Was denken wohl die anderen?

Diskutiere Was denken wohl die anderen? im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Kennt ihr das? Man möchte gerne etwas haben oder sich ein bisschen ausgefallener anziehen, aber man denkt zuerst daran, was alle anderen davon...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Ike

Ike

Registriert seit
29.11.2008
Beiträge
138
Reaktionen
0
Kennt ihr das? Man möchte gerne etwas haben oder sich ein bisschen ausgefallener anziehen, aber man denkt zuerst daran, was alle anderen davon halten könnten. Mir geht das immer so :?
Ich trage zum
Beispiel gerne schwarze Sachen, aber man wird doch immer irgendwie komisch angeschaut. In diesem Punkt mache ich mir nicht so viele Gedanken und trage das einfach, aber wenn ich zum Beispiel meine Verwandten (besonders meinen Opa) besuche, geht das gar nicht.
Ich hätte auch wahnsinnig gerne ein Unterlippen-Piercing, weiß aber ganz genau, dass das in meiner Familie überhaupt nicht gut ankommen würde. Man wird sofort in eine Schublade gesteckt :evil:
Mein Opa würde mich wahrscheinlich nie wieder ansehen und das ist genau das Risiko, das ich nicht eingehen will...

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Und wenn ja, wie habt ihr euch entschieden?
 
08.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
SuperGonZo

SuperGonZo

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
2.155
Reaktionen
0
Das kenne ich auch ;) aber in den meisten Fällen pfeif ich einfach auf die Meinung der anderen... bei deinem Opa verstehe ich das allerdings wieder :(

Bei mir wars mit den Mäusen so... Ich wollte unbedingt Farbmäuse haben,aber alle meine Freunde direkt : Ihhh...bist du eklig..wie kann man denn Mäuse halten ? ist ja fast so schlimm wie Ratten :evil:
Aber das war mir egal .. und ich bin fest entschlossen mir irgendwann auch Ratten anzuschaffen:019::eusa_snooty:
 
Ike

Ike

Registriert seit
29.11.2008
Beiträge
138
Reaktionen
0
Das sag ich mir auch immer wieder, aber dafür ist mir meine Familie auch einfach viel zu wichtig.
Was mir so schwer fällt, sind meistens auch mehr so Äußerlichkeiten, die jeder sofort sehen kann. Bei den Ratten war mir auch reichlich egal, was mein Opa oder sonst jemand dazu sagt...
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Über solche Aussagen stehe ich grunsätzlich drüber.

"Wer Ratten hat, ist widerlich!" oder "Wer Metal hört, muss heidnischen Glaubens sein!"

Das muss nicht sein; warum achten Leute nur auf das Aussehen, aber nicht auf den Menschen hinter der Fassade? Warum verstehen manche nicht, dass es betreffenden Personen meistens nur auf's Provozieren ankommt?

Wenn dein Opa dich als Menschen liebt, wird er akzeptieren müssen, dass du eben anders gekleidet bist als andere - du bist eben eine anderen Generation.

LG
 
demona

demona

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
5.083
Reaktionen
622
Hi,
also ich bin Gothic also jeden Tag mit diesem Thema konfrontiert. Hab mir auch am Anfang darüber gedanken gemacht aber warum? Die meisten Menschen siehst du einmal in deinem Leben auf der STraße und was die denken, kann dir nun wirklich egal sein.

Ok, Verwandte können da schon schwieriger sein, man will ja keinen vor den Kopf stoßen aber vielleicht langsam drauf vorbereiten. Hab ich so gemacht, meine Tante ist genauso altmodisch. Ein Mädchen muß immer lieb, nett, brav und freundlich sein, immer Röcke und Kleider tragen und so weiter. Also bei jedem Besuch ein bißchen dunkler und irgendwann ganz schwarz, sie hat es verkraftet.

Gut, Piercing hab ich nicht. Hab mir aber vor ein paar Wochen einfach mal die Haare an den SEiten und hinten abrasiert - ohne das es jemand wußte. Den Blick meines Freundes werd ich nie vergessen.;) Heute lachen wir darüber.

Also ich denke schon lange nicht mehr darüber nach weil es ist mein Leben und ich muß mich damit wohl fühlen. Das sieht aber jeder anders.

Lg demona
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Ein Mädchen muß immer lieb, nett, brav und freundlich sein, immer Röcke und Kleider tragen und so weiter.
Dann dürfte sie mit Röcken und Kleidern doch kein Problem haben, oder? :mrgreen:

Man muss eben wissen, wie weit man gehen darf... zum Beispiel würde ich persönlich nicht in voller "Montur" zur Uni oder Schule gehen - oder eben zum Arbeitsplatz, sofern der Chef das nicht gern sieht.

Aber in der Disse - wieso nicht?
 
Ike

Ike

Registriert seit
29.11.2008
Beiträge
138
Reaktionen
0
Ja, das mit den schwarzen Klamotten hat sich bei mir auch mehr oder weniger so eingeschlichen, aber ein Piercing ist noch mal eine andere Sache.
Es sollte schon tatsächlich so sein, dass man als Mensch geliebt wird und nicht nur auf das Äußerliche reduziert wird, aber dazu ist unsere Gesellschaft viel zu intolerant :( Das ist ein Thema, üder das ich mich sowieso immer aufrege...

@demona: ich finde deine Einstellung super! Sehr beneidenswert...
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Ein Piercing ist aber eigentlich nichts anderes als z.B. ein Ohrloch, außer, dass es eben gestochen wird (was hygienischer als schießen ist!).

Und das Tolle daran ist, dass du es immer wieder rausnehmen kannst.

Stechen lassen und dann schocken, halte ich für eine kontraproduktive Aktion. Vielleicht kannst du mit deinem Opa ja darüber reden, dass du gerne ein Piercing hättest und ihn aufklären, dass das weder schmuddelig noch unhygienisch ist?
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Hi!

Ich bin Jahrelang in Schwarzer Lederhose und Carnivor Tieschird rumgerant oder ansich Metal shirts! Nitenarmband etc.!;)

Mir waren die meinungen der Anderen egal auch ihre Blicke! Bin auch zu Familien Festen so erschienen das war nunmal ich wenn sie mich net so Aktzeptieren wollten ok nicht meine sache weil ich Ändere/Verbiege mich für keinen ich muss in meiner Haut leben nicht die!:lol:

Mit 19 Hab ich mir mein Tattoo Stechen lassen Ohne das ich irgend wem es sagte! Man haben die immer sommer Blöde geschaut als ich mich umgezogen hatte für den Pool!:clap:

Denke zwar auch oft was andere wohl von mir halten und Denken aber im grunde ist es mir Egal!^^ Ich lebe mein Leben! Nur die Metalsachen habe ich in den Schrank gepackt Mittlerweile! Als Mutter fühlte ich mich dadrin irgend wie auf einmal nimmer wohl! Habe sie in eine Tüte in meinem Schrank eventuel für später mal! Man weis ja nie!;)

Liebe grüße Steffi
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Ich bin Jahrelang in Schwarzer Lederhose und Carnivor Tieschird rumgerant oder ansich Metal shirts! Nitenarmband etc.!;)
Metal-Shirts sind toll! :rolleyes:

Ach, ich denke, als Elternteil kann man sein Kind auch gut erziehen, wenn man Goth ist. Gothic ist im Grunde nichts anderes als eine Lebeneinstellung - keine Religion oder sonst was.
Klar gibt's immer wieder Extreme, die meinen, es übertreiben zu müssen.

Die Gradwanderung ist wichtig, den richtigen und rechten Weg für sich zu finden - nicht das Aussehen.
 
demona

demona

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
5.083
Reaktionen
622
@Brillenschlange: das Problem, ich hasse Röcke und Kleider und das paßte gar nicht in ihr Weltbild.

@Ike:eek:b das so beneidenswert ist, weis ich nicht. Ich ecke mehr als nur oft an weil ich auch meine Klappe nicht halten kann und halt sage was ich denke. Leider paßt das den meisten Menschen nicht. Aber der Vorteil ist, wer mich trotz des Äußeren mag, mag auch wirklich mich und nicht nur meinen Stil oder meine Markenklamotten - die ich nicht habe.

Ich hab auch meinen Freund so kennengelernt und bin auch so zum letzten Vorstellungsgespräch -für meinen Traumjob, wohl gemerkt - und ich hab ihn bekommen. Weil was bringt es mir, mich für Andere zu ändern wenn ich dann selbst mit mir nicht mehr im Reinen bin?

Lg demona
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
@Brillenschlange: das Problem, ich hasse Röcke und Kleider und das paßte gar nicht in ihr Weltbild.
Ein Goth ohne Rock? Wo bleibt denn da das liebe Klischee? :mrgreen:

Man sollte sein eigenes Leben mit seinen Wünschen und Vorstellungen nicht anderen unterordnen, zumindest nur soweit, wie es unsere Gesellschaft erfordert.

Wenn du ein Piercing willst, dann lässt du es machen - immerhin ist es dein Leben!
 
Clarissa

Clarissa

Registriert seit
21.05.2008
Beiträge
4.342
Reaktionen
0
Entweder man mag mich so wie ich bin oder nicht !
Bin da mittlerweile abgehärtet auch was Familie betrifft. Hab jahrelang nach der Nase meiner Eltern getanzt heute leb ich so wie ich es für richtig halte.
Im Frühling möcht ich ein Tatoo mein Vater hör ich jetzt schon brüllen ;)
mir wurscht mein Leben!
meine Oma war damals schon von meinem Bauchnabelpearcing geschock,hat gemeint wenn ich mal ins Krankenhaus muss werd ich deswegen extra gequält hab damals nur gsagt das ich da eh net hin geh und Ruhe war ;)
 
Ike

Ike

Registriert seit
29.11.2008
Beiträge
138
Reaktionen
0
Erst mal vielen Dank für die tollen Antworten :D Das hilft mir schon ein ganzes Stück weiter...

@Brillenschlange: mein Opa ist wirklich sehr sehr konservativ... Der hat bei den Ohrlöchern auch schon einen halben Herzinfarkt bekommen. Er ist außerdem auch nicht mehr ganz fit (hatte einen Schlaganfall) und letztes Jahr ist meine Oma gestorben... Das sind alles so Dinge, die mich daran hindern, irgendetwas zu tun, was ihn schocken könnte. Ich hänge wirklich sehr an meiner Familie und auch an meinem (zugegeben anstrengenden) Opa...
Andererseits ist er mit der Neuigkeit, dass ich Ratten habe auch ganz verständnisvoll umgegangen :eusa_eh: Ich kann das total schlecht einschätzen wie er reagieren würde...
 
demona

demona

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
5.083
Reaktionen
622
@Brillenschlange: EBEN! ich hab noch nie gerne Röcke und Kleider angezogen und seit ich alt genug bin um das auch durchzusetzen, hatte ich auch keines von Beiden mehr an. Außerdem trag ich doch nichts was die Anderen von mir erwarten.;)

Wobei ich dahein nie schwarz trage, bei einer weiß-bunten Katze geht das nicht lange gut aber das ist ja auch mein Privatleben.
Ab März muß ich zum Beispiel die Arbeitssachen tragen, die mein Arbeitgeber vorschreibt, gilt für den gesamten Betrieb. Deswegen bleib ich ja immer noch ich denn man sollte Privat von Beruflich schon trennen können. Gutes Beispiel: Goth-Kollege von mir weigert sich etwas anderes als schwarz zu tragen auch auf Arbeit und das wollen die wenigsten Arbeitgeber. Fazit: er ist seit zwei Jahren Arbeitslos. Sowas finde ich dann schon dumm.

@Ike: sprich ihn doch einfach mal darauf an. Wie er es finden würde und so weiter. Zur Not könntest du das Piercing ja immer raus machen wenn du ihn besuchst.

Lg demona
 
Zuletzt bearbeitet:
Ike

Ike

Registriert seit
29.11.2008
Beiträge
138
Reaktionen
0
@demona: das Beneidenswerte daran ist (meiner Meinung nach), dass du wirklich in der Lage bist das zu tun, was du willst. Ich konnte das noch nie so gut... Dass man da häufiger mal aneckt, ist mir auch klar, und bei Fremden ist mir auch echt Wurst. Ich bewundere es eben nur, wenn jemand wirklich so ist wie er sich gerne haben möchte ;)
 
pinki009

pinki009

Registriert seit
07.12.2007
Beiträge
867
Reaktionen
0
Ich hab in meiner Jugend (;)) wahre Trends gesetzt... holländische Holzklotschen, löcherige Stoffhosen, ums Handgelenk genähte Wollbänder ("Piercings sind langweilig"), asymetrisch geschnittene Frisuren, ein Strumpf immer weiß, der andere immer schwarz... was ich nicht alles ausprobiert hab.

Ich magt Goths und andere "auffällige" Leute übrigens. Ich guck mir die auch gerne an. Ich finde, gerade Goths haben oft eine ganz individuelle Schönheit an sich.
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
@ Demona: Klar ist das dumm, sich wegen so etwas Billigem feuern zu lassen. :eusa_eh:

Es ist nur die Frage, inwiefern man die persönliche Entfaltung erlauben darf.

@ Ike: :056:

Irgendwann kannst du dein Leben auch so leben, wie du möchtest! Es ist ein langer Prozess, bis man akzeptiert wird, aber irgendwann bist du so angenommen, wie du bist! (Bandwurmsatz :101:)


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Brillenschlange schrieb nach 1 Minute und 23 Sekunden:

Beleidigt? :eusa_eh:

Du bist schließlich alt genug, oder?
Ich meine, Verwandte schön und gut (kann das auch gut nachvollziehen, dass du an deinem Opa hängst), aber so wie du sie akzeptierst, müssen sie auch dich akzeptieren.
Das ist ein Grundsatz, auf dem unsere Gesellschaft aufgebaut ist - anders geht's nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
demona

demona

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
5.083
Reaktionen
622
Es ist nur die Frage, inwiefern man die persönliche Entfaltung erlauben darf.
Ich(!) würde mir von meinem Arbeitgeber niemals vorschreiben lassen, was ich in meiner Freizeit zu trage oder zutun habe. Das geht wirklich zu weit, ganz anders auf Arbeit, da hat er das REcht mir meine Kleidung vorzuschreiben. Wohingegen ich ja ab März nochmal ne Lehre mache und da auch in die Berufsschule gehe und da werde ich ganz normal schwarz trage. Weil Schule ist für mich, was den Kleidungsstil betrifft, gleichbedeutend wie privat. Privatschulen mit Kleiderordnung mal ausgeschlossen aber das ist dann wieder eine REgelung, die für alle gilt.
Ich lasse mir zum Beispiel auch nicht meinen Anhänger verbieten nur weil es ein angebliches Satanssymbol ist. Mein Argument: von einem Christen verlangt auch keiner, daß er sein Kreuz abnimmt - wirkt in 99 % aller Fälle.

Lg Demona
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Was denken wohl die anderen?

Was denken wohl die anderen? - Ähnliche Themen

  • was ich gerade denke :)

    was ich gerade denke :): joaa vllt macht ja jemand mit .. :) also einfach die gedanken was ihr genau jtz grade denkt ;) ich denke grad : hoffentlich gibs sowas noch nicht...
  • Global denken, Lokal handeln

    Global denken, Lokal handeln: Was tuht ihr im Thema Umweltschutz? Ich: - solang ich nicht Fernsehe, an den PC gehe, musik höre,... mache ich den Strom aus - Ich bin...
  • Bewerbung komplizierter geht es wohl nicht

    Bewerbung komplizierter geht es wohl nicht: Hallo! ja ich habe Suchfunktion genutzt aber meist geht das um lehrstellen und ich suche ja einen festen Arbeitsplatz. Ich bin ja grad dabei...
  • Welchen Namen hat sie/er wohl ? :D

    Welchen Namen hat sie/er wohl ? :D: Haii Leute :) ich mach gerade mal n Thread aus purer langeweile ... also hier gehts darum dass ihr ein Foto von igw reinmach sei es ein Foto von...
  • Wollt ihr wohl ihr doofen Locken?

    Wollt ihr wohl ihr doofen Locken?: Hallo ihr Lieben, ich bin mal wieder auf Eure Erfahrungswerte angewiesen. Meine Haare (der Sorte Schnittlauch, hardcore glatt und rutschig)...
  • Ähnliche Themen
  • was ich gerade denke :)

    was ich gerade denke :): joaa vllt macht ja jemand mit .. :) also einfach die gedanken was ihr genau jtz grade denkt ;) ich denke grad : hoffentlich gibs sowas noch nicht...
  • Global denken, Lokal handeln

    Global denken, Lokal handeln: Was tuht ihr im Thema Umweltschutz? Ich: - solang ich nicht Fernsehe, an den PC gehe, musik höre,... mache ich den Strom aus - Ich bin...
  • Bewerbung komplizierter geht es wohl nicht

    Bewerbung komplizierter geht es wohl nicht: Hallo! ja ich habe Suchfunktion genutzt aber meist geht das um lehrstellen und ich suche ja einen festen Arbeitsplatz. Ich bin ja grad dabei...
  • Welchen Namen hat sie/er wohl ? :D

    Welchen Namen hat sie/er wohl ? :D: Haii Leute :) ich mach gerade mal n Thread aus purer langeweile ... also hier gehts darum dass ihr ein Foto von igw reinmach sei es ein Foto von...
  • Wollt ihr wohl ihr doofen Locken?

    Wollt ihr wohl ihr doofen Locken?: Hallo ihr Lieben, ich bin mal wieder auf Eure Erfahrungswerte angewiesen. Meine Haare (der Sorte Schnittlauch, hardcore glatt und rutschig)...