe User, Mascha und Ich dachten, wir sollten vielleicht mal einen extra Thread für diese Kamera erstellen, da uns aufgefallen ist...
  • Werkrealschule genauso angesehen wie Realschule?

    Werkrealschule genauso angesehen wie Realschule?: Hallo. Da ich bald zeugnisse bekomme und das wirklich nicht so toll wird bin ich am überlegen nach den Ferien auf die Werkrealschule zugehen.Ich...
  • nach der Realschule Tierärztin...

    nach der Realschule Tierärztin...: Hi ihr, also ich bin grad 8te Klasse... und möchte nach der Realschule FOS machen und Tierärztin werden... Hat jemand da schon Erfahrung gesammelt...
  • nach der Realschule Tierärztin... - Ähnliche Themen

  • Kamera

    Kamera: Heei:) ich würde mal gerne nachfragen - da ich mir warscheinlich eine Kamera kaufen möchte - was ihr für Kameras habt, die vom Preis passen...
  • Fotografie Übungen (bitte IMMER Iso, Blendenwert und Verschlusszeit angeben)

    Fotografie Übungen (bitte IMMER Iso, Blendenwert und Verschlusszeit angeben): Soo nun da ich voll in die welt der DSL gefallen bin (hatte am Münchnertreff Mutters cam mit und seit dem eb ich sie nur noch ungerne her) dachte...
  • Canon Eos Reihe Fotografie & Fragen

    Canon Eos Reihe Fotografie & Fragen: Hallihallo liebe User, Mascha und Ich dachten, wir sollten vielleicht mal einen extra Thread für diese Kamera erstellen, da uns aufgefallen ist...
  • Werkrealschule genauso angesehen wie Realschule?

    Werkrealschule genauso angesehen wie Realschule?: Hallo. Da ich bald zeugnisse bekomme und das wirklich nicht so toll wird bin ich am überlegen nach den Ferien auf die Werkrealschule zugehen.Ich...
  • nach der Realschule Tierärztin...

    nach der Realschule Tierärztin...: Hi ihr, also ich bin grad 8te Klasse... und möchte nach der Realschule FOS machen und Tierärztin werden... Hat jemand da schon Erfahrung gesammelt...