Wieviel zahlt ihr bei eurem Tierarzt und wieviel Geld legt ihr zurück?

Diskutiere Wieviel zahlt ihr bei eurem Tierarzt und wieviel Geld legt ihr zurück? im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo! Mich würde mal interessieren, woher ihr kommt und was ihr bei euch für den Tierarzt bezahlt? Wieviel Geld legt ihr für den Notfall zurück...
DolceTopolina

DolceTopolina

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
3.512
Reaktionen
0
Hallo!
Mich würde mal interessieren, woher ihr kommt und was ihr bei euch für den Tierarzt bezahlt? Wieviel Geld legt ihr für den Notfall zurück?

Ich komme aus der Nähe von Frankfurt am Main und zahle

- für eine Kontrolle:
8 Euro für alle 4 Ninis (wohlgemerkt: Ich zahle auch 8 Euro, wenn ich nur mit einem Nini hingehe)
- Krallen schneiden: 10 Euro für alle 4 Ninis
- Für die Kotprobe: 5 Euro pro Nini, also 20 Euro (wenn ich nur für ein Nini die Kotprobe machen lasse, zahle ich 8 Euro)
- Impfungen (Myxo & RHD): 12 Euro pro Nini, also 48 Euro (wenn ich nur ein Nini Impfen lasse, zahle ich 15 Euro)
- Kastration: 40 Euro pro Nini, inkl. Nachuntersuchung und Fäden ziehen

Ist das teuer???

Für den Tierarzt lege ich jeden Monat etwa 80 Euro zurück, hab im Moment etwa 400 Euro für den Fall der Fälle auf dem Konto schlummern... :)
 
Zuletzt bearbeitet:
08.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
ich finde das sehr billig...vor allem dass du mit vier nins fast dasselbe zahlst wie mit einem.
ich zahl für die impfung 22 euro pro nin nur für myxo
und kastation kommt so auf 70 euro:|
 
DolceTopolina

DolceTopolina

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
3.512
Reaktionen
0
Naja, unsere Tierärztin sagt immer, dass es nicht viel unterschied macht, ob sie sich ein oder fünf Kaninchen anschaut... und bei der Kotprobe und beim Impfen gibt sie halt "Mengenrabatt" denn eigentlich würden 4 Kotproben ja 32 Euro kosten... und genauso beim Impfen, da würde ich ja normalerweise 60 Euro zahlen, so aber nur 48..

Aber du kommst auch nicht aus Deutschland, oder?
 
Tierengel

Tierengel

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
232
Reaktionen
0
Die Kastration von meinem Rammler hat etwa 60 € gekostet.
Fürs Zähnekürzen so alle zwei Monate zahl ich etwa 7 €.
Ansonsten fällt mir nix mehr ein.
 
häschen-86

häschen-86

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
2.365
Reaktionen
1
60€ für eine Kastration beim Rammler???
Die Kastrationen bei meinen Rammlern haben beim Tierarzt (vor 4 Jahren) 33,70€ gekostet.
Jetzt sind wir bei einer Tierärztin, da kostet die Kastration 37,47€!
Ich denke als Notreserve sollte man sich so 100€ im Monat zur Seite legen. Es kann ja immer mal was sein! Die Notreserve wächst ja dann mit jedem Monat an. Wenn dann mal was ist, hat man dann schon mehrere hundert Euro.
Die höchste Tierarzt Rechnung (um die 80€), die ich bisher hatte, war für die Behandlung und Euthanasie vom Sammy. (Er hatte E. cuniculi...hats leider nicht gepackt :().
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.637
Reaktionen
31
Impfung kostet bei uns für ein Kaninchen 20 Euro... MIt zwei war ich noch nicht da, weil ich Amy noch nicht lange habe.
Krallenschneiden... ähm... 15 Euro (allerdings sind im dem Preis noch 6 Meerlis drin, die nehmen wir dann immer gleich mit)


Wir legen nichts zurück, allerdings sollten wir mal anfangen... (mit 19 Tieren kann da öfter mal was sein)
 
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
Naja, unsere Tierärztin sagt immer, dass es nicht viel unterschied macht, ob sie sich ein oder fünf Kaninchen anschaut... und bei der Kotprobe und beim Impfen gibt sie halt "Mengenrabatt" denn eigentlich würden 4 Kotproben ja 32 Euro kosten... und genauso beim Impfen, da würde ich ja normalerweise 60 Euro zahlen, so aber nur 48..

Aber du kommst auch nicht aus Deutschland, oder?
nö...ist mir schon öfter aufgefallen dass die ta in deutschland billiger sind:(
 
Smoothie

Smoothie

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
4.400
Reaktionen
0
Zahle für ne normale Untersuchung (wenn nix festgestellt wird) 0€ mein TA ist da sehr korrekt
 
häschen-86

häschen-86

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
2.365
Reaktionen
1
Bei uns kostet jede Untersuchung, egal was dabei rauskommt. Ich meine die Tierärzte müssen ja auch von irgendwas leben.
Klar, dass sie hier und da mal einen Rabatt geben können, aber dauerhaft ist das sicher auch nicht möglich. Was verdient ein Tierarzt denn im Monat? Würde mich ja schon mal interessieren.
 
K

Kleinezicke

Registriert seit
06.09.2008
Beiträge
58
Reaktionen
0
Hallo,


- für eine Kontrolle: 9 Euro für jedes Kaninchen!!!
- Krallen schneiden: 3 Euro für jedes Kaninchen!!
- Für die Kotprobe: 13,00Euro für beide Kaninchen!!
- Impfungen (Myxo & RHD): 30 Euro für beide zusammen
- Kastration: kam 50 Euro

das ist der Preis von Berlin.
 
DolceTopolina

DolceTopolina

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
3.512
Reaktionen
0
@ Häschen-86:
Ich gehe mal davon aus, dass sie nicht so viel verdienen, wie sie es verdient hätten... schließlich retten sie unseren Lieblingen auch mal das Leben... aber ich glaube es kommt immer drauf an, ob man als TA seine eigene Praxis hat, wieviele andere Tierärzte es in der Umgebung gibt, etc.

Ein Weltklasse Tierarzt, der in 50 Km Umkreis auch der einzige ist, verdient wahrscheinlich weitaus besser, als ein Tierarzt, der einen schlechten Ruf hat und noch 20 Millionen andere TA-Praxen um sich hat...
 
H

hasiilii

Registriert seit
18.10.2007
Beiträge
1.417
Reaktionen
0
Mein TA ist auch recht günstig, komme aus der Nähe von Magdeburg.

Krallenschneiden kostet meist so 5€ auch bis zu vier Tieren.

Impfen (Myxo und RHD) kostet 10€ pro Tier, wenn ich mit allen vieren komme, 7€ pro Tier.

Kastra kostet 30€.

Und toi toi toi, mehr war bis jetzt noch nicht.

Kotproben schicke ich selber ein, da mein TA, die nicht selber untersucht und es so günstiger ist.
 
N

nini88

Registriert seit
07.09.2008
Beiträge
3.594
Reaktionen
0
Mein TA ist auch recht günstig.
Also Krallenschneiden kostet 5 euro,
Kastra kostet 36 euro,
Impfung kostet 8 euro.
Aber was ich hier so lese, echt teuer...
 
DolceTopolina

DolceTopolina

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
3.512
Reaktionen
0
Ähm andere Frage: Weiss jemand von euch, wieviel so eine Einschläferung kostet? Mein kleiner Whitey wurde heute Morgen eingeschläfert, weil er schon im sterben lag, damit er nicht so leiden muss... muss nachher hin, weiss aber garnicht wieviel das ganze jetzt kostet?
 
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Huhu
Also unsere TA's in der Umgebung sind alle sehr teuer, eine Sprechstundenhilfe hat auch "zugegeben" das sie sich in den Preisen abgesprochen haben.
Früher hatten wir direkt um die Ecke eine 1A Tierärztin. DIe hat die Praxis dann an eien andere weitergegeben, bin dann zu der hin. Die ist auch nett und so, aber ich habe nciht das Gefühl das sie genauso kompetent ist aber dafür höhere preise nimmt.

-Kastration: 60 Euro (im Umkreis gibts nichts unter 50)
-Impfung + Untersuchung (gibts nur zusammen): 25 Euro, fürs zweite dann 22

EHrliuch gesagt finde ich auch die Preise die sie bisher verlangt hat recht heftig, und dafür nicht genug "service".
Mein Couseng schwärmt so von einem TA, deswegen werde ich da warscheinlich demnächst mal vorbei fahren, ist nur etwas weiter weg.
 
DolceTopolina

DolceTopolina

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
3.512
Reaktionen
0
Übrigens: Für eine Einschläferung zahle ich knapp 6 Euro... ich wünschte, ich hätte den Preis niemals erfahren müssen :009:
 
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
²Dolce
Das tut mir leid, fühl dich gedrückt. Aber sei lieber froh, dass es so billig ist. Denn wenn es teuer wär kann ich mir gut vorstellen das manche Besitzer die dann ncicht zahlen wollen - leider.

Ich bin echt verwundert wie wenig das bei euch kostet.
Habe gerade mal rumtelefoniert in 4 Nachbarstädten und iele Tierärzte.
Für Impfungen. Nichts kam unter 22 Euro und ging bis 35 Euro rauf :eusa_eh: Allerdings war oft auch grunduntersuchung dabei (was ich ja eh will).
Trotzdem kan Pappenstiel, da ich es von meinem Taschengeld bezahlen muss und gerade erst die 120 Euro Kastration von den 2en abbezahlt habe.

Jetzt hatte ich ganz am Ende jemanden der mauch wirklich darüber geredet hat wie es übertragen wird und und und! RHD kostet da wohl nur 2,20, Myxo 16 Euro und mit Grunduntersuchung dann ca 25 Euro.
Allerdings meinten sie, würden sie bei Hauskaninchen nicht viel von Myxo halten.
Ich werde da mal vorbei fahren, da sie wenigstens kompetent klang! Wenn der Doktor doch sagt Myxo, dann mach ich das. Wenn nicht, dann nicht. Denn irgendwie haben meien ELtern schon ein wenig Recht:
früher wurden kaninchen nie geimpft und haben überlebt ;) Trotzdem achte ich natürlich auf den Schutz, nur 50 Euro mal eben so sind auch nicht so wenig....
 
DolceTopolina

DolceTopolina

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
3.512
Reaktionen
0
Stimmt... dann würden viele ihre Tierchen qualvoll sterben lassen... aber bei meinem kleinen Whitey war es auch das Beste, er war ja schon halb im Himmel und hatte tierische Schnappatmungen. Ich wünschte, es wäre anders... :(

Vielleicht liegt das an NRW. Irgendwie kommt mir dort alles so teuer vor. Kann aber auch Einbildung sein ^^

Ich muss auch alles für meine Ninchen selbst bezahlen, aber ich gehe neben der Schule auch dafür arbeiten ;)
Hauptsache es ist immer genug Geld für den TA da! Aber ich denke schon, dass die Impfungen beide wichtig sind...
Und früher war sowieso alles anders... da gabs nicht so viele schlimme Krankheiten, etc.
Ich hasse das, wenn Eltern und Großeltern, etc. immer alles mit früher vergleichen müssen... früher war halt einiges anders...
 
Thema:

Wieviel zahlt ihr bei eurem Tierarzt und wieviel Geld legt ihr zurück?

Wieviel zahlt ihr bei eurem Tierarzt und wieviel Geld legt ihr zurück? - Ähnliche Themen

  • Ein Kaninchen gestorben-Wieviel sollte Kaninchenjunge wiegen?

    Ein Kaninchen gestorben-Wieviel sollte Kaninchenjunge wiegen?: In dem Wurf von 5 Kaninchen (fast 4 Wochen alt) ist eines gestorben, das KLeinste. Es hatte auch Kot am Hintern vorher. Leider ist mit ihm keiner...
  • Wieviel trinken ist normal

    Wieviel trinken ist normal: Hallo, mir ist aufgefallen, dass meine neue Häsin viel mehr trinkt als meine anderen beiden Kaninchen. Wieviel sollten Kaninchen denn trinken,also...
  • HILFE! Wieviel Pech kann man haben... Wieder trächtig??

    HILFE! Wieviel Pech kann man haben... Wieder trächtig??: Hallo Zusammen! Wie Ihr wisst, hat Flairchen vor 5 Tagen ihre Babys bekommen. Flo ist seit 2 Wochen kastriert. Vorhin komme ich ins Kinderzimmer...
  • Wieviel Frischfutter ist gut für Ninchen?

    Wieviel Frischfutter ist gut für Ninchen?: Hallo zusammen, also ich habe ein Problem (denke ich), aber bitte nicht lachen. Wenn Jamy dürfte, würde er nur noch FriFu essen. Also er bekommt...
  • Wieviel Basilikum?

    Wieviel Basilikum?: Hi Da mein Kleiner ja gerade nicht richtig frisst (Thread hier) und ich mit CC & BBB päpple, frage ich mich, wiviel Basilikum ich ihm geben kann...
  • Ähnliche Themen
  • Ein Kaninchen gestorben-Wieviel sollte Kaninchenjunge wiegen?

    Ein Kaninchen gestorben-Wieviel sollte Kaninchenjunge wiegen?: In dem Wurf von 5 Kaninchen (fast 4 Wochen alt) ist eines gestorben, das KLeinste. Es hatte auch Kot am Hintern vorher. Leider ist mit ihm keiner...
  • Wieviel trinken ist normal

    Wieviel trinken ist normal: Hallo, mir ist aufgefallen, dass meine neue Häsin viel mehr trinkt als meine anderen beiden Kaninchen. Wieviel sollten Kaninchen denn trinken,also...
  • HILFE! Wieviel Pech kann man haben... Wieder trächtig??

    HILFE! Wieviel Pech kann man haben... Wieder trächtig??: Hallo Zusammen! Wie Ihr wisst, hat Flairchen vor 5 Tagen ihre Babys bekommen. Flo ist seit 2 Wochen kastriert. Vorhin komme ich ins Kinderzimmer...
  • Wieviel Frischfutter ist gut für Ninchen?

    Wieviel Frischfutter ist gut für Ninchen?: Hallo zusammen, also ich habe ein Problem (denke ich), aber bitte nicht lachen. Wenn Jamy dürfte, würde er nur noch FriFu essen. Also er bekommt...
  • Wieviel Basilikum?

    Wieviel Basilikum?: Hi Da mein Kleiner ja gerade nicht richtig frisst (Thread hier) und ich mit CC & BBB päpple, frage ich mich, wiviel Basilikum ich ihm geben kann...