Was muss ich beachten ?

Diskutiere Was muss ich beachten ? im Ratten Käfige und Einrichtungen Forum im Bereich Ratten Forum; firstHallo ihr alle ...:D also ich wollte mir mal ratten zulegen, bin aber am überlegen ob oder wann ... naiia meine mutter erlaubt es mir noch...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
T

TeddY.<3

Registriert seit
01.02.2009
Beiträge
37
Reaktionen
0
Hallo ihr alle ...:D
also ich wollte mir mal ratten zulegen,
bin aber am überlegen ob oder wann ...
naiia meine mutter erlaubt es mir noch nicht aber
man kann ja schonmal fragen ... :041: :uups:

ich wollte euch fragen was ich beim
käfig-kauf beachten muss ...?
was für ein material...?
was für spielzeuge ...?
währe nett wenn ihr zurück schreiben würdet =)
 
05.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Meinst du nicht, du solltest dir erst mal überlegen, welche Tiere du haben möchtest und auch haben darfst? Es scheint da ja noch einige Unklarheiten bzgl. deiner Katzen zu geben, und Weißbauchigel wolltest du auch.

Wenn in euerer neuen Wohnung keine Katzen erlaubt sind, wirst du höchstwahrscheinlich auch mit Ratten Probleme bekommen.

Vielleicht wäre es sinnvoller, erst den Verbleib der vorhandenen Tiere zu klären, ehe man plant, neue Tiere ins Haus zu holen, egal ob Ratten, Weißbauchigel oder etwas ganz anderes

Allgemeine Info-Threads zu Ratten wurden in letzter Zeit ja auch schon öfter eröffnet, vielleicht liest du dich erst mal dort ein, ehe hier dann alles dreifach gepostet werden muß.
 
Sternenfaenger

Sternenfaenger

Registriert seit
25.12.2008
Beiträge
44
Reaktionen
0
Wenn ich den Beitrag und die alten von Vitax_Girl lese...
Hört sich irgendwie ähnlich an...

Sorry... musste mal meinen Senf dazugeben ;D
 
x Nala x

x Nala x

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
1.287
Reaktionen
0
woah ich bekomm gleich echt das kotzen -.-

kümmer dich doch mal um deine katzen, suche & finde ein schönes heim für sie und dann kannst du ja mal gucken.



ist nicht böse gemeint oder so aber mir kommt es leicht so vor, als wäre dir nur verdammt langweilig und aus diesem Grund öffnest du immer wieder neue therads.

weißst du ich wollte mir auch ratten zulegen, ehrlich gesagt will ich es imemr noch, aber ich hab einfach nicht die nötige Zeit und habe auch noch 2 kaninchen. Die auch sehr viel aufmerksamkeit brauchen (;

ich muss erstmal die anderen dinge im griff bekommen und dann muss ich mal gucken ob ich genügend zeit habe um mir Rattis zuzulegen .
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Na, erstmal ruhig mit den jungen Pferden, Leute!

Ich sehe das so wie Chipi, man sollte sich im Klaren darüber sein, welche Tiere man halten möchte und auch darf. Wenn die Eltern das verbieten, soll das wohl so sein.

Informieren kostet nichts - und ein bisschen Wissen jenseits des Tellerrandes kann durchaus nicht schaden.

Ratten sind gesellige Tiere, Einzelhaltung ist also ein Tabu! Außerdem wollen sie beschäftigt und gefordert werden, brauchen einen ausreichend großen Käfig (die Mindestmaße habe ich gerade nicht im Kopf, aber um die 100x60x120 - LxBxH wären schon toll) mit Etagen, Hängematten etc.
Man kann sehr viel selbst machen, zum Beispiel habe ich im Baumarkt lose Sisalbänder am laufenden Meter gekauft und sie geflochten, so dass ich elegant um die plus minus 10 € für gekaufte Sisalseile im Zoohandel herumgekommen bin.

Wenn du noch konkrete Fragen hast, frag' ruhig.

LG

Off-Topic
Oh, unsere liebe Vitax... aber die besaß ja schon knapp 50 Ratten, wieso sollte sie erneut fragen, wie man diese hält?
Obwohl: Chips und Cola sind ja auch nicht gerade das, was man unter gesunder Ernährung versteht. *hüstel*
 
maximillian

maximillian

Registriert seit
01.12.2008
Beiträge
31
Reaktionen
0
für ratten gilt übrigens ne sonderregelung: selbst wenn kleintiere erlaubt sind, dürfen ratten vom vermieter verboten werden!
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Eigentlich gibt es so eine explizite Sonderregelung nicht ;) da müsste ein Gericht entscheiden, und das könnte tatsächlich im Einzelfall gegen Ratten ("Ekeltiere") ausfallen. Natürlich könnte man dann wieder Widerspruch einlegen etc., aber ein Mieter, der sich auf so einen Rechtsstreit mit seinem Vermieter einlässt, hat meine ich ohnehin schon verloren.
 
M

Malou1995

Registriert seit
14.10.2008
Beiträge
16
Reaktionen
0
also ehrlich gesagt hätte ich katzen UND einen hund würd ich mir besonders keine ratten anschaffen die brauch nämlich auch zuneigung und beschäftigung und ratten mit katzen zusammen in einer WOHNUNG finde ich ehrlich gesgt SCHEIßÉ weil du die ratten dan nie frei rumlaufen lassen kannst e´s sei denn deine katze mag nasen aber die rattis haben total panic´k vor katzen ich würd von abraten


ps.aber das musst du selber wissen
 
Racy

Racy

Registriert seit
29.05.2008
Beiträge
1.358
Reaktionen
0
also ehrlich gesagt hätte ich katzen UND einen hund würd ich mir besonders keine ratten anschaffen die brauch nämlich auch zuneigung und beschäftigung und ratten mit katzen zusammen in einer WOHNUNG finde ich ehrlich gesgt SCHEIßÉ weil du die ratten dan nie frei rumlaufen lassen kannst e´s sei denn deine katze mag nasen aber die rattis haben total panic´k vor katzen ich würd von abraten


ps.aber das musst du selber wissen
Was behauptest du denn da?
Sehr wohl kann man diese Tierarten in einem Haushalt halten. (Ich habs ja selber auch und dazu noch nen Hamster und Vögel)

Das die "Raubtiere" beim Freilauf der Rattis nicht mit ihm Zimmer sein sollten ist ja selbstverständlich. Aber das man sie nie rauslassen kann ist quatsch.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Was muss ich beachten ?