Hamster-Krach

Diskutiere Hamster-Krach im Hamster Haltung Forum im Bereich Hamster Forum; Hi also ich würde so gerne 2 hamster haben aber firstmeine eltern sagen das die langweilig sind weil man am tag nix mit ihnen machen kann und das...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
N

*nina*

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
11
Reaktionen
0
Hi
also ich würde so gerne 2 hamster haben aber
meine eltern sagen das die langweilig sind weil man am tag nix mit ihnen machen kann und das sie dann in der nacht totalen krach machen.
Stimmt das?:eusa_think:
 
06.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber von Christine geschaut? Sie hat dort vieles über die Haltung, aber auch Anschaffung, Pflege, Ernährung und Gesundheit von Hamstern geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
SuperGonZo

SuperGonZo

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
2.154
Reaktionen
0
Hey ! Und ein Herzlich willkommen ;)

Ersteinmal : Hamster werden immer einzeln gehalten! Wenn man 2 zusammen setzt,beißen sie sich im schlimmsten fall tot . Also falls du mal doch einen kriegst.Immer nur 1 Hamster in 1 Käfig ;)

Dann noch zu deiner Frage : Langweilig sind sie erstmal gar nicht ;) Es sind allerdings keine Kuscheltiere,die du nach Belieben aus dem Käfig rausnehmen und knuddeln kannst. Sie sind nachtaktiv,also tags über meist am schlafen. Sie kommen aber auch ab und zu mal zum essen und trinken raus.
Tagsüber solltest du sie also in ruhe lassen,wenn sie schläft.

Dass sie dann nachts "Krach" machen, kommt eigentlich auf den Hamster an und auf das Laufrad was du benutzt ;) Das sie dann am Holz nagen etc. ist allerdings nicht nur bei Hamstern der Fall.

Wenn aber deine Eltern dagegen sind,würde ich dir auch empfehlen keinen zuzulegen.
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Hallo!
Als erstes solltest du wissen, dass Hamster Einzelgänger sind. Also, wenn dann nur ein Hamster pro Käfig;)
Langweilig sind Hamster nicht, aber es sind eher Tiere zum Beobachten und nicht zum in-die-Hand-nehmen. Es stimmt, dass man tagsüber mit Hamstern nicht viel anfangen kann. Die meisten Hamster werden erst nachts wach, viele erst gegen 24 Uhr. Darüber sollte man sich im Klaren sein.
Der Krach hält sich normalerweise in Grenzen, wenn es doch stört sollte der Käfig nicht im Schlafzimmer stehen. Ein Hamster hat auch Ansprüche an seinen Käfig, dieser sollte mindestens 100x50 cm groß sein.
 
N

*nina*

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
11
Reaktionen
0
ok danke

ich habe mich aber im interent schlau gemacht und gelesen das man dsungarische zwerghamster zu zweit halten kann wenn es weibchen und männchen sind.:|
ich habe mir das auch gründlichst überlegt.
meine freundin hat nämlich zwei dsungarische zwerghamster und die verstehen sich super.

lg
 
SuperGonZo

SuperGonZo

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
2.154
Reaktionen
0
..
Dsungaren sind die einzigen Hamster,die sich nicht direkt totbeissen.Aberauch hier sagt man,es ist besser,wenn man sie alleine hält.Glaub mir,du tust dem Tier etwas gutes,wenn du dich daran hälst.

Und weibchen und männchen zusammen geht ja schonmal gar nicht !!
Die paaren sich doch immer und immer wieder. Also -> EINZELHALTUNG.

;)

Achja : Magst du vielleicht noch sagen,wo du das gelesen hast ?
 
SuperGonZo

SuperGonZo

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
2.154
Reaktionen
0
Da steht doch diirekt , dass es ein fehler ist, sie zu zweit zu halten -.-
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Auf der Seite steht eindeutig in fetten Buchstaben, dass man Dsungaren nur einzeln halten soll. Klar verstehen sich Pärchen, sie sorgen aber ununterbrochen für Nachwuchs, was die Lebenserwartung für die Mutter drastisch verkürzt, ganz abgesehen von den Risiken für den ständigen Nachwuchs.
 
N

*nina*

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
11
Reaktionen
0
nein da steht:

Dsungarische Zwerghamster lassen sich im Gegensatz zum Goldhamster paarweise halten, selbst eine Gruppenhaltung ist bei den Dsungaren manchmal möglich.


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

*nina* schrieb nach 2 Minuten und 51 Sekunden:

ohhh,
sorry das stimmt was ihr schreibt aber ich war auf ner anderen seite und da hat das so gestanden und ich weiß nicht mehr welche.
 
Zuletzt bearbeitet:
SuperGonZo

SuperGonZo

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
2.154
Reaktionen
0
-.- also wenn du mal die ersten abschnitte liest,dann steht da mind. 10 mal , dass auch bei dsungis nur einzelhaltung in frage kommt..
ich hab jetzt auch kein bock das durchzukauen..es gibt zahlreiche threads darüber,dass man hamster nur in einzelhaltung artgerecht hält...
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Ich finde das auf der Seite nicht. Der von dir angegebene Link schreibt ausführlich und richtig, warum man Dsungaren nur einzeln halten sollte.
Edit: ok, hat sich erledigt. Aber auch auf der aderen Seite steht gleich im nächsten Satz, warum diese Hamster einzeln gehalten werden sollten.
Hamster sind wirklich Einzelgänger! Ich hatte früher mangels besseren Wissen (Dsungaren waren nicht sehr verbreitet) übrigens auch mal Dsungaren zusammen, mit dem Ergebnis, dass einem der Schwanz abgebissen wurde, und die anderen schwere bisswunden hatten. Und dass, obwohl sie sofort getrennt wurden. So etwas muss deinen Hamstern ja nicht auch passieren. Ich kann nur von einem Versuch abraten.
 
SuperGonZo

SuperGonZo

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
2.154
Reaktionen
0
Dsungarische Zwerghamster lassen sich im Gegensatz zum Goldhamster paarweise halten, selbst eine Gruppenhaltung ist bei den Dsungaren manchmal möglich. Doch Vorsicht, oft kommt es vor, dass alles wochenlang gut geht, bis es plötzlich zum großen Krach kommt und die Streitereien gehen los. Zwerghamster können sich gegenseitig böse Bissverletzungen zufügen, die sogar zum Tod führen können.
Habs gefunden!

Bitteschön ;) Da stehts auch nochmal

Quelle ist ja oben angegeben ;)
 
N

*nina*

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
11
Reaktionen
0
doch das steht bei Dsungarischer Zwerghamster ein bissl weiter unten.
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Hab schon editiert;)
 
N

*nina*

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
11
Reaktionen
0
JA aber bei meiner freundin die hamster bei denen geht alles gut die waren nämlich schon in der zoohandlung zusammen und die verkäuferin hat gesagt das die sich immer gut verstanden haben.
wenn die hamstern von klein an zusammen sind.

ich weiß jetzt nicht was ich glauben soll.:(
 
SuperGonZo

SuperGonZo

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
2.154
Reaktionen
0
Hmm...
ich bin mir sicher,dass es eine Weile lang gut gehen wird.Aber man sollte immer wissen,dass es dauerhaft nicht lange funktionieren wird. Wenn sie von klein auf zusammen sind,dann werden sie auch eine Weile gut klarkommen,aber irgendwann kommt auch das "Revier-verteidigen" und dann geht die Post ab. Wenn du auf Nummer sicher gehen und keinen toten Hamster haben möchtest,solltest du 1 nehmen ;)

Und bis jetzt steht es ja auch auf jeder Seite,die du hier reingestellt hast ;)
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Tja Nina, du hast die Wahl zwei Tiere, in der Natur nie zusammenleben würden in ein Gehege zu stecken und zu hoffen, dass sie sich nicht töten oder aber du hälst sie artgerecht und sie werden sich bestimmt nicht töten.
Keine schwere Entscheidung in meinen Augen.
(Übrigens raten sogar Befürworter der Paarhaltung ausdrücklich davon ab, Dsungaren zusammen zu halten!)

Wenn du Tiere willst, die du im Paar halten musst, dann informier dich doch mal über Rennmäuse. Die sind auch tagsüber noch häufiger aktiv.

Edit: hier mal ein netter Artikel von Judy Fox, die ansonsten ihre Zwerge in Paaren oder Gruppen hält zu den achso verträglichen Dsungaren
http://www.nagetierzucht.de/seite05dsungaren.htm
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Es wird immer seltene Ausnahmen geben, wo es funktioniert. Aber in fast allen Fällen klappt es nicht. Deine Freundin kann auch das Pech haben, dass sich die Hamster von einer Sekunde auf die andere anfangen zu streiten. Das kann schnell zum Tod eines Hamsters führen.
Und was ist, wenn das passiert, wenn deine Freundin gerade in der Schule, bei Freunden etc ist? Dann sind schwerste Verletzungen vorprogrammiert. Das Risiko solltest du nicht eingehen. Mach es besser, und nimm nur einen Hamster, so wie es auch auf den Seiten steht, die du angegeben hast. Ein einzelner Hamster ist nicht langweiliger als zwei.

Wenn du unbedingt zwei Tiere haben möchtest, dann wähle eine andere Tierart, z.B. Rennmäuse, die sind auch tagsüber mal wach und nicht weniger interessant als Hamster und haben ähnliche Ansprüche.

Edit: Ich bin echt zu langsam heute :(
 
N

*nina*

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
11
Reaktionen
0
ok ich möchte ja nicht das wenn ich hamster bekomme sie sich tot beißen!
ich wusste es ja nicht ich bin einfach davon ausgegangen das es bei allen hamstern so ist wie bei meinen freundinnen und wie es die verkäuferin aus der zoohandlung gesagt hat.

danke°!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hamster-Krach

Hamster-Krach - Ähnliche Themen

  • Hamster Haltung

    Hamster Haltung: Hallo ich bin neu hier und habe eine Frage: Ich überlege den Futternapf von meinem Hamster Shadow umzustellen. Wie mache ich das am besten?Ist es...
  • Freigehege mit Öl einschmieren?

    Freigehege mit Öl einschmieren?: Hallo, es geht um den folgenden Sachverhalt. Ich habe spontan einen Zwerghamster bei mir aufgenommen und sein Käfig ist viel zu klein. Ich möchte...
  • Ist mein aquarium zu klein?

    Ist mein aquarium zu klein?: Hey, eine Frage! ich habe einen Zwerghamster und er lebt momentan in einem 100*40 Aqua. Ist das zu klein? Lg
  • Wichtig! Eltern erlauben keinen größeren Käfig

    Wichtig! Eltern erlauben keinen größeren Käfig: Hallo! Wie schon erwähnt erlauben meine Eltern mir nicht, einen größeren Käfig für mein Hamsti zu besorgen :(.... es war schon schwer sie davon...
  • Wie erkenne ich ob mein Hamster mehr Platz will?

    Wie erkenne ich ob mein Hamster mehr Platz will?: Hallöchen! Wie in der Frage schon erklärt frage ich mich ob ich irgendwie erkennen kann, dass mein Hamsti (ist ein Zwerg) mehr Platz fordert...
  • Wie erkenne ich ob mein Hamster mehr Platz will? - Ähnliche Themen

  • Hamster Haltung

    Hamster Haltung: Hallo ich bin neu hier und habe eine Frage: Ich überlege den Futternapf von meinem Hamster Shadow umzustellen. Wie mache ich das am besten?Ist es...
  • Freigehege mit Öl einschmieren?

    Freigehege mit Öl einschmieren?: Hallo, es geht um den folgenden Sachverhalt. Ich habe spontan einen Zwerghamster bei mir aufgenommen und sein Käfig ist viel zu klein. Ich möchte...
  • Ist mein aquarium zu klein?

    Ist mein aquarium zu klein?: Hey, eine Frage! ich habe einen Zwerghamster und er lebt momentan in einem 100*40 Aqua. Ist das zu klein? Lg
  • Wichtig! Eltern erlauben keinen größeren Käfig

    Wichtig! Eltern erlauben keinen größeren Käfig: Hallo! Wie schon erwähnt erlauben meine Eltern mir nicht, einen größeren Käfig für mein Hamsti zu besorgen :(.... es war schon schwer sie davon...
  • Wie erkenne ich ob mein Hamster mehr Platz will?

    Wie erkenne ich ob mein Hamster mehr Platz will?: Hallöchen! Wie in der Frage schon erklärt frage ich mich ob ich irgendwie erkennen kann, dass mein Hamsti (ist ein Zwerg) mehr Platz fordert...