Angst vor Hundeallergie !!

Diskutiere Angst vor Hundeallergie !! im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo Zusammen, ich hab folgende Frage. Ich habe seit meiner Kindheit Asthma gegen Birkenpollen und auch ein paar andere Pollenarten. Als Kind...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

mariod

Registriert seit
03.02.2009
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo Zusammen,

ich hab folgende Frage. Ich habe seit meiner Kindheit Asthma gegen Birkenpollen und auch ein paar andere Pollenarten. Als Kind hatte ich das Asthma sehr schlimm. Mittlerweile ist es stark zurückgegangen und ich habe kaum noch was. Solange ich in der starken Pollenflugzeit Cetrizin nehme habe ich sogut wie garnichts. Hin und wieder brauch ich mein Asthmaspray um gut und tief Luft zu holen aber wie gesagt kein Vergleich zu früher. Ich brauche nie ein Notspray oder sowas.

Wir haben vor einer Woche entschieden einen Hund zu holen und ich habe mich aus Angst vor einer möglichen Allergie testen lassen. Ich habe so einen
Pricktest machen lassen und der Arzt hat mich mit "keine Allergie festzustellen" nach Hause geschickt. Auch bei Katze ist wohl nichts angesprungen. Ich hatte nach 20 min zwar eine kleine Erhöhung gesehen aber er meinte das könnte auch vom stechen kommen. Die Quaddel war wesentlich kleiner als die Positiv-Test Quaddel und somit wohl nicht positiv.

Die Angst ist mir komischer Weise geblieben da ich den Hund auf keinen Fall jemals wieder hergeben möchte. Mir ist in der Vergangenheit nie was aufgefallen bzgl. Hund ich habe sogar 1/2 Jahr mit einem Hund in einer Wohnung gelebt und da war auch nichts. Auch früher hatte ich öfters Kontakt mit Hunden und da war nichts. Naja...

Seit gestern ist der Welpe bei uns und ich habe mit ihm im Wohnzimmer gepennt. Er hat gepieselt, er hat mich abgelekt und ich habe meine Nase förmlich in seinem Fell vergraben. Keine Reaktion. Kein Augenjucken, Kein Naselaufen. Allerdings hat es mich Nachts etwas am Körper gejuckt und auch heute tagsüber. Es sind allerdings keine roten stellen zu erkennen und auch keine schwellungen oder sowas. Meine Frau sagt es kommt von meiner extrem trockenen Haut und nicht von dem Hund.

Ist die Wahrscheinlichkeit bei mir groß dass ich sone Allergie noch entwickeln kann (durch mein starkes Pollen-Asthma von früher) oder kann ich völlig relaxt sein.

Ich wollte mir einfach Beruhigung holen oder aufgeklärt werden und ein paar Erfahrungen vielleicht auch von anderen Hundebesitzern die Pollen-Asthma haben wären mir sehr hilfreich.

Ich denke ich mach mich vielleicht auch verrückt und das jucken kommt tatsächlich von der trockenen Haut und wenn ichs mir recht überlege hatte ich das glaube ich auch schon vorgestern.

Es wäre für mich einfach schlimm diesen Hund wieder abzugeben.
Ich war auch im Tierheim wo ca 100 Hunde waren. Ich denke wenn ich allergisch wäre hätte ich dort doch was bemerken müssen oder ?

Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

LG
Mario
 
03.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Angst vor Hundeallergie !! . Dort wird jeder fündig!
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
also mein freund ist auch stark gegne pollen und katzenhaare allergisch.
mein hund hatte ich schon bevor wir uns kennenlernten und das geht schon 2einhalb jahre gut.
creme erstmal deine haut und warte ab.
mach dich bitte selber nicht so verrückt,das geht am ende noch nach hinten los.
und wenn du schon mit einen hund so lang zusammen warst und i TH nix passierte,der test negativ ausviel,halte ich das eher für sehr unwahrscheinlich.
keep cool:109:
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.552
Reaktionen
151
hast du im tierheim alle hunde mal durchgeknuddelt ? oder zumindest viele verschiedene ?
also ich persoenlich reagiere auf einige hunde und das auch wegen meiner trockenen haut - zumind meint der hautarzt das weil ich dann ganz trockene juckende hautstellen bekomme .. aber ich will dich jez nicht verrueckt machen .. ich wuerde lieber vorher mal den hund auf floehe etc. testen lassen wenn es dich juckt ;) ausserdem kann es ja auch ne "einbildung" gewesen sein mit dem jucken - so wie es einen immer juckt wenn man von laeusen redet ;)
leider muss ich auch dazu sagen dass sie meine allergie mit der zeit entwickelt hat .. hab erst nach 1-2 monaten auf die tiere reagiert .. auf die hunde mit denen ich bis dahin regelmaessigen kontakt hatte hab ich nie reagiert auch spaeter nich ..
an deiner stelle wuerde ich erstmal abwarten und dich beobachten .. hauteincremen bzw einfetten ist ne gute idee weil so die haut weniger empfindlich wird solltest du so auf das tier reagieren ..
ach ja : dem allergietest beim arzt solltest du nicht unbedingt glauben weil da meist nur auf bestimmte individuen gestestet wird und alle tiere unterschiedliche allergene tragen - man testet halt gegen die haeufigsten .. leider ..
ich hoff ich hab dich jez nicht in panik versetzt vllt kommt ja auch nix bei dir ..
was ist es denn fuer ein hund ?
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Hi!

Ich bin gegen Fast alles Alergisch! Pollen,Medikamente,Milch, Tierhaare....

Hunde geht nur die Antialergenen Rassen wie Pudel,Malteser,Bichons, etc.!

Manche Katzen kann ich allerdings Ertragen andere nicht ebenso bei Hunden! Manche gehen Manche net!

Musste halt austesten!

Liebe grüße Steffi
 
ellfy

ellfy

Registriert seit
07.01.2009
Beiträge
452
Reaktionen
0
hmmm... denke auch nicht, dass du was hast. Habe selber viele Allergien..leider auch gegen Katzenhaare:( und hatte vor der Anschaffung unseres Hundes etwas bedenken. Kann es sein dass du dir einfach etwas öfter als sonst die Hände wäschst seit der Hund da ist? War bei mir und meinem Freund so und dann hatten wir ganz trockene Haut und gejuckt hat es auch, aber halt von dem ganzen Seifenzeugs.
 
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.990
Reaktionen
71
ich möchte dir keine angst machen, aber wenn du schon solche zweifel hast, dann rate ich dir nur, übertreib es nicht.
Hunde haben nichts in Schlaf räumen zu suchen, im Schlaf Atmet man ruiger und Intensiver als wenn man wach ist, viele bekommen nähmlich eine Allergie weil sie im gleichem Raum übernachten, wie ihr Hund oder Katze.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Angst vor Hundeallergie !!

Angst vor Hundeallergie !! - Ähnliche Themen

  • Vermieterin wohnt im selben Haus und hat Angst vor Hunden...kann ich sie trotzdem überzeugen?

    Vermieterin wohnt im selben Haus und hat Angst vor Hunden...kann ich sie trotzdem überzeugen?: Hallo! Ich bin neu hier in dem Forum und hoffe, dass mir hier jemand helfen kann.. Ich hatte schon immer Hunde während meiner Kindheit usw.. :D...
  • Angst etwas falsch zu machen!

    Angst etwas falsch zu machen!: Hat jemand Erfahrung mit einem Problem wie ich es habe? Wir haben unsere Maus seit Juli 2012 und lieben sie sehr! Sie ist jetzt 9 Monate alt ...
  • Hund hat Angst vor meinem Vater

    Hund hat Angst vor meinem Vater: Hallo Leute, seit einer Woche haben wir nun einen 3 jährigen Malteser Rüde aus dem Tierheim und haben das Problem, dass er vor meinen Vater total...
  • Angst mit dem Hund raus zu gehen

    Angst mit dem Hund raus zu gehen: Hallo :( Ich muss heute mal was loswerden...Ich weiß nicht ob das jetzt hierhingehört falls nicht verschieben.. udn zwar ist vor ca einem Monat...
  • Mein Hund hat Angst vor Begegnungen mit anderen Hunden! Was tun ?

    Mein Hund hat Angst vor Begegnungen mit anderen Hunden! Was tun ?: Hallo =) Meine Hündin Namens Lady ist ein 7-monate junger Labrador. Sie hat ziemlich viel Energie und ist richtig neugierig, normalerweise... Das...
  • Ähnliche Themen
  • Vermieterin wohnt im selben Haus und hat Angst vor Hunden...kann ich sie trotzdem überzeugen?

    Vermieterin wohnt im selben Haus und hat Angst vor Hunden...kann ich sie trotzdem überzeugen?: Hallo! Ich bin neu hier in dem Forum und hoffe, dass mir hier jemand helfen kann.. Ich hatte schon immer Hunde während meiner Kindheit usw.. :D...
  • Angst etwas falsch zu machen!

    Angst etwas falsch zu machen!: Hat jemand Erfahrung mit einem Problem wie ich es habe? Wir haben unsere Maus seit Juli 2012 und lieben sie sehr! Sie ist jetzt 9 Monate alt ...
  • Hund hat Angst vor meinem Vater

    Hund hat Angst vor meinem Vater: Hallo Leute, seit einer Woche haben wir nun einen 3 jährigen Malteser Rüde aus dem Tierheim und haben das Problem, dass er vor meinen Vater total...
  • Angst mit dem Hund raus zu gehen

    Angst mit dem Hund raus zu gehen: Hallo :( Ich muss heute mal was loswerden...Ich weiß nicht ob das jetzt hierhingehört falls nicht verschieben.. udn zwar ist vor ca einem Monat...
  • Mein Hund hat Angst vor Begegnungen mit anderen Hunden! Was tun ?

    Mein Hund hat Angst vor Begegnungen mit anderen Hunden! Was tun ?: Hallo =) Meine Hündin Namens Lady ist ein 7-monate junger Labrador. Sie hat ziemlich viel Energie und ist richtig neugierig, normalerweise... Das...