Kuhpocken bei Farbratten

Diskutiere Kuhpocken bei Farbratten im Ratten Gesundheit Forum im Bereich Ratten Forum; Hallo ihr Lieben so hab vorhin im Videotext gelesen,das in Frankreich bei Farbratten und deren Haltern vermehrt Kuhpocken auftreten. Im Raum...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Clarissa

Clarissa

Registriert seit
21.05.2008
Beiträge
4.342
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben
so hab vorhin im Videotext gelesen,das in Frankreich bei Farbratten und deren Haltern vermehrt Kuhpocken auftreten. Im Raum München
sind wohl auch schon ein paar Halter erkrankt.
Es äussert sich in Fieber mit grippeähnlichen Symptomen und Hautausschlägen (Pocken).
Keine Panik die Tiere kamen aus Tschechien und wurden in Zoohandlungen verkauft.
Jetzt meine Frage ist das für die Nasen gefährlich ? Wisst ihr darüber mehr ?
Man meine Tochter darf sich vermutlich morgen wieder in der Schule was anhören wenn des in den Zeitungen steht.....
 
15.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kuhpocken bei Farbratten . Dort wird jeder fündig!
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Hier mein Thread zu dem Thema:
https://www.tierforum.de/t56792-orthopocken-durch-ratten-aus-zoohandlungen.html

Die Tiere kamen nicht aus Tschechien, sondern von einem "Lieferanten" aus Niederbayern; ob es Zusammenhänge mit Kuhpockenfällen aus NRW gibt, prüft derzeit das RKI.
Seriöse Infos dazu am besten in dem von mir verlinkten Bericht des Robert Koch Instituts.

Kuhpocken sind auch nichts wirklich Neues, seit Jahren treten sie immer wieder gerade bei Freigängerkatzen auf, nur war das bisher einfach weder so publikumswirksam noch konnte eine konkrete Quelle lokalisiert werden, wild lebende Mäuse sind schließlich nicht so leicht überprüfbar.
 
Clarissa

Clarissa

Registriert seit
21.05.2008
Beiträge
4.342
Reaktionen
0
siehsch dann steht das da falsch ! Danke les mich da mal jetzt durch :)
 
BlueFish

BlueFish

Registriert seit
29.11.2010
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ich hätte auch echt gerne Ratten, aber ich versuche meine Eltern noch zu überreden.
Ich habe zu den Kuhpocken noch eine Frage:
Sind das wirklich nur die Ratten aus dem Zooladen?
Haben Ratten aus Tierheimen das auch?
Und wo kann man sonst Ratten kaufen?
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Jede Ratte, die irgendwann einmal draußen war oder Kontakt zu infizierten Tieren hatte, kann sich angesteckt haben. Nach spätestens 2 Wochen weiß man das aber, dann ist die Quarantänezeit vorbei - und eine mindestens 2wöchige Quarantäne durchlaufen üblicherweise alle Ratten in THen und Pflegestellen, ehe sie weitervermittelt werden.

Das Risiko, sich mit Kuhpocken zu infizieren, ist wesentlich höher, wenn man eine Freigängerkatze hat.

Die wenigsten Ratten aus Zooläden werden mit Kuhpocken infiziert sein - aber dort ist es eben durch entsprechend rücksichtslose Vermehrer letztes Jahr aufgetreten. Die Wahrscheinlichkeit, gesunde, liebe Ratten zu bekommen, ist über die Vermittlung - THe, Pflegestellen - aber wesentlich höher als bei einem Zooladen, und du kannst dann davon ausgehen, daß die Tiere vorher auch gut behandelt wurden.
 
BlueFish

BlueFish

Registriert seit
29.11.2010
Beiträge
3
Reaktionen
0
Kann man Ratten dagegen impfen?
Und wie schlimm sind Kuhpocken eigentlich?
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Nein, man kann Ratten nicht impfen - und das wäre auch nicht nötig. Wenn man auf seine Ratten ordentlich acht gibt, sie nicht mit nach draußen nimmt, und sie nicht von zweifelhaften Vermehrern holt (die leider oft Zooläden beliefern - daher davon bitte immer die Finger weg!), können sie sich eigentlich nirgendwo anstecken. Eher steckt man sich selber an, wenn man z.B. mit einer Freigängerkatzen knuddelt, die sich an einer infizierten Maus angesteckt hat.

Hast du meinen verlinkten Thread oben gesehen? Für Ratten sind Kuhpocken leider meist tödlich, für Menschen normalerweise nicht übermäßig gefährlich, es sei denn, man ist bereits krank oder wird z.B. immunsuppressiv behandelt.

Wenn ihr euch euere Ratten aus einer seriösen Quelle holt, ist das Risiko, daß sie Kuhpocken haben, praktisch gleich Null.
 
BlueFish

BlueFish

Registriert seit
29.11.2010
Beiträge
3
Reaktionen
0
Vielen Dank!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kuhpocken bei Farbratten

Kuhpocken bei Farbratten - Ähnliche Themen

  • Farbratte quieckt wie Meerschweinchen

    Farbratte quieckt wie Meerschweinchen: Hallo liebe Leute, gestern haben wir 4 Farbratten geholt, waren auch direkt beim Tierarzt, bei ihm war alles okay. Seit heute morgen macht aber...
  • Farbratte runter gefallen

    Farbratte runter gefallen: Hi, also ich habe ein Problem. Ich habe seid 2 Monaten Farbratten, Tierkenntnisse sind da usw. Die beiden sind so um die 4-5 Monate alt, denke...
  • Farbratte kann sich kaum bewegen!

    Farbratte kann sich kaum bewegen!: Hallo Liebe Tierfreunde, ich habe nun seit knapp 1 Jahr meine beiden Farbratten, große, schöne und ganz liebe Exemplare. Zu der Zeit wo ich sie...
  • Frage wegen Kuhpocken

    Frage wegen Kuhpocken: Ich habe zwei Katzen und habe nun Angst, dass, wenn ich mir Ratten anschaffe, diese sich an den Ratten mit Kuhpocken infizieren könnten. Bzw. ich...
  • Frage wegen Kuhpocken - Ähnliche Themen

  • Farbratte quieckt wie Meerschweinchen

    Farbratte quieckt wie Meerschweinchen: Hallo liebe Leute, gestern haben wir 4 Farbratten geholt, waren auch direkt beim Tierarzt, bei ihm war alles okay. Seit heute morgen macht aber...
  • Farbratte runter gefallen

    Farbratte runter gefallen: Hi, also ich habe ein Problem. Ich habe seid 2 Monaten Farbratten, Tierkenntnisse sind da usw. Die beiden sind so um die 4-5 Monate alt, denke...
  • Farbratte kann sich kaum bewegen!

    Farbratte kann sich kaum bewegen!: Hallo Liebe Tierfreunde, ich habe nun seit knapp 1 Jahr meine beiden Farbratten, große, schöne und ganz liebe Exemplare. Zu der Zeit wo ich sie...
  • Frage wegen Kuhpocken

    Frage wegen Kuhpocken: Ich habe zwei Katzen und habe nun Angst, dass, wenn ich mir Ratten anschaffe, diese sich an den Ratten mit Kuhpocken infizieren könnten. Bzw. ich...