HILFE!!!!Mops möchte nicht komplett Stubenrein werden

Diskutiere HILFE!!!!Mops möchte nicht komplett Stubenrein werden im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo an alle.... mein kleiner süßer Mops (4,5 Monate) will einfach nicht komplett Stubenrein werden. :? Wir gehen alle 4 std. raus ausser...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
*Stromberg*

*Stromberg*

Dabei seit
07.01.2009
Beiträge
127
Reaktionen
0
Hallo an alle....

mein kleiner süßer Mops (4,5 Monate) will einfach nicht komplett Stubenrein werden. :?

Wir gehen alle 4 std. raus ausser Nachts natürlich und sind wirkich viel an der frischen
luft da ich Ihn den ganzen Tag bei mir habe.

Er schnüffelt draussen aber auch kaum, besser gesagt garnicht. Er setzt sich dann meist hin und macht sein großes Geschäft aus heiterem Himmel aber gepinkelt hat er draussen kaum... dafür erfreut sich mein Büroraum regelmäßig seiner Besuche :roll: und ich sitze wieder scheuernd auf dem Fußboden.
Ich schimpfe dann natürlich mit Ihm und gehe sofort wieder raus aber er begreift es einfach nicht :(
Bei meiner Hündin ging das damals ganz schnell....
Hat vielleicht jemand einen kleinen Tipp... freue mich über Antworten :)
 
03.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Mimsel

Mimsel

Dabei seit
04.02.2008
Beiträge
602
Reaktionen
0
Also jeder Hund ist dort anders, manche sind nach 3 Tagen komplett sauber, andere, wie meine brauchen fast 6-7 Monate um zuverlässig stubenrein zu sein.

Das wird schon.

Lg
Marie
 
Sputnik72

Sputnik72

Dabei seit
11.01.2009
Beiträge
749
Reaktionen
0
Alle 4 Stunden ist zu wenig, wir sind mit unserer Frieda am Anfang fast stündlich rausgegangen. Dann haben wir sie auch immer gelobt, wenn sie draussen was gemacht hat. Nachts war sie in der Box und hat sich gemeldet, sobald sie musste. Hat alles in allem 4 Wochen gedauert, bis sie wirklich richtig sauber war... Also, einfach öfters mal rausgehen und dann klappt das schon.
 
*Stromberg*

*Stromberg*

Dabei seit
07.01.2009
Beiträge
127
Reaktionen
0
@Mimsel: ich habe den kleinen auch noch nicht sooo lange.... aber ich bin ja schon mal beruhigt zu wissen das ich dan icht alleine mit bin... also ihm einfach noch ein wenig zeit geben?...
 
V

VaGe

Dabei seit
27.01.2009
Beiträge
37
Reaktionen
0
Hallo,
das Problem hatte eine Freundin von mir auch mal. Ich denke das wichtigste ist, dass du ihn extrem doll lobst, wenn er draußen pinkelt und ihn ein Leckerlie gibst. Aber das wirst du wahrscheinlich schon machen oder?
LG :)
 
*Stromberg*

*Stromberg*

Dabei seit
07.01.2009
Beiträge
127
Reaktionen
0
jede stunde raus?? na ja wir sind ja nur unterwegs... aber sobald wir zuhause sind... wird hingemacht :(
und gelobt wird er immer wenn er draussen was macht. Aber er schnüffelt auch garnicht, ist das normal?
 
Kiki2603

Kiki2603

Dabei seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
1
Vielleicht einfach mal die Suche nutzen, das ist der 200. Thread zum Thema Stubenreinheit!


Vielleicht ist ihm das einfach alles zu viel.
Ein Welpe ist wie ein kleines Baby. Er braucht auch noch viel Zeit zum schalfen und Relaxen zu Hause. Vielleicht weiß er ja gar nicht, wo sein zu Hause (seine Höhle) ist, wenn ihr so gut wie nie da seid.
 
*Stromberg*

*Stromberg*

Dabei seit
07.01.2009
Beiträge
127
Reaktionen
0
er weis wo sein zuhause ist. er schläft ja auch im Büro. Und zuhause schläft er auch. Wir haben ja auch sonst schon supi viel gelernt aber nur das klappt eben nicht. Und mit unterwegs meine ich an der frischen Luft (job bedingt) und das hat glaube ich noch keinem Hund geschadet. Er ist total ausgeglichen und meine Hundetrainerin meinte auch das es alles so okay ist (also das er auch viel mit im Büro und draussen ist). Mich wunderts nur das er nicht mal schnüffelt...
 
Mimsel

Mimsel

Dabei seit
04.02.2008
Beiträge
602
Reaktionen
0
Hi,

Gib ihm Zeit, ich bin mir ziemlich sicher, dass sich das einspielt. Mein Hund war nicht extrem viel draussen und ich bin mir sicher da nichts falsch gemacht zu haben, sie brauchte halt einfach länger. Setze dich und dein Möpschen nicht unter Druck, dann klappt das schon.

Lg
Marie
 
julia&rasselbande

julia&rasselbande

Dabei seit
21.08.2008
Beiträge
468
Reaktionen
0
also cih kann dir sagen bei meiner Maus hat das ganze fast 6 monate gedauert. wir sind auch ständig raus gegangen alle 2 stunden mindestens bis die mal gerafft hat das sie was sagen muss.wir dachten schon sie is krank und haben sie untersuchen lassen. Aber das war einfach der Winter und dann Stress wenn man sie mal wo anders hatte und dann hat sich das hingezogen
 
*Stromberg*

*Stromberg*

Dabei seit
07.01.2009
Beiträge
127
Reaktionen
0
danke für die lieben antworten.... ich denke dann werde ich uns einfach noch zeit geben und weiter fleißi den Teppich bzw. Parkett schrubben ;)
 
~Fiffi~

~Fiffi~

Dabei seit
24.03.2008
Beiträge
58
Reaktionen
0
wir ham ja au nen mops ^^
un wir sind damals au alle 2 stunden mit der rausgegangen .. nachts hat sie auch mal länger ausgehalten aber eig war sie ziemlich schnell stubenrein .. außer im bett hat sie öfters noch ihr kleines geschäft verrichtet ^^
aber alle 4 stunden is zu wenig für den kleinen ;)
un das loben nicht vergessen ^^
 
KittyKatze

KittyKatze

Dabei seit
07.05.2009
Beiträge
223
Reaktionen
0
jede stunde raus?? na ja wir sind ja nur unterwegs... aber sobald wir zuhause sind... wird hingemacht :(
und gelobt wird er immer wenn er draussen was macht. Aber er schnüffelt auch garnicht, ist das normal?
Ich weiß ja nicht genau wie es bei deinem Hündchen wird, bei unserer war das so, dass sie zunächst auch nicht geschnüffelt hat, zumindest nicht sonderlich viel. Am besten immer doll loben und leckerlie geben, wenn er draußen gemacht hat! Dann fängt er damit bestimmt auch bald an, nur nicht den Mut verlieren!

Lg
Kitty
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

HILFE!!!!Mops möchte nicht komplett Stubenrein werden