Katzengras?! Gut oder Schlecht?

Diskutiere Katzengras?! Gut oder Schlecht? im Katzen Ernährung Forum im Bereich Katzen Forum; firstHey ich hät mal ne Frage... und zwar was haltet ihr von Katzengras.... gut oder schlecht?
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Karuna

Karuna

Registriert seit
16.02.2009
Beiträge
27
Reaktionen
0
Hey ich hät mal ne Frage...
und zwar was haltet ihr von Katzengras....

gut oder schlecht?
 
17.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Leitfaden für natürliche Katzenernährung geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
B

bullymie

Guest
ich finds gut und mein kater liebt das zeug und sei es nur um sich in den blumenkasten auf das gras zu legen.meine ratten mögen das auch.
 
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
Huhu

also ich persönlich habe keines
a) gehen meine beiden nicht dran
b) WENN sie ran gehen dann um die schale runter zu schmeissen

generell denke ich aber, dass es von vorteil ist katzengras zu haben ( lass mich aber gern belehren ) denn es regt die verdauung an *glaub

freigänger nagen ja auch sämtliche grasbüschel an *gg
 
lissy1987

lissy1987

Registriert seit
20.04.2008
Beiträge
1.039
Reaktionen
0
also ich finde es gut,nur gehen meine drei da auch nicht dran.
die mögen nur meine pflanzen hier :/
 
Ulli

Ulli

Registriert seit
01.09.2008
Beiträge
457
Reaktionen
0
Hallo,

also Katzengras finden meine jetzt ned so interessant. Sie gehen lieber an meine Wasserpalme :evil:, was den selben Effekt hat. Eigentlich regt Katzengras nicht die Verdauung an, sondern fördert das Erbrechen von Haarballen. Die können nämlich ganz schön unangenehm werden und enstehen beim täglichen Putzen des Fells. Also generell ist das Anbieten von Katzengras schon empfehlenswert. ;)
 
Karuna

Karuna

Registriert seit
16.02.2009
Beiträge
27
Reaktionen
0
Dann schaun wir mal ob die mietze ran geht =)

vielen dank ihr lieben :)
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Ich habe auch fast immer 1 oder 2 Töpfe mit Katzengras stehen. Zum einen finden meine zwei das total super und zum anderen würden sie sonst ständig über meine Zimmerpflanzen herfallen ;).
 
Tierliebhaberin

Tierliebhaberin

Registriert seit
15.01.2008
Beiträge
1.851
Reaktionen
0
Ich habe hier auch Katzengras stehen,obwohl meine beiden ja Freigänger sind.Beide mögen es total gerne und knabbern täglich dran!
 
Davi79

Davi79

Registriert seit
29.07.2008
Beiträge
1.781
Reaktionen
0
Meine spielt nur Zerreissen Stück Halm, aber frisst nicht gerne so. :angel:
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Also ich züchte hier ständig nach...
Wenn eine Schale gerade "verzehrfertig" ist, mische ich schon die nächste an...
Ich habe hier "Kuhkatzen", die alles abweiden und das Zeug lieben...
Leider wird es recht schnell gelb und verwelkt, trotz Giessen.:eusa_think:

Ich habe aber festgestellt, dass man für 2,95 einen fertigen Topf Katzengras im Gartencenter kaufen kann. Das ist dann in Erde und hält viel länger als die Mischungen in der Schale.

Die beiden letzten Töpfchen haben ca. 3 Monate gehalten:)
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Also ich kann nur empfehlen, sich Gerste zu kaufen und es in Erde (vorzugsweise Aufzuchtserde, da die ungedüngt ist) selber anzupflanzen. Die gekauften Töpfe schimmeln sehr oft finde ich (teilweise schon im Laden!). Und dann sollte man nicht zu oft gießen, da Getreide prinzipiell sehr schnell schimmelt. Ansonsten ist auch Mais geeignet, der wird allerdings riesig, durch die breiten Blättert ist er aber eigentlich sehr gut geeignet.
Caterina
 
Lanfear

Lanfear

Registriert seit
01.10.2008
Beiträge
815
Reaktionen
0
Leider wird es recht schnell gelb und verwelkt, trotz Giessen.:eusa_think:

Ich habe aber festgestellt, dass man für 2,95 einen fertigen Topf Katzengras im Gartencenter kaufen kann. Das ist dann in Erde und hält viel länger als die Mischungen in der Schale.

Die beiden letzten Töpfchen haben ca. 3 Monate gehalten:)
Das Selberzüchten hat bei mir gar nciht geklappt... Es kamen nur ein paar klägliche Halme und die wurden dann auch recht schnell herausgerissen...

Danach habe ich es mit einem fertigen Topf versucht, der innerhalb kürzester Zeit abgenagt wurde und nun jämmerlich gelb in meiner Fensterbank steht... :( Irgendwie habe ich keinen grünen Daumen oder habt ihr das selbe Problem? Wächst das Gras bei euch wieder nach? Stellt ihr das dazu katzensicher weg und stellt es erst wieder hin, wenn es eine gewisse Höhe erreicht hat?

Aber erstaunlich ist es schon, dass man mittlerweile überall diese Katzengrastöpfe kaufen kann. Gesehen im Baumarkt, in Gartencentern, bei Blume 2000 und im Rewe. :D (Und das alles für wenig Geld.)
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Wächst das Gras bei euch wieder nach? Stellt ihr das dazu katzensicher weg und stellt es erst wieder hin, wenn es eine gewisse Höhe erreicht hat?
Richtig nachwachsen tut es bei mir nicht, aber so ein Topf hält bei mir schon ein paar Wochen, wenn ich das Gießen nicht irgendwann vergesse :roll: Wenn bei dir nur wenige Halme kamen kann es sein, dass das Saatgut einfach keine gute Qualität hatte (z.B. auch zu alt).
Caterina
 
L

[Laura] ' Darlinq.

Registriert seit
27.02.2009
Beiträge
55
Reaktionen
0
Meine Katzen kriegen auch Katzengras ;)
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Das Selberzüchten hat bei mir gar nciht geklappt... Es kamen nur ein paar klägliche Halme und die wurden dann auch recht schnell herausgerissen...

Danach habe ich es mit einem fertigen Topf versucht, der innerhalb kürzester Zeit abgenagt wurde und nun jämmerlich gelb in meiner Fensterbank steht... :( Irgendwie habe ich keinen grünen Daumen oder habt ihr das selbe Problem? Wächst das Gras bei euch wieder nach? Stellt ihr das dazu katzensicher weg und stellt es erst wieder hin, wenn es eine gewisse Höhe erreicht hat?

Aber erstaunlich ist es schon, dass man mittlerweile überall diese Katzengrastöpfe kaufen kann. Gesehen im Baumarkt, in Gartencentern, bei Blume 2000 und im Rewe. :D (Und das alles für wenig Geld.)
Ich habe auch absolut keinen grünen Daumen. Aber mit dem Katzengras klappt das super. Ich kaufe immer diese Nachfüllpacks für diese Plastikschalen, nehme aber ganz normale Töpfe mit Erde (sieht ja auch dekorativer aus). Oben kommt dann dieses Nachfüllzeugs drauf, dann wird gegossen und Frischhaltefolie drüber gezogen und auf die Fensterbank ins Licht gestellt. Nach 3 Tagen fängt das Gras meist an, gegen die Folie zu wachsen; die nehme ich dann ab und stelle die Töpfe noch für 2 Tage in den Schrank (mit Glastür in dem Fall), bis dann so gute 5-6 cm da sind. Fertig :mrgreen:. Hält dann in etwas einen Monat bei meinen zwei Katzen.
 
K

kabraedu

Registriert seit
11.12.2007
Beiträge
17
Reaktionen
0
Katzengras

Ich habe auch immer Töpfe mit Katzengras stehen, meine Perser lieben es und brauchen es auch um die Haare loszuwerden, obwohl ich Maltpaste fütter und sie mehrmals täglich bürste, aber so regelt es ja auch die Natur.
Feigänger fressen auch das Gras um die Reste der verzehrten Futtertiere wieder loszuwerden.
Komme auch mit Nachfüllpacks gut hin. Säe jede Woche einen Topf ein und auch die Kurzhaarkatzen gehen gerne dran nur eine nicht, warum auch immer.
Manchmal nehme ich auch frisches Hafergras, das ist härter ist nur schwer zu bekommen.
 
Yoshi

Yoshi

Registriert seit
26.05.2008
Beiträge
498
Reaktionen
0
Also ich kann nur empfehlen, sich Gerste zu kaufen und es in Erde (vorzugsweise Aufzuchtserde, da die ungedüngt ist) selber anzupflanzen. Die gekauften Töpfe schimmeln sehr oft finde ich (teilweise schon im Laden!). Und dann sollte man nicht zu oft gießen, da Getreide prinzipiell sehr schnell schimmelt. Ansonsten ist auch Mais geeignet, der wird allerdings riesig, durch die breiten Blättert ist er aber eigentlich sehr gut geeignet.
Caterina
Hast du auch schon einmal Sesam ausprobiert?
Ich habe ihn eigentlich für mein Sprossenglas gekauft, aber vielleicht wäre das auch etwas für die Vierbeiner?

LG Yoshi
 
klein ani

klein ani

Registriert seit
21.03.2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
Eigentlich ist Katzengrass an sich nicht schlecht, aber ich glaube viele katzen gehen da nich ran, warum das so ist weis ich nicht aber all meine Katzen haben da immer einen Bogen drum gemacht :p
Aber an und für sich ist es wirklich gut auch für die Verdauung^^
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Hast du auch schon einmal Sesam ausprobiert?
Ich habe auch schon Sesam angepflanzt, denn ich habe bestimmt 20 verschiedene Sämereien hier, weil ich für die Hamster das Futter selbermische und die pflanze ich auch alle an, Luna geht aber bei den Hamstertöpfchen immer nur an Gerste, Weizen, Hafer und Mais. Das finde ich sehr nett von ihr, die Hamster mögen das nämlich nicht :mrgreen:
Der Sesam macht ja nicht so breite Blätter, oder?
Hafer und so kann man aber auch in der Grogerie kaufen.
Mit Keimgläsern bin ich übrigens kläglich gescheitert, das schimmelt bei mir immer :evil:
 
Grinsekatze88

Grinsekatze88

Registriert seit
03.04.2009
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo,
normalerweise kaufe ich unser Katzengras immer beim selben Blumenhändler, doch vor kurzem war ich woanders und habe von dort eins mitgebracht.
Allerdings hat sich mein Kater, dass Zahnfleisch daran aufgeschnitten.......war es wirklich "Katzengras"?? Gibt es unterschiedliche Gräser für unsere puscheligen Vierbeiner o. gibt es nur das Eine (zart & geschmeidig)?! ;)
Lg Grinsekatze88
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Katzengras?! Gut oder Schlecht?

Katzengras?! Gut oder Schlecht? - Ähnliche Themen

  • Brauchen Katzen unbedingt Katzengras? Musste den Notdienst Rufen deswegen

    Brauchen Katzen unbedingt Katzengras? Musste den Notdienst Rufen deswegen: Hallo, Brauchen Katzen unbedingt Katzengras? Was bewirkt es bei denen und was für Alternativen kann man geben( keine Pflanzen)? Grund: unser...
  • Katzengras&Katzenminze

    Katzengras&Katzenminze: Hallo! In Tierfachmärkten gibt es, wie ich finde einige Leckerchen mit Katzengras oder mit Katzenminze. Jetzt frage ich mich, ob Katzen das...
  • Nahrungsergänzung und Katzengras

    Nahrungsergänzung und Katzengras: Hallo nochmal, habe doch noch eine wichtige frage und zwar habe ich des häufigeren schon mal solche nahrungsergänzungspasten mit vitaminen und...
  • Katzengras

    Katzengras: Huhu zusammen Ja, ich weiß es gibt schon einige Katzengrasthreads, aber dennoch passt meines nirgends wirklich dazu ... Und zwar, ich würde...
  • Ab wann Katzengras???

    Ab wann Katzengras???: Ab wann sollte man denn Katzengras hinstellen? Unsere Nachbarskatze hat da überhaupt kein Interesse daran (Wohnungskatze). Aber sicherlich ist...
  • Ab wann Katzengras??? - Ähnliche Themen

  • Brauchen Katzen unbedingt Katzengras? Musste den Notdienst Rufen deswegen

    Brauchen Katzen unbedingt Katzengras? Musste den Notdienst Rufen deswegen: Hallo, Brauchen Katzen unbedingt Katzengras? Was bewirkt es bei denen und was für Alternativen kann man geben( keine Pflanzen)? Grund: unser...
  • Katzengras&Katzenminze

    Katzengras&Katzenminze: Hallo! In Tierfachmärkten gibt es, wie ich finde einige Leckerchen mit Katzengras oder mit Katzenminze. Jetzt frage ich mich, ob Katzen das...
  • Nahrungsergänzung und Katzengras

    Nahrungsergänzung und Katzengras: Hallo nochmal, habe doch noch eine wichtige frage und zwar habe ich des häufigeren schon mal solche nahrungsergänzungspasten mit vitaminen und...
  • Katzengras

    Katzengras: Huhu zusammen Ja, ich weiß es gibt schon einige Katzengrasthreads, aber dennoch passt meines nirgends wirklich dazu ... Und zwar, ich würde...
  • Ab wann Katzengras???

    Ab wann Katzengras???: Ab wann sollte man denn Katzengras hinstellen? Unsere Nachbarskatze hat da überhaupt kein Interesse daran (Wohnungskatze). Aber sicherlich ist...