Operation Zoohandlung ô.o

Diskutiere Operation Zoohandlung ô.o im Rattenhängematte Forum im Bereich Ratten Forum; Haii Ho ihr Lieben, mir war gestern sooo langweilig, dass ich mal in die Tierhandlung gestapft bin um zu sehen obs was neues spannendes für meine...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Sternenfaenger

Sternenfaenger

Registriert seit
25.12.2008
Beiträge
44
Reaktionen
0
Haii Ho ihr Lieben,
mir war gestern sooo langweilig, dass ich mal in die Tierhandlung gestapft bin um zu sehen obs was neues spannendes für meine Süßen gibt. Da war grad ne Frau die sich bei der Verkäuferin über nen Käfig für Mäuse informiert hat.
Andrehen wollte die "Fachfrau" der Dame nen sauteuren, bunten, kleinen Käfig der sogar für Hamster zu klein war (Meiner Meinung nach). Nachdem diese meinte das sie noch wo anders
hingucken will, machte ich mich mal an die Verkäuferin ran. ^^ Informierte mich über Ratten, stellte mich dumm und nahm mir einfach nen Käfig raus, wieder klein, sauteuer, total bunt und alles aus Plastik. Ganz viele Röhren. Ich hab gefragt ob die für Ratten nicht zu klein sind, die Verkäuferin (mit gehen die Worte aus xD) meitne das sich Ratten auch wo durchquetschen können und das für sie kein Problem ist. Die Maße waren ca. 50 x 50 x 60. Die nette und fachkundige Verkaufskraft meinte doch glatt das dieser Käfig für zwei Ratten ausreichend ist. Dann drückte sie mir noch ein Prospekt in die Hand. Info's über Ratten.
Da stand dann, das man zum auspolstern des Schlafhäuschens Hamsterwatte in den Käfig geben sollte, da die Ratten diese lieben.

Völlig perplex stand ich da und dachte mir "Ist die so dumm oder tut die nur so". Mich regen solche Leute sowas von auf. Haben keine Ahnung von Tieren, interessieren sich nicht für sie, aber arbeiten in der Zoohandlung.
Wah. Da kommt mir das kotzten, ich glaube wer sich so nen Käfig kauft hat n' Rad ab...

Naja... ich wollte euch nur mal von meinem kleinen Abenteuer erzählen.
Die hat mir meinen Tag versaut, wenn ich mir denke das die kleinen Nasen in so nem mini Ding leben müssen. :009:

Naja schönen Sonntag noch!
Sternenfänger
 
01.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Operation Zoohandlung ô.o . Dort wird jeder fündig!
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Hm, und warum hast du die Verkäuferin nicht aufgeklärt? Die meisten Verkäufer bekommen keine anderen Infos zu ihren Produkten als das, was von den Herstellern erzählt wird, und daß die ihren Kram in den höchsten Tönen loben ist verständlich. Ein nettes, sachliches Gespräch (ich biete dann auch immer an, daß ich gern nach Ladenschluß nochmal komme, wenn es ruhiger ist) wird manchmal angenommen. Rattenhalter geben ja durchschnittlich ne Menge Geld aus, und das lassen sie auch im Laden, wenn man sie ordentlich berät - das muß man den Verkäufern einfach aufzeigen. Einige nehmen das Gesprächsangebot an - andere nicht. Aber so hat man immerhin die Chance, was zu ändern. Sogar viele der "GUten" Bücher (die an sich auch meist nicht so toll sind, aber in vielen ZooLä verkauft werden) bieten da bessere Infos als das, was du beschreibst - und die sind so klein und dünn, daß auch die Verkäufer sie lesen können, wenn man sie nett (!!) darauf hinweist.
 
JessyBessy

JessyBessy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
144
Reaktionen
0
zum thema kann ich auch was beitragen...als ich vor längerer zeit pebbles und joule "adoptiert" habe...habe ich so freiraus gesagt:" die nächste ratze die ich hole wird wieder ne albino-ratte sein"
worauf hin die verkäuferin sagte:"das würde ich ihnen nicht empfehlen!"
ich fragte warum...meinte sie "ja, albinoratten werden meist als schlangenfutter verkauft und sind daher extrem bissig" :?...:eusa_eh:...:eusa_think:
als ich wiederum erwiederte ich hätte schon zwei gehabt die ganz lieb waren " klugscheißerte sie ( achtung gut festhalten das ihr vor lachen nicht vom stuhl fallt ) ja...da haben sie aber glück gehabt !!" :eusa_doh::shock:
ich hab nur noch den kopf geschüttelt und hab schweigend meine neuzugänge nach haus gebracht...:roll::102:

zum zweiten hatte ich nen neuen käfig für meine flitzeflusen gebraucht ( oben und unten links waren rattendurchschlupftaugliche löcher reingenagt ) man zeigte mir in einem katalog einen großen käfig,( wirklich groß...aber keine etagen )
den er mir gerne bestellen täte...beim durchblättern aber viel mir genau derselbe doppelstöckige käfig auf den ich hatte und sagte den will ich....bekam darauf hin keine antwort...stadtdessen schlug er wieder die seite mit dem käfig auf den er mir andrehen wollte...hab dann gemeint ich würds mir überlegen und bin gegangen...hab mit den doppelstöckigen dann über heimtierparadies bestellt
 
Zuletzt bearbeitet:
Callie

Callie

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
1.505
Reaktionen
0
Die können einem echt den Tag verderben...
Ich bin letztens in eine Tierhandlung gucken gegangen...
Die Degus hatten ein offenes Laufrad. Ich hab mich mal dumm gestellt.
"Können die da nicht stecken bleiben oder sich verfangen?"
-"Nein, da kann nix passieren."

Die Stachelmäuse waren zu wie vielen in einem Minikäfig(70*30*30), Männchen und Weibchen zusammen. Das eine Männchen war total zerbissen.
"Ist das nicht total Stress für die Weibchen dauerschwanger zu sein? Ist der Käfig nicht zu klein? Was ist mit dem Männchen?"
-"Nein, das ist die Natur der Tiere, sich zu vermehren. Und der Käfig ist groß genug, sie können sich ja bewegen(klar, drei Schritte vor und wieder drei Schritte zurück). Ach, und das Männchen verträgt sich irgendwie nicht mit den anderen... das muss ich rausholen, und wenn die Wunden wieder verheilt sind, kommts wieder dazu."

Ein Kaninchen saß mit einem Meerschweinchen in einem Aquaähnlichem Teil, 60*40*40, total apathisch in der Ecke.
"Warum haben die beiden keine gleichartige Gesellschaft?"
"Oh, der Rammler ist nicht kastriert und man kann Rammler erst mit einem halbem Jahr kastrieren. Und der versteht sich so gut mit dem Meeri, da bleibt er dann auch."

Da gibts noch mehr Fragen und doofe Antworten, die ich aber jetzt nicht aufzähle.
Ich hab ihr dann versucht zu erklären, wieso das falsch ist, was sie erzählt, aber dann meinte sie nur, ich solle nicht so ein Besserwisser sein...:roll:
 
Racy

Racy

Registriert seit
29.05.2008
Beiträge
1.358
Reaktionen
0
Ich darf wegen sowas eigentlich gar nicht mehr in Zoohandlungen gehen (was ich aber immer wieder tue, weil ich sogern "gucke".)
Ich fühl mich da richtig unwohl wenn ein Mitarbeiter mit Kunden in der Zooabteilung stehen, da will ich immer hingehen und was sagen...

Was die da teilweise für eine Sch**** labern ist echt nicht mehr normal...

Ich wollte schon seit ewigkeiten mal versuchen ein so ein armes Tierchen "frei zu quatschen" so das die keinen Gewinn an dem Tier haben. Aber ich krieg einfach den Mund nicht auf ich alte schisserin...:silence:

Einmal hab ich mich an "Kunden" vom Herkules Baumarkt gewandt die Ratten haben wollten und nach nem Käfig schauten (diese Hamsterknäste 50*30*30cm). Hatte leider gelauscht als die in der Tierabteilung waren und sie waren auch sehr offen und fanden es anscheinend auch gut das ich helfen wollte, aber ein nachhaltiger Kontakt blieb aus. Hoffe heute noch das sie meine Email überhaupt bekommen haben....:(
 
Hamtaro

Hamtaro

Registriert seit
25.08.2008
Beiträge
222
Reaktionen
0
Hab das zwar irgendwo hier grad bisschen erzählt gehabt aber ich erzähls mal ausführlicher...

Als ich mir letztes Jahr einen Hamster kaufen wollte ging ich in den Zooladen (ich weiß schlechter kauf, sollte man nicht machen leider wusste ich nicht woher ich sonst einen bekomme) da habe ich mich mal umgeschaut, eigentlich wollte ich einen Teddyhamster leider hatten die nur ein weibchen da und ich wollt aber ein männchen...
dann habe ich den kleinen süßen Hamtaro gesehen! Der war so süß eingerollt und die fellfarbe hat mir sofort zugesagt! Ich habe mich etwas gewundert weil er ein rotes Auge hat... da dachte ich vielleicht sieht er damit dann schlecht? hatte keine ahnung... naja ich zur verkäuferin und gesagt das ich den hamster da gerne möchte.

sie hat ihn brutal raus geholt! und er hat so gequiekt! meine schwester und ich waren entsetzt! dann habe ich die verkäuferiin gefragt wieso er ein rotes auge hat...

und sie hat ihn hin und her gerüttelt und sich die augen angeschaut... und wollte mir weis machen das es vom licht kommt er hat schwarze augen! Meine schwester hat schon geschmuntzelt... und ich meinte ne er hat doch ein rotes auge!
und sie die ganze zeit den Hamster hin und her gedreht, nein das kommt nur vom licht! naja nach einigen minuten habe ich es aufgegeben sie noch weiter zu fragen...

er hat mir voll leid getan ich habe ihn sofot mitgenommen! Auf dem nachause weg hat er die ganze zeit geschlafen ^^ nun weiß ich das er es hasst wenn man ihn weckt xD

Und er nießt seitdem ich ihn habe immer! manchmal mehr manchmal weniger...
verschiedenes streu versucht alles mögliche futter ect. aber er hat das einfach das er nießt o_O aber gut geht es ihm!
 
Biendal

Biendal

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
1.857
Reaktionen
0
muss auch mal meinen senf dazugeben ;-)
also bei und in trudering in einem großen garten/zoo fachgeschäfts filiale ham die andscheinend jemanden mit ahnung =) zumindest ein bisschen, da darf man hamster erst ab 17 uhr kaufen, und bei denen ist auch kein licht im "käfig" für die hamster. die richten alle käfige voll viel fantasie ein, äste, seile, klettermöglichkeiten obst und gemüse und die ham meerlis und hasis getrennt. und das man auch zwerghamster nur alleine halten darf ham sie auch schon gespannt. wie die tiere so sind und ob die verkäuferin(en) ahnung haben weiß ich leider nicht hab nur bissl geguggt

gleiche kette nur anderer stadtteil neonhelle käfige mit 1 häuschen (gnädigerweise) und die rattis hatten alle rote schniefnasen =( ich hätte fast geheult, haben dann die verkäufein darauf hingwiesen, dann kam "ach ja die muss ich mir dann mal anschaun" ... *
deprimierend oder?
 
JessyBessy

JessyBessy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
144
Reaktionen
0
ach ja....bin mal nach der arbeit auch zu einem gartenmarkt mit zoo gegangen um futter für meine mädels zu holen *vita*
als ich fragte warum sie diese marke nicht haben, antwortete der "fachverkäufer* sie führen diese marke nicht weil in diesem futter koffein enthalten wäre :eusa_eh: :eusa_think:
wenn da koffein drinn wäre...da würden die ja abgehen wie schmits katze
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Du meinst Vitakraft? Super daß ein Laden den Schneid hat und das Zeug nicht mehr anbietet... selbst wenn kein Koffein drin sein sollte (und daraus, daß die Ratten nicht "abgehen wie Schmidts Katze" kann man nicht folgern, daß keins drin ist - Koffein führt nicht zwangsläufig zu Hyperaktivität, es reicht schon, daß Ratten davon Herzrasen kriegen können, das finde ich schlimm genug), Vitakraft ist (leider) bekannt dafür, daß ihren Futtersorten z.B. Zucker zugesetzt wird, gerne mal verpackt als "Melasse" oder "Rübensirup", weil es da gleich besser klingt, nichtsdestoweniger aber im Rattenfutter nichts verloren hat.

Vertretbar von Vitakraft finde ich ausschließlich die Pellets - die aber auch nur zum Päppeln von kranken Ratten, die kann man schön in Wasser auflösen und zu einem Brei verrühren, und Extrakalorien dürfen bei Patienten auch sein. Als Standardfutter würde ich niemals Vitakraft verfüttern, da es für die Qualität, die es bietet, einfach viel zu teuer ist.

Es gibt wesentlich bessere Futtersorten, die auch erheblich günstiger sind - z.B. Rattima, JR Farm Rattenschmaus, WitteMolen Country, Multifit.
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Ich frage mich nur, womit die Hersteller dieses Produkts dann den vergleichsweise hohen Preis rechtfertigen wollen? :102:
 
Kaschaja

Kaschaja

Registriert seit
08.03.2009
Beiträge
371
Reaktionen
0
.

. Rattima, JR Farm Rattenschmaus, WitteMolen Country, Multifit.

wie sehen die verpackung aus und gibt es die sorten in jedem futterhaus? ich habe dieses futter gnomen siehe bild!is das ok?
 

Anhänge

M

Mailove

Registriert seit
29.03.2009
Beiträge
15
Reaktionen
0
Zoohandlungen sind furchtbar.
Eine Bekannte ha da auch ihre Ratte her und die haben ihr EINE Ratte mit einem Käfig von den Maßen 50 x 30 x 30 gegeben.:x
Die arme Ratte musste also allein in einem Mini-Käfig leben, allerdings durfte der Kleine viel im Zimmer rum rennen...
Ich konnte die Gott sei Dank überzeugen, einen großen Käfig an zu schaffen und mindestens eine weitere Ratte z ubesorgen.
Ich hoffe die tuts auch.

In der selben Zoohandlung habe ich auch Frösche gesehen, in einem Therarium es waren ungefähr 10, davon 6 tot...

Solche Läden sollte man echt schließen!!
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
@Kaschaja: auf dem Bild kann ich leider nichts erkennen - wie heißt das Futter, und wie sind die Inhaltsstoffe?

Rattima und Rattenschmaus gibt es bei Zooplus (Link ganz unten auf der Seite), manche Läden führen aber auch JR Farm; Multifit gibt's bei Fressnapf. Zumindest JR Farm und WitteMolen Futter kann theoretisch jeder Zooladen beim Großhändler bestellen, evtl. einfach mal danach fragen.
Auch Beaphar oder Prestige stellen gutes Futter her, sind aber z.B. teurer als Rattima oder Multifit.

@Brillenschlage: tja - wie rechtfertigen diverse Hunde- und Katzenfutter-Hersteller ihre Preise? Pedigree und Whiskas sind auch nicht grad für seine unheimlich berauschende Qualität bekannt, es ist auch nicht gerade günstig - aber gekauft wird es trotzdem. Es klingt gut, sieht gut aus, und die Leute sind nun mal für Werbung absolut empfänglich und haken nicht nach. Ist ja beim eigenen Essen oft nicht anders.
 
Kaschaja

Kaschaja

Registriert seit
08.03.2009
Beiträge
371
Reaktionen
0
das futter heisst körfu qualitätsfutter mit vitaminen für farbratten
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Auf Anhieb finde ich da keine Zutatenliste - magst du die mal abschreiben?
 
Kaschaja

Kaschaja

Registriert seit
08.03.2009
Beiträge
371
Reaktionen
0
da steht nur was drauf von körfu natur heu und körfu leckerbissen und die ganzen vitamine und das es ein langes leben bringt mehr nicht hat mich auch gewundert!
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Das ist etwas wenig, um zu beurteilen, ob es ein gutes Futter ist oder nicht; Heu (wovon ich immer mal hoffe, daß es natürlich ist, künstliches Heu wäre mir erst recht suspekt ;)) gehört zumindest schon mal nicht zur Standardernährung bei Ratten, das spricht nicht gerade für die Qualität des Futters.
 
Kaschaja

Kaschaja

Registriert seit
08.03.2009
Beiträge
371
Reaktionen
0
ok dann werde ich mir das Rattima,bestellen !das ist ja gut sagtest du?
 
pupsnasehb

pupsnasehb

Registriert seit
07.03.2008
Beiträge
775
Reaktionen
0
also das Rattima ist klasse.Meine Lieben das und es ist auch so ein qualitatives Futter.
 
Biendal

Biendal

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
1.857
Reaktionen
0
So ich muss mir jetzt mal den Frust von der Seele schreiben ...
Gestern im Fressnapf: ich hab so bissl rumgeschaut dann kamen mutter und tochter(geschätzt 14-16jahre) dann hab ich aufgeschnappt "ja schau mal des is ein rattenkäfig"(mutter) darauf hin meinte die tochter das der ja riesig is und das hat die mutter auch gemeint und gesagt das des nicht geht... dann meinte die tochter "ja der im dehner hat gemeint das auch ein kleiner hamsterkäfig geht auserdem is es ja nur eine" ich hab sooolche ohren gekriegt und mich "unauffällig" rangehängt dann ham sie ne mitarbeiterin gefragt und die hat dann so einen mini hamster-plastik käfig rausgesucht (meinermeinung nach schon für einen hamster eine zumutung) hat die 2 aber doch nochmal zur kasse geschickt "weil die kennt sich mit ratten besser aus". ich natürlich hinterhergestiefet ... an der kasse hat de mutter dann angefangen "ja und die tochter hatte mal mäuse und die ham so gestunken und so sauerei gemacht und dann durfte sie keine tiere mehr haben und jetz hab ich gesehen dass sie in nem karton unterm bett ne ratte hat" ich hab mir nur gedacht HALLLOOOO gehts noch?!
dann hat die komische kassen-tante so bissl rumgedruckst ja und der käfig und ja eigentlich is der ja zu klein dann hat töchterein wieder angefangen "ja aber es is ja nur eine..." dann hab ichs nimma ausgehalten und hab gesagt ob ich mich einmischen darf und das ich auch ratten hab und das der käfig VIEL zu klein is (und das ratten klettern wollen usw) und das ratten nicht allene gehalten werden sollen usw ... dann meinte sie ja die verträgt sich nicht mt anderen, und wollte mir erklären das sie des rausgefunden hat weil sie ihn (übrigens 7 wochen alt) mit der ratte einer freundin zamgesetzt hat) ...:eusa_doh:
aufjedenfall fing dann die mutter wieder an mit ja was mach ma dann jetz wegam käfig?? dann hat die fressnapfmitarbeiterin(nummer3) ihnen aus dem katalog einen der so einigermaßen ging rausgesucht der war ihnen aber dann zu teuer (140€) dann ham sie sich geeinigt nochmal bei den käfigen dort zu schauen und dann is ihnen noch eingefallen das der lebensgefährte der mum ja gar nicht begeistert sein wird ...
die krönung war dann als sich kassiererinn und nummer 3 mitarbeitrin darüber unterhalten ham wie toll es doch ist wie leute reagieren wenn man zb mit ner ratte ubahn fährt ... dann hab ich fluchtartig den laden verlassen und der arme racker hat mich den ganzen nachmittag beschäftigt =(

Off-Topic
Wenn des zu lang is könnt ihrs auch löschen, ich konnt mich nr net kürzer fassen und es hat gut getan sich den frust von der Seele zu schreiben ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Operation Zoohandlung ô.o

Operation Zoohandlung ô.o - Ähnliche Themen

  • Ratten aus der Zoohandlung, kleine Frage.

    Ratten aus der Zoohandlung, kleine Frage.: Hallo! Ich bins wieder. Wie manche schon wissen will ich mein Rattenrudel aufstocken ;) Da die drei stinker bald in einen großen Käfig ziehen...
  • Teils positives Erlebnis in Zoohandlung

    Teils positives Erlebnis in Zoohandlung: Ich war gestern in der Zoohandlung "Durdas Tierwelt". Ich wollte eigentlich nur zum TOOM, aber da es um die Ecke liegt habe ich mal...
  • Ähnliche Themen
  • Ratten aus der Zoohandlung, kleine Frage.

    Ratten aus der Zoohandlung, kleine Frage.: Hallo! Ich bins wieder. Wie manche schon wissen will ich mein Rattenrudel aufstocken ;) Da die drei stinker bald in einen großen Käfig ziehen...
  • Teils positives Erlebnis in Zoohandlung

    Teils positives Erlebnis in Zoohandlung: Ich war gestern in der Zoohandlung "Durdas Tierwelt". Ich wollte eigentlich nur zum TOOM, aber da es um die Ecke liegt habe ich mal...