Die schwierigste Entscheidung meines Lebens

Diskutiere Die schwierigste Entscheidung meines Lebens im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo! Ich habe schon mehrmals wg. meiner Katze Beiträge geschrieben. Es ist eine 14jährige Perserkatze. Schon seit 2,5 Jahren hat sie nur noch...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

sistermoon

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo! Ich habe schon mehrmals wg. meiner Katze Beiträge geschrieben. Es ist eine 14jährige Perserkatze. Schon seit 2,5 Jahren hat sie nur noch ein Auge. Nun ist es so dass man leider auch das zweite Auge nicht mehr retten kann. Die Tierärzte haben
wirklich alles probiert.

Es gibt jetzt zwei Möglichkeiten: entweder das Auge rausmachen und die Katze lebt weiter oder einschläfern.

Mir fällt die Entscheidung echt schwer. Ich bin mit der Katze aufgewachsen und hänge sehr an meinem Tier. Allerdings möchte ich sie auch nicht leiden lassen.

An sich ist sie auch noch topfit. Blutwerte sind bestens. Nur mit den Augen hatten wir schon immer Probleme. Jedoch frisst sie derzeit auch normal und kommt mit der Blindheit gut zurecht.

Ich bin mir nun nicht sicher ob ich sie nochmal operieren lassen soll und das Auge rausmachen soll. Wer weiß was sonst noch für Krankheiten kommen.
Oder ob nicht Einschläfern das beste ist.

Wer stand von euch auch schon mal vor der Entscheidung ob Einschläfern oder nicht?

Freue mich über Antworten, bin fix und fertig!!!!!!
 
06.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Notfälle bei Katzen geworfen? Wissen schafft Vorsprung... und das ist bei der Behandlung von Notfällen von Vorteil. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.024
Reaktionen
22
Also wenn Deine Katze ansonsten top fit ist und gute Blutwerte hat, also so lang sie v.a. noch Lebenswillen zeigt, dann würde ich sie nicht einschläfern lassen. Sie ist ja vermutlich auf dem 2. Auge eh schon blind, oder?

14 ist ein akzeptables Alter, aber lang noch nicht "uralt". Katzen können auch 20 Jahre oder älter werden. Klar kommen mit der Zeit weitere Krankheiten und Zipperleins hinzu, so ist es halt mit dem Älter werden ;) Aber ich... ich persönlich würde sie operieren lassen!
 
S

sistermoon

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ja, sie ist eh schon blind. Mir fällt die Entscheidung echt verdammt schwer. Jedoch habe ich in den letzten Monaten schon sehr viel Geld beim Tierarzt gelesen. Ich habe auch wirklich alles versucht das Auge zu retten!

Jedoch weiß ich auch nicht ob ich damit klar komme, eine Katze ohne Auge zu haben.
 
Tierliebhaberin

Tierliebhaberin

Registriert seit
15.01.2008
Beiträge
1.851
Reaktionen
0
Guck mal,wenn sie eh schon blind ist und sonst aber alles in Ordnung ist,dann lass sie operieren.Sie wird durch ihre jetzige Blindheit dann sowieso auch ohne beiden Augen zurecht kommen.

Du wirst das auch schaffen,ganz sicher!
Soweit ist sie doch gesund,ihr schafft das schon!
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
An sich ist sie auch noch topfit. Blutwerte sind bestens.
Dann wäre einschläfern für mich keine Alternative. Wenn sie eh schon blind ist und zurechtkommt, kann sie doch noch viele schöne Jahre bei dir haben.
Und wenn du dich so sehr schon für sie eingesetzt hast, bin ich mir sicher, dass auch du damit klarkommen wirst. Du liebst sie ja nicht wegen ihres Aussehens ;).
 
A.J.S.

A.J.S.

Registriert seit
15.12.2006
Beiträge
1.073
Reaktionen
0
ich finde einschläfern ist die allerletze Option um seinem Tier leid zu ersparen.
Wenn deine kleine noch frisst, spielt ihr leben geniesst sehe ich keinen Grund sie zu erlösen. Tiere können sich oftmals sehr schnell ihren Lebensumständen anpassen.
Zudem kann ich aus erfahrung sprechen, dass einem sein Tier ganz klar sagt wenn es soweit ist und es gehen möchte.

ICh meine du lässt ja acuh keinen Menschen einschläfern nur weil er blind ist zum Beispiel.
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Hallo sistermoon,

Blindheit ist ja keine Krankheit in dem Sinne. Es ist eine Behinderung, mit der gerade Katzen sehr gut zurecht kommen. Und da sie sowieso schon blind auf dem Auge ist, macht es für die Katze überhaupt keinen Unterschied. Ich vermute mal, dass Auge muss raus, weil es sie andersweitig stört? Juckreiz, extremes Tränen, geschwollen?
 
B

bina81

Registriert seit
28.12.2008
Beiträge
16
Reaktionen
0
Meine Eltern haben 2 blinde Katzen, die sind super drauf. Die fressen ganz normal, sind total verschmust und wehe die haben ihre dollen 5 minuten, dann heißt es Füße einziehen...:mrgreen:
Ich würde sie nicht einschläfern lassen, sie wird bestimmt besser damit zurecht kommen als du villeicht vermutest.
Und Du kommst bestimmt auch damit klar, wenn du dich erstmal daran gewöhnt hast.
Alles Gute dabei:023:
 
S

sistermoon

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
Sorry, dass ich mich erst jetzt melde.

Hab mich dazu entschlossen das Auge rausmachen zu lassen. Brachte es einfach nicht über's Herz eine an sich gesunde Katze einzuschläfern.

Die OP war gestern. Ihr geht's soweit ganz gut. Sie ist noch in der Tierklinik, am Freitag hol ich sie hab.

Vielen Dank für eure Ratschläge.
 
Hella

Hella

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
544
Reaktionen
0
Hallo,
super Entscheidung! Gute Besserung und geniesst die Zeit noch miteinander.
Liebe Grüße.
 
Snoopy683

Snoopy683

Registriert seit
06.03.2007
Beiträge
3.679
Reaktionen
0
Habe gerade Deine Story gelesen und wollte Dir nur schreiben das ich es auch super klasse finde, dass Du Deiner Katze die Chance gelassen hast weiter zu leben. Finde Deine entscheidung wirklich mutig und auch hmm mir fehlt das Wort.

:clap: Daher einfach dieser Smilie.
 
ModeCat

ModeCat

Registriert seit
06.11.2008
Beiträge
2.684
Reaktionen
0
Freue mich das du der Katze das Leben schenkst, die Mietze kommt damit bestimmt besser zurecht als wir Menschen glauben.

Drücke dir die Daumen. Toll gemacht!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Die schwierigste Entscheidung meines Lebens

Die schwierigste Entscheidung meines Lebens - Ähnliche Themen

  • Wie viel Zeit bleibt bis zur Entscheidung - Amputation - Bein ist derzeit kalt

    Wie viel Zeit bleibt bis zur Entscheidung - Amputation - Bein ist derzeit kalt: Unsere liebe Katze ist Freitag 24.07. angefahren worden. Wir sind gleich in die Klinik mit ihr und das Röntgen hatte ergeben, dass das Becken...
  • Wie würdet ihr euch entscheiden?Krankes Kitten...

    Wie würdet ihr euch entscheiden?Krankes Kitten...: Hallo, ich bin hier ganz neu und sehr verzweifelt! Wir haben uns vor 5 Tagen (am Abend) zu unserem 3 jährigen Kater (Tiki) ein 15 Wochen altes...
  • Tierarzt fuer schwierige Katzen

    Tierarzt fuer schwierige Katzen: liebe katzenfreunde, da ich meine katze emily von der straße geholt habe und sie nur wenige menschen an sich ran laesst, war der besuch bei...
  • Kleines Kätzchen aus Tierheim macht Schwierigkeiten

    Kleines Kätzchen aus Tierheim macht Schwierigkeiten: Hallo liebe Tierfreunde! Ich habe mich gerade entschieden mich doch hier anzumelden, da ich schon einige Beiträge gelesen habe und gesehen habe...
  • Wann war es bei Euch schwierig mit einer alten Katze?

    Wann war es bei Euch schwierig mit einer alten Katze?: Hallo! Wir haben eine nun knapp 21 Jahre alte Kätzin. Bis vor 2 Jahren war sie munter und gesund und man hat ihr das damals schon hohe Alter...
  • Wann war es bei Euch schwierig mit einer alten Katze? - Ähnliche Themen

  • Wie viel Zeit bleibt bis zur Entscheidung - Amputation - Bein ist derzeit kalt

    Wie viel Zeit bleibt bis zur Entscheidung - Amputation - Bein ist derzeit kalt: Unsere liebe Katze ist Freitag 24.07. angefahren worden. Wir sind gleich in die Klinik mit ihr und das Röntgen hatte ergeben, dass das Becken...
  • Wie würdet ihr euch entscheiden?Krankes Kitten...

    Wie würdet ihr euch entscheiden?Krankes Kitten...: Hallo, ich bin hier ganz neu und sehr verzweifelt! Wir haben uns vor 5 Tagen (am Abend) zu unserem 3 jährigen Kater (Tiki) ein 15 Wochen altes...
  • Tierarzt fuer schwierige Katzen

    Tierarzt fuer schwierige Katzen: liebe katzenfreunde, da ich meine katze emily von der straße geholt habe und sie nur wenige menschen an sich ran laesst, war der besuch bei...
  • Kleines Kätzchen aus Tierheim macht Schwierigkeiten

    Kleines Kätzchen aus Tierheim macht Schwierigkeiten: Hallo liebe Tierfreunde! Ich habe mich gerade entschieden mich doch hier anzumelden, da ich schon einige Beiträge gelesen habe und gesehen habe...
  • Wann war es bei Euch schwierig mit einer alten Katze?

    Wann war es bei Euch schwierig mit einer alten Katze?: Hallo! Wir haben eine nun knapp 21 Jahre alte Kätzin. Bis vor 2 Jahren war sie munter und gesund und man hat ihr das damals schon hohe Alter...