Anruf vom Tierheim.. :(

Diskutiere Anruf vom Tierheim.. :( im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, da wir ja auf der Suche nach einer 2. katze für Moritz sind, habe ich dem Tierheim bei uns eine firstE-Mail geschickt mit der Sachlage...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
2.684
Reaktionen
0
Hallo,

da wir ja auf der Suche nach einer 2. katze für Moritz sind, habe ich dem Tierheim bei uns eine
E-Mail geschickt mit der Sachlage.

Sie haben leider keine Wohnungskatze derzeit, und meinten das ein Freigänger sich niemals das abgewöhnen wird (Kater ist 5 Monate jetzt) da helfe auch keine 2. Katze.

Ich kann das irgendwie nicht fassen oder glauben.

Wir sollten uns Wohnungskatzen holen und den Kater besser abgeben wenn wir keine Freigangmöglichkeit haben.

Ich weis wiklich nicht was ich davon halten soll. :(
 
31.01.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Hexi70

Hexi70

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
219
Reaktionen
0
das ist schmarrn, denn ich hatte ein Kater der jahrelang draussen war und dann bei Umzug hatte ich leider keine Freigangausgang für ihn gehabt, der war sogar mit Balkon sehr zufrieden und hatte kaum Probleme gemacht, der verstarb mit fast 16 Jahren.

Mit 5 Monaten find ich Dein Kater noch relativ jung und dass man ihn das schon mit einer zweiten Katze/Kater glücklich machen kann.
Balkon, offenes, von ausses vergittertes Fenster etc ist für Katzen schön...
 
andik

andik

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
890
Reaktionen
0
Hey!

Sorry, hab deine Situation nicht so ganz verstanden ;)

Kurze Verständnisfragen: war Moritz der Freigänger? Und er ist 5 Monate?

Ich finde es zwar schon richtig, dass man eine ältere Katze, die ihr Leben lang Freilauf hatte, nicht mehr so leicht umgewöhnen kann und sollte, aber bei jungen Tieren ist das find ich schon möglich! Keine Ahnung, was das TH da meinte... Gerade wenn sie zu zweit sind, gewöhnen sie sich da doch recht schnell daran und sind glücklich.
 
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
2.684
Reaktionen
0
Das Tierheim sieht das leider ganz und garnicht so.
Ehrlich gesagt finde ich das sehr schade. Deswegen wollen sie uns auch kein Tier geben.

Im Frühjahr werden wir den Balkon vergittern, aber dennoch möchte ich eine 2. Katze damit unser Moritz einen Gefährten hat.
Wir Menschen können das gegenseitige Pflegen und das Herumtollen in kleinen Vertstecken nicht ersetzen. Das kann nur eine 2. katze.

Und es ist auch für uns nicht leicht jede Nacht den Terror zu haben wenn er vor der Tür sitzt und das ganze Haus zusammenschreit.

Weder für uns, noch die Nachbarn noch unseren Schlaf. Von der Unordnung am nächsten Morgen ganz zu schweigen.
Er braucht einen Spielgefährten.

Leider bringt auch die Tageszeitung oder markt.de nichts neues seit 2 Wochen.

Langsam bin ich echt am verzweifeln. Es stehen schon dann Wohnungskatzen drin, aber die sind dann zu 2. Und 3 Katzen ist etwas viel.
2 Genügen. :( Ich weis nimmer weiter...
 
Flecky

Flecky

Registriert seit
31.01.2009
Beiträge
105
Reaktionen
0
hey mein kater ist 7 monate und er wird von mir immer an der leine draußen geführt und es geht ihn bestens man muss halt nur mehr mit ihnen spielen wenn sie kein kameraden haben aber ansonsten ist das egal aber es gibt auch katzen die bleiben ein lebenlang draußen gänger das heißt aber nicht das es eures ist
 
Hexi70

Hexi70

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
219
Reaktionen
0
oder mach umgekehrt und schreibt in zeitung rein, dass ihr eine zweite Katze sucht
 
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
2.684
Reaktionen
0
Flecky, wir führen ihn auch jeden Abend für 3 Std oder sogar 4/5 Stunden.

Der nachteil ist, den wir wohl nicht bedacht haben - er mault jetzt noch mehr wie früher weil er weis wo es rausgeht.

Wir haben jetzt über Quoka mal eine Dame angeschrieben die haben einen Kater der Wohnungskatze ist, und Balkon gerne hat.
Wäre Ideal, nun hoffen wir das er noch zu haben ist.
Haben denen auch eine Schutzgebühr angeboten. Ich hoffe Inständig das "Crash" so heisst er noch zu haben ist.

Er ist 1 1/2 jahre. Das beisst sich hoffentlich nicht mit Moritz' Alter.
Aber Crash ist mehr katzen gewohnt. Nemo ist schon weg, die hatten wohl 2 katzen abzugeben.

Drückt mir die Daumen bitte. :silence:

Wir haben selbst schon 2 mal vergeblich inseriert. Auch über markt.de
 
häschen-86

häschen-86

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
2.365
Reaktionen
1
Vielleicht könntest du eine Katze von einem Bauernhof vor dem sicheren Tod retten! Die Bauern lassen ja leider ihre Tiere unkastriert rumlaufen und töten die jungen Katzen meist. :088:
Glaube die sind froh, wenn sie die jungen Katzen los sind!
 
die_ansche

die_ansche

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
5.227
Reaktionen
0
Moreta, heißt das, ihr ward mit eurer Katze Gassi oder was heißt, ihr führt ihn jeden Abend?
 
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
2.684
Reaktionen
0
Moritz hat sich sehr gut an das Geschirr und an die Leine gewohnt.
Nach 1 Woche sind wir bereits mit ihm raus.
Klappt soweit sehr gut.

Nur möchte er anscheinend sein recht auf noch mehr raus.

Wobei mein Mann schon 3-5 Stunden unterwegs ist, damit Moritz alles genauestens Untersuchen und kennenlernen kann.

Mittlerweile aufgrund der schlimmer werdeneden katerproteste bereuen wir fast die Tatsache ihm das Gassigehen ermöglicht zu haben.
 
ShadowWolf

ShadowWolf

Registriert seit
06.09.2006
Beiträge
2.134
Reaktionen
0
Katzen haben verschiedene Charaktere, so wie jedes Tier. Es gibt Katzen die Jahrelang Freigänger waren und dann doch ein gemütliches Leben als Wohnungskatze genießen. Solche Fälle hatten wir schon paar mal bei uns im Katzenhaus. Aber nicht bei jeder Katze ist das so. Viele wollen einfach Freigänger bleiben, weil es ihnen spaß macht.

Am besten du suchst wo anders nach einen Liebling. Vielleicht über Kontakte oder andere Notstadtionen. :) Leider ist Bayern zu weit weg, wir hätten da viele Exemplare für deinen Moritz. :D
 
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
2.684
Reaktionen
0
Ja, das wäre was gewesen. Wir sind sogar schon bereit bis zu 150km zu fahren. Mal sehen was die Antwort bringt. Steht noch aus.
 
die_ansche

die_ansche

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
5.227
Reaktionen
0
Ich denke ehrlich gesagt auch, dass es ein Fehler war, sie an die Leine zu gewöhnen. Dann wird es meist nur noch schlimmer. Da hilft egtl. nur noch Freigang, wenn ich ganz ehrlich bin...Ich würde nie mit eine Wohnungskatze an der Leine rausgehen. Die ist einfach nur zur Angewöhnung zum Freigang geeignet.
 
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
2.684
Reaktionen
0
Das problem ist eine Hauptstrasse.
Ich hab zuviel Angst das sie überfahren wird.
Aber genausowenig wollten wir das er ausgesetzt wird nur weil sich niemand seiner annnehmen wollte.
 
die_ansche

die_ansche

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
5.227
Reaktionen
0
Ich sage so was nicht gerne und lasse mir gerne noch mal von Kennern widersprechen...Aber mir fällt da echt keine Lösung für euch ein. Das Tier will raus, es hat frische Luft geschnuppert. Ich kenne keine Katze, die da nicht so lange Terz macht bis sie es nach draußen schafft. Ich würde es noch mit einer 2. Katze probieren, aber nach einer reinen Wohnungskatze gucken und diese auf keinen Fall nach draußen lassen, nur auf den Balkon! Wenn eure jetzige Katze dann trotzdem immer noch Stress macht, dann würde ich sie wohl schweren Herzens abgeben...

Wo in Bayern wohnst du denn, wenn ich fragen darf?


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

die_ansche schrieb nach 3 Minuten und 3 Sekunden:

Was hältst du denn hier von Mona oder Mücke?

http://www.katzennothilfe.de/

Vllt. würde sich ja eine MfG finden.
 
Zuletzt bearbeitet:
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
2.684
Reaktionen
0
Wir haben eben eine Mail bekommen. Crash ist noch zu haben und reiner WOhnungstiger.

Er ist noch nicht geimpft und sie möchte 25 Euro. Ich finde das etwas wenig, aber so weis ich das ich wieder was gutes tue. Er ist Kastriert & Tättowiert.

Moritz lassen wir aber einen Chip geben am 17.2. haben wir den TA Termin.
Dort wird er dann auch gleich Komplett gecheckt und knödel kommen ab. *lach*

Wenn es wirklich mit der 2. nicht klappt dann würde ich mehr als schweren Herzens versuchen ihn abzugeben.

Im Fall der Fälle dann aber vorerst über das Forum versuchen. Da weis ich dann eigentlich zu 100% das er in gue Hände käme.

Nun warten wir mal ab.

Ich komme übrigens aus Kolbermoor (Bei Rosenheim) sehr weit unten
 
die_ansche

die_ansche

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
5.227
Reaktionen
0
Ah, ok super. Dann drücke ich dir ganz fest die Daumen, dass die 2. Katze was bringt...
 
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
2.684
Reaktionen
0
Vielen Lieben Dank.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.429
Reaktionen
91
hm gebt ihr dem kater taeglich "ausgang" an der leine ?
ich wuerde ihm das nur ab und zu geben und auch nie wenn er bettelt, denn sonst merkt er wenn er bettelt gehts raus und sieht es als selbstverstaendlich und nicht als eine besonderheit an .. unser kater darf auch nur raus wenn wir grad lust haben und nicht wann er will und so verlangt er es auch nicht ..
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
So viel zum Thema Tierheim... finde das wirklich schade, dass das oft so schwierig ist eine Katze aus dem Tierheim zu bekommen :(. Das Problem hat sich mit Crash ja vielleicht schon gelöst, sonst hätte ich auch dazu geraten, noch mal nach Tierschutzvereinen zu suchen, die mit privaten Pflegestellen arbeiten oder so. Ich war davon viel überzeugter als von den superunfreundlichen Leuten im Tierheim.
Und lass dir nicht so einen Quatsch erzählen: er ist grad 5 Monate. Wenn er einen Balkon bekommt, einen Spielgefährten und gelegentlich Ausflüge an der Leine (jeden Tag und wenn er drum bettelt sollte vielleicht wirklich nicht sein) machen kann, glaube ich schon, dass das mit der Wohnungshaltung klappen kann. Man muss auch nicht alles zu schwarz sehen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Anruf vom Tierheim.. :(

Anruf vom Tierheim.. :( - Ähnliche Themen

  • Kitten(2) aus dem Tierheim - mit 11 Wochen?

    Kitten(2) aus dem Tierheim - mit 11 Wochen?: Hallo ihr Lieben, da wir bald zwei Kitten aus dem Tierschutz aufnehmen, lese ich seit Tagen eure Beiträge und arbeite mich in artgerechte...
  • "Freigänger"-Kater ins Tierheim oder als Wohnungskatze ?

    "Freigänger"-Kater ins Tierheim oder als Wohnungskatze ?: Hallo, mein Freund und ich haben gestern eine Nachricht von einer Bekannten bekommen, wegen ihres Katers. Sie muss leider umziehen und kann...
  • Katze aus Tierheim hat Eingewöhnungsprobleme

    Katze aus Tierheim hat Eingewöhnungsprobleme: Hallo liebe Leute, Wir haben uns nach längerem Leben ohne Katzen, beide damit aufgewachsen, am Samstag in einen Kater aus dem Tierheim verliebt...
  • Lieber im Tierheim abgeben oder als Einzelkater halten

    Lieber im Tierheim abgeben oder als Einzelkater halten: Hallo, uns ist ein Jungkater zugelaufen (ihm war über die Wintertage wohl kalt)... Wir (Familie mit 2 Kindern) haben uns schon in der...
  • Streuner ins Tierheim bringen oder nicht?

    Streuner ins Tierheim bringen oder nicht?: Huhu, Bei meiner Freundin streunert schon seit ewigkeiten ein Kater rum der schon etwas älter wirkt. Es gab schon Aufrufe auf Facebook ob der...
  • Streuner ins Tierheim bringen oder nicht? - Ähnliche Themen

  • Kitten(2) aus dem Tierheim - mit 11 Wochen?

    Kitten(2) aus dem Tierheim - mit 11 Wochen?: Hallo ihr Lieben, da wir bald zwei Kitten aus dem Tierschutz aufnehmen, lese ich seit Tagen eure Beiträge und arbeite mich in artgerechte...
  • "Freigänger"-Kater ins Tierheim oder als Wohnungskatze ?

    "Freigänger"-Kater ins Tierheim oder als Wohnungskatze ?: Hallo, mein Freund und ich haben gestern eine Nachricht von einer Bekannten bekommen, wegen ihres Katers. Sie muss leider umziehen und kann...
  • Katze aus Tierheim hat Eingewöhnungsprobleme

    Katze aus Tierheim hat Eingewöhnungsprobleme: Hallo liebe Leute, Wir haben uns nach längerem Leben ohne Katzen, beide damit aufgewachsen, am Samstag in einen Kater aus dem Tierheim verliebt...
  • Lieber im Tierheim abgeben oder als Einzelkater halten

    Lieber im Tierheim abgeben oder als Einzelkater halten: Hallo, uns ist ein Jungkater zugelaufen (ihm war über die Wintertage wohl kalt)... Wir (Familie mit 2 Kindern) haben uns schon in der...
  • Streuner ins Tierheim bringen oder nicht?

    Streuner ins Tierheim bringen oder nicht?: Huhu, Bei meiner Freundin streunert schon seit ewigkeiten ein Kater rum der schon etwas älter wirkt. Es gab schon Aufrufe auf Facebook ob der...