Carlos ist verstorben

Diskutiere Carlos ist verstorben im Papageien Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo, ich bin valontine und neu hier...habe in meiner trauer nach einer Passenden Seite gesucht ume evtl. Antwor auf meine fragen zu bekommen...
V

Valontine

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo,
ich bin valontine und neu hier...habe in meiner trauer nach einer Passenden Seite gesucht ume evtl. Antwor auf meine fragen zu bekommen.
Unser 6 jahre Junger Grauer Carlos ist gestern plötzlich gestorben. Er hatte den ganzen Tag mehr geschlafen als sonnst..etwas merkwürdig, hatte mich am
Moregen noch ganz lieb begrüßt. Etwas gefressen , war alle ok abernds schlief er unds schon etwas zu viel habe ihn versucht micht einer lidschi zu locken er nahm sie auch konnte sie aber leider nicht mehr fressen. Die Füschen wurden steif hsben ihn im Arm unter die Wärme Lampe gehalten haben alles versucht aber in weniger als einer stunde verstarb er. carlos war ein wunderbarer , lustiger lebensfroher , gesunder Spaßvogel, wir können es nicht fassen, Land unter , wir weinen nur noch . da wir eigentlich drauf warten dass wir irgendw wann mal unseren Krebs kranken Dobi einschläfern lassen müßen, hat uns der plötzliche Tot von Carlos den boder unter den Füßen weg gerissen.
Hat jemand einen verdacht woran er gestorben sein könnte.
Meine zwei Jungs und ich danken jetzt schon. LG
 
02.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Carlos ist verstorben . Dort wird jeder fündig!
face1

face1

Registriert seit
03.08.2008
Beiträge
461
Reaktionen
0
hi valontine...
erstmal...
mir tut es sehr sehr leid um euren vogel... ich kann euch gut nachfühlen wie euch zumute ist, mir sind selbst schon 2 vögel in der hand verstorben... einer lag plötzlich tot im käfig und die andere mussten wir einschläfern lassen...
tut mir sehr leid um den vogel...*drück*
also... ferndiagnose geht kaum, ich hab dir ne pn geschickt.
LG
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hallo Volantine,

mein Beileid ! :( So etwas ist immer schrecklich.

Um die Todesursache herauszufinden, müsste Carlos obduziert werden, das ist jetzt aber wahrscheinlich zu spät, wenn Ihr ihn nicht kühl gehalten habt.

Sorry, hört sich grausam an, ich weiß. :(

Könnte er sich irgendwo vergiftet haben ? Aber auch das ist reine Spekulation. Fühl Dich gedrückt !
 
Hella

Hella

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
544
Reaktionen
0
Tut mir auch leid für Euch. Aber manchmal hat man so eine Zeit wo man sehr stark sein muss. Woran er gestorben ist, ist schwer zu beantworten. Gab es irgendetwas Neues in der Umgebung oder im Futter? War er in der letzten Zeit anders?
Aber eigentlich möchte ich Euch sagen -quält Euch nicht mit diesen Gedanken. Verabschiedet Euch von ihm und freut Euch dass ihr ihn hattet. Geniesst die Zeit mit Eurem kranken Dobi - die Euch noch bleibt. Der Tod und der Abschied gehören für Tierliebhaber einfach zusammen, aber auch die vielen wunderbaren Augenblicke mit den Tieren - vergesst das nie und holt Euch da die Kraft auch die dunklen Stunden durchzustehen.
 
R

Rabe.

Registriert seit
12.04.2012
Beiträge
12
Reaktionen
0
Sehr traurig ...:(

Vielleicht hatte er irgenteine Krankheit, die du nicht bemerkt hast oder so ... :?
 
Thema:

Carlos ist verstorben

Carlos ist verstorben - Ähnliche Themen

  • Rosenköpfchen verstorben

    Rosenköpfchen verstorben: Guten Tag, heute ist meine Rosenköpfchenhenne verstorben und ich wollte fragen, ob mir jemand sagen kann was ich mit dem hahn machen soll. ich...
  • Rosenköpfchen verstorben - Ähnliche Themen

  • Rosenköpfchen verstorben

    Rosenköpfchen verstorben: Guten Tag, heute ist meine Rosenköpfchenhenne verstorben und ich wollte fragen, ob mir jemand sagen kann was ich mit dem hahn machen soll. ich...