Ist der käfig gut genug

Diskutiere Ist der käfig gut genug im Farbmäuse Käfige und Einrichtungen Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo erstmal, Ich bin neu hier und habe gleich ne Frage. Ich will mir 2 Farbmäuse Kaufen, aber vorher denn richtigen Käfig. Habe mir...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Sonnenschein

Sonnenschein

Dabei seit
08.02.2009
Beiträge
19
Reaktionen
0
Hallo erstmal,

Ich bin neu hier und habe gleich ne Frage.
Ich will mir 2 Farbmäuse Kaufen, aber vorher denn richtigen Käfig.

Habe mir
gedacht das ich mir ein aqarium kaufe und eine etage oben drauf setze.Wegen mehr luft würde ich ein Gitter oben als abdeckung nehmen.
Währe das eine Gute idee oder soll ich es lieber lassen?

Muss auch noch dazu sagen das ich eine große Tier liebhaberen bin.Und alles für die Tiere mache.

Ich Kaufe auch ein großes aqarium.

Würde mich freuen wenn ich eine antwort bekomme.:D
 
08.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
SuperGonZo

SuperGonZo

Dabei seit
18.12.2008
Beiträge
2.155
Reaktionen
0
Hey ! Schön, dass du dich vor dem Kauf informierst ;)

Zum Aquarium : Aquarien sind nicht so gut geeignet für Farbmäuse (Luftzirkulation).. Die Abdeckung hilft auch nicht besonders ;) Am besten wäre da doch ein richtiger Käfig (am besten ein Eigenbau,aber Gitterkäfige gehen auch;)) Ganz wichtig sind die Maße : 80x50 sollten mindestens zur Verfügung stehen. Besser wäre natürlich noch mehr .

Fazit : ich würde dir vom Aquarium abraten ;)

Dann noch etwas : bitte die Mäuse nicht in der Tierhandlung kaufen !! Damit unterstützt du nur die Massenvermehrung,Inzucht etc. Meist sind die Tiere beim Kauf auch schwanger oder sehr,sehr scheu. Krankheitsanfälliger sind sie durch Inzucht ebenfalls :(
Schau doch mal in den Tierheimen in deiner Nähe , ob sie nicht was für dich haben. Notfalls kannst du auch in weiteren TH fragen. Per Mitfahrgelegenheit können sie dir sogar gebracht werden ;)

LG
 
Sonnenschein

Sonnenschein

Dabei seit
08.02.2009
Beiträge
19
Reaktionen
0
Danke für die Information ich werde es auf jeden fall berücksichtigen und nach ein anderen käfig suchen.

Mann gut das ich vorher gefragt habe so habe ich auch Geld gespart.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
18.748
Reaktionen
66
Hallo!

ich habe für meine Farbmäuse einen Holzkäfig gekauft. Die unteren 20 cm sind mit Plexiglas und die oberen 20 cm sind mit Gitter. In Ebay gibt es manchmal richtig tolle Käfige (meinen habe ich auch aus Ebay).

Beim Fressnapf gibt es seit neustem auch Holzkäfige, ob die geeignet sind weiß ich nicht... Aber bei Zooplus kann man auch welche kaufen.

lg
 
SuperGonZo

SuperGonZo

Dabei seit
18.12.2008
Beiträge
2.155
Reaktionen
0
Da fällt mir noch was ein ;) Wenn du bei Fressnapf kaufst oder selbst einen EB planst,musst du darauf achten,dass du das Holz pipidicht machst ;) Einfach ein paar Schichten Spielzeuglack drüber und das müsste reichen :) Ansonsten kannst du den Käfig nach 3 Monaten wieder wegschmeißen,weils so müfft :(
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
18.748
Reaktionen
66
Ja, genau... Der Lack bewirkt "Wunder"... Ich kann meinen supergut sauber machen.
 
Sonnenschein

Sonnenschein

Dabei seit
08.02.2009
Beiträge
19
Reaktionen
0
Da bedanke ich mich für die Tolle Information werde mal schauen bei fressnapf. Habe auch einen bei E-bay gesichtet 3 Etagen aber alles aus gitter sogar wo sie laufen bzw. die Etagen.Muss aber sagen das gefählt mir aber ich habe angst das sie da stecken bleiben.
 
Nienor

Nienor

Dabei seit
04.11.2008
Beiträge
37.714
Reaktionen
227
eig ist es doch egal was fuer etagen drin sind .. die sind meist eh zu klein .. wenn der kaefig sonst geraeumig ist und du ihn auch unten etwas hoeher einstreuen kannst dann hol in dir, miss innen genau aus wie du ebenen haben willst und lass sie dir im baumarkt zuschneiden .. dann sabberlack drueber und mit haeckchen oder auflegscheiben befestigt und fertig ist ;)
kurz um : nur weil metalletagen drin sind musst den kaefig nicht ablehnen die muessen ja nicht drin bleiben ;)
 
Marion65

Marion65

Dabei seit
02.05.2007
Beiträge
1.310
Reaktionen
0
Gitteretagen sollte man nicht nehmen. Da können die Mäuschen mit ihren Füßen stecken bleiben und sich verletzen.
 
Nienor

Nienor

Dabei seit
04.11.2008
Beiträge
37.714
Reaktionen
227
ich hab auch nicht gesagt das man die nehmen soll aber nen kaefig nur deswegen nicht zu nehmen wo man die doch prima austauschen kann ist doch auch bisl doof nich ?
 
Nienor

Nienor

Dabei seit
04.11.2008
Beiträge
37.714
Reaktionen
227
der kaefig ist ja schon und gut aber was ich nicht verstehe : auf der einen seite wird immer gesagt maeuse brauchen mind 80 cm hoehe um genuegend klettern zu koennen und dann werden hier oftmals so kleine (also von der hoehe her) kaefige empfohlen ..
 
dark_silence

dark_silence

Dabei seit
13.01.2007
Beiträge
596
Reaktionen
0
Farbis sind ja irgendwie Multitalente, sie wollen klettern, buddeln und laufen! Klar, ein Käfig von 100x50x90 würde das alles vereinen, aber ich persönlich finde die Höhe nicht soo entscheidend. Es muss ja nicht unbedingt hoch sein, damit eine Maus klettern kann, ich den oben genannten Käfig kann man gut zwei Etagen bauen, wenn dann noch Seile der ein Ast drin sind, dann haben die doch Klettermöglichkeiten. Ein Laufrad passt auch rein, deshalb finde ich den Käfig in Ordnung. Klar nicht der Beste, aber ausreichend.
 
fräuleingrün

fräuleingrün

Dabei seit
17.12.2008
Beiträge
7.685
Reaktionen
0
Na ja, bei zwei Etagen seh ich das Laufrad schon als Problem.
Aber im Prinzip gebe ich dir recht. Lieber diesen günstigen Käfig als einen völlig unartgerechten Mini-Käfig. Das ist ja auch immer eine Frage des Geldes.
 
dark_silence

dark_silence

Dabei seit
13.01.2007
Beiträge
596
Reaktionen
0
Ja, ok, bei zwei Etagen passt das WW vielleicht nicht mehr:lol:
 
LaFilleZ

LaFilleZ

Dabei seit
11.11.2006
Beiträge
174
Reaktionen
0
Was die Höhe des Käfigs angeht, so bin ich hier zwar kein "Mäuse-PROFI", aber ich kann aus eigener Erfahrung bzw. Beobachtung sagen, dass meine Mäuse mehr Wert auf Lauffläche legen als auf Höhe. Mein Selbstbau besteht aus 2 Teilen, die mit einer Röhre verbunden sind und hat eine Gesamtlänge von knapp 2 Metern Länge. Sie lieben es darin zu flitzen.
Zwar ist er von der Höhe mit ca. 45 cm nicht DER Idealkäfig schlechthin, aber ich denke, dass die zusätzliche Etage in jedem Teil, der große Ast sowie Steine, Häuschen (eins ist sogar 2-geschossig) und nicht zuletzt das neu gekaufte "Klettergerüst" (heißt bei Fressnapf "Spielplatz" und sieht aus so aus wie ein Gerüst für Kinder) ausreichen, um ihre Kletterlust zu befriedigen. Ob sie jetzt unbedingt noch 35 cm weiter hinaus wollen würden weiß ich nicht, ich denke halt Hauptsache sie haben Platz zum Laufen...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ist der käfig gut genug