Sind Klassenfahrten Pflicht?

Diskutiere Sind Klassenfahrten Pflicht? im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Hallo liebe Foris, eine Bekannte kam heute mit einem Problem zu mir. Ihre Tochter ist in der 11. Klasse und der Lehrer ihres Kunstkurses möchte...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Hallo liebe Foris,

eine Bekannte kam heute mit einem Problem zu mir. Ihre Tochter ist in der 11. Klasse und der Lehrer ihres Kunstkurses möchte
außer der Reihe eine Kursfahrt unternehmen. Die Kosten würden über 800 € betragen, ein Teil würde allerdings von der Stadt getragen. Allerdings sind nicht die Kosten das Problem, sondern das Ziel der Fahrt: Ein Künstlerdorf in Israel!
Werder möchte die Tochter an dieser Fahrt teilnehmen, noch ist die Mutter bereit, ihre Tochter an einen derart gefährlichen Ort fahren zu lassen, was ich sehr gut nachvollziehen kann.

Jetzt die Frage: MUSS die Schülerin an dieser Fahrt teilnehmen?
 
06.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
lissy1987

lissy1987

Registriert seit
20.04.2008
Beiträge
1.039
Reaktionen
0
nee,eig nich oder??
man kann doch keinen zu ner klassenfahrt zwingen,so war es bei mir in der schule zumindest immer
 
SuperGonZo

SuperGonZo

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
2.154
Reaktionen
0
also bei uns muss man auch nicht teilnehmen.:| Bei Kursfahrten eigentlich erst Recht nicht..Am besten sie fragt mal in der Schule nach ;)
 
Morastbiene

Morastbiene

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
9.159
Reaktionen
0
Bei uns war die Teilnahme auch immer freiwillig. Zwar wurde in gewisser Weise erwartet, dass alle mitkommen, aber es sind eigentlich immer welche zu Hause geblieben. Wenn deine Bekannte und ihre Tochter wegen der Region bedenken haben, ist das völlig legitim, würde ich meinen.
 
Tracy

Tracy

Registriert seit
05.01.2007
Beiträge
7.861
Reaktionen
0
Also bei uns ist das auch keine pflicht wer nicht mitgefahren ist musste in der Zeit halt in eine Andere klasse.
Würde meine kinder da auch net mitfahren lassen
 
SuperGonZo

SuperGonZo

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
2.154
Reaktionen
0
also gerade in der Region kann die Schule nicht erwarten,dass ALLE Schüler da teilnehmen...ich schätze mal sie muss solange eine andere Klasse besuchen;)
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Hallo,

Klassen- bzw. Kursfahrten sind keine Pflichtveranstaltung, solange man ein ärztliches Attest vorlegen kann, das bescheinigt, dass man an der Fahrt aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen kann - so kenne ich das.

LG
 
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.343
Reaktionen
0
Hey,
aber Brillenschlange: was macht dann eine Familie, die die Kosten nicht tragen kann?

Bei uns ist das so: Du solltest mitfahren (klassengemeinschaft etc), aber du musst nicht. (aus welchem Grund auch immer...)

Du kannst doch auch mit dem Lehrer reden?? Der müsste das doch verstehen?
LG Suru
 
Jersey

Jersey

Registriert seit
28.07.2006
Beiträge
3.446
Reaktionen
0
ich kenne das auch so, dass es absolut keine pflichtveranstaltung ist und so ne fahrt ausser der reihe schon mal garnincht.
man braucht auch kein attest,es reicht, wenn die eltern unterschreiben, dass man nicht mitkommt.
dann muss die tochter aber solange in die parralelklasse oder in eine 10.
 
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
2.684
Reaktionen
0
Man muss Defintiv NICHT Teilnemen, das ist jedem Shüler bzw. deren Familie selbst überlassen. Ich bin nur einmal bei sowas mitgefahren. Die anderen male warich in einer anderen Klasse
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.861
Reaktionen
7
Die Lehrerin sagt:
Nein, es ist nicht verpflichtend, an einer Klassenfahrt teilzunehmen.
Es besteht Schulpflicht und Pflicht zum Unterrichtsbesuch (es sei denn, man ist krank - siehe ärztliches Attest...)

Wer also nicht an einer Klassenfahrt teilnehmen möchte, muss das nicht tun. Er muss dann aber für die Zeit trotzdem die Schule besuchen und eben am Unterricht einer Parallelklasse (oder einer sonstigen Klasse) teilnehmen.

LG, seven
 
Smartie

Smartie

Registriert seit
20.05.2008
Beiträge
5.403
Reaktionen
0
Also ich bin heute wieder von einer Klassenfahrt + Übernachtung halt zurück gekommen.
Bei uns war es Pflicht, es sei denn wir hatten ein Artest.
Wenn jemand kein geld hatte, war das fuer meine Lehrerin keine Ausrede, sie meinte
das Zahlt dann die ARGE oder Hartz 4 etc..
 
SuperGonZo

SuperGonZo

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
2.154
Reaktionen
0
aber es gibt da auch einen unterschied zwischen klassenfahrt und kursfahrt ;)
 
Smartie

Smartie

Registriert seit
20.05.2008
Beiträge
5.403
Reaktionen
0
Achso, sry, dachte hier geht's um das Allgemeine. :uups:

Also beispiel; nur ein 'Ausflug' wäre keine Pflicht. Man sollte aber wie gesagt
auch ein Artest vom Arzt haben, das man Krank o.ä ist!
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Eigentlich kann ja niemand gezwungen werden, nach Israel zu fahren, oder?

Dass sie dann trotzdem zur Schule müsste, wäre ja kein Problem.

Also, ich dachte auch, dass das keine Pflichtveranstaltung sei, wollte aber sicher gehen. Denke mal, seven weiß sowas als Lehrerin.
 
Poldi15

Poldi15

Registriert seit
02.01.2009
Beiträge
33
Reaktionen
0
Seven hat es ganz richtig geschrieben, nur so kenne ich das auch!
Und fehlendes Geld ist ja auch nicht immer ein Grund weshalb Eltern nicht möchten, dass ihr Kind nicht an Klassenfahrten oder auch Tagesausflügen teilnimmt. Bei uns sind das häufig religiöse Gründe. Und wenn es um solch ein Ziel geht, darf man doch als Elternteil Bedenken äußern!!! Wichtig ist halt die Teilnahme am Unterricht einer anderen Klasse bzw. eines anderen Kurses.
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Es ist keine Pflicht und man braucht auch kein Attest vom Arzt. Wir haben damals in der 11. eine Skifreizeit gemacht und da haben auch einige einfach nicht das Geld gehabt, weil das wirklich ziemlich teuer war (und das lag noch weit unter den 800 €, die finde ich echt total dreist!). Die Schüler, die nicht mitgefahren sind, haben zum Teil Unterricht in der 10. Klasse besucht oder sind freigestellt worden für die Woche.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Sind Klassenfahrten Pflicht?

Sind Klassenfahrten Pflicht? - Ähnliche Themen

  • Alkohol trinken heutzutage Pflicht?- Meinungen

    Alkohol trinken heutzutage Pflicht?- Meinungen: Hallo zusammen, ich würde mal ganz gerne eure Meinung zum Thema Alkohol wissen. Wie ich darauf komme? Ich habe mich gegen jeglichen Alkohol...
  • Alkohol trinken heutzutage Pflicht?- Meinungen - Ähnliche Themen

  • Alkohol trinken heutzutage Pflicht?- Meinungen

    Alkohol trinken heutzutage Pflicht?- Meinungen: Hallo zusammen, ich würde mal ganz gerne eure Meinung zum Thema Alkohol wissen. Wie ich darauf komme? Ich habe mich gegen jeglichen Alkohol...