Hund hüpft auf Autositz

Diskutiere Hund hüpft auf Autositz im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo! Ab und an nehme ich einen kleinen knapp kniehohen Hund in Pflege (Rasse: mmh laut Besitzer Zwergschnauzer, auf jeden Fall was Pinscher-...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
P

Pantera

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
163
Reaktionen
0
Hallo!
Ab und an nehme ich einen kleinen knapp kniehohen Hund in Pflege (Rasse: mmh laut Besitzer Zwergschnauzer, auf jeden Fall was Pinscher-, Schnauzer-, Terriermäßiges).
Mein Problem...wenn ich mit dem Auto fahre lasse ich sie beim Beifahrersitz vor den Füßen Platz machen, mach Tür zu, steig ein und fahr los...das
klappt soweit. Wenn ich aber aussteige hüpft sie immer auf den Sitz (laufe schon vor der Kühlerhaube vorbei, weil sie sonst auch noch hinten auf Sitze hüpft).
Wie kann ich ihr das abgewöhnen?

Noch ein kleines Problem. Kürzlich ich lag schon auf dem Sofa, mein Mann wollte zu mir und die Kleine lag vor dem Sofa auf Decke hat geschlafen. Plötzlich knurrte sie wie wild als mein Mann zu mir wollte. Sah aus als wollte sie mich schützen, aber auf mich reagierte sie gar nicht bzw. dann auch mit leichterem knurren.
Letztendlich bin ich im Umweg vom Sofa runter, zog Stiefel und Jacke an, nahm die Leine und rief Gassi...der Hund war sofort da und freute sich wie verrückt.
Gassi waren wir nicht...war glaub ich nicht gut, oder?
Dafür, waren dann alle glücklich und zufrieden - wir auf Sofa, Hund auf Schlafdecke.

Danke für Eure Tips
 
10.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?
Sputnik72

Sputnik72

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
749
Reaktionen
0
Ich würde den Hund in den Kofferraum in eine Transportbox verfrachten. Haben wir auch so gemacht mit unserem Hund und es klappt hervorragend.

Zu dem Knurren kann ich eigentlich auch nichts weiter sagen, als das er vielleicht wirklich Dich beschützen will. Meine Tante hatte mal einen Hund (ist mit 20! Jahren gestorben) und immer wenn mein Onkel meine Tante anfassen wollte, ist der Hund auf meinen Onke losgegangen. Sie hat einfach ihr Frauchen beschützt und hat den Onkel nicht als Rudelmitglied betrachtet sondern eher als Kontrahent. Vielleicht betrachtet er euch auch nicht als seine Herrchen, denn ihr habt ihn ja nicht immer. Mein Hund reagiert auf fremde Personen auch mit Knurren...
 
Bomel

Bomel

Registriert seit
07.10.2007
Beiträge
359
Reaktionen
0
Hallo,

als erstes würde ich den kleinen entweder in eine Box verfrachten oder angurten. So viel ich weiß ist es sogar vorschrift das ein Hund im Auto Sachgemäß gesichert wird.

das zweite sehe ich schon als größeres Problem. Ich denke mal die kleine weiß einfach nicht wer der Boss ist. kann ja auch etwas verwirrend sein wenn sie zwei Familien hat. frag in der anderen Familie ob sie dort auch so ein Verhalten zeigt, dann sollte die Familie bei der sie öfters ist mit Ihr in eine Hundeschule gehen und anschließend die zweite familie in das Training einbeziehen.
Ich würde der kleinen zuerst einmal eine Stelle zuweisen, wo sie nicht im weg liegt. So das ihr Euch frei bewegen könnt. Es kann vieleicht ein wenig dauern, wenn sie es gewöhnt ist vor dem Sofa zu liegen, aber es lohnt sich. Schicke sie immer wieder geduldig auf Ihren Platz. Lobe wenn sie dort ankommt. Sollte sie nicht gehorchen und eventuell knurren oder schnappen, so lege sie an eine Hausleine (Für deine Sicherheit) und führe sie auf Ihren Platz (natürlich auch loben wenn sie mit deiner Hilfe dort ankommt). Nicht ungeduldig werden, je ruhiger und konsequenter Du bist desto schneller geht es.
Das Sie deinen Mann anknurrt wenn er zu Dir will, liegt daran das sie der Meinung ist, das es Ihm nicht zusteht. Du musst Ihr deutlich zeigen, das ihr Verhalten in dieser Situation nicht richtig ist.
Es ist natürlich schwer aus der Entfernung zu beurteilen ob das knurren schon richtig ernst ist, ob also richtig Gefahr besteht. Ich würde einfach mal versuchen wenn sie knurrt, sie mit einem Aus oder Pfui zurechtzuweisen und dann auf Ihren Platz zu schicken (dann Loben nicht vergessen).
Nun wie Du es gemacht hast ist natürlich auch eine Art die Situation zu unterbrechen (ungefährlich zu unterbrechen). Aber so lernt sie nicht was sie falsch gemacht hat sondern im schlechtesten falle ist sie für Ihr knurren belohnt worden in dem Du Ihr den Spaziergang versprochen hast. Das der dann nicht stattgefunden hat war in dem Fall für den Hund in keinem Zusammenhang zu dem vorhergehendem Ereignis.

Du solltest auf jeden Fall mit den Richtigen Besitzern darüber reden.

Anke
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hund hüpft auf Autositz

Hund hüpft auf Autositz - Ähnliche Themen

  • Angst bei Hunden

    Angst bei Hunden: Hund aus Rumänien hat angst vor Händen. Wir habe n ihn jetzt 5 Wochen und er lässt sich weder anfassen noch können wir ihn an eine Leine legen um...
  • Wenn der Hund zwickt, oder Menschen "maßregeln" möchte.

    Wenn der Hund zwickt, oder Menschen "maßregeln" möchte.: Hallo liebes Forum, ich habe folgendes Problem, bei dem ich mir gerne so viele Meinungen wie möglich anhören möchte und an dem ich selber auch...
  • Erkennen Hunde ihre Geschwister wieder?

    Erkennen Hunde ihre Geschwister wieder?: Ich möchte bald einen Bruder meiner Hündin besuchen. Sie haben sich seit sie 8 Wochen alt waren nicht mehr gesehen. Jetzt interessiert mich, ob...
  • ehemaliger Straßenhund aus Rumänien hat starkes Territorialverhalten und greift andere Hunde an

    ehemaliger Straßenhund aus Rumänien hat starkes Territorialverhalten und greift andere Hunde an: Hallo :) Ich hab leider ein kleines Problemchen mit meinem Rüden Moskito(ca. 2 Jahre). Er ist ein ehemaliger Straßenhund aus Rumänien und ich habe...
  • Hunde-Erziehung in dieser Corona-Situation

    Hunde-Erziehung in dieser Corona-Situation: Hallo Ich bin neu in diesem Tierforum und möchte sehr gerne von euch viel lernen! 😄 Ich glaube, dass alle wegen der Corona-Situation gestresst...
  • Ähnliche Themen
  • Angst bei Hunden

    Angst bei Hunden: Hund aus Rumänien hat angst vor Händen. Wir habe n ihn jetzt 5 Wochen und er lässt sich weder anfassen noch können wir ihn an eine Leine legen um...
  • Wenn der Hund zwickt, oder Menschen "maßregeln" möchte.

    Wenn der Hund zwickt, oder Menschen "maßregeln" möchte.: Hallo liebes Forum, ich habe folgendes Problem, bei dem ich mir gerne so viele Meinungen wie möglich anhören möchte und an dem ich selber auch...
  • Erkennen Hunde ihre Geschwister wieder?

    Erkennen Hunde ihre Geschwister wieder?: Ich möchte bald einen Bruder meiner Hündin besuchen. Sie haben sich seit sie 8 Wochen alt waren nicht mehr gesehen. Jetzt interessiert mich, ob...
  • ehemaliger Straßenhund aus Rumänien hat starkes Territorialverhalten und greift andere Hunde an

    ehemaliger Straßenhund aus Rumänien hat starkes Territorialverhalten und greift andere Hunde an: Hallo :) Ich hab leider ein kleines Problemchen mit meinem Rüden Moskito(ca. 2 Jahre). Er ist ein ehemaliger Straßenhund aus Rumänien und ich habe...
  • Hunde-Erziehung in dieser Corona-Situation

    Hunde-Erziehung in dieser Corona-Situation: Hallo Ich bin neu in diesem Tierforum und möchte sehr gerne von euch viel lernen! 😄 Ich glaube, dass alle wegen der Corona-Situation gestresst...