hilfe........wilde katze´!!!!!!!!!!!

Diskutiere hilfe........wilde katze´!!!!!!!!!!! im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; first:)Hallöchen.......haben seit zwei wochen eine 6monate alte katze (lilly).......bei der katzenhilfe sagte man uns man müsse beißfest...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
sth

sth

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
5
Reaktionen
0
:)Hallöchen.......haben seit zwei wochen eine 6monate alte katze (lilly).......bei der katzenhilfe sagte man uns man müsse beißfest sein...sie ist eigentlich eine richtige liebe schmust auch gerne wir spielen auch viel mit ihr aber abends bekommt sie oft "anfälle" spielt wie verrückt mit ihren sachen springt durch die wohnung man bekommt sie auch nicht mehr ruhig und an anfassen ist in diesem moment nicht zu denken....kann mir jemand helfen?????????:eusa_think:
 
06.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
kenima

kenima

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
6
Reaktionen
0
Also wenn ich mal von meinen Stubentiegern ausgehen darf ist das teilweise echt normal, gerade heute hat Charly mein 9Jahre alter Kater der sonst nie spielt und sehr ruhig ist seinen spiele abend und tobt wie wild durch unsere wohnung!!! er versucht dann auch susi unsere katze zu besteigen obwohl er kastriert ist...
für mich klingt das wie eine ganz normale verspielte reaktion vorallem wenn sie erst 6monate alt ist
hoffe das ich da nicht falsch liege aber sorgen wüde ich mir mal keine machen
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Doncrawallo

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
26
Reaktionen
0
Vielleicht ist deiner Katze einfach nur langweilig hat sie ein paar Spielsachen? Versteckmöglichkeiten? (Kratzbaum, usw.)
 
O

ogilvy

Registriert seit
14.09.2008
Beiträge
26
Reaktionen
0
liebe sth, grins, das ist eine ganz normale entwicklung einer so jungen katze. lasst sie halt toben. beobachtet das gelassen.
bitte straft sie nicht dafür!
sie ist grade im "flegelalter" wie ein teenager.
das wird nicht lange anhalten u. sie wird wieder ruhiger.
wenn sie selbst von sich aus mal zum schmusen kommt, dann freut euch u. zeigt ihr das mit gegenliebe.
wenn sie wieder tobend losfetzt, lasst sie machen. das hat nichts mit euch haltern zu tun.
;)in 2 jahren werdet ihr euch vielleicht darüber beschweren, dass sie ständig faul auf dem sofa rumfläzt....
geduld mit den jungen pferden....ähhh katzen!
alles liebe, ogi


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

ogilvy schrieb nach 7 Minuten und 41 Sekunden:

nachsatz: da ihr sie erst seit kurzem von der katzenhilfe habt, wisst ihr ja auch nicht, was die katze bereits an erlebnissen hinter sich hat. ich finde es ein sehr gutes zeichen, dass das tier sich bei euch so frei fühlen kann, seiner tobsucht (vielleicht ein bissel alte wut rauslassen?) mal nachgeben zu dürfen.
sorgen würde ich mir eher machen, wenn das 6 monate alte tier sich zitternd unterm schrank verstecken würde.
aber so entwickelt sie sich bei euch altersgemäss und gesund.
keine sorge: das wird schon!
grundsatz: immer gelassen und liebevoll bleiben.
liebe grüsse, ogi
 
Zuletzt bearbeitet:
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Hallo.
Ich halte das auch für absolut normal. Sky ist auch grade 6 Monate geworden und bei uns geht es auch richtig rund, wenn er seine bescheuerten 5 Minuten kriegt :mrgreen:. Anfassen oder hochheben würde ich dann auch nicht, wozu auch? Soll er doch seinen Spaß haben und sich austoben, dann schläft er nachts wenigstens gut ;).
Ist Lilly denn als Einzelkatze bei euch? Wohnungskatze oder Freigänger?
 
sth

sth

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
5
Reaktionen
0
lilly ist eine wohnungskatze und ja sie is alleine und spielsachen gibts jede menge.....nicht das sie irgendwas hat....sie guckt schon manchma sehr aggressiv.........
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.020
Reaktionen
21
....sie guckt schon manchma sehr aggressiv.........
Das ist auch normal ;) Ich merk es bei meinem Ferdl (4 Jahre) wenn "es" wieder losgeht, dann schaut er drein wie ein angriffslustiger Luchs. Dann wackelt er mit dem Hinterteil, und ab geht die Post.

Darf ich fragen, warum ihr nur die eine Katze habt? Lilly wäre über einen spielfreudigen Artgenossen sehr froh, dann hätte sie jemanden, mit dem sie sich in solchen Momenten durch die Wohnung jagen kann und rumtollen kann!
 
sth

sth

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
5
Reaktionen
0
aber die frage ist ob sie die katze überhaupt annimmt.........sie is schon brandgefährlich manchma
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.020
Reaktionen
21
Mit 6 Monaten sollte das gar kein Problem sein, sie an eine andere Katze zu gewöhnen!
Ist sie eigentlich schon kastriert?
 
sth

sth

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
5
Reaktionen
0
:?ja sie ist schon kastriert......man macht sich ja so seine gedanken.........sie beißt auch manchma in die hand oder springt auf einen:?
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.020
Reaktionen
21
sie beißt auch manchma in die hand oder springt auf einen:?
Ja, weil sie keinen zum Spielen hat ;) Katzen spielen nunmal "etwas" gröber... außerdem kann eine andere Katze bei ihr genau das gleiche machen, dann merkt sie "hoppla das tut ja weh, wenn ich das mach". Du kannst das nicht machen, also weiß sie auch gar nicht, daß das weh tut.
 
Soraya282

Soraya282

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.261
Reaktionen
0
Das ist auch normal ;) Ich merk es bei meinem Ferdl (4 Jahre) wenn "es" wieder losgeht, dann schaut er drein wie ein angriffslustiger Luchs. Dann wackelt er mit dem Hinterteil, und ab geht die Post.

Darf ich fragen, warum ihr nur die eine Katze habt? Lilly wäre über einen spielfreudigen Artgenossen sehr froh, dann hätte sie jemanden, mit dem sie sich in solchen Momenten durch die Wohnung jagen kann und rumtollen kann!
Ich schließ mich da mal an.
Joy (8 Monate) und Destiny (fast 5 Jahre!!) sind genauso.
Vor allem das wackeln mit dem Po, bevor die Jagd losgeht ist zum brüllen.
Man sieht richtig:
"Da ist der Feind...Entfernung anpeilen...gut 47,98cm...in Abschussposition bringen, Kopf geduckt, nah am Boden...Startphase wird eingeleitet...der Hintern wackelt schon...3...2...1...ZÜNDUNG..."

In solchen Momenten, wo beide wie von der Tarantel gestochen durch die Wohnung fetzten ist das sinnvollste was man machen kann sich irgendwo still hinsetzten, Beine hoch, Zähne zusammenbeißen, wenn die Katzen über einen drüber fetzten und warten bis es vorbei ist.


aber die frage ist ob sie die katze überhaupt annimmt.........sie is schon brandgefährlich manchma
Was heißt denn "brandgefährlich"?
Mit 6 Monaten kann man Kätzchen aber noch recht gut vergesellschaften.
Und dann muss sie nicht mehr alleine durch die Wohnung fetzen, sondern sie können sich jagen
Ich bin froh, dass ich mit Joy nicht fangen spielen muss, sondern dass Destiny dann wild mit ihr über Tische und Stühle fegt.
Wenn sie sich beruhigt haben, wird sich gegenseitig abgeschleckt und gekuschelt.
 
kenima

kenima

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
6
Reaktionen
0
solltest vill. mal schauen ob die kleine flöhe hatt, mein kater ist dann auch immer so und das würde auch mit dem aggresiven übereinstimmen, schau mal nach wenn sie keine flöhe hatt ist es wirklich der spieltrieb
 
Tierliebhaberin

Tierliebhaberin

Registriert seit
15.01.2008
Beiträge
1.851
Reaktionen
0
Hallo sth,

das was du da beschreibst kommt mir auch sehr bekannt vor.
Mach dir keine Gedanken das ist normal.Leo und Dakota bekommen hier abends auch immer ihre 5 Minuten,bei Dakota dauert es auch ab und an mal länger ;)
 
Naadine

Naadine

Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
445
Reaktionen
0
Hehe...ja das kommt uns allen wohl sehr bekannt vor.
Spike und Duke haben jeden Abend ihre 2 Stunden wo hier Unsinn ohne Ende gemacht wird ;)
Von einer Ecke in die andere wie die Bekloppten...
Und irgendwann lassen sie sich plumpsen ;) ... und dann wird erstmal der Schlaf der Gerechten geschalfen ;)
 
Yoshi

Yoshi

Registriert seit
26.05.2008
Beiträge
498
Reaktionen
0
Bevor der Yoshi Freigänger wurde, hatte er jeden Abend seine "wilde Phase". Wir konnten die Uhr danach stellen, "halb zehn abends in Deutschland" :mrgreen:
 
B

bina81

Registriert seit
28.12.2008
Beiträge
16
Reaktionen
0
Woher kenn ich diese ganzen sachen bloß????:mrgreen:
Ach ja, ich weiß es wieder... von meinen 2 Rabauken. Also Harley und Minou sind immer noch so. Aber ich muss echt sagen, dass ich es nie bereut habe Harley dazu geholt zu haben. Seitdem sehen meine Arme auf jeden Fall nicht mehr nach Borderline- Syndrom aus. Wenn Minou ihre dolle 5 Minuten hatte musste ich dran glauben.
Ich kann dir das mit der 2. Katze nur emfehlen, vor allem wenn es wohnungskatzen bleiben sollen. Die klären dann ihre Rangordnung:062: und dann sollte das im Normalfall super funktionieren.
 
sth

sth

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
5
Reaktionen
0
danke für die ratschläge............noch was wenn man sie steichelt am kopf miaut sie.....aber hätte sie schmerzrn würde sie es ja nicht zulassen............echt ne süße....
 
Nicky2212

Nicky2212

Registriert seit
07.02.2009
Beiträge
152
Reaktionen
0
Hallo.Ich wollte nur dazu sagen das meine Katze auch abends ihre Spielanfälle kriegt,Teppiche fliegen,Spielzeug auch...also ganz normal würde ich sagen.Sie macht es nicht immer,meißtens nur wenn ich später nach Hause komme.Ich denke mal vor Freude...Also alles ok mit deiner Süßen...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

hilfe........wilde katze´!!!!!!!!!!!

hilfe........wilde katze´!!!!!!!!!!! - Ähnliche Themen

  • Hilfe - wildes Katzenbaby

    Hilfe - wildes Katzenbaby: Hallo! Ich habe hier einen kleinen Sonderfall.. Ich fang mal ganz von vorne an: Vorgestern Abend fand ich auf einer Landstraße zwischen zwei...
  • Hilfe! Wilde Katze!

    Hilfe! Wilde Katze!: guten morgen. ich bräuchte bitte mal schnellstmöglichst hilfe. wir haben seit gestern eine zweite katze. eine wilde katze. sie wohnte schon seit...
  • HILFE! Kater sind sehr unvorsichtig

    HILFE! Kater sind sehr unvorsichtig: Guten Morgen :) Ich bräuchte ganz dringend einige Ratschläge, und wäre wirklich sehr dankbar wenn sich jemand die Mühe machen würde etwas dazu...
  • Hilfe, mein Katerchen stürzt sich wie wild auf mein Kätzchen

    Hilfe, mein Katerchen stürzt sich wie wild auf mein Kätzchen: Hallo ihr lieben, bin hier die NEUE, habe viele interessante Beiträge gefunden und brauche nun eure Hilfe. Habe seit Februar 07 einen Kater...
  • Hilfe 2 wilde katzen mit riesieger angst ,dringend!

    Hilfe 2 wilde katzen mit riesieger angst ,dringend!: Hey, also ich habe 2 wilde katzen aufgenommen die beiden sind draußen geboren und sind ca.4 monate.da sie draußen geboren sind sind sie natürlcih...
  • Hilfe 2 wilde katzen mit riesieger angst ,dringend! - Ähnliche Themen

  • Hilfe - wildes Katzenbaby

    Hilfe - wildes Katzenbaby: Hallo! Ich habe hier einen kleinen Sonderfall.. Ich fang mal ganz von vorne an: Vorgestern Abend fand ich auf einer Landstraße zwischen zwei...
  • Hilfe! Wilde Katze!

    Hilfe! Wilde Katze!: guten morgen. ich bräuchte bitte mal schnellstmöglichst hilfe. wir haben seit gestern eine zweite katze. eine wilde katze. sie wohnte schon seit...
  • HILFE! Kater sind sehr unvorsichtig

    HILFE! Kater sind sehr unvorsichtig: Guten Morgen :) Ich bräuchte ganz dringend einige Ratschläge, und wäre wirklich sehr dankbar wenn sich jemand die Mühe machen würde etwas dazu...
  • Hilfe, mein Katerchen stürzt sich wie wild auf mein Kätzchen

    Hilfe, mein Katerchen stürzt sich wie wild auf mein Kätzchen: Hallo ihr lieben, bin hier die NEUE, habe viele interessante Beiträge gefunden und brauche nun eure Hilfe. Habe seit Februar 07 einen Kater...
  • Hilfe 2 wilde katzen mit riesieger angst ,dringend!

    Hilfe 2 wilde katzen mit riesieger angst ,dringend!: Hey, also ich habe 2 wilde katzen aufgenommen die beiden sind draußen geboren und sind ca.4 monate.da sie draußen geboren sind sind sie natürlcih...