Hundehaltung - ja oder nein?!

Diskutiere Hundehaltung - ja oder nein?! im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo ihr, ich weiß, es gibt schon einige solcher Threads, aber es passt leider nirgends so richtig rein, deswegen mach ich jetzt mal einen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
MissJohanna

MissJohanna

Registriert seit
15.02.2007
Beiträge
279
Reaktionen
0
Hallo ihr,

ich weiß, es gibt schon einige solcher Threads, aber es passt leider nirgends so richtig rein, deswegen mach ich jetzt mal einen eigenen auf.

Und zwar geht es darum, ob ich einen Hund halten kann und wenn ja, welche Rasse...
Ich wohne in
einer Wohnung (43qm) und bin in der Ausbildung, muss also von 4 Tage die Woche von 8.30 bis 17.00 arbeiten, einen Tag nur bis 15.00...das heißt in der Zeit wäre der Hund alleine.
Sind keine tollen Voraussetzungen, ich weiß...
Ich würde natürlich vor und nach der Arbeit mit dem Hund gehen, hier in der Nähe gibt es viele Hundestrände die man auch zu Fuß erreicht, einen Park, etc.
Einen Welpen würde ich natürlich nicht kaufen, sondern einen ruhigen, ruhig auch älteren Hund aus dem Tierheim.
Erfahrung mit Hunden habe ich, meine Eltern haben einen Dackel und mit Dackeln bin ich auch groß geworden.

Dass es nicht die idealen Bedingungen sind, ist mir klar, aber vielleicht gibt es ja doch eine Rasse, die damit klar kommt...

Freu mich über alle Tipps und Vorschläge!

Liebe Grüße,
Johanna
 
08.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
x Nala x

x Nala x

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
1.287
Reaktionen
0
schau doch einfach mal im tierheim nach ;)
wenn wir dir jetzt rassen aufzählen bringt es dir ja nicht viel, da du ja nicht weiß ob
diese Rasse auch im Tierheim ist ;)
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
kein hund bleibt gern allein,schon arnicht so lange.
findet sich jemand der während deiner arbeitszeit mal mit ihm rausgehn würd uns spielen und so?oder darf er mit zur arbeit?
wohnst komplett allein oder mit deinem freund?
viele TH schauen "dich und die umgebung" gründlich an,wie z.b. das bei uns und dir würde kein tier ausgehändigt werden,da das tier zu lang allein wäre.klingt hart,aber ich finds fair gegnüber dem tier;)
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
So lange würde ich einen Hund auf keinen Fall alleine lassen. Entweder müsstest du dir jemanden suchen, der den Hund zu sich nimmt tagsüber oder wenigstens mit ihm raus geht. Wenn dies nicht der Fall ist, fände ich es ziemlich egoistisch einen Hund anzuschaffen. Ein Hund ist ein hochsoziales Lebewesen, am liebsten den ganzen Tag bei seinem Menschen. 4-5Std. täglich alleine bleiben, das geht noch, wenn er vorher gut raus war und ausgelastet ist, aber 8Std oder länger (weiß ja nicht, wie weit du den Weg zur Arbeit hast) das geht leider gar nihct.
Hättest du evtl. die Möglichkeit, den Hund mitzunehmen zur Arbeit?
Du schreibst, du bist in der Ausbildung. Wann bist du fertig?
Wie gehts danach weiter?
Hast du das Geld und die Zeit für einen Hund?
Warte doch evtl. lieber, bis du mit der Ausbildung fertig bist und einen richtigen Job hast. Dann kannst du ja auch gucken, ob du jemanden für den Hund findest, während du arbeitest (Hundesitter, Eltern, Oma&Opa....)
 
MissJohanna

MissJohanna

Registriert seit
15.02.2007
Beiträge
279
Reaktionen
0
Erstmal danke für die Antworten...
Also finanziell wäre ein Hund kein Problem, aber ich dachte mir schon, dass es von der Zeit her nicht klappt...
Ich würde zwar jemanden finden, der tagsüber mit dem Hund geht, das möchte ich aber nicht so gerne.
Deswegen hatte ich auch nach der Rasse gefragt, dachte es gibt vielleicht eine Rasse, die mit weniger Zeit auskommt.
Wenn das aber nicht der Fall ist, schaff ich mir natürlich keinen Hund an, wie ihr schon sagt wär das ziemlich egoistisch...
Schade :(
Aber einen Versuch war die Frage ja wert...
LG
 
Smartie

Smartie

Registriert seit
20.05.2008
Beiträge
5.403
Reaktionen
0
Huhu!

Also ca. 8 std. wuerde ich keinen Hund antun.
Hast du vlt. jemanden in der Nachbarschaft, der immerwieder mal vorbeikommen
kann, und schaun kann, wie es dem Hund geht bzw. mit ihm Gassi geht?!

Wohnst du denn alleine? (sorry, falls ich das übersah!)


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):
Smartie schrieb nach 56 Sekunden:

Edit:

Ich würde zwar jemanden finden, der tagsüber mit dem Hund geht, das möchte ich aber nicht so gerne.
Was spricht denn dagegen, wenn du wirklich jemand Verantwortungsvollen
finden wuerdest?
 
Zuletzt bearbeitet:
MissJohanna

MissJohanna

Registriert seit
15.02.2007
Beiträge
279
Reaktionen
0
Ja, ich wohne allein, also wäre der Hund wirklich allein...
Wenn ich jmd. finden würde, der wirklich verantwortungsvoll mit dem Hund umgeht, wär das kein Problem, das Problem ist eher, jemanden zu finden, dem ich meinen Hund anvertrauen würde...
 
Tyson

Tyson

Registriert seit
08.08.2008
Beiträge
658
Reaktionen
0
Hallo!

Also ich finde, die Zeit, die der Hund alleine sein müsste, viel zu lange. Auch wenn es ein älterer, ruhiger Hund ist, kann der nicht tägl. so lange alleine sein. Sowas ist mal in Ausnahmefällen "OK" aber nicht 4x die Woche. Da würde ich doch an das Wohl des Tieres denken und das mit der Hundeanschaffung lieber sein lassen. Ausser du hast jemanden aus deiner Familie, wo der Hund unter Tags sein könnte, bzw. jemanden der mind. 1x zum Hund schaut, sich ein wenig mit ihm beschäftigt und mit ihm spazieren geht. Eine weitere Möglichkeit wäre ein Hundesitter, was aber natürlich nicht sehr billig ist.

Liebe Grüße


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Tyson schrieb nach 3 Minuten und 26 Sekunden:

Sorry, hab was überlesen :D

Also wenn du nicht willst, dass unter Tags jemand mit deinem Hund spazieren geht (was ich zwar nicht verstehe) dann würde ich mir das alles nochmal überlegen. Der Hund ist im Endeffekt der Arme, der den ganzen Tag alleine zu Hause liegt, und grade mal in der Früh und am Abend rauskommt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hundehaltung - ja oder nein?!

Hundehaltung - ja oder nein?! - Ähnliche Themen

  • Hundehaltung einzeln oder zu zweit 🐾

    Hundehaltung einzeln oder zu zweit 🐾: Hallo ihr Lieben, Ich habe mir im April meine Maus ins Haus geholt (Sie wurde im Februar geboren). Jetzt stell ich mir die frage ob es schöner ist...
  • Langschläfer und Hundehaltung

    Langschläfer und Hundehaltung: Hi, ich gehe oft abends z.B. bis 18 Uhr mit den Hunden raus und dann um 20 Uhr ins Bett. Meine beiden haben dann auch keine Lust noch mal um 20...
  • Bin ich doch kein Hundemensch ??

    Bin ich doch kein Hundemensch ??: Hallo Zusammen, Ich habe etwas auf dem Herzen. Vor 1.5 Wochen habe ich mir eine bildhübsche 5 Monatige Hündin aus Rumänien, über einen...
  • Hundehaltung möglich?

    Hundehaltung möglich?: Hallo Leute, ich wollte mich einmal hier umhören ob ihr mir vielleicht sagen könnt ob ich mir einen Hund holen "kann" oder lieber nicht. Ende...
  • Mietvertrag Katze ja, Hund nein?

    Mietvertrag Katze ja, Hund nein?: Hallo, Habe vor einem Jahr mein Kind verloren und mein Partner wollte mir einen kleinen Hund schenken, nun habe ich jedoch im mietvertrag...
  • Mietvertrag Katze ja, Hund nein? - Ähnliche Themen

  • Hundehaltung einzeln oder zu zweit 🐾

    Hundehaltung einzeln oder zu zweit 🐾: Hallo ihr Lieben, Ich habe mir im April meine Maus ins Haus geholt (Sie wurde im Februar geboren). Jetzt stell ich mir die frage ob es schöner ist...
  • Langschläfer und Hundehaltung

    Langschläfer und Hundehaltung: Hi, ich gehe oft abends z.B. bis 18 Uhr mit den Hunden raus und dann um 20 Uhr ins Bett. Meine beiden haben dann auch keine Lust noch mal um 20...
  • Bin ich doch kein Hundemensch ??

    Bin ich doch kein Hundemensch ??: Hallo Zusammen, Ich habe etwas auf dem Herzen. Vor 1.5 Wochen habe ich mir eine bildhübsche 5 Monatige Hündin aus Rumänien, über einen...
  • Hundehaltung möglich?

    Hundehaltung möglich?: Hallo Leute, ich wollte mich einmal hier umhören ob ihr mir vielleicht sagen könnt ob ich mir einen Hund holen "kann" oder lieber nicht. Ende...
  • Mietvertrag Katze ja, Hund nein?

    Mietvertrag Katze ja, Hund nein?: Hallo, Habe vor einem Jahr mein Kind verloren und mein Partner wollte mir einen kleinen Hund schenken, nun habe ich jedoch im mietvertrag...