Kaninchen & Brot

Diskutiere Kaninchen & Brot im Kaninchen Ernährung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo miteinander, ich lese ja immer wieder sehr viel darüber, dass man seinen Kanikeln eigentlich kein Brot, bzw. Semmeln usw. füttern sollte...
snoopy984

snoopy984

Registriert seit
22.01.2009
Beiträge
1.315
Reaktionen
0
Hallo miteinander,

ich lese ja immer wieder sehr viel darüber, dass man seinen Kanikeln eigentlich kein Brot, bzw. Semmeln usw. füttern sollte, weil sie ja davon Kokzidien bekommen könnten.

Ich muss zugeben, ich halte nun seit ca. 13 Jahren Kaninchen und
habe bislang immer Brot und Semmeln "täglich" gefüttert und meine Kaninchen wurden bislang fast alle sehr alt - und das ohne irgendwelche Krankheiten usw. Die TA´in meinte mal, dass es auch nicht soo schlimm ist, wenn sie das gerne fressen, soll ich es beruhigt weiter füttern.

Früher, bei meinen ersten 4 Nini´s hab ich das eher aus Unwissenheit gefüttert (habe auch früher viel Trockenfutter gefüttert). Jetzt weiß ich es eigentlich, füttere aber dennoch Brot und meine 3 Mäuslein sind wie verrückt auf das Brot.

Was haltet ihr davon? Quäle ich damit evtl. meine Tiere? Ich bin sehr verunsichert. Aber wieso sollte ich es ihnen vorenthalten, wenn ich bislang noch nie Probleme damit hatte.

Bin auf eure Meinungen dazu gespannt.

lg Steffi
 
11.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kaninchen & Brot . Dort wird jeder fündig!
C

Chila

Registriert seit
30.10.2007
Beiträge
594
Reaktionen
0
Also ich weiß nur dass sie es nicht brauchen, und wie von jedem getreide werden kaninchen auch dick davon, wenn man zuviel füttert wie bei Trockenfutter eben auch.

LG
 
snoopy984

snoopy984

Registriert seit
22.01.2009
Beiträge
1.315
Reaktionen
0
Stimmt - an das Getreide hab ich ehrlich gesagt noch gar nicht gedacht. :?
uups - da tue ich meinen Ninchen aber dann gar nichts gutes. da müssten sie dann wohl künftig doch mehr drauf verzichten. ich verfüttere es momentan täglich. da muss ich den Konsum zurückschrauben...
 
GoldenHasi

GoldenHasi

Registriert seit
27.07.2008
Beiträge
892
Reaktionen
0
Brot ist gleich schlimm wie Trockenfutter!
Es beinhaltet Getreide,macht dick und satt.Sie essen dann weniger Heu,was aber sehr wichtig ist,fùr Zàhne und Magen/Verdauung.
Zudem schwillt Brot im Wasser richtig auf,so wie es auch in unserem Magen passiert,passiert es auch bei den Ninis.
Brot ist fùr nichts gut,schon gar nicht fùr Zàhne,wie viele meinen.Denn das Brot wird im Maul eh weich,wegen dem speichel.

Es ist nicht gesund fùr Ninis und ist ein reiner Sattmacher umsonst. ;)
 
H

hasiilii

Registriert seit
18.10.2007
Beiträge
1.417
Reaktionen
0
Ich schließe mich meinen Vorredner an.

Nur eine Korrektur bei dir: Vom Brot kriegen die Tiere keine Kokzidien.
 
häschen-86

häschen-86

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
2.365
Reaktionen
1
Meine erste Häsin wurde den Winter über fast ausschließlich mit getrocknetem Brot ernährt, weil ich es damals leider nicht besser wusste. Sie bekam auch in den ersten 6 Jahren ihres Lebens nie Heu zu fressen. :uups:
Sie war das älteste Kaninchen, dass ich jemals hatte. Sie wurde 8 1/2 Jahre alt, war nie krank und die Zähne waren okay.

Alle Kaninchen, die ich danach hatte und die artgemäß ernährt wurden kamen nie an dieses Alter heran.

Wie kann dass denn sein? Das Tiere bei falscher Ernährung so alt werden und andere, bei denen man alles richtig macht max. 5 Jahre werden???
 
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
unglücklicher zufall würd ich mal sagen...ich kenne
so viele kaninchen die ihr leben lang alleine in minikisten verbringen müssen und fast nur getreide und brot kriegen-trotzdem werden diese tiere oft sehr alt :(...ich find das auch immer sehr traurig, weil die tiere dann viele jahrelang leiden müssen

allerdings: die meisten kaninchen die nicht artgerecht gehalten werden sterben relativ bald, weil die besitzer auch zu faul sind um zum ta zu gehen..
darum ist es ja auch so schwer, im tierheim ein älteres kaninchen zu finden. denn die leute, die ihre kaninchen im tierheim abgeben, gehören meist zu der gruppe von menschen, die sich nicht
wirklich gedanken um das tier gemacht haben
 
häschen-86

häschen-86

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
2.365
Reaktionen
1
Ich würde den Tierschutz zu denen schicken, die die Kaninchen so schlecht halten.
 
snoopy984

snoopy984

Registriert seit
22.01.2009
Beiträge
1.315
Reaktionen
0
Von der Seite mit dem Trockenfutter hab ich das noch gar nicht gesehen. Ich hatte ja wie schon mal geschrieben, meinen Kaninchen immer Trockenfutter gefüttert - aber wie schon erwähnt - aus reiner Unwissenheit, bzw. ich hatte damals den Rat meiner Eltern und Großeltern befolgt die bislang immer Kaninchen hatten - allerdings zu dem zweck, dass diese sobald wie möglich immer geschlachtet wurden.
Als ich mich dann immer mehr mit dem Thema Kaninchen beschäftigt hatte, und gelesen habe, wie schädlich Trockenfutter ist, habe ich das sofort weggelassen.

Aber dass das Brot ja eigentlich auch nichts anderes wie pures Getreide ist und damit vergleichbar mit Trockenfutter ist, daran habe ich nicht gedacht...
Werde dann doch nochmal gut drüber nachdenken müssen, ob ich das nicht auch komplett weglasse ... Will ja für meine 3 lieben nur das beste!

Heu bekommen meine Nini´s täglich genügend - und das ist jeden Tag ratzeputz weggefressen. Habe das Brot aber nie mit der Behauptung gefüttert, dass die Nini´s dadurch einen besseren Zahnabrieb haben. Das ist Quatsch ...

Das mit den Kokzidien hab ich mal irgendwo gelesen. stimmt das dann gar nicht?
 
whitehasi92

whitehasi92

Registriert seit
23.02.2009
Beiträge
26
Reaktionen
0
also ich gebe meine hasen auch kein brot
meine tierärztin hatte mal gemeint dass es überhaupt nicht gut sei für die
wie bei uns menschen alkohol z.b.
lg
 
zwergloh

zwergloh

Registriert seit
24.02.2009
Beiträge
5.448
Reaktionen
6
Also ich fütter ca. 1/2 Scheibe Brot, aber aus dem einfachen Grund, da meine Kaninchen sonst das ganze Holz im Stall annagen. Seit dem Brot ist das wesentlich besser geworden.
 
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
statt dem brot solltest du ihnen lieber zweige zum knabbern
anbieten, die sind gesund und beschäftigen die nins mindestens genauso
gut.
 
|Midow&Charlie|

|Midow&Charlie|

Registriert seit
18.02.2009
Beiträge
805
Reaktionen
0
Lieber nicht das Ninchen mit Brot füttern, das macht dick. Ich seh das immer an dem Ninchen meiner Schwester... Wie Lydsch meinte lieber Zweige zum Knabbern anbieten..
Apropo...welche Zweige verwendet ihr und woher kriegt ihr sie (vorallem jetzt zur Winterzeit schwer ranzukommen)...?

lg
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
6.663
Reaktionen
0
Lieber nicht das Ninchen mit Brot füttern, das macht dick. Ich seh das immer an dem Ninchen meiner Schwester... Wie Lydsch meinte lieber Zweige zum Knabbern anbieten..
Apropo...welche Zweige verwendet ihr und woher kriegt ihr sie (vorallem jetzt zur Winterzeit schwer ranzukommen)...?

lg
Man kann sämtliche Obstbäume verfüttern. ;) Ich bekomme meine aus dem Garten. Wenn man den nicht zur Verfügung hat, haben vielleicht Freunde einen. Eine Freundin bedient sich bei mir auch immer für ihre Tiere.
 
zwergloh

zwergloh

Registriert seit
24.02.2009
Beiträge
5.448
Reaktionen
6
ich habe es schon mit allen möglichen Bäumen (apfel, Birne, Kirsche, Nuß,...) probiert, aber die wurden liegen gelassen und Stattdessen dürfte ich jeden Monat eine neu Stalltür holen und jedes halbe Jahr die Wände flicken. Jetzt brauch ich immerhin nur jedes Jahr eine neue Tür.
 
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
wie groß ist der stall denn?
kaninchen sind ja sehr bewegungsfreudige tierchen und wenn zu wenig
platz vorhanden ist wirds ihnen schnell langweilig...
 
zwergloh

zwergloh

Registriert seit
24.02.2009
Beiträge
5.448
Reaktionen
6
die sind 64x70x50 BxLxH auf halber Höhe ist hinten noch ein kleines Brett als Sitzplatz
 
snoopy984

snoopy984

Registriert seit
22.01.2009
Beiträge
1.315
Reaktionen
0
@zwergloh
dein Stall oder Käfig ist doch viel zu klein für zwei Nini´s oder hab ich da was falsch verstanden? 1 Kaninchen braucht min. 2 m² besser noch 3, und bei zweien sind es dann doppelt so viele ...

Also - "klopf auf die Schulter" :lol:
wir haben das Brot und die Semmeln nun gänzlich abesetzt! ´Vor allem Tiggy hat es sehr gerne gefressen - dafür füttern wir jetzt nochmehr verschiedenes Frischfutter.
Gestern gabs zum ersten mal Brokkoli - mhm - der hat denen vielleicht geschmeckt - der war ja ratzeputz innerhalb von Sekunden verschwunden!
Heute gibts dann mal zur Abwechslung ein Stückchen Banane. Mr. Schnuffi frisst die nicht - das hab ich schon mal probiert - aber mit den beiden neuen kann ich´s ja mal probieren!
 
|Midow&Charlie|

|Midow&Charlie|

Registriert seit
18.02.2009
Beiträge
805
Reaktionen
0
Hm, sowas wie ein Obstgarten hab ich oder meine Bekanntschaft nicht. Ich halte meine beiden in der Wohnung.. Kann man denn im Baumarkt etwas ergattern?
 
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
meinst du äste zum knabbern?
da gibts auch in zoogeschäften öfters so nagerhölzchen zum kaufen.

zwergloh, dein stall ist wirklich zu klein, da ist den nins natürlich
langweilig und sie stellen unsinn an ;)
schau bitte dass du ihnen sobald wie möglich ein gehege baust, damit
sie mehr platz haben. wie gesagt, zwei kaninchen brauchen rund um
die uhr mind. 4m² platz.
 
Thema:

Kaninchen & Brot

Kaninchen & Brot - Ähnliche Themen

  • Kaninchen ernährt sich nur noch von trockenem Brot

    Kaninchen ernährt sich nur noch von trockenem Brot: Hallo an alle, bin noch neu hier ,deswegen weiß ich jetzt nich ob ich das richtig mache?!? Ich habe aber folgendes Problem und hoffe ihr könnt...
  • Kaninchen frisst Stroh?

    Kaninchen frisst Stroh?: Hey, mir ist in letzter Zeit aufgefallen das meine beiden Kaninchen sehr viel Stroh fressen. (Das Stroh was ich zum Einstreuen in meiner...
  • Knabberstangen fur kaninchen mit holunder

    Knabberstangen fur kaninchen mit holunder: Hallo liebe kaninchen freunde wir haben uns 2 kaninchen angeschafft und uns im internet schlau gemacht was die so essen durfen und was nicht jetzt...
  • Angst/ Sorge um Kaninchen (Urlaub)

    Angst/ Sorge um Kaninchen (Urlaub): Hallo ihr Lieben, ich bin erst seit kurzem hier und habe ein paar Fragen. Seit ungefähr einer Woche besitze ich nun ein neues Kaninchen. Sie ist...
  • Nachbarn füttern Kaninchen (gegen meinen Willen)

    Nachbarn füttern Kaninchen (gegen meinen Willen): Hallo zusammen :) Ich weiß nicht, ob dieses Unterforum wirklich der richtige Ort ist, aber ich wusste auch nicht, wohin sonst damit xD. Also...
  • Ähnliche Themen
  • Kaninchen ernährt sich nur noch von trockenem Brot

    Kaninchen ernährt sich nur noch von trockenem Brot: Hallo an alle, bin noch neu hier ,deswegen weiß ich jetzt nich ob ich das richtig mache?!? Ich habe aber folgendes Problem und hoffe ihr könnt...
  • Kaninchen frisst Stroh?

    Kaninchen frisst Stroh?: Hey, mir ist in letzter Zeit aufgefallen das meine beiden Kaninchen sehr viel Stroh fressen. (Das Stroh was ich zum Einstreuen in meiner...
  • Knabberstangen fur kaninchen mit holunder

    Knabberstangen fur kaninchen mit holunder: Hallo liebe kaninchen freunde wir haben uns 2 kaninchen angeschafft und uns im internet schlau gemacht was die so essen durfen und was nicht jetzt...
  • Angst/ Sorge um Kaninchen (Urlaub)

    Angst/ Sorge um Kaninchen (Urlaub): Hallo ihr Lieben, ich bin erst seit kurzem hier und habe ein paar Fragen. Seit ungefähr einer Woche besitze ich nun ein neues Kaninchen. Sie ist...
  • Nachbarn füttern Kaninchen (gegen meinen Willen)

    Nachbarn füttern Kaninchen (gegen meinen Willen): Hallo zusammen :) Ich weiß nicht, ob dieses Unterforum wirklich der richtige Ort ist, aber ich wusste auch nicht, wohin sonst damit xD. Also...