Schnelles Atmen

Diskutiere Schnelles Atmen im Ratten Gesundheit Forum im Bereich Ratten Forum; Hi, habe hier ein Problem, mein kleiner Ablino schnauft sehr schnell und was absolut unüblich für ihn ist, er hat sich ohne nenneswerte gegenwehr...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Sanderlein

Sanderlein

Registriert seit
18.09.2008
Beiträge
53
Reaktionen
0
Hi,

habe hier ein Problem, mein kleiner Ablino schnauft sehr schnell und was absolut unüblich für ihn ist, er hat sich ohne nenneswerte gegenwehr raus nehmen lassen, normal muss die Hand nur in
die Nähe kommen und schon ist er weg. Er ist sogar auf der Hand sitzen geblieben und hat sich streichen bzw. Unteruchen lassen, was normal an einen akt der unmöglichkeit ausartet. Dazu sieht er auch sehr müde und Kaputt aus. Mach mir Mega Sorgen, hat die Tage zwar ein bisl schlapper als sonst gewirkt aber nichts nenneswertes. Ich geh zwar direkt morgen früh zum arzt, aber villeicht fällt hier jemandem was ein was ich jetzt noch machen kann, da ich mir doch echt sorgen um den kleinen mache. Er hat sogar sein Leckerli vorhin verweiger...

LG
Sander
 
Zuletzt bearbeitet:
09.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Anja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
S

Sascha&Christin

Registriert seit
08.02.2009
Beiträge
14
Reaktionen
0
hatten das problem auch einmal, der doc hat zum letzten schlaf geraten oder es mit einem cocktail an vitaminen & co zu versuchen. wir drücken die daumen das es was anderes ist.
 
Sanderlein

Sanderlein

Registriert seit
18.09.2008
Beiträge
53
Reaktionen
0
Daumen drücken ist angebracht, hat ne schwere Lungenentzündung, habe Antibiotika bekommen, aber der häupft schon wieder fitt durch den Käfig, frage mich gerade ob der mich veräppeln will... bekommt trotzdem die Medis und dann mal schaun wie es ihm geht.
 
S

Sascha&Christin

Registriert seit
08.02.2009
Beiträge
14
Reaktionen
0
wir drücken ganz fest alle daumen die wir findne können... (also 2 zweibeiner, zählen unsere 2 katzen? und die 4 ratz??)
 
Sanderlein

Sanderlein

Registriert seit
18.09.2008
Beiträge
53
Reaktionen
0
Jup die zählen auch ^^ Jeder Daumen zählt ;)
 
P

para-dieswaerts

Registriert seit
04.05.2008
Beiträge
131
Reaktionen
0
Hallo, meine Ratte hat auch ganz arge Atemwegsprobleme und meine TA meint, dass es Mycoplasmen sind und da Antibiotika nix nützen.
Er hat das schon 4-5 Monate und in den letzten Wochen hat er immer wieder "Anfälle", die ähnlich sind, wie die von Bumblebee.
Nur dass sich Bumblebee scheinbar sonst nicht freiwillig nehmen ließ, aber in dem moment schon. Bei meinem Skip ist es so, dass er mich dann regelrecht anspringt. Also im Stall rennt er sofort an irgendwas hoch um bei mir zu sein, und wenn ich z.B. sitze, springt er plötzlich auf meine Schulter.

So, nu ganz wichtig. Sein kleiner Körper krampft sich dann richtig zusammen und teilweise hat er auch garnicht mehr geatmet. Was ihm dann hilft, ist eine Brustkorbmassage. Ich setze ihn dann bequem auf meine eine Hand, versuche generell für Ruhe zu sorgen (z.B. Musik aus und ruhig sprechen) und drücke mit meiner anderen Hand seinen Brustkorb gleichmäßig zusammen, natürlich im Takt seines Atmens, nur kräftiger. Und mit ausgleichender Wirkung, also dem Versuch, das Atmen tiefer und langsamer zu machen.

Früher ist er richtig panisch rumgehüpft, was mich an der Rand der Verzweiflung getrieben hat und nach den ersten paar Malen saß ich immer tränenaufgelöst auf dem Boden und hab ihn stundenlang gekrault (weil er verständlicherweise danach immer total erledigt ist, braucht er noch ne Weile Aufmerksamkeit).

Mittlerweile ist es so, dass ich das kleinste Anzeichen bemerke, wenn sich wieder Atemnot anbahnt und sobald ich anfange, seine Brust zu massieren wird er ruhiger, weil er weiß, dass es ihm hilft und er schließt auch sofort die Augen, trotz Luftschnappen, früher hatte er die Augen vor Angst weit aufgerissen.

Meine TA meint, was man noch tun könnte ist Mund-zu-Mund Beatmung, aber wie das funktionieren soll, weiß ich nicht. Bisher klappts so und ich hoffe, dass es zum Frühling hin eher besser, statt schlechter wird.

So, jetzt hab ich ein paar Stichworte für die Suchmaschine gegeben und hoffe, dass ich damit helfen konnte.

Liebe Grüße.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Habt ihr mal versucht, deinem Ratz Theophyllin zu geben? Das ist ein bronchienerweiterndes Medikament, das entsprechend die Atmung erleichtert. Ich könnte mir vorstellen, daß es deiner Ratte bei entsprechenden Atemwegsproblemen die Panik nehmen könnte (und gerade dieses "Anspringen" ist eigentlich eine typische Panikreaktion, wenn er krampft).
 
S

Sascha&Christin

Registriert seit
08.02.2009
Beiträge
14
Reaktionen
0
Ist alles nur eine Frage der Dosierung, und an das herankommen. Kann aber sehr gut helfen. Da kann ich nur zustimmen!
 
P

para-dieswaerts

Registriert seit
04.05.2008
Beiträge
131
Reaktionen
0
theophyllin?
müsste ich beim ta kriegen oder?
hab schon sekrolyt cat und bronchoplex für nager, was allerdings nur in gesüßter keksform interessant zu sein scheint.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Ja, Theophyllin gibt's beim TA; was du bisher hattest, waren (vergleichsweise schwache) Schleimlöser, die aber bei derartigen Anfällen nicht unbedingt viel bringen, denn das sind dann ja ganz akute Krampfanfälle. Unter den von dir geschilderten Umständen denke ich wäre das einen Versuch wert.
 
P

para-dieswaerts

Registriert seit
04.05.2008
Beiträge
131
Reaktionen
0
Ok, vielen Dank! Morgen ruf ich gleich bei der TA an und besorg mir das.

Ach übrigens, watschelt Skip, wenn er unbeobachtet ist, ganz gemütlich durchs Zimmer (Käfig ist immer offen), schaut in Taschen, klettert in Kartons und macht ganz und gar nicht den Eindruck krank und gebrechlich zu sein. hmmmm Simulant! Weil ich mich dann immer so schön kümmere ;D
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Naja, nicht unbedingt... es gibt auch Ratten, die tatsächlich sowas wie Asthma haben, und Asthmaanfälle kommen ja auch immer eher plötzlich. Meine Tilly hat über ein Jahr lang Theophyllin bekommen, auch bei ihr bestand der Verdacht, daß sie Asthma hatte, und mit dem Theophyllin war's auch tatsächlich besser. Leider ist ihre Lunge dann, als sie sich zusätzlich einen Atemwegsinfekt eingefangen hatte, irgendwann kollabiert :( die Diagnosemöglichkeiten bei Ratten sind eben leider eingeschränkt.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Schnelles Atmen

Schnelles Atmen - Ähnliche Themen

  • Muss meine Ratte schnellst möglich zum Tierarzt?

    Muss meine Ratte schnellst möglich zum Tierarzt?: Vor fünf Tagen sind drei weibliche Fellnasen bei mir eingezogen, die drei sind ca. 14 Wochen alt. Mia hat von Anfang an sehr viel genießt und viel...
  • Wie schnell merke ich, wenn eine Ratte nichts trinkt?

    Wie schnell merke ich, wenn eine Ratte nichts trinkt?: Huhu. Ich habe mal eine Frage: wie "schnell" wuerde man merken, wenn eine Ratte nichts trinkt? Ich frage das, da meine Maedels ja gestern...
  • wie kann ich sie schnell abkühlen?

    wie kann ich sie schnell abkühlen?: hi ihr lieben, dieses wetter ist folter für mensch und tier.... wir haben hier 35 grad und ich muss dringend meine ratten abkühlen. hat jemand...
  • Ratte hat verschluckt. Bitte schnelle Hilfe.

    Ratte hat verschluckt. Bitte schnelle Hilfe.: Hallo, meine Ratte hat sich offensichtlich verschluckt, sie reibt den Kopf manchmal am Boden, reißt den Mund auf, was aussieht als würde sie es...
  • niesen und schnelles atmen kann das am streu liegen?

    niesen und schnelles atmen kann das am streu liegen?: meine ratte niest, wie gesagt, in meinem Ratgeber buch für Ratten habe ich gelesen das man nicht das flasche streu benutzen darf. ich benutze...
  • niesen und schnelles atmen kann das am streu liegen? - Ähnliche Themen

  • Muss meine Ratte schnellst möglich zum Tierarzt?

    Muss meine Ratte schnellst möglich zum Tierarzt?: Vor fünf Tagen sind drei weibliche Fellnasen bei mir eingezogen, die drei sind ca. 14 Wochen alt. Mia hat von Anfang an sehr viel genießt und viel...
  • Wie schnell merke ich, wenn eine Ratte nichts trinkt?

    Wie schnell merke ich, wenn eine Ratte nichts trinkt?: Huhu. Ich habe mal eine Frage: wie "schnell" wuerde man merken, wenn eine Ratte nichts trinkt? Ich frage das, da meine Maedels ja gestern...
  • wie kann ich sie schnell abkühlen?

    wie kann ich sie schnell abkühlen?: hi ihr lieben, dieses wetter ist folter für mensch und tier.... wir haben hier 35 grad und ich muss dringend meine ratten abkühlen. hat jemand...
  • Ratte hat verschluckt. Bitte schnelle Hilfe.

    Ratte hat verschluckt. Bitte schnelle Hilfe.: Hallo, meine Ratte hat sich offensichtlich verschluckt, sie reibt den Kopf manchmal am Boden, reißt den Mund auf, was aussieht als würde sie es...
  • niesen und schnelles atmen kann das am streu liegen?

    niesen und schnelles atmen kann das am streu liegen?: meine ratte niest, wie gesagt, in meinem Ratgeber buch für Ratten habe ich gelesen das man nicht das flasche streu benutzen darf. ich benutze...