Aufdringliger Hund

Diskutiere Aufdringliger Hund im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; firstVorweg: Es geht um meine einjährige Rhodesian Ridgeback Hündin. Sobald es klingelt bellt sie ununterbrochen. Mit etwas Glück kann man sie...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Grand Ass

Registriert seit
13.01.2008
Beiträge
2.254
Reaktionen
0
Vorweg:
Es geht um meine einjährige Rhodesian Ridgeback Hündin.

Sobald es klingelt bellt sie ununterbrochen.
Mit etwas Glück kann man sie mit Leckerlis ablenken.
Kommt dann aber einer Fremder in uns Haus,
hört sie nach Minuten noch nicht auf zu bellen,
lässt sich nicht auf ihren Platz schicken, ignoriert sämtliche Kommandos-
stellt auf taub. :roll:
Ich habe meine Mutter dann mal gebeten, dass sie mal versucht, unseren Hund auf ihren Platz zu schicken. Sie aber nur: "Och, lass sie doch erstmal schnuppern!"
Unter fast umschubsen durch hochspringen und pausenlosem Bellen verstehe ich nicht schnuppern!
Ich muss also alleine am Strang ziehen. :roll:
Ist das dann überhaupt möglich?

Oder auch wenn ich Besuch in mein Zimmer mitnehmen möchte,
dann rast mein Hund an uns vorbei, richtung mein Zimmer.
So nach dem Motto: "Ohne mich schonmal nicht!"

Was kann man dagegen tun?
Irgendwo einsperren, wenn der Besuch kommt?

LG
 
10.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
SuperGonZo

SuperGonZo

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
2.154
Reaktionen
0
Oh,das kenn ich auch von meiner Hündin ;) Ist zwar nicht so,dass sie hochspringt (und wenn,würde eh nix passieren,ist ja ein Yorkie :D) aber nerven tut das Gebelle extrem! Wir schicken sie auch auf ihren Platz (sie hört allerdings nicht drauf,wenn sie am bellen ist) ,notfalls wird sie auch am halsband hingeführt. Dann muss sie solange da bleiben,bis sie sich beruhigt hat. Dann ist sie meist auch ruhig ;)
 
YyuLil_xX_

YyuLil_xX_

Registriert seit
10.02.2009
Beiträge
193
Reaktionen
0
es gibt viele möglichkeiten.
hmm.
-am wichtigsten ist es den hund nicht zu beruhigen es kommt bei ihm föllig falsch an
-konsequenz ist das a und o:
1 wenn er sich nicht an seinen platz schicken lässt kauf dir eine leichte leine für daheim und bringe ihn jedesmal zu seinem platz. ( am besten ist diese übung wenn sein platz im fluhr oder so ist. ist das nicht der fall ist diese übung nicht empfelenswert) gehe zurück ins z.b. wohnzimmer ( wichtig die tür bleibt ein bisschen offen, dass du ihn noch siehst, aber schau ihn icht die ganze zeit an!) steht er auf bringst du ihn zurück auf den platz. der hund ist stur also bist du das auch bringe ihn jedesmal zurück. und wenn es ewig dauert. wenn er dann mal ruhig idt un auf seinem platz liegt geh raus um schmeiß ihm ein leckerchen hin aner sagst nix dann gehst du wieder zurück. bellt er wieder ignorierst du ihn, sthet er auf wieder das gleich wie voher. ist er ruhig un sitz auf seinem platz leckerchen.
2 ist sein platz im wohnzimmer dann lassen sie ihn bei sich in der Nähe am besten neben ihnen. sollte ihr "aus" oder "nein" keine wirkung zeigen kann man zu einem schlüsselbund greifen. jedesmal wenn er bellt wirft man den bund vor den hund. vor schreck wird er (normalerweiße ) aufhören mit bellen, dann loben sie ihn ausgiebig
die zweite lösung, da gibt es stimmen die sagen man muss sich gut auskennen un sich mit edm gezielten strafen beschäftigt haben.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Aufdringliger Hund

Aufdringliger Hund - Ähnliche Themen

  • Hund gewöhnt sich nicht an mich

    Hund gewöhnt sich nicht an mich: Hallo, meine Freundin wollte unbedingt einen Hund, ich war eher kein Freund von dieser Idee, aber falls doch, wollte ich etwas gutes tun und aus...
  • Hund (1) wird einfach nicht Stubenrein. HILFE!

    Hund (1) wird einfach nicht Stubenrein. HILFE!: Hallo erstmal, wir haben unseren Hund schon seit einem Jahr und Anfangs wurde er einfach nicht Stubenrein. Wir haben mit ihm das übliche Training...
  • Hund biss Bekannte.

    Hund biss Bekannte.: Hallo euch allen, Ich würde gern Eure Meinung, zu dem was meiner Mutter mit unseren Hunden passiert ist, kennen. Es war ca. 18 Uhr, als meine...
  • Hund fängt Maus und lässt sie leben

    Hund fängt Maus und lässt sie leben: Hallo, ich habe letztens beobachtet, wie meine Australien Sheperd Hündin im Feld eine Maus "gejagt" hat. Ich finde es nicht gut wenn sie...
  • Hund kläfft alles an und zieht an der Leine

    Hund kläfft alles an und zieht an der Leine: Hallo! Es geht um einen Chihuahua 1 und ein halbes Jahr alt. Normalerweise benimmt sie sich wie ein Engelchen an der Leine. Allerdings kläfft...
  • Hund kläfft alles an und zieht an der Leine - Ähnliche Themen

  • Hund gewöhnt sich nicht an mich

    Hund gewöhnt sich nicht an mich: Hallo, meine Freundin wollte unbedingt einen Hund, ich war eher kein Freund von dieser Idee, aber falls doch, wollte ich etwas gutes tun und aus...
  • Hund (1) wird einfach nicht Stubenrein. HILFE!

    Hund (1) wird einfach nicht Stubenrein. HILFE!: Hallo erstmal, wir haben unseren Hund schon seit einem Jahr und Anfangs wurde er einfach nicht Stubenrein. Wir haben mit ihm das übliche Training...
  • Hund biss Bekannte.

    Hund biss Bekannte.: Hallo euch allen, Ich würde gern Eure Meinung, zu dem was meiner Mutter mit unseren Hunden passiert ist, kennen. Es war ca. 18 Uhr, als meine...
  • Hund fängt Maus und lässt sie leben

    Hund fängt Maus und lässt sie leben: Hallo, ich habe letztens beobachtet, wie meine Australien Sheperd Hündin im Feld eine Maus "gejagt" hat. Ich finde es nicht gut wenn sie...
  • Hund kläfft alles an und zieht an der Leine

    Hund kläfft alles an und zieht an der Leine: Hallo! Es geht um einen Chihuahua 1 und ein halbes Jahr alt. Normalerweise benimmt sie sich wie ein Engelchen an der Leine. Allerdings kläfft...