katze schiebt wassernapf

Diskutiere katze schiebt wassernapf im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo! Meine Katze schiebt bzw. zieht mit ihrer Vorderpfote immer den Wassernapf bevor sie trinkt. Sie firstmacht dass immer, egal ob das Wasser...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

miranda

Dabei seit
18.01.2009
Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo!
Meine Katze schiebt bzw. zieht mit ihrer Vorderpfote immer den Wassernapf bevor sie trinkt. Sie
macht dass immer, egal ob das Wasser frisch ist oder nicht. Sie leert dann alles aus und manchmal, wenn ich nachhause komme, ist nicht mal mehr Wasser im Napf :eusa_eh:. Habt ihr eine Ahnung, wieso sie das macht??

Ich hoffe auf zahlreiche Antworten!!
Liebe Grüße
 
12.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: katze schiebt wassernapf . Dort wird jeder fündig!
Traber81

Traber81

Dabei seit
24.01.2009
Beiträge
227
Reaktionen
0
hallo

meinr macht das mit futter immer erst rumschieben, dann auskippen und dann ins mäulchen nehmen und auf dem teppich verteilen. ich vermute er macht das aus langeweile und um mich zu ärgern.
 
Silberfeder

Silberfeder

Dabei seit
29.02.2008
Beiträge
3.228
Reaktionen
0
Huhu!

Gibt auch Katzen die mögen kein "stilles Wasser".
War bei mir auch so.
Trinkbrunnen hat Abhilfe geschaffen ;)

Liebe Grüße
Feder
 
M

miranda

Dabei seit
18.01.2009
Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo!
Trinkbrunnen?? Davon hab ich ja noch nie was gehört. Wo bekommt man so etwas, wieviel kostet das ca.? Und ist das mit der Reinigung nicht etwas schwierig??
Lg
 
Silberfeder

Silberfeder

Dabei seit
29.02.2008
Beiträge
3.228
Reaktionen
0
Huhu!

Es gibt verschiedene.
Genaugenommen sehr viele verschiedene.
Es gibt 1x einen extra Katzentrinkbrunnen mit Filter, der Wasser über 3 Ebenen hinabfließen läßt. Der ist aber aus Kunststoff und sieht richtig besch***** aus :eusa_doh:
Kosten ca. 30€

Dann gibt es einen "Trinkbrunnen", der einen Wassertank hat, unten ein Becken, und wo das Wasser aus einem Röhrchen wie ein Wasserfall runterfließt auf ein leicht schräges Stück Kunststoff (gegen das Plätschern). Da kann man sogar extra Tanks kaufen um Katzengras mit zu züchten. Kosten dafür kA, gibt es aber bei Zooplus, falls es dich interessiert.

Dann gibt es halt allerlei Deko-Zimmerbrunnen.
Einige haben Filter, andere nicht. Das ist der einzige Unterschied.
Form, Farbe, Material, Größe, alles variiert.
Ich persönlich habe einen teuren aus Keramik gekauft, ohne Filter. Der Pumpt das Wasser hoch in eine Kugelsäule, und von dort fließt das Wasser über 2 weitere Ebenen runter. Meine Katzen lieben es.
Allerdings muß ich die Pumpe alle 2-3 Tage komplett ausspülen und das Wasser wenigstens alle 2 Tage wechseln. Das ist aber ok. Da passen ca. 2 Blumenvasen Wasser rein :mrgreen:
Achja, alle "Etagen" sind frei beweglich x)



(PS: Mittlerweile steht noch eine 2. Palme hinter dem weißen Avalon *kicher*)

Meine Ma hingegen hat einen Brunnen mit Filter, der wie eine Pyramide aufgebaut ist. Oben drauf eine Kugel, über die das Wasser auf die nächste Ebene fließt. Jede weitere darunter ist immer ein Stück größer als die obere. Ihre beiden Katzen (einer mit Blasenprobleme, die andere hat's an den Nieren) brauchen seither keine teuren Behandlungen mehr, da sie genug trinken :)

Was sich meiner Meinung nach nicht so gut rentiert sind halt "Wasserwände" oder Wasserpagoden. Die Katzen sollten schon genug Platz zum saufen haben.

Ich würde das jedem Katzenliebhaber ans Herz legen *g* Zumindest wenn die Katzen auf tropfende Wasserhähne stehen :D
Hält auch die Wohnungsluft angenehm feucht (im Winter) und es ist immer dieses entspannende Plätschern da..

Liebe Grüße
Federchen
 
V

Vobea

Dabei seit
17.01.2009
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo,

das hat mein Kater auch gemacht. Er hatte einen leichten Alu Trinknapf. Habe ihn gegen eine Keramikschale getauscht. Seitdem ist es gut.

Viele Grüße
Beate
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Dabei seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Hallo!
Meine Katze schiebt bzw. zieht mit ihrer Vorderpfote immer den Wassernapf bevor sie trinkt. Sie macht dass immer, egal ob das Wasser frisch ist oder nicht. Sie leert dann alles aus und manchmal, wenn ich nachhause komme, ist nicht mal mehr Wasser im Napf :eusa_eh:. Habt ihr eine Ahnung, wieso sie das macht??

Ich hoffe auf zahlreiche Antworten!!


Liebe Grüße
"Wasserspiele" sind wohl sehr beliebt bei manchen Katzen:mrgreen:

Ich vermute, Du hast einen sehr kleinen, leichten Napf, den Deine Katze leicht verschieben kann.

Nimm doch einfach einen größeren oder schwereren.
Ich habe hier 2 "Rührteigschüsseln" stehen, wo jeweils ca. 3 Liter Wasser reinpassen. Das verschiebt keine Katze..
Mikesch liebt es zwar, da drin rumzurühren, aber verschieben oder gar ausleeren geht nicht.

Ein Trinkbrunnen war hier übrigens der grösste Flop. Alle Katzen hatten Schiss vor dem Motorgeräusch und haben das Teil nicht angeguckt:(

Viel Erfolg bei der Suche nach dem richtigen Trinkgefäß!;)
 
Ü

Überdosis

Dabei seit
28.01.2009
Beiträge
2.720
Reaktionen
0
Sieht dazu auch super aus ^^
Sowas leg ich mir auch mal zu =D
 
P

PumaKatze

Dabei seit
01.03.2009
Beiträge
55
Reaktionen
0
Versuchs zuerst mit nem schweren Wassernapf für Hunde, hat mein Kater auch gemacht aus Langweile
Aber son Trinkbrunnen is ne gute Idee, werd ich mir auch mal anschaffen...
 
R

ruschelraschel

Dabei seit
05.03.2009
Beiträge
311
Reaktionen
0
klingt zwar doof, aber meine trinken aus garkeinem napf, wollen die nicht haben, die haben ein litermaß-becher, den lieben sie, wenn ich den zum ausspülen mitnehm dann rennen se meist hinterher und schauen auch das ich das teil ja schnellstmöglich wieder hinstell, sie könnten ja verdursten :D
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Dabei seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
klingt zwar doof, aber meine trinken aus garkeinem napf, wollen die nicht haben, die haben ein litermaß-becher, den lieben sie, wenn ich den zum ausspülen mitnehm dann rennen se meist hinterher und schauen auch das ich das teil ja schnellstmöglich wieder hinstell, sie könnten ja verdursten :D
Na sei doch froh, da has Du doch das optimale Trinkgefäß für Deine Racker gefunden:)

Meine verstorbene Mini wollte gar kein Gefäß, für sie musste ich immer den Wasserhahn aufdrehen....:mrgreen:
 
R

ruschelraschel

Dabei seit
05.03.2009
Beiträge
311
Reaktionen
0
hihi ja das kenne ich von meiner Mutters Katze, heisst übrigens auch Mini die kleene, bzw eig phoebe, aber sie ist so klein, hatte wachstumsstörungen, deswegen kosename mini *g* die trinkt auch nur ausm wasserhahn und spielt dann auch ewig lang noch mit dem wasser rum .. voll süß eig, mögen meine nicht .. meine Mutter macht auch manchmal die duschwanne voll wasser und wirft quietschentchen rein, dann tobt die Mini da durchs wasser und killt die quietchenten *g*
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

katze schiebt wassernapf

katze schiebt wassernapf - Ähnliche Themen

  • Katze miaut Tag und Nacht seit Wochen. Nichts hilft. Die Nerven liegen blank :-(

    Katze miaut Tag und Nacht seit Wochen. Nichts hilft. Die Nerven liegen blank :-(: Guten Morgen, ich bin kurz vorm Verzweifeln. Meine Katze Toffee, 3 Jahre alt, miaut seit Wochen dauernd Tag und Nacht. Es sei denn sie schläft...
  • Streunerkatze aus dem Tierheim - wie kann ich sie "bestechen"?

    Streunerkatze aus dem Tierheim - wie kann ich sie "bestechen"?: Hallo Ihr Lieben, mir gehen gerade die Ideen aus, und ich hoffe, dass die gesammelte Weisheit der Gruppe uns noch weiterhelfen kann. Ich habe...
  • Neue Katze isst und trinkt seit Tagen nichts :(

    Neue Katze isst und trinkt seit Tagen nichts :(: Hey liebe Katzeneltern, ich habe folgendes Problem: Meine 5 Jahre alte BKH, welche letzten Samstag bei mir eingezogen ist hat bis jetzt noch...
  • Katze greift Bezugsperson an

    Katze greift Bezugsperson an: Hallo, Ich bin neu hier, habe aber keine Antwort auf meine Frage gefunden... Wir haben unsere Katze nun schon 10 Jahre und hatte eigentlich nie...
  • Sehr ängstliche und Agressive Katze gekauft

    Sehr ängstliche und Agressive Katze gekauft: Schönen guten Tag, Es geht um folgendes ich hab circa vor einem Jahr meine Katze gekauft und mir fiel von Anfang an auf das sie sehr ängstlich...
  • Ähnliche Themen
  • Katze miaut Tag und Nacht seit Wochen. Nichts hilft. Die Nerven liegen blank :-(

    Katze miaut Tag und Nacht seit Wochen. Nichts hilft. Die Nerven liegen blank :-(: Guten Morgen, ich bin kurz vorm Verzweifeln. Meine Katze Toffee, 3 Jahre alt, miaut seit Wochen dauernd Tag und Nacht. Es sei denn sie schläft...
  • Streunerkatze aus dem Tierheim - wie kann ich sie "bestechen"?

    Streunerkatze aus dem Tierheim - wie kann ich sie "bestechen"?: Hallo Ihr Lieben, mir gehen gerade die Ideen aus, und ich hoffe, dass die gesammelte Weisheit der Gruppe uns noch weiterhelfen kann. Ich habe...
  • Neue Katze isst und trinkt seit Tagen nichts :(

    Neue Katze isst und trinkt seit Tagen nichts :(: Hey liebe Katzeneltern, ich habe folgendes Problem: Meine 5 Jahre alte BKH, welche letzten Samstag bei mir eingezogen ist hat bis jetzt noch...
  • Katze greift Bezugsperson an

    Katze greift Bezugsperson an: Hallo, Ich bin neu hier, habe aber keine Antwort auf meine Frage gefunden... Wir haben unsere Katze nun schon 10 Jahre und hatte eigentlich nie...
  • Sehr ängstliche und Agressive Katze gekauft

    Sehr ängstliche und Agressive Katze gekauft: Schönen guten Tag, Es geht um folgendes ich hab circa vor einem Jahr meine Katze gekauft und mir fiel von Anfang an auf das sie sehr ängstlich...