Geschafft! Antonio nun nicht mehr allein

Diskutiere Geschafft! Antonio nun nicht mehr allein im Ratten Haltung Forum im Bereich Ratten Forum; So 2 Wochen ist es nun her seitdem ich Antonio abgegeben und mich dem Käfigbau gewidmet habe, vorgestern wurde alles dann aufgebaut und mit...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
*Pigeon*

*Pigeon*

Registriert seit
04.01.2008
Beiträge
377
Reaktionen
0
So 2 Wochen ist es nun her seitdem ich Antonio abgegeben und mich dem Käfigbau gewidmet habe, vorgestern wurde alles dann aufgebaut und mit Silikon abgedichtet. Nach dem Troccknen gestern eingerichtet und am abend mein inzwischen 3er Rudel abgeholt. Blöd nur das
das Futter seit 2 Wochen auf sich warten lässt solange bekommen sie nióch Resthamsterfutter und Reste vom Rat Complete. Die beiden neuen waren die einzigen die von alter her gepasst haben also habe ich sie mitgehen lassen, kommen meine Farbwunsch Siam auf jeden Fall entgegen nur scön wärs gewesen wenns sie auch noch schwarze Augen hätten.:mrgreen: Möchte mich aber nicht beschweren bin überhaupt froh das alles so schnell und gut geklappt hat.

Malibu & Nikita


Mein dicker Bursche Antonio:


Und deren Heim
150cm lang, 50cm tief und 100cm hoch, aufgeteilt in zwei Etwas á 50cm höhe. Die Belüftungsgitter sind je 35x35cm hoch, da ich wenn ich im Zimmer bin, die Türen aufschiebe sollte für genügens Belüftung gesorgt sein:




Lg Patricia und Anhängsel
 
16.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Geschafft! Antonio nun nicht mehr allein . Dort wird jeder fündig!
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.552
Reaktionen
151
hey das sieht nach solider handarbeit aus :D
koenntest du vllt noch irgendwo ein paar huebsche aeste auftreben das die suessen was zu klettern haben und auch so ein paar haengematten zum chillen aufhaengen ?
oder kommt das alles noch :D
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Der Eigenbau sieht gut aus, aber ich frag mich grad, wie die Belüftung funktioniert :eusa_think: sind die Gitter an der kurzen Seite die einzige Belüftungsquelle? Das wäre etwas arg wenig...
 
*Pigeon*

*Pigeon*

Registriert seit
04.01.2008
Beiträge
377
Reaktionen
0
Also Hängematten habe ich billig ersteigert sind unterwegs und für die Innendeko lass ich mir noch was einfallen, hatte zwar eine Hängematte von der Züchterin mitbekommen nur ist die von den dreien so ziemlich ,,umgestalltet'' worden:mrgreen:

Die Belüftungsgitter sind wirklich die 4 Stück die man sieht.
Lasse aber wie gesagt wenn ich wie grade in meinem Zimmer bin die Scheiben auf auch damit sie das Zimmer langsam erkunden können.
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Bei der Einrichtung kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen - alte Socken, Klorollen etc.! Und vor allem musst du dafür noch nichtmal arg viel Geld ausgeben. ;)

4 Luftschlitze finde ich auch nicht so prickelig... Hast du noch Möglichkeiten, dies zu ändern?
 
*Pigeon*

*Pigeon*

Registriert seit
04.01.2008
Beiträge
377
Reaktionen
0
Also Möglichkeiten das zu ändern habe ich nicht wirklich:(
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Die Belüftung ist wirklich zu wenig, das ist gar nicht gut... Ratten haben ohnehin empfindliche Atemwege, mit diesen geschlossenen Fronten - und sei es nur für einen halben Tag, aber es wird auch Tage geben, da bist du weniger zuhause - tut man ihnen keinen Gefallen.

Kannst du nicht jeweils ein Glasfenster pro Etage durch Gitter ersetzen? Dann kannst du die zweite Scheibe immer noch als Schiebetür verwenden. Aber das wäre dann in Ordnung, so ist es das leider nicht (was natürlich umso ärgerlicher ist, weil du dir sicher viel Mühe gegeben hast, aber die Belüftung, wie sie jetzt ist, reicht einfach nicht).
 
*Pigeon*

*Pigeon*

Registriert seit
04.01.2008
Beiträge
377
Reaktionen
0
Ich seh mal ob ich Schiebegitter einbauen kann, das praktische am Glas ist nämlich das ich sie aushängen kann und so beim säubern nicht immer hin und her schieben muss und überall dran komm.
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Bei mir läge der wesentliche Aspekt eher darauf, dass die Tiere gut atmen können, ohne zu erkranken, als dass ich mich nicht verbiegen müsste, um den Käfig zu säubern - aber du musst es letztendlich wissen.

Schön aussehen im Sinne von "ästhetisch aussehen, kein Dreck, immer alles blitzblank" ist bei Ratten ohnehin nahezu unmöglich! Mein Käfig sieht auch aus wie ein Abenteuerspielplatz - solange es den Ratten ein schönes Leben ermöglicht, kann ich mich damit gut abfinden!

So sehe ich das auch bei der Belüftung: Klar sehen Scheiben schöner für's Auge aus, aber bei einer mangelnden Belüftung tust du deinen Tieren keinen Gefallen...
 
*Pigeon*

*Pigeon*

Registriert seit
04.01.2008
Beiträge
377
Reaktionen
0
Das es nicht auf blitzeblank hinausläuft ist mir klar, so siehts bei mir auch nicht aus. Wie ich schon sagte VERSUCHE ich die Belüftungs zu ändern habe nicht gesagt das ich das nicht tue weils dann nicht mehr schön fürs Auge ist. Außerdem muss ich schon ein wenig drauf achten das ich mich beim säubern nicht allzu verbiegen muss, mit Rückenleiden ist das halt nichts so einfach...
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Wie ich schon sagte VERSUCHE ich die Belüftungs zu ändern habe nicht gesagt das ich das nicht tue weils dann nicht mehr schön fürs Auge ist. Außerdem muss ich schon ein wenig drauf achten das ich mich beim säubern nicht allzu verbiegen muss, mit Rückenleiden ist das halt nichts so einfach...
Erzähl' mir nichts vom Rückenleiden - damit habe ich seit einigen Jahren schon zu kämpfen. :?

Wie gesagt, das ist meine Meinung, schön, dass du es versuchen möchtest.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Geschafft! Antonio nun nicht mehr allein