Erfahrungen mit Katzenhotels

Diskutiere Erfahrungen mit Katzenhotels im Katzenkörbchen Forum im Bereich Katzen Forum; Hi zusammen! Ich möchte mit meinen Freund im Sommer für 2 Wochen verreisen und da wir niemanden firsthaben der auf unser Ginggsy aufpasst haben...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Felis

Felis

Registriert seit
27.06.2007
Beiträge
89
Reaktionen
0
Hi zusammen!

Ich möchte mit meinen Freund im Sommer für 2 Wochen verreisen und da wir niemanden
haben der auf unser Ginggsy aufpasst haben wir an einen Katzenhotel gedacht. Es gibt einige in München und es klingt auch gut was da alles auf deren Site steht. Aber ich würde gerne eure Erfahrungen hören. Hat jemand welche gemacht? Kümern die sich auch wirklich gut um die Katzen?
 
16.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Erfahrungen mit Katzenhotels . Dort wird jeder fündig!
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.028
Reaktionen
22
Mir wurde mal eine empfohlen in München, oder in der Nähe von München - hab die Notizen aber in der Arbeit, kann ich also (wenn ich sie noch finde ;)) erst morgen liefern. Ich selber hab damit keine Erfahrungen gesammelt, aber der, der sie mir empfohlen hat, hatte selbst 2 Perser, wovon eine täglich Medikamente braucht, und da das da wohl sehr sehr gut geklappt hat, schwört er auf diese Pension... aber hast Du keine Nachbarn oder so, die das machen würden? Es wäre doch sooo viel angenehmer für die Katzis, wenn sie zu Hause bleiben könnten...
 
Felis

Felis

Registriert seit
27.06.2007
Beiträge
89
Reaktionen
0
Danke für deine Antwort! So nette Nachbaren habe ich leider nicht. Das Problem ist, dass er alleine wäre wenn nur jemand zum Füttern kommt. Da müsste schon jemand hir auch wohnen und das will keiner machen. Die müssen alle selber in die Arbeit gehen und vor der Arbeit und nach der Arbeit vorbei zu kommen und die Katze füttern und schmusen und mit ihm spielen ist denen zu viel. Deswegen habe ich gedacht, dass der Kater vielleicht dort Spaß haben wird mit anderen Katzen.
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.028
Reaktionen
22
Ach so, eine Einzelkatze, ja das ist natürlich was anderes... eine Bekannte hatte ihre Katzen mal in einer Pension, das hat auch super geklappt. Allerdings waren die Katzen da mit anderen Gastkatzen in einem Bereich - also ist halt die Frage, wie Deiner auf andere Katzen reagiert, wie sozialisiert er da ist? ist ja immer schwierig, wenn er eigentlich keine anderen Katzen kennt...
 
Felis

Felis

Registriert seit
27.06.2007
Beiträge
89
Reaktionen
0
Ja. Das frage ich mich auch wie er auf andere Katzen reagiert. Ich möchte es auch herausfinden, aber es ist schwirig wenn ich jemanden besuche der Katzen hat ist es deren Revier und wenn sie mich besuchen ist es sein Revier. Das lässt sich alles ziemlich schwer gestalten...
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.028
Reaktionen
22
DAS wäre natürlich der Vorteil an so einer Pension: das ist neutrales Revier.

Der Haken ist: wenn's nicht klappt bist Du weg und kannst nix machen... also ich an Deiner Stelle würde einfach mal in dieser Pension, wenn sie schon gut klingt, anrufen und da mal von Deinen Sorgen und Umständen (also Einzelkater) erzählen. Dann hörst Du schon, was die für Erfahrungswerte haben, und wie sympathisch die tatsächlich rüberkommen.
 
Felis

Felis

Registriert seit
27.06.2007
Beiträge
89
Reaktionen
0
Du hast recht. Das werde ich machen. Danke dir! Und gute Nacht!:039:
 
S

Substantia Nigra

Registriert seit
19.03.2008
Beiträge
3.192
Reaktionen
0
Ich würde es sogar noch "umständlicher" machen...
Anrufen, Termin machen, hinfahren, angucken.
Dann kannst du dir gleich selbst ein Bild machen.
Wenn sie das nicht wollen, wäre der Laden für mich eh schon gestorben.
Und dann würde ich den Kater vorher mal für ein Wochenende oder so dahinbringen. Falls es gar nicht klappt, könnt ihr euch immer noch eine andere Möglichkeit ausdenken.
Bzw. zum Beispiel eine Pension suchen, die Einzelzimmer anbietet - sowas suche ich aber leider auch noch verzweifelt. Vor allem eine, die dabei auch noch bezahlbar ist *grummel*

Ich berichte mal von unseren Erfahrungen:

Wir sind im Sommer für drei Tage weggefahren und hatten uns die Pension vorher schon angeguckt. Dort waren auch alle Katzen in einem gemeinsamen Bereich mit schönem Aussengehege untergebracht.
Momo war zu dem Zeitpunkt noch Einzelkatze und ich hab befürchtet, dass sie sich zuhause zu Tode langweilen würde, wenn so gar keiner da ist.
Die Leiterin der Pension hat (grob geschätzt...) 40 Jahre Katzenerfahrung, arbeitet mit dem Katzenschutzverein zusammen und hat selbst über 20 eigene Katzen. Bis auf die Trockenfutter-Fütterung dachte ich mir, ist Momo da gut untergebracht und wir brachten sie dahin.
Und ich fürchte, das Trofu war auch das, was ihr da in den drei Tagen am besten gefallen hat :eusa_doh:
Wir hatten vorher auch mit der Leiterin darüber geredet, dass wir über eine zweite Katze nachdenken und sie hat das auch vehement befürwortet.
Tja...
Als wir dann nach drei Tagen wiederkamen, war das erste, was wir gehört haben, dass wir uns die zweite Katze wohl abschminken könnten.
Momo hat sich in den drei Tagen nur verkrochen und sehr aggressiv auf die anderen Katzen reagiert.
Die kurze Zeit muss der pure Stress für meine arme Maus gewesen sein.
(Was uns, nebenbei, nicht von der Zweitkatze abgehalten hat und siehe da, die Vergesellschaftung hat traumhaft gut geklappt...)
Aber trotzdem ist für mich seitdem das Thema "Pension mit anderen Katzen zusammen" abgehakt.
Und die einzige Pension in der Nähe, die Doppelzimmer anbietet, kostet 35 Euro für die beiden pro Nacht. Und das find ich schon ganz schön unbezahlbar...
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Wir hatten Tisha auch mal wegen eines Notfalls für 5 Tage in einer Pension. Da wir ja ziemlich ländlich wohnen, ist das scheinbar bedeutend günstiger bei uns: 8,00 €/Tag in der Gruppe und 14,00 €/Tag in Einzelhaltung. Zumindest waren das die Preise 2005. Allerdings war das eine sehr kleine Pension: eine umgebaute große Küche im Keller des Hauses mit durch Glaswände getrennten Bereichen. Ich war begeistert, dass wir unsere Süße so kurzfristig dahin bringen durften, aber ansonsten... Angeblich sind dort schon öfter Katzen weggelaufen, wie ich jetzt hinterher gehört habe. Da waren die großen Fenster wohl nicht richtig gesichert.
Was ich im Vertrag noch gesehen habe, war ,dass man verschiedene Bescheinigungen vom Tierarzt brauchte bzgl. Flohbefall und so nen Kram. Keine Ahnung, ob das woanders auch verlangt wird.
Kurz gesagt: es war okay, aber ich würde sogar lieber auf Urlaub verzichten, als meine Katzen noch mal in eine Pension zu bringen :roll:.
 
Felis

Felis

Registriert seit
27.06.2007
Beiträge
89
Reaktionen
0
Danke für eure Tipps! Die Idee mit dem Wochenende in der Katzenpension ist zwar supper, aber schwierig für mich umzusetzen. Aber ich werde mir da was ausdenken. Die Pension die ich mir im Internet angeschaut habe kostet 9 Euro für eine Katze im Gruppenraum / Nacht und im Einzelraum 28 Euro. Ist schon viel.

Danke euch nochmal!!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Erfahrungen mit Katzenhotels

Erfahrungen mit Katzenhotels - Ähnliche Themen

  • Meine Katze wurde tot aufgefunden....

    Meine Katze wurde tot aufgefunden....: Hallo, ich stecke momentan richtig in der Trauerbewältigung und habe viele Fragen die von den Menschen der meine kleine gefunden hat, noch nicht...
  • Hypoallergene Katzen/Desensibilisierung - Erfahrungen?

    Hypoallergene Katzen/Desensibilisierung - Erfahrungen?: Hi! Ich habe im Netz von hypoallergenen Katzen gelesen, hat damit jemand Erfahrung? Diese Katzen sind im Allgemeinen anscheinend extrem teuer und...
  • Habt ihr Erfahrungen mit Blutspenden?

    Habt ihr Erfahrungen mit Blutspenden?: Ich hoffe, ich bin hier richtig, denn mit Katzengesundheit hat das ja nur indirekt zu tun. Hat jemand von euch Ahnung von Blutspenden bei...
  • Kater verschwunden, hat jemand Erfahrung mit Tierkommunikation?

    Kater verschwunden, hat jemand Erfahrung mit Tierkommunikation?: Hallo, wir vermissen seit Anfang Oktober unseren kleinen Kater. Haben alle Suchmaßnahmen durchgeführt ohne Erfolg. Im Internet findet man ja viele...
  • Erfahrungen mit Futterring?

    Erfahrungen mit Futterring?: Ich schon wieder :mrgreen: Mit wieder drei Katzen gibt es hier doch organisatorisch ein bisschen was zu bedenken. Und zwar geht es um die...
  • Erfahrungen mit Futterring? - Ähnliche Themen

  • Meine Katze wurde tot aufgefunden....

    Meine Katze wurde tot aufgefunden....: Hallo, ich stecke momentan richtig in der Trauerbewältigung und habe viele Fragen die von den Menschen der meine kleine gefunden hat, noch nicht...
  • Hypoallergene Katzen/Desensibilisierung - Erfahrungen?

    Hypoallergene Katzen/Desensibilisierung - Erfahrungen?: Hi! Ich habe im Netz von hypoallergenen Katzen gelesen, hat damit jemand Erfahrung? Diese Katzen sind im Allgemeinen anscheinend extrem teuer und...
  • Habt ihr Erfahrungen mit Blutspenden?

    Habt ihr Erfahrungen mit Blutspenden?: Ich hoffe, ich bin hier richtig, denn mit Katzengesundheit hat das ja nur indirekt zu tun. Hat jemand von euch Ahnung von Blutspenden bei...
  • Kater verschwunden, hat jemand Erfahrung mit Tierkommunikation?

    Kater verschwunden, hat jemand Erfahrung mit Tierkommunikation?: Hallo, wir vermissen seit Anfang Oktober unseren kleinen Kater. Haben alle Suchmaßnahmen durchgeführt ohne Erfolg. Im Internet findet man ja viele...
  • Erfahrungen mit Futterring?

    Erfahrungen mit Futterring?: Ich schon wieder :mrgreen: Mit wieder drei Katzen gibt es hier doch organisatorisch ein bisschen was zu bedenken. Und zwar geht es um die...