Brauche hilfe bei der Vergesellschaftung meiner 2 Rammler

Diskutiere Brauche hilfe bei der Vergesellschaftung meiner 2 Rammler im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; firstHey an alle Tierforum Nutzer! Habe ein Problem: Ich habe 2 kastrierte Böckchen der eine ist8 Monate alt und der andere 5 Monate. Hatte sie...
Lisa1192

Lisa1192

Registriert seit
17.01.2009
Beiträge
115
Reaktionen
0
Hey an alle Tierforum Nutzer!
Habe ein Problem:

Ich habe 2 kastrierte Böckchen der eine ist8 Monate alt und der andere 5 Monate.
Hatte sie nach ner Weile neutral auf einem boden zusammengesetzt. der kleine wollte dann den großen rammeln der große wollte aber nicht und dann biss der kleine den großen in sein ohr.
Verzweifelt hatte ich sie wieder ausseinander gesetzt und nun jeden Tag jeweils eine stunde in den Käfig des anderen gesetzt damit sie sich an den geruch gewöhnen und nun aber als ich sie wieder neutral zusammen setzen wollte hatte der große angst vor dem kleinen rannte weg und stampfte auf den boden.
Was soll ich nun tun?
Will keinen von beiden weg geben und hoffe ihr habt ein paar Tipps für mich ich wäre euch wirklich dankbar.
Lg
Lisa

 
02.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
häschen-86

häschen-86

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
2.365
Reaktionen
1
Hallo Lisa!
Ich habe meine beiden Wiener-Rammler 1 Jahr und 11 Monate auch vor kurzem erst miteinander vergesellschaftet! Sie haben sich auch berammelt (dass ist normal und dient dazu die Rangordnung auszumachen). Sie haben sich zum Teil auch gejagt/ sind voreinander weggerannt und haben sich gegenseitig Fell ausgerissen.
Du darfst die beiden nicht trennen, nur weil es ein bisschen zur Sache geht. Man sollte die Tiere die Rangordnung in Ruhe ausmachen lassen, wenn du immer dazwischen gehst, beginnen sie von vorne. (Erst eingreifen, wenn es zu blutigen Verletzungen kommt...aber mit Handschuhen, oder eine Decke draufwerfen oder mit dem Blumensprüher..... niemals mit der nackten Hand).
Meine Beiden hatten täglich mehrere Stunden gemeinsamen Auslauf, aber nachts waren sie getrennt, konnten sich aber sehen und riechen.
Inzwischen haben sie sich richtig lieb und kuscheln auch schon. Bis sie zusammenziehen, dauert es aber noch, will nichts überstürzen.
Du musst nur viel Geduld haben, bei manchen Kaninchen kann es mehrere Wochen oder sogar Monate dauern, bis sie sich vertragen.
Wichtig ist auch, dass sie beim gemeinsamen Auslauf Fluchtmöglichkeiten/viel Platz haben um sich zurückziehen zu können, wenn sie aneinander geraten.
Meine drei Zwergböckchen (siehe Benutzerbild) haben sich auch bestens vertragen, leider ist Sammy (der Vorne) letzten September verstorben. Die anderen beiden kommen aber noch gut miteinander aus und haben jetzt eine Häsin als Gesellschaft.
Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte. Wüsche dir viel Erfolg! Das klappt schon!
 
*sunny*

*sunny*

Registriert seit
23.02.2007
Beiträge
5.842
Reaktionen
0
hallo!

wie groß ist denn der neutrale boden auf dem du die beiden vergesellschaftet hast?
machmal ist etwas weniger platz besser, solang sie sich trotzdem noch jeder in eine ecke zurückziehen können.
wenn du sie einmal zusammen hast, bitte nicht wieder trennen, auch nicht nachts.

Meine Beiden hatten täglich mehrere Stunden gemeinsamen Auslauf, aber nachts waren sie getrennt, konnten sich aber sehen und riechen.
so etwas würde ich dir absolut nicht raten, auch wenn es bei häschen-86 klappen mag...
wie gesagt, wenn sie einmal zusammen sind, bitte nicht wieder trennen.
durch sicht- und geruchskontakt können sich nur agressionen aufstauen, die umso schlimmer werden wenn sie nicht zueinander können.
das sie sich fetzen, jagen und auch mal zwicken ist absolut normal, und solange es nicht zu ernsthaften verletzungen kommt ist alles gut.

drücke dir die daumen und halt uns auf dem laufenden ;)
 
Lisa1192

Lisa1192

Registriert seit
17.01.2009
Beiträge
115
Reaktionen
0
ersteinmal danke für eure Antworten.
Und an Hässchen86 tut mir leid für dein Hasi dass er gestorben ist.
Also ich hatte sie in einem ganzen zimmer zusammen gesetz (aber in eines wo sie noch nie waren also neutral) habe sie ja beide in meinem zimmer stehen der große ist in einem auslauf und der kleine steht schräg gegenüber in einem Käfig.
hmm ich werde es morgen nochmal versuchen und mal schauen was es gibt und wie sie sich verhalten.
Hoffe es klappt :|
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
6.663
Reaktionen
0
Dadurch, dass sie sich jetzt immer riechen konnten, kann es dazu kommen, dass die VG wirklich schief geht. Da wäre dann eine komplette Trennung ohne Sicht-/Geruchskontakt für längere Zeit nötig.
Und bitte nicht zu früh trennen. Es sieht meistens schlimmer aus, als es ist. Erst bei ernsthaften Verletzungen sollte man trennen.

lg Wiebke ;)
 
x Jerry x

x Jerry x

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
11
Reaktionen
0
Haii..
also ich würde es so machen das ich die tiere 1 woche garkeinen kontackt haben und dann den jüngeren alleine im zimmer laufen lassen so das er genug zeit hat den elteren zu "riechen"
dann nach 1 stunde am besten ins badezimmer mit den beiden und vergeselschaften ;)
wenn es gut klappt kannst du sie ja nach einer weile wieder zusammen im zimmer laufen lassen wenn das nicht dierckt klappt dann versuch es einfach nach 2 tagen noch ma .. meist klapps dann :D
viiel glück ;)
lg. Isabell ..
 
x Nala x

x Nala x

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
1.287
Reaktionen
0
aber eine woche kein kontakt ??

hmm...

wenn schon dann dürften sie weder sicht noch geruch kontakt haben.
d.h in versch. zimmer stellen ;)
dann setzt du sie in einen neutralen raum z.b badezimmer . wartest ab.. das sie rangeln kann passieren amchen meine auch ständig ^^
dann lasse sie vorsichtig in einen anderen raum vllt dein zimmer ?
oder wo du sie sonst immer hoppeln lässt.
 
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Ich denke auch erstmal eine Kompletttrennung wäre gar nicht so verkehrt.
Danach kannst du sie dann eben an einem neutralen Ort laufen lassen zusammen. Ab dem moment bitte nur noch trennen,wenn sie sich blutende Verletzungen zufügen. Kämpfen und fliegendes Fell ist normal. Erst wenn sie sich dort vertragen dürfen sie in den normalen Raum + Gehege (welches nochmal gereinigt und umgestellt werden sollte).
 
Lisa1192

Lisa1192

Registriert seit
17.01.2009
Beiträge
115
Reaktionen
0
okay dankeschön
ihr habt mir echt weitergeholfen :)
ich berichte dann nochmal wie es ausgegangen ist.
lg
Lisa
 
Xx Ala xX

Xx Ala xX

Registriert seit
01.02.2009
Beiträge
30
Reaktionen
0
Du musst die Böcke ausernander Setzen Und Nach einer Woche Noch mal Versuchen dann wieder in einen käfig Tuen Vieleicht Klappt es
 
GoldenHasi

GoldenHasi

Registriert seit
27.07.2008
Beiträge
892
Reaktionen
0
Du musst die Böcke ausernander Setzen Und Nach einer Woche Noch mal Versuchen dann wieder in einen käfig Tuen Vieleicht Klappt es
in den Kàfig?Ich denke nicht dass das die Lòsung ist.Wenn man Kaninchen in einem kleinen Kàfig sperrt,kommt es erst recht zu Zankerein,da der Platz zu klein ist.
Allgemein sind Kaninchen keine Kàfigtiere,sondern werden in einem Gehege gehalten ;)
 
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Huhu Lisa...
Es wurde ja schon das wichtigste gesagt.
Wichtig ist das sie sich wirklich gar nicht sehen, riechen und hören. Denn jedes mal baut das Aggressionen auf. Kaninchen müssen ihre Rangordnung klären können, das ist nun mal so. Wie schon gesagt worden ist, sieht es manchmal echt brutal aus und man will am liebsten dazwischen.

Wichtig ist noch die Einrichtung. Du solltest überall Heuhaufen verteilen, und z.B. Möhren auslegen. Außerdem Versteckmöglichkeiten mit je 2 Ausgängen! Das Essen dient zu ablenkung zwischendurch. Und die Versteckmöglichkeiten sind ja klar wofür, nur müssen sie 2 Ausgänge haben, damit wenn der Schwächere drin sitzt und der Stärkere rein kommt, der andere fliehen kann. Wenn du sowas nciht besitzt eignen sich auch Schuhkartons oder du kaufst ihnen Holzröhren.

Viel Glück =)
 
Lisa1192

Lisa1192

Registriert seit
17.01.2009
Beiträge
115
Reaktionen
0
also ich hab es eben nochmal probiert sie neutral zusammenzusetzen aber der große hatte angst und hatte gestampft.
obwohl der kleine nichts gemacht hat also sie sind sich praktisch ausm weg gegangen.(habe ihnen auch 20 min. zeit gegeben) Haben beide kein interesse an dem anderen gezeigt. nun ja jetzt habe ich den kleinen in ein anderes zimmer gestellt und nächsten freitag werde ich es dann nochmal probieren hoffe, dass es klappt...
 
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Ah nein! Das ist ganz und gar nciht schlimm! Meine sind sich 2 Tage auseinander gegangen, das ist ganz und gar nicht schlimm. Lass ihnen Zeit! ;-)
 
x Nala x

x Nala x

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
1.287
Reaktionen
0
mein Simba hat manchmal auch angst vor meinem snoopy...
das wird schon wieder ;)
 
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
es ist nicht gut, wenn du sie immer wieder trennst...eine vergesellschaftung kann sich über mehrere wochen hinziehen und du kannst froh sein, wenn sie nicht aufeinander losgehen...auch wenn sie streiten lass sie zusammen, man darf die nins nur im notfall trennen, also wenn es zu blutigen verletzungen kommt.
also wenn du es wieder versuchst, lass ihnen zeit, sie werden sich nicht ewig ignorieren;)..in zwanzig minuten haben sie einfach nicht die möglichkeit, sich vorsichtig kennenzulernen...das dauert einige tage oder auch wochen
 
Lisa1192

Lisa1192

Registriert seit
17.01.2009
Beiträge
115
Reaktionen
0
hey leute.
gute nachrichten...
die 2 süßen haben sich vertragen freu*
habe sie freitag in der badewanne zusammengesetzt nach 2 anderen versuchen und dort hat es dann geklappt :)
jetzt kuscheln sie immer zusammen zwar jagen sie sich noch ab und zu mal aber das ist ja normal denke ich.
möchte mich auch bei euch bedanken für die vielen tollen tipps!
glg
Lisa
p.s.
wenn ihr mögt habe ja auch ein fotoalbum von den 2 da könnt ihr euch ja mal die kuschel fotos anschauen :)
 
Thema:

Brauche hilfe bei der Vergesellschaftung meiner 2 Rammler

Brauche hilfe bei der Vergesellschaftung meiner 2 Rammler - Ähnliche Themen

  • Brauche hilfe

    Brauche hilfe: Hallo an alle, Ich fürchte ich brauche dringend hilfe meine Tochter hat sich vor einem Jahr sehr sehr Kaninchen gewünscht nachdem wir uns länger...
  • ich brauche hilfe und rat

    ich brauche hilfe und rat: Hallo zusammen! Wie soll ich am besten anfangen um es so kurz wie möglich zu machen? Ich habe seit 7Tage zwei zwergkaninchenböcke sie sind...
  • Brauche Hilfe! Pinkelalarm..

    Brauche Hilfe! Pinkelalarm..: Meine Kaninchen rennt an mir vorbei und pinkelt mich an, beim springen. was bedeutet das? bitte helft mir.. LG, Weronika
  • Armer Hase im Schnee !!! Brauche dringend Hilfe !!!

    Armer Hase im Schnee !!! Brauche dringend Hilfe !!!: Guten Abend zusammen, Ich habe schon sein längerer Zeit hier in der nähe von mir einen kleines Hauskaninchen beobachtet was wohl ausgesetzt...
  • brauche dringend hilfe

    brauche dringend hilfe: hallo leute... ich brauche eure hilfe unzwar hatte ich mir ein päärchen geholt vom züchter und da ich nicht ungewollten nachwuchs haben wollte...
  • Ähnliche Themen
  • Brauche hilfe

    Brauche hilfe: Hallo an alle, Ich fürchte ich brauche dringend hilfe meine Tochter hat sich vor einem Jahr sehr sehr Kaninchen gewünscht nachdem wir uns länger...
  • ich brauche hilfe und rat

    ich brauche hilfe und rat: Hallo zusammen! Wie soll ich am besten anfangen um es so kurz wie möglich zu machen? Ich habe seit 7Tage zwei zwergkaninchenböcke sie sind...
  • Brauche Hilfe! Pinkelalarm..

    Brauche Hilfe! Pinkelalarm..: Meine Kaninchen rennt an mir vorbei und pinkelt mich an, beim springen. was bedeutet das? bitte helft mir.. LG, Weronika
  • Armer Hase im Schnee !!! Brauche dringend Hilfe !!!

    Armer Hase im Schnee !!! Brauche dringend Hilfe !!!: Guten Abend zusammen, Ich habe schon sein längerer Zeit hier in der nähe von mir einen kleines Hauskaninchen beobachtet was wohl ausgesetzt...
  • brauche dringend hilfe

    brauche dringend hilfe: hallo leute... ich brauche eure hilfe unzwar hatte ich mir ein päärchen geholt vom züchter und da ich nicht ungewollten nachwuchs haben wollte...