Wie unterscheide ich eine Scheinschwangerschaft?

Diskutiere Wie unterscheide ich eine Scheinschwangerschaft? im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, ich brauche wieder einmal einen Rat von euch. Vor ca. 3-4 Wochen (weiß es nicht mehr so genau) sind meine beiden neuen Kaninchen "Sydney"...
snoopy984

snoopy984

Registriert seit
22.01.2009
Beiträge
1.315
Reaktionen
0
Hallo,

ich brauche wieder einmal einen Rat von euch.
Vor ca. 3-4 Wochen (weiß es nicht mehr so genau) sind meine beiden neuen Kaninchen "Sydney" und "Tiggy" bei mir eingezogen. Sydney ist wie gesagt männlich, ca. 3 Jahre und kastriert und Tiggy ist ein Jahr und das Weibchen in der Gruppe.

Nun, bereits gestern nachmittag ist mir aufgefallen, dass Tiggy mit Heu und Stroh im Maul rumläuft und im Stall Nest baut. Nach draußen ins Gehege gehen die kleinen noch nicht - ist ihnen scheinbar zu kalt.
Nun ja - und als ich heute morgen wieder den Stall aufgemacht
habe - habe ich gesehen, dass sie in einem Bereich des Stalles ihr sämtliches gerupftes Fell verteilt hat - Ein wirkliches Nest kann ich nicht erkennen - aber es könnte auch evtl. unter der Treppe des Stalles sein - wo ich nicht wirklich gut hinsehen kann.
Nun zu meiner Frage:
Wie erkenne ich, ob Tiggy nun scheinwanger ist oder wirklich schwanger? Sie ist nicht großartig verändert - sie hoppelt gleich her, wenn ich rauskomme - schleckt meine Hand und zeigt auch sonst keinerlei Veränderungen die "für mich" auf eine Schwangerschaft hindeuten könnten. Sie ist nicht aggressiv oder sowas - im Gegenteil - ein Lamm wie immer!

Mr. Schnuffi - mein alter Hase :D ist auf jeden Fall kastriert - da gibt es keinen Zweifel - er lebte ja bis Oktober letzten Jahres ca. 2,5 Jahre lang mit meinem früheren Kaninchen Pauline zusammen und da kamen nie Junge Kaninchen bei raus. Mr. Schnuffi ist auch aus dem Tierheim - und die haben mir damals versichert, dass er auf jeden Fall kastriert ist - musste ja auch die 30 Euro dafür bezahlen.
Nun gut - aber Sydney. Da wurde mir vom früheren Besitzer auch zugesichert, dass dieser kastriert sei (ich habe mich natürlich darauf verlassen, da dies ein sehr erfahrener Kaninchenbesitzer ist) Sydney war aber vor dem vorherigen Besitzer nochmal bei einem anderen - und der hat ihn "angeblich" kastrieren lassen.

Ja - und jetzt eine bescheuerte Frage: Kann ich irgendwie erkennen, ob Sydney wirklich kastriert ist? Hatte ihn heute schon am Arm und wollte mal kucken gehen - aber naja - was Geschlechterbestimmung usw. angeht - das hab ich bislang immer erfahrenen Leuten überlassen (konnte mich da aber auch bislang immer drauf verlassen :D)

Ich danke euch mal wieder für euren Rat!
 
14.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wie unterscheide ich eine Scheinschwangerschaft? . Dort wird jeder fündig!
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Kann man eigentlich nicht wirklich unterscheiden, nur abwarten.
 
snoopy984

snoopy984

Registriert seit
22.01.2009
Beiträge
1.315
Reaktionen
0
Tiggy ist weiterhin unverändert. Das Nest hat sie nochmal ein wenig weitergebaut (da liegt gerade Schweini das Meerschweinchen drin :D)

Hatte sie heute vormittag mal am Arm weil ich mal ein wenig den Bauch abtasten wollte - konnte nichts ungewöhnliches entdecken -sie ist auch nicht aggresiv oder so ... werde die beiden Kerle und das Meeri weiterhin im Stall belassen.
 
häschen-86

häschen-86

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
2.365
Reaktionen
1
Könnte es nicht auch sein, dass Tiggy beim Vorbesitzer durch ein anderes Männchen gedeckt wurde? Wenn du sie vor drei Wochen geholt hast kann das doch durchaus sein. Die Tragezeit bei Kaninchen soll 29-33 Tage sein.

Vielleicht kann ein Tierarzt erkennen, ob Sydney wirklich kastriert wurde.
 
snoopy984

snoopy984

Registriert seit
22.01.2009
Beiträge
1.315
Reaktionen
0
Ich schließe dies natürlich nicht aus - aber ich bin mir andererseits auch
relativ sicher, dass es so gut wie unwahrscheinlich ist, dass Sydney sie bereits bei der vorherigen Besitzerin gedeckt haben könnte. Die vorherige Besitzerin hielt sämtliche Kaninchen getrennt und jedes einzeln in einem Stall - ohne Auslauf. Daher hab ich die beiden ja auch bei mir aufgenommen, weil ich Ihnen ein besseres Leben ermöglichen möchte.

Ich warte weiterhin noch ab - sie baut mittlerweile kein Nest mehr, bzw. nicht mehr weiter. Mein Schweini hat es sich mittlerweile recht bequem darin gemacht. Wenn man es auch überhaupt als Nest bezeichnen kann - sie hat eben in einem Bereich des Stalles alles mit ihrem Fell ausgepolstert ... Mehr aber auch nicht ...
 
Thema:

Wie unterscheide ich eine Scheinschwangerschaft?

Wie unterscheide ich eine Scheinschwangerschaft? - Ähnliche Themen

  • Wie unterscheide ich Blinddarmkot und Durfall?

    Wie unterscheide ich Blinddarmkot und Durfall?: Bis jetzt dachte ich meine Ninchen hätten Durchfall aufgrund von Parsitenbefall.Der Befall ist ganz leicht,aber mir ist es lieber wenn sie keine...
  • Wie unterscheide ich Blinddarmkot und Durfall? - Ähnliche Themen

  • Wie unterscheide ich Blinddarmkot und Durfall?

    Wie unterscheide ich Blinddarmkot und Durfall?: Bis jetzt dachte ich meine Ninchen hätten Durchfall aufgrund von Parsitenbefall.Der Befall ist ganz leicht,aber mir ist es lieber wenn sie keine...