Kaninchentransport- Zug stressiger als Auto?? (dringend!!)

Diskutiere Kaninchentransport- Zug stressiger als Auto?? (dringend!!) im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo Ihr, ich bin grade neu angemeldet und habe eine sehr dringende Frage! Gestern ist leider mein kleiner Kurt nicht mehr aus der Narkose...
K

Kajinga

Registriert seit
14.02.2009
Beiträge
15
Reaktionen
0
Hallo Ihr,

ich bin grade neu angemeldet und habe eine sehr dringende Frage!
Gestern ist leider mein kleiner Kurt nicht mehr aus der Narkose aufgewacht. :'-(
Jetzt sitze ich hier mit der dame (trixi), die sich wohl schon ziemlich einsam fühlt. Leider gibt es hier vor Ort kein passendes Böckchen im Tierheim.
Meine Eltern
wohnen ca 1,5 std (auto sowie zug) entfernt. in den dortigen 2 tierheimen gäbe es jeweils 1 kastriertes böckchen zur abgabe.
nun werden mich meine eltern nicht mit dem auto undtrixi von hier abholen. ich muss aber die tiere zu ihnen bringen, da ich bald 2 vollzeit arbeite, und sie dort versorgt werden.

kurzum: der eigentliche "Umzug" der ninis war für kommenden samstag geplant- im auto einer freundin.
nun haben mir beide tierheime gesagt, es wäre eher unwahrscheinlihc, dass die böckchen noch so lange da sind.

jetzt meine frage: soll ich noch eine woche warten und riskieren, dass meine trixi noch länger allein sein muss.
oder aber sie mit in den (recht ruhigen) zug nehmen und gleich bei meinen eltern auch im tierheim vorbei fahren?
ist der stress für sie (alleine wohl noch unsicherer) zu groß im zug?

ich habe angst, dass sie mir mit ihrer einsamkeit auch noch ganz abbaut :(

danke schonmal für eure antworten!

Jessica
 
14.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kaninchentransport- Zug stressiger als Auto?? (dringend!!) . Dort wird jeder fündig!
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Ich finde Zug schon streßiger. Haufenweise Leute die unter Umständen auch sehr viel Krach machen können. Der Bahnhof an sich und wenn die Züge einfahren sind kalt und laut.
Auto wäre schon angenehmer für das Tier denke ich.
 
K

Kajinga

Registriert seit
14.02.2009
Beiträge
15
Reaktionen
0
danke für deine antwort, shelby.
ich habe mich dann auch dazu entschlossen, noch bis ende dieser woche mit meiner kleinen zu warten. (und dann ein auto zu haben)
besser eine woche allein in bekannter umgebung, als die zugfahrt...
 
B

bine11112

Registriert seit
16.02.2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
warum holst du nicht einfach ein Kaninchen was zu ihr passt mit dem Zug ab und bringst dann beide mit dem Auto zu deinen Eltern?
Kaninchen mögen Autofahren nicht und falls die beiden sich nicht verstehen hast du noch ne gute Chance, dass sie sich im Auto aneinander kuscheln und somit verstehen lernen. Hab ich mal gelesen und fand das super :). Wenn ich Kaninchen im Tierheim wäre würde ich lieber 1 x Zug und 1 x Auto fahren bevor ich dort bleibe... Kommt natürlich auch aufs Tierheim an.
 
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Das ist ja nun echt der blanke Streß für das Tier und völlig unnötig.
 
Thema:

Kaninchentransport- Zug stressiger als Auto?? (dringend!!)