Hund erbricht

Diskutiere Hund erbricht im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; meine akasha erbricht sich z zt wieder mal... alle paar wochen geht das so und nicht nach dem fressen. einfach so. es kommt so gelblicher schaum...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
xylocopa

xylocopa

Beiträge
107
Punkte Reaktionen
0
meine akasha erbricht sich z zt wieder mal... alle paar wochen geht das so und nicht nach dem fressen. einfach so. es kommt so gelblicher schaum und dann ist es auch wieder vorbei. bisher ist das 2x vorgekommen. ich hab mir erstmal keine sorgen gemacht. aber jetzt hat sie gestern erbrochen und gerade eben wieder. ihr verhalten ist ganz normal, nichts lässt auf eine krankheit schliessen. jedenfalls nicht offensichtlich.
kein futterwechsel.
andere hundebesitzer in freundeskreis meinten, ich müsse mir da keinen kopf machen, aber...
wo kann das herkommen? muss ich mir sorgen machen? doch zum ta?
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du schon mal im Ratgeber nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
Kompassqualle

Kompassqualle

Beiträge
8.045
Punkte Reaktionen
3
Wenn der Hund gelben Schaum auswürgt handelt es sich um Galle. Die Galle produziert bei Hunden ständig Flüssigkeit, wenn sie nichts gefressen haben läuft die Galle zurück in den Magen und sammelt sich dort an. Wenn es zu viel wird würgt der Hund es aus (das ist in der Regel kein spontanes Erbrechen, sondern der Hund muss erst eine Zeit lang würgen, bevor es hoch kommt). Das ist eigentlich nichts schlimmes, gibt deinem Hund einfach ein paar Leckerchen oder etwas anderes zu Fressen wenn er sich erbricht, damit wieder etwas im Magen ist.

Wenn der Hund allerdings sehr häufig Galle bricht kann das auch am Futter liegen oder (wenn es sehr schlimm ist) organische Ursachen haben.

Mein Hund hat früher auch ein bis zwei mal die Woche Galle ausgewürgt (weil er immer so wenig von seinem Futter gefressen hat), seit er gebarft wird (und jeden Tag den Napf leer frisst) ist das nicht wieder vorgekommen :)
 
Jaaja

Jaaja

Beiträge
110
Punkte Reaktionen
0
hallo,
sind da evtl haare bei? ist zwar ein katzenmythos aber vielleicht hat dein hund lange haare und reinigt so den magen??? nur ne überlegung. frisst sie gras und erbricht diese auch? auf die länge gesehen würd ich des mal abklären lassen - schon doof man will ja net das was verschludert wird :|
ich drück euch die daumen das es was harmloses ist und das noch jemand was wichtiges hier weiss
gruss jaaja und amy
 
Ronja11

Ronja11

Beiträge
1.778
Punkte Reaktionen
2
Galle erbrechen kann auch Leber oder Niere bedeuten. Lass diese Werte mal beim TA schecken!
 
Djegos Mama :-)

Djegos Mama :-)

Beiträge
44
Punkte Reaktionen
0
muss Ronja zustimmen.
Mein Idefix hat auch ständig Galle erbrochen und es stellte sich raus dass die Nieren und die Leber beschädigt waren.

Geh vorsichtshalber lieber zum Tierarzt. Besser einmal zuviel als zuwenig.
 
xylocopa

xylocopa

Beiträge
107
Punkte Reaktionen
0
danke für die antworten. ich hab sie jetzt 2 jahre und das war das 5te mal, wovon jetzt eben in letzter zeit 2x vorkam. sie frisst immer abends und erbrochen hat sie sich vormittags oder neulich nachmittags. und ja, sie würgt vorher. und nein, keine haare dabei. irgendwann vor langer zeit war mal gras dabei. da hab ich mir auch null dabei gedacht, weil ich dachte, sie würgt halt das gras wieder raus.
da werd ich wohl doch vorsichtshalber die tage beim ta vorbeisehen. sicher ist sicher.
 
Vicky89

Vicky89

Beiträge
258
Punkte Reaktionen
0
Bei Jada ist das auch schon 2 mal vorgekommen.
Da sie sonst vom Verhalten dann auch immer ganz normal war, dacht ich mr auch nix schlimmes.
Es ist gut zu wissen was es ist, wenn es noch öfter vorkommt werden wir das auch mal beim TA checken lassen!
Danke KOmpassquelle, für deinen aufklärenden Beitrag =)
 
Kompassqualle

Kompassqualle

Beiträge
8.045
Punkte Reaktionen
3
Xylocopa, ich denke du brauchst dir keine Sorgen um deinen Hund zu machen, wenn es wirklich so selten vorkommt.
Wie fütterst du sie denn? Evtl. wäre es ratsam das Futter auf 2 Portionen aufzuteilen, damit sie keinen leeren Magen hat, in dem sich die Galle sammeln kann.
 
O

ogilvy

Beiträge
26
Punkte Reaktionen
0
ein "moderner" hund ist kein wolf mehr und kommt mit nur einer mahlzeit am tag in der regel nicht aus. wie gross ist deine akasha? je kleiner der hund, desto mehr müssen die mahlzeiten aufgeteilt werden.
könnte sein, dass dein hund wegen leeren, übersäuerten magens galle erbricht. stimme meiner vorschreiberin zu, verteile das futter auf 2 bis 3 mahlzeiten am tag.
lg, ogi
 
xylocopa

xylocopa

Beiträge
107
Punkte Reaktionen
0
akasha ist kniehoch (schulter). bringt 25 kg auf die waage (geschätzt). ich fütter sie meist trocken und hin und wieder nass (auch mal ein öhrchen als belohnung nach baden zb). und sie ist seit welpen-alter an abends 1x füttern gewöhnt. insofern leuchtet mir das mit euren einwänden ein, dass der magen vllt zu leer wird den tag über. ich werd sie jetzt mal umstellen (wobei sie sich tatsächlich seit einiger zeit abends futter aufspart und früh dann frisst, erstaunlicherweise) und es beobachten.
ansonsten ist sie quietschfidel, daran hat sich noch nix geändert =)
vielen dank, ich versuch es jetzt mal...
 
S

sweety1

Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
hast du denn eine hündin? wenn ja kann das auch von der gebärmutter kommen. meine hündin hatte das auch und wir haben es zu spät entdeckt die gebärmutter wenn sie entzündet ist kann viel ausrichten muss keine leber oder niere sein. meine hündin ist daran verstorben leider da es zu spät erkannt worden ist.
lass sie doch mal untersuchen mit ultraschall
 
xylocopa

xylocopa

Beiträge
107
Punkte Reaktionen
0
sie ist ein mischling... die mama ist ein rauhhaardackel-dobermann-mix und der vater vermutlich ein spitz...
das mit deinem hund tut mir leid!!!
 
L

Lotti_95

Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Meine Hündin hatte ihr ganzen Leben immer mal so Phasen, wo sie erbrochen hat (gelb, schaumig). Dies kam von einem Magengeschwür lt TA. Aber sie ist jetzt schon 14 und konnte damit gut leben. Aber das musst du abklären lassen.
 
Chiari

Chiari

Beiträge
1.334
Punkte Reaktionen
0
huhu :(


chiara erbricht seit 2 tagen regelmäßig gallenflüssigkeit...

jetzt mach ich mir sorgen. gestern abend hat sie erbrochen und heute morgen schon drei mal.....

sie kriegt aber schon 2 mal zu fressen....

würmer schließe ich eigentlich aus, gibt keine anzeichen

hilfe

was sagt ihr dazu?
 
Pewee

Pewee

Beiträge
28.757
Punkte Reaktionen
3
Bekommt sie im Moment Medikamente? Wieviele Stunden nach der Futteraufnahme spuckt sie denn?
 
E

Emblazoned

Guest
Würmer kannst du nur bei regelmäßiger Entwurmung ausschließen - was heißt denn bei dir es gibt keine Anzeichen auf Würmer?

Wenn es nur Galle ist, kann das sein, dass der Magen überreizt ist aus irgendwelchen Gründen.
Hatte sie Stress, war sie krank, bekommt sie, wie Pewee schon fragt, Medikamente?

LG
 
Chiari

Chiari

Beiträge
1.334
Punkte Reaktionen
0
ja so wie immer
kortison, tägl. 5mg

sie hatte schon mal einen starken wurmbefall. sie hat schnell viele kg verloren ,stuhlgang war dauerhaft zu dünn. extremer hunger....

das erbrechen kam um 19 uhr. gefrühstückt hatte sie um 7 uhr morgens. vorgestern gegen 12 uhr gefrühstückt auch um 7 uhr...

und heute morgen auf nüchternen magen. allerdings gleich viermal. hab ihr gleich was zu fressen gegeben, nachdem sie sich beruhigte...

ich war eben beim TA, da ja nun das Wochende kommt, hab ich keine lust zum Notdienst zu fahren ;)
sie hat mir "säurehe,mer" gegeben. cimetidin 400mg

kennt das einer?
 
E

Emblazoned

Guest
ja so wie immer
kortison, tägl. 5mg

Cortison hat wenn dann eher andere Nebenwirkungen als Erbrechen... Wogegen bekommt sie das? Welches Präparat genau?

sie hatte schon mal einen starken wurmbefall. sie hat schnell viele kg verloren ,stuhlgang war dauerhaft zu dünn. extremer hunger....

Es muss ja nicht immer erst soweit kommen :shock: Das ist ein Anzeichen für STARKEN Befall. Sie kann jetzt, wenn du nicht regelmäßig entwurmst oder den Kot abgibst zur Kontrolle, schon längst wieder Würmer haben.

cimetidin 400mg

kennt das einer?

Kenn ich nur in der Anwendung beim Menschen als Säurehemmer.

LG
 
A

Adam-und-Eva

Guest
Auch mein Hund erbricht manchmal so,
einmal sind da auch Haare mit dabei, er hat langes Fell,
es kommt auch vor wenn ich länger wenn ich nicht Zuhause bin oder ihn wie letzten Samstag bei meiner Freundin untergebracht habe,
wir müssen auch damit rechnen wenn wir einer läufigen Hündin begegnet sind.

Laut TA müssen wir uns da keine Sorgen machen.

Ich habe sein Futter umgestellt und füttere auch 3X am Tag und es ist viel seltener geworden.
 
Chiari

Chiari

Beiträge
1.334
Punkte Reaktionen
0
prednisolon 5mg, 1 tablette täglich. sie hat (peri)analfisteln

zum wurmbefall, in der zeit war sie auch bei meinem ex... net das ihr denkt ich lass meinen hund vor sich hin vegitieren ;)

auf jedenfall hat sie gestern abend ne halbe tabl und heute morgen ne halbe bekommen, seitdem ist ruhe

die TA meinte ich solls 10 tage lang machen, ist mir aber zu lange.. kann ich es einfach abbrechen???
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Hund erbricht

Hund erbricht - Ähnliche Themen

Verändertes Verhalten der Hündin: Ich möchte zuerst anmerken, dass mir klar ist, dass hier keine eindeutige Diagnose gestellt werden kann und wir haben auch bereits einen Termin...
Animonda Carny: Ich würde gern wissen, ob jemand der Animonda Carny füttert aktuell eine Veränderung des Fressverhaltens seiner Katzen bei Animonda Carny...
Frisch erblindete Katze - andere beiden Katzen fauchen: Hallo an alle! Ich warne vor: Es wird ein längerer Beitrag, weil mir das Thema wichtig ist, weil mir die Tiere wichtig sind. Bevor ich zu meiner...
Kastration bei Katzen: Kastrierte Katzen leben länger. Gleichzeitig helfen verantwortungsvolle Katzenhalter mit der Kastration ihrer Tiere dabei, das Katzenelend zu...
Neuer Hund wirkt gelangweilt (oder überfordert?), möchte aber weder spielen, noch "knobeln": Neuer Hund wirkt gelangweilt (oder überfordert?), möchte aber weder spielen, noch "knobeln" Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier, lese aber schon...
Oben