Habe meine Zuchtgenehmigung verloren, was soll ich jetzt machen?

Diskutiere Habe meine Zuchtgenehmigung verloren, was soll ich jetzt machen? im Wellensittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Ich hab gemerkt, das meine Zuchterlaubniss verschwunden ist:(. Was soll ich den jetzt machen? Muss ich zum Vetarinärmat firstund eine neue...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
N

nils0815_2007

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
57
Reaktionen
0
Ich hab gemerkt, das meine Zuchterlaubniss verschwunden ist:(.
Was soll ich den jetzt machen?
Muss ich zum Vetarinärmat
und eine neue Prüffung machen, damit ich sie wieder habe?
Oder bekomme ich da einfach ne neue, wenn ich sage, das sie weg ist?
Kennt sich vieleicht jemand hier aus mit dem Problem?
Bitte helft mir es ist Wichtig, weil ich bald wieder Züchten will.

Danke schon mal für eure Antworten.
 
01.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du es schon mal mit Clickertraining für Sittiche versucht? Funktioniert auch mit Papageien und anderen Vogelarten, macht beiden Spaß und stärkt die Beziehung zum geliebten Sittich.
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
also normalerweise kannst du sie dir für einen kleinen obolus neu austellen lassen,da du sie verlegt hast.war bei mir vor 2jahren das selbe passiert.
und ich musste keine neue prüfung machen,nur mein ausweiß einmal vorlegen;)
meld dich doch einfach nochmal dort schildere deine sitouation.
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Genau, melde Dich bei Deinem zuständigen Veterinäramt, die haben ja vorliegen, dass Du eine ZG gemacht hast. ;)
 
x Nala x

x Nala x

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
1.287
Reaktionen
0
was muss man denn bei so eine prüfung machen ?

(nur aus interesse :D )
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
@anitram sorry wollen wir es nächstes mal ausknobeln wer was bei welchen treat schreibt!?:040:
 
N

nils0815_2007

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
57
Reaktionen
0
danke für die infos.
werd mich nächste woche gleich mal dort melden.
hoffentlich klappt alles und ich hab sie bald wieder.

mfg nils
 
x Nala x

x Nala x

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
1.287
Reaktionen
0
aso aso ^^

okay danke x)
 
N

nils0815_2007

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
57
Reaktionen
0
hallo leute,
ich hatte es nun gestern endlich mal geschaft dort anzurufen.
leider ging keiner ran, da hab ich das gesundheitsamt angerufen ( in marienberg, wo auch das veterinäramt ist ) die haben mich weitergeleitet nach aue :(
und die haben mich zu einem zierarzt weiter geleitet nach marienberg, ging aber keiner ran.:eusa_think:
später hat der mich zurück gerufen und sagte, das die schon ein paar mal umgezogen sind und eine neue nummer haben.
da hab ich mein problem geschildert und er sagte mir, das die frau bei der ich die prüfung gemacht hab schon lange aufgehört hat.:(
er hat sich meine daten noch mal aufgeschrieben und er meinte dan, das er mal kucken will, ob er die unterlagen noch findet.
dan meinte er, das er mal schauen muss, ob er sie mir noch mal zu schicken kann oder ob ich alles nochmal machen muss.
er meldet sich dan bei mir, wenn er was weiß.
ich war gestern so genervt nach dem telefonat.
kann mir vieleicht einer einen tip geben, was ich jetzt machen soll?

mfg nils
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
da du schon eine zuchtgenehmigung hast,würde ich mich weigern die nochmal zu machen,nur weil die quasi akten und unterlagen verschlampen.ich habe ursprünglich im büro gelernt und soweit ich weiß müssen auch solche unterlagen noch 5-10 jahre verwahrt werden, zum nachweis halt.
wende dich doch mal nochmal ans veterinäramt!aber nicht per telefon sondern persönlich und mit brief.das ja ne frechheit was die da machen,bist ja kein call-center-agent;)
uuuuund außerdem: irgendwo muss es ja vermerkt sein!im pc oder so.gibt computer hab ich gehört,da speichert man sowas und da sollte man das wohl finden :evil:


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

jezzy schrieb nach 3 Minuten und 40 Sekunden:

ich persönlich hätte mich ins auto geschmissen wär in meiner stinke-wut hin und hät den im kopf gebissen....ich bin zu inpulsiv...:lol:
 
Zuletzt bearbeitet:
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hallo Nils,

wenn Du eine ZG gemacht hast ( wann war das denn, ist das schon so lange her ? ) , ist es egal, bei wem Du die Prüfung abgelegt hast, die Unterlagen hat das Veterinäramt, nicht ein einzelner ATA.

Wenn die allerdings die Unterlagen wirklich nicht wiederfinden, wirst Du nicht drumrum kommen, eine neue ZG zu beantragen und auch eine neue Prüfung abzulegen - Du hast dann ja keinen "Beweis", dass Du die ZG wirklich gemacht hast.

Dann wäre das Züchten eine Ordnungswidrigkeit, die mit hohen Geldstrafen belegt werden kann.
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
also ich bin grad vom TA um die ecjke zurück.
1. die genehmigung muss 4 jahre vom amt verwarrt werden und ist normalerweise wirklich im pc regestriert,also müsstest du dort auch eine neue begommen.
2. wenn nichts zu finden ist,musst du sie wirklich nochmal machen
3.am besten persönlich hingehen,ist wie mit dem arbeitsamt sagt mein TA:mrgreen:
4. wen du jetz eine brut hast melde sie sofort als Ausnahmebrut oder Unfallbrut und lass diese vom amt genehmigen
drück dir die daumen das du sie nicht nochmal machen musst
 
N

nils0815_2007

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
57
Reaktionen
0
also die prüfung hatte ich 2005 gemacht.
und momentan gibt es kein richtiges veterinäramt in marienberg, darum kümmert sich momentan der tierarzt drum.
er sagte ja auch, das er die unterlagen erstmal suchen muss und das es eine weile dauern kann.
eine brut hab ich zurzeit nicht keine angst, aber alles noch mal machen wäre natürlich auch nicht so schön.
außerdem wusste er ja auch noch nicht, selbst wenn er die unterlagen hatt, ob ich sie da noch mal bekomme oder neu machen muss.
ach ist das sooooooooooooo kompliziert:(
hoffentlich findet er sie und schickt sie mir noch mal zu.

mfg nils

PS.: weiß einer vieleicht noch so ungefähr wieviel sowas kamm?
es ist schon so lange her und ich weiß es leider nicht mehr, nur aus neugierde
damit ich nochmal weiß, was mich erwarten würde.
 
N

nils0815_2007

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
57
Reaktionen
0
hallo leute ich hab neue ergebnisse für euch.
ich hatte den tierarzt noch mal angerufen und der sagte mir, das ich laut unterlagen gar keine genehmigung habe.:(
die frau war aber damals bei mir zu hause und da haben wir die genehmigung gleich bei mir zu hause gemacht.
aber in den unterlagen steht nur, das sie kommen wollte und nicht, das sie sie bei mir gemacht.
aber es gibt noch ne gute naricht, die erlaubniss war noch bei meinen eltern.:D
die schicken sie mir jetzt zu und bringen mir auch noch den rest vorbei ( ringe, ringzange, nistkästen und das einschreibheft ).
man bin ich jetzt erleichtert, das doch noch alles gut gegangen ist.
wünscht mir viel glück in der zucht.;)

mfg nils
 
Kasimir1603

Kasimir1603

Registriert seit
10.10.2008
Beiträge
346
Reaktionen
0
Ich würde dann aber auch auf jeden Fall eine Kopie ans Vetamt schicken, damit die da mal ihre Sauakten auf den aktuellen Stand bringen ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Habe meine Zuchtgenehmigung verloren, was soll ich jetzt machen?

Habe meine Zuchtgenehmigung verloren, was soll ich jetzt machen? - Ähnliche Themen

  • Zuchtgenehmigung

    Zuchtgenehmigung: hallo, ich fass mich mal kurz: Welche Bedingungen muß man für eine Zuchtgenehmigung erfüllen? Bin nur neugierig;).
  • Ähnliche Themen
  • Zuchtgenehmigung

    Zuchtgenehmigung: hallo, ich fass mich mal kurz: Welche Bedingungen muß man für eine Zuchtgenehmigung erfüllen? Bin nur neugierig;).