Eure Pflege rund ums Pferd

Diskutiere Eure Pflege rund ums Pferd im Pferde Haltung und Pflege Forum im Bereich Pferde Forum; halli hallo, Ich bin jetzt ja uch erst seit ein paar Wochen frische Pferdebesitzerin und habe bei meinen letzten firstEinkauf im pferdemarkt...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
L

lee

Registriert seit
01.12.2008
Beiträge
37
Reaktionen
0
halli hallo,

Ich bin jetzt ja uch erst seit ein paar Wochen frische Pferdebesitzerin und habe bei meinen letzten
Einkauf im pferdemarkt gaaanz viele tolle Pflegeprodukte rund ums Pferd gesehn. Angefangen von dem huföl, bis zum Mähnenspray, glanz shampoo(irrsinnig teuer) etc. etc....

jetzt frag ich euch: Wie sehr verwöhnt ihr eure Pferde mit diesen Produkten? oder habt ihr vielleicht irgendwelche "Geheimtipps" in Sachen Pferdepflege? und: brauch ich überhaupt das ganze teure Zeug?

Ich bin gespannt.

LG lee
 
08.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Susanne zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
N

nini88

Registriert seit
07.09.2008
Beiträge
3.594
Reaktionen
0
also ich benutze diese ganzen Sachen alle nicht.
Nur das was wirklich wichtig ist.
Nur immer gut putzen, Sattel und alles sauber halten und sowas halt...
Hab aber auch nen Isi der 24h auf der Weide steht. Macht das dann einen Unterschied?
Was hast du denn für ein Pferdi???
 
Nicky2212

Nicky2212

Registriert seit
07.02.2009
Beiträge
152
Reaktionen
0
Hallo!Ich habe 4 Haflinger um die ich mich kümmere und die haben ja einen sehr üppigen Behang sodass wir um Mähnenpsray nicht herum kommen damit v.a.wenn es regnet nichts verfilzt und verklebt,denn beim kämmen würden wir zuviele Haare raus reissen.Ansonsten haben wir nur Huföl und Huffett wobei wir das selten benutzen.Ehr im Sommer wenn es draussen so trocken ist und die Hufen rissig werden.Wenn wir sie mal waschen benutzen wir nur ein sanftes Schampoo aus der Drogerie.Das erfüllt auch seinen Zweck....viel Spaß und lass dich nicht verwirren,gibt viel zu viel Unsinn zu kaufen das kein Pferd braucht...
 
antigone4100

antigone4100

Registriert seit
27.02.2007
Beiträge
410
Reaktionen
0
Hi
Ich habe von diesem ganzen Kram überhaupt nichts :).
Ich putze meine Pferde einfach regelmäßig und damit war es das.
Wenn sie wirklich mal rissige Hufe haben oder sehr trockenene, dann reite ich zum nächsten Bach und park sie darin 30 Min oder ich stelle die Hufen in einen Eimer mit Wasser.
Das einzige was ich immer habe ist Desinfektionsmittel, wenn sie irgendwelche Wunden haben.

LG Antigone
 
L

lee

Registriert seit
01.12.2008
Beiträge
37
Reaktionen
0
Ich habe einen Appaloosa. Des mit dem Shampoo aus der Drogerie habe ich auch gehört... mus dann halt ws sanftes nehmen, oder? was was nicht angreift, wie babyshampoo? wie oft macht ihr denn des Huföl draufß also bei mir nur, wenn der schmied alle 6 wochen kommt weinmal, braucht mein Pferd des dann zwischendurch auch?

danke für die antworten xD
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.778
Reaktionen
0
Öl braucht Dein Pferd für die Hufe gar nicht oder Fett. Damit verschließt man nur unnötig die Poren.
 
GiRu <3

GiRu <3

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
0
am besten holt man sich baby-shampoo, der is mild und reinigt gut
wenn du glanz in dein pferd bringen möchtest, nimm etwas baby-öl ;)
für glänzende hufe kannst du ne halbe zwiebel nehmen, das hält und kein sand klebt dran fest :)
Mähnenspray macht die mähne zwar kämmbarer, doch nach einiger zeit fühlt sivh die mähne oft "plastikhast" an.
Huföl oder Huffett, ist im sommer oft wichtig, damit die Hufe nicht austrocknen und geschmeidig bleiben..Doch stattdessen kannst du dein pferd auch ab und zu in eimer mit wasser stellen (also die hufe) oder regelmäßig abspritzen ;)
lG
 
Nicky2212

Nicky2212

Registriert seit
07.02.2009
Beiträge
152
Reaktionen
0
Huffett und Öl nur im Sommer nachdem du die Hufe nass gemacht hast,nach dem abspritzen oder nach dem baden im Bach,dann schließt es die Feuchtigkeit ein,also nicht drauf machen wenn sie trocken sind,das schließt die Poren und sie trocknen aus.Meine Hafis haben super Hufen.Mähnenspray nehmen wir mal alle drei Wochen oder so es ist Gold wert bei langer lockiger Mähne.Wenn dein Hotta keine dicke Mähne hat brauchst du es gar nicht

PsP.Blauspray haben wir auch immer da,zu desinfizieren bei kleineren Verletzungen
 
GiRu <3

GiRu <3

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
0
aber @Nicky, wenn man die hufe erst nass macht und dann sofort das huffett oder öl rauf, dann können die hufe zu weich werden!! (oder manche gammeln dann)

es reicht wenn man die hufe im sommer nass macht, regelmäßig. oder du machst sie nass, lässt es einziehen und DANACH das fett rauf, wenn die feuchtigkeit drin ist!
 
Nicky2212

Nicky2212

Registriert seit
07.02.2009
Beiträge
152
Reaktionen
0
ein paar Minuten warten wir auch,aber nicht bis sie ganz trocken sind


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Nicky2212 schrieb nach 2 Minuten und 44 Sekunden:

hatte noch nie Probleme damit zumal unsere Pferde regelmäßig im Sommer baden gehen oder wir sie abspritzen und wenn wir es mal benutzen dann wiegesagt so,hat immer super funktioniert,die Hufen sind sehr wiederstandsfähig,bei Hafis sowieso
 
Zuletzt bearbeitet:
antigone4100

antigone4100

Registriert seit
27.02.2007
Beiträge
410
Reaktionen
0
Hey
Huföl bzw. Huffett brauchen meiner Meinung nach gar nicht auf den Huf.
Wenn die Hufe trocken sind reicht Wasser völlig aus, die Hufen nehmen ja auch nur das auf, was sie brauchen.
Was bringt es mir wenn ich danach öl drauf tue? Ich verschließe die Poren mehr nicht

LG Antigone
 
Cori

Cori

Registriert seit
15.12.2007
Beiträge
717
Reaktionen
0
also ich benutze solche sachen auch nicht. zum waschen benutze ich babyshampoo und wenn der schweif oder mähne mal schelcht durchgeht benutze ich babyöl.
 
Nicky2212

Nicky2212

Registriert seit
07.02.2009
Beiträge
152
Reaktionen
0
wir nehmen es nach Gefühl,wenn es z.b 14 Tage hintereinander heiss ist und die Wiesen trocken werden dann zehrt das an den Hufen,dann ist nix mehr da was sie aufnehmen können.Unsere Wiesen sind nicht so satt das da viel Feuchtigkeit wäre.Durch das Öl nach dem nass machen verhindert man die weitere Austrocknung.Es soll die Feuchtigkeit einschließen....Unsere Pferde haben nie rissige Hufen o.ä.Aber jeder soll es so machen wie es seinem Pferd am besten tut.Ich kenne Leute die machen das nach jedem reiten drauf ohne Sinn und Verstand was völliger Blödsinn ist.
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Hmmm ich benutze eig. auch fast nie Huföl oder solche Sachen. (Faulheit ich komme.)

Ansonsten nur 1-2 Mal im Jahr Babyshampoo für Schweif & Mähne (im Sommer).

Und zum Massieren ab und an ein bisschen Massageöl.

LG
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Von Glitzershampoo etc. halte ich auch nicht viel; Babyöl benutze ich höchtens mal vorm Tunier. Dasselbe gilt für Huffett.
 
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
3.228
Reaktionen
0
Huhu!

Also ich habe für meinen Arab, der auch einen schönen langen Behang hat, Mähnenspray. Das hatte ich allerdings geschenkt bekommen, sonst hätte ich mir das nicht gekauft.
Ich mag aber den guten Geruch,und dass die Mähne danach so toll glänzt und sich die knoten einfacher lösen lassen.
Huffett benutze ich garnicht, auch nicht nach dem wässern, da es zu lange die Poren verschließt, ich aber jeden Tag die Hufe wässer.

Shampoo habe ich garnicht ehrlich gesagt. Ich wasche höchstens mit klarem Wasser ;)

Reicht mir alles.. im Sommer stocke ich wohl dann noch mit Kohle auf, weil er dann vermehrt hell wird, denke ich.

Liebe Grüße
Federchen
 
T

teff

Guest
Wenn ihr Babyöl benutzt ist euch schon klar, das dies aus Erdöl besteht und somit der reinste Schrott ist? Also ich habe immer Pflanzenöl genommen (z. B. Sonnenblumenöl).
Beim Schampo habe ich in der Drogerie ein Bierschampoo gekauft, was noch mit am wenigsten Chemikalien belastet war.
Ich bin auch der Meinung man sollte sein Pferd nicht verhätscheln mit Cremes usw. Vor allem diese Prodkte nicht zu einem Preis kaufen, das sich die Fußnägel rollen. Ich hab mich schon früher gefragt, wieso es die Firmen schaffen, mit einem Pferdeschampoo auf dem Markt zu bleiben, welches das 3 fache eines Menschenschampoos kostet. Da gibt es wohl genug Verbraucher (Reiter), die auf Werbegags reinfallen. Außerdem finde ich es wichtig, ein bisschen darauf zu achten, was in den Produkten drin ist. Reicht doch schon, dass wir Menschen uns tägl. mit Erdöl einsalben (Labello, Handcreme ect). Außerdem wird wohl jeder wissen, das das Pferd eine eigene Schutzschicht hat die aus Fett und Dreck besteht. Diese würde nur zerstört, wenn man meint, mehrmals die Woche das Pferd einzuschampoonieren. Diese Schicht ist ja auch zur Abwehr da.
Wir haben uns aufs nötigste beschränkt und eigendlich immer alles selber gemacht. Zum Beispiel:
Mähnenspray: Pflanzenöl mit Wasser (3:1) vor Gebrauch kräftig Schütteln
Fliegenspray: Verschiedene Mischungen aus Apfelessig, Teebaumöl, Nelkenöl ...

viele Grüße

teff
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Wenn ihr Babyöl benutzt ist euch schon klar, das dies aus Erdöl besteht und somit der reinste Schrott ist? Also ich habe immer Pflanzenöl genommen (z. B. Sonnenblumenöl).
Es ist ja nicht so, dass ich damit das ganze Pferd einschmiere. ;)
Und eigentlich ist es mir auch relativ wurscht, ob pflanzliches Öl besser sein soll, schließlich wird das Zeug nur knapp einmal in drei Monaten benutzt (für besondere Anlässe eben) - und dann auch noch ganz wenig.
Sonnenblumenöl finde ich nicht so prickelnd, da Babyöl mM nach etwas milder ist.

Meinungsfreies Land. :102:

Ich bin auch der Meinung man sollte sein Pferd nicht verhätscheln mit Cremes usw. Vor allem diese Prodkte nicht zu einem Preis kaufen, das sich die Fußnägel rollen.
Schön gesagt. :mrgreen:

Außerdem wird wohl jeder wissen, das das Pferd eine eigene Schutzschicht hat die aus Fett und Dreck besteht. Diese würde nur zerstört, wenn man meint, mehrmals die Woche das Pferd einzuschampoonieren. Diese Schicht ist ja auch zur Abwehr da.
Ich gehe davon aus, dass alle, die öfters in der Woche mit Pferden zu tun haben, dies wissen und auch beachten.
Wie gesagt, von Shampoo halte ich nicht viel bis gar nichts!

Fliegenspray: Verschiedene Mischungen aus Apfelessig, Teebaumöl, Nelkenöl ...
Das mache ich auch selbst. ;)
 
Jogy

Jogy

Registriert seit
27.08.2006
Beiträge
937
Reaktionen
0
alles komrezblödsin...
das gesündeste für eine gesunde haut ist GAR NICHTS...

ich pflege beruflich (allerdings menschen) und ich würd diese shampoos nie anwenden, weil sie noch schädliche sind als schlechte für den menschen... häufiges waschen zerstört den natürlichen schutz beim pferd...

das einzige was ich benutze ist wenns wirklich nötig ist huföl und wenn er irgendwo verklebtes fell hat mit mist, dann babyöl.. bzw babyöltücher für den schlauch..

wenn shampoo dann irgend n natürliches für kinder ph-neutral und je nachdem was es für eins ist, dann öl in wasser.

fliegenspray hab ich vom ta.. ätherische öle in falschen mischungsverhältnissen auf der haut sind nämlich auch übel
 
GiRu <3

GiRu <3

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
0
Es ist ja nicht so, dass ich damit das ganze Pferd einschmiere. ;)
is bei mir auch so..leute wie ihr euch gleich aufregt..das ist nich gut, das ist nich gut, das ist nicht gut:roll: wenn man etwas benutzt sieht man doch wohl selbst, wie das pferd bzw seine haut und sein fell das produkt verträgt! ausserdem wer hat gesagt dass er das alles für das GANZE pferd nimmt?zB nehme ich dasdas milde babyshampoo nur für den schweif, das öl verwende ich selbst nicht, aber die leute die ich kenne, die das machen, nehmen das auch nur für schweif und mähne, wenn was besoinderes bevorsteht..
und huffett benutze ich auch nicht, wenn ich ausreite und das pferd schön aussehen soll (hihi) dann nehme ich lieber ne halbe zwiebel..ich meinte, WENN man das benutzt sollte man es so und so machen..aber am besten isses, wenn man regelmäßig wasser nimmt für die hufe..also sorry das ich das sage, aber wie wärs wenn man richtig liest?
so sorry das musste ich jetzt mal raushauen, soll auch nicht zickig oder agressiv oder so klingen, aba irgendwer hatte es doch auch gesagt *meinungsfreies land*
lG
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Eure Pflege rund ums Pferd

Eure Pflege rund ums Pferd - Ähnliche Themen

  • Ein Pferd steht ein Jahr nur auf der Weide ohne Pflege

    Ein Pferd steht ein Jahr nur auf der Weide ohne Pflege: Hey, mein Grossvater arbeitet zwischendurch bei einem Freund, der einen Maulesel und ein Pferd hat, das Pferd hat er nur gekauft, damit er den...
  • Hilfe - Hufe und allgemeine Pflege

    Hilfe - Hufe und allgemeine Pflege: Hallo und guten Abend :) Ich habe mich extra für diese Frage im Forum angemeldet und hoffe, dass mir auch bald jemand antwortet... Ich lebe...
  • Pflegetipps für Shire-Horses

    Pflegetipps für Shire-Horses: Hallo alle zusammen! Es ist soweit, ich habe nach langem suchen endlich wieder eine Reitbeteiligung! Entschieden habe ich mich für einen 1,85...
  • Suche Pflege und Flechttipps

    Suche Pflege und Flechttipps: Hey ;), ich suche Tipps wie ich meine Hafi Stute schöner machen kann. Normal nehme ich Fell und Mähnenspray für Mähne und Schweif und Huföl für...
  • Ich suche ein Pflege Pferd

    Ich suche ein Pflege Pferd: Hallo ich bin neu hier ich suche ein Pflege Pferd wodrum ich mich kümmern kann so wie putzen,reiten und wo ich auch mit zum reit unterricht reiten...
  • Ähnliche Themen
  • Ein Pferd steht ein Jahr nur auf der Weide ohne Pflege

    Ein Pferd steht ein Jahr nur auf der Weide ohne Pflege: Hey, mein Grossvater arbeitet zwischendurch bei einem Freund, der einen Maulesel und ein Pferd hat, das Pferd hat er nur gekauft, damit er den...
  • Hilfe - Hufe und allgemeine Pflege

    Hilfe - Hufe und allgemeine Pflege: Hallo und guten Abend :) Ich habe mich extra für diese Frage im Forum angemeldet und hoffe, dass mir auch bald jemand antwortet... Ich lebe...
  • Pflegetipps für Shire-Horses

    Pflegetipps für Shire-Horses: Hallo alle zusammen! Es ist soweit, ich habe nach langem suchen endlich wieder eine Reitbeteiligung! Entschieden habe ich mich für einen 1,85...
  • Suche Pflege und Flechttipps

    Suche Pflege und Flechttipps: Hey ;), ich suche Tipps wie ich meine Hafi Stute schöner machen kann. Normal nehme ich Fell und Mähnenspray für Mähne und Schweif und Huföl für...
  • Ich suche ein Pflege Pferd

    Ich suche ein Pflege Pferd: Hallo ich bin neu hier ich suche ein Pflege Pferd wodrum ich mich kümmern kann so wie putzen,reiten und wo ich auch mit zum reit unterricht reiten...