Kater kackt sich an

Diskutiere Kater kackt sich an im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, wir haben einen kleinen Kater (Persermischling), der etwa 8 Monate alt ist. Seit kurzem hat er sehr weichen Kot, aber nicht richtig...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
P

_pucci

Registriert seit
31.01.2009
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,
wir haben einen kleinen Kater (Persermischling), der etwa 8 Monate alt ist.
Seit kurzem hat er sehr weichen Kot, aber nicht richtig Durchfall,nur eben sehr wich,
und nachdem er das Katzenklo besucht hat, hängt oft Kot an seinem "Popo-Fell".

Jetzt machen wir uns etwas Sorgen, da es schon öfter vorgekommen ist, er macht sonst aber keinen kränklichen Eindruck, er isst normal, spielt,... Würmer würde wir auch eher ausschließen, da er keine Anzeichen vom Wrumbefall zeigt.

Woran kann das liegen? Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Evtl. an der Nahrung (er bekommt sowohl Trocken- als auch Nassfutter) oder lässt das auch auf Rolligkeit schließen.
 
31.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kater kackt sich an . Dort wird jeder fündig!
andik

andik

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
890
Reaktionen
0
Hey!

Würmer würde ich erst mal nicht ausschließen, könnte sein, dass er Wurmeier hat. Schau am besten mal beim Tierarzt vorbei und nimm ne Kotprobe mit.

Was für Nassfutter fütterst du? und wie viel Trockenfutter? Grundsätzlich sollte man keiin Trockenfutter füttern, da es 1. fast immer Getreide enthält und ausserdem die Katze austrocknet und sie viel mehr trinken müsste. Am besten auf mehr Nassfutter umstellen und wenn dann nur ganz wenig TroFu (ich fütter z.B. in der Früh bevor ich ausser haus gehe eine kleiine Hand voll oder mal als Leckerlie)
 
B

bemo

Registriert seit
29.01.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hey!

Grundsätzlich sollte man keiin Trockenfutter füttern, da es 1. fast immer Getreide enthält und ausserdem die Katze austrocknet und sie viel mehr trinken müsste.
Was spricht dagegen, dass die Katze dann mehr trinken müsste? Sie nimmt dann einfach die Flüssigkeit zum Trockenfutter auf, die sie braucht, um eben nicht "auszutrocknen". Es sollte nur immer ausreichend Flüssigkeit (Wasser) zur Verfügung stehen! Dass generell kein Trockenfutter gefüttert werden sollte, halte ich persönlich für so nicht ganz richtig.
Meine beiden bekommen auch Nass- UND Trockenfutter und sind bis jetzt noch nicht ausgetrocknet! ;)

@pucci: Hat ihr vielleicht in letzter Zeit das Futter umgestellt oder gebt ihr generell verschiedene Sorten? Ich bemerke manchmal auch etwas weicheren Kot bei meinen Katzen, wenn ich mal ein anderes Futter gebe. Nach der Umgewöhnung normalisiert sich der Kot aber wieder.
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
@pucci:
wie andik schon fragte, was genau füttert ihr denn? Im Zweifelsfall würde ich zum TA gehen, vor allem wenn das Problem schon länger besteht.

@bemo: Trockenfutter in Maßen ist eine Sache, aber gut ist es definitiv nicht und artgerecht schon mal gar nicht. Meine zwei bekommen morgens auch einen flachen Teller mit ToFu bevor ich zur Arbeit fahre. Also auch eher als Leckerchen.
Andik meinte wohl eher, dass es nicht gut ist, Katzen - wenn auch nur zu einem Teil - mit TroFu zu ernähren. Und da hat sie recht.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Blue_Angel

Guest
Sie nimmt dann einfach die Flüssigkeit zum Trockenfutter auf, die sie braucht, um eben nicht "auszutrocknen".
Und genau das tun viele Katzen aber nicht! Dazu kommt die Gefahr Nieren- und Blasenprobleme zu bekommen. Ich hab leider vergessen wie diese Stein heissen.

Ausserdem sind Katzen Fleischfresser und Trofu mit Getreide als Hauptbestandteil ist da nun wirklich nicht die richtige Ernährung.
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Hallo Pucci,

herzlich Willkommen im Forum.

Es kann mit der Ernährung zusammenhängen, aber auch mit einem möglichen Wurmbefall. Dafür muss es jedoch nicht unbedingt offensichtliche Anzeichen geben. Von Durchfall spricht man, wenn der Kot nicht mehr geformt ist.

Beim Kater gibt es keine Rolligkeit. Mit eintretender Geschlechtsreife fangen sie an zu Markieren und der Geruch des Urins verändert sich.

Da Katzen als ehemalige Wüstentiere vorwiegend ihren Flüssigkeitsbedarf aus der Nahrung ziehen, eignet sich Trockenfutter nicht als Hauptnahrung. Eine Katze, die ca. 50 g Trofu bekommt, müsste zum Ausgleich die 4fache Menge, also 200 ml Wasser trinken. Katzen nehmen diese Mengen jedoch nicht auf und so ist immer eine leichte Dehydrierung vorhanden. Ebenso wird durch den sehr hohen Getreideanteil der Organismus zusätzlich belastet, da die Katze diese Mengen nicht benötigt und nicht verwerten kann. Vorwiegend entstehen Nieren-, Leber-, Bauchspeicheldrüsen- oder Blasenerkrankungen.

@blue Angel:
Meist kommen bei Katzen Struvitsteine vor. Der Harn ist in dem Fall nicht sauer genug. Bei zu saurem Urin bilden sich Oxalatsteine.
 
P

_pucci

Registriert seit
31.01.2009
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,

vielen Dank für eure Antworten!
Er bekommt hauptsächlich Nassfutter und Abends etwas Trockenfutter!

Das Futter haben wir eigentlich nicht umgestellt, er bekommt seit längerem immer regelmäßig die gleiche Sorte!
Es war zwischenzeitlich auch wirklich besser, aber vor ca. 5-6 Tagen habe wir ihn kastrieren lassen und jetzt fäng es wieder an, wir vermuten dass das evtl. noch mit den Medikamenten etc. zusammen hängen könnte...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kater kackt sich an

Kater kackt sich an - Ähnliche Themen

  • Schwere Zahn OP, Kater frißt nicht

    Schwere Zahn OP, Kater frißt nicht: Hallo zusammen, ich bin neu hier, möchte mich aber nicht mit langen Vorstellungsrunden aufhalten, da ich mir um meinen Kater (14) große Sorgen...
  • Kater hat Bauchspeicheldrüsenentzündung

    Kater hat Bauchspeicheldrüsenentzündung: Hallo liebe Community, bei meinem Kater (13) wurde vom Tierartzt eine Bauchspeicheldrüsenentzündung festgestellt. Er hatte sofort Cortisol und...
  • Kater verkrampft mit den Hinterbeinen und läuft dann Rückwärts

    Kater verkrampft mit den Hinterbeinen und läuft dann Rückwärts: Hallo Zusammen, seit dem 03.10.2019 hat mein Kater "komische Anfälle". Bedeutet, er verkrampft mit den Hinterbeinen, geht mehrere Schritte...
  • Kater 14 J schläft nur noch, und sackt beim Laufen hinten weg

    Kater 14 J schläft nur noch, und sackt beim Laufen hinten weg: Hallo, unser Kater 14 J schläft seit heute nur noch. Hab ihn kurz auf die Pfoten gestellt, da sackt er mit den Hinterläufen weg...und sein...
  • Kater kackt die Bude voll! HILFE!!!!!!!!!!!!

    Kater kackt die Bude voll! HILFE!!!!!!!!!!!!: Hallo liebe Tierfreunde, wir haben einen 9jährigen Kater, der schon 6mal im Tierheim war. Hat mehrere Operationen hinter sich, da er zur...
  • Kater kackt die Bude voll! HILFE!!!!!!!!!!!! - Ähnliche Themen

  • Schwere Zahn OP, Kater frißt nicht

    Schwere Zahn OP, Kater frißt nicht: Hallo zusammen, ich bin neu hier, möchte mich aber nicht mit langen Vorstellungsrunden aufhalten, da ich mir um meinen Kater (14) große Sorgen...
  • Kater hat Bauchspeicheldrüsenentzündung

    Kater hat Bauchspeicheldrüsenentzündung: Hallo liebe Community, bei meinem Kater (13) wurde vom Tierartzt eine Bauchspeicheldrüsenentzündung festgestellt. Er hatte sofort Cortisol und...
  • Kater verkrampft mit den Hinterbeinen und läuft dann Rückwärts

    Kater verkrampft mit den Hinterbeinen und läuft dann Rückwärts: Hallo Zusammen, seit dem 03.10.2019 hat mein Kater "komische Anfälle". Bedeutet, er verkrampft mit den Hinterbeinen, geht mehrere Schritte...
  • Kater 14 J schläft nur noch, und sackt beim Laufen hinten weg

    Kater 14 J schläft nur noch, und sackt beim Laufen hinten weg: Hallo, unser Kater 14 J schläft seit heute nur noch. Hab ihn kurz auf die Pfoten gestellt, da sackt er mit den Hinterläufen weg...und sein...
  • Kater kackt die Bude voll! HILFE!!!!!!!!!!!!

    Kater kackt die Bude voll! HILFE!!!!!!!!!!!!: Hallo liebe Tierfreunde, wir haben einen 9jährigen Kater, der schon 6mal im Tierheim war. Hat mehrere Operationen hinter sich, da er zur...