Ersatz für Soße, da tumorkranke Katze sonst verhungert

Diskutiere Ersatz für Soße, da tumorkranke Katze sonst verhungert im Katzen Ernährung Forum im Bereich Katzen Forum; Meine Katze ist bereits 16 Jahre alt. Der Tierarzt hat einen Tumor an der Speiseröhre festgestellt, der nicht opperierbar ist und uns auch...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
O

Orangiena1

Registriert seit
17.02.2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
Meine Katze ist bereits 16 Jahre alt. Der Tierarzt hat einen Tumor an der Speiseröhre festgestellt, der nicht opperierbar ist und uns auch mitgeteilt, dass die Katze daran sterben würde. Mittlerweile ist sie auch ganz schön abgemagert,
da sie keine feste Nahrung zu sich nehmen kann und kaum noch trinkt. Ich weiß, dass sie aufgrund dieser Voraussetzungen nicht mehr lange leben wird, will jedoch trotzdem noch versuchen ihr die letzten Tage so angenehm wie möglich zu machen.
Ich brauche deswegen Hilfe bei der Ernährung meiner Katze. Sie frisst momentan mur noch die Soße vom Katzenfutter. Gibt es noch eine Alternative, wie man den Appetit anregen kann? Keine feste Nahrung, denn das bekommt sie nicht mehr runter, aber vielleicht einen Ersatz für die Soße? Oder Katzenfutter das fast nur aus Soße besteht? Also irgendwas, dass so ähnlich ist wie die Soße vom Katzenfutter ist und Katzen schmecken könnte?
Bitte helft mir!
 
17.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Leitfaden für natürliche Katzenernährung geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
lissy1987

lissy1987

Registriert seit
20.04.2008
Beiträge
1.039
Reaktionen
0
kannste die stücke nich klein machen,also so zermatschen?

meine ist zwar gesund,hat vorne aber keine zähne mehr und bekommt die stückchen nicht hoch...

somit schlüft sie das futter, verdünne es meist mit etwas wasser
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Hallo Orangiena,
herzlich Willkommen im Forum!

Versuch es doch mal mit Hipp Hühnchen oder einer ähnlichen Babynahrung. Es ist zwar kein Katzenfutter und daher nicht auf Dauer geeignet, aber es ist besser als Nichts und wird von den meisten Katzen gerne genommen.
Vielleicht kannst du ja wenn deine Katze es mag, ein bisschen Nassfutter zerdrücken und untermischen?

Alles Gute!
LG
by blackcat
 
blackmagic82

blackmagic82

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
was lissy geschrieben hat wollte ich dir auch empfehlen

meine bekannte hat auch eine sehr alte katze und diese kann die stücke nicht mehr kauen, daher wird das futter jedesmal mit einem pürierstab klein gemacht, das klappt soweit ganz gut und würde ja evtl. der soße nahe kommen
 
O

Orangiena1

Registriert seit
17.02.2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
machen wir ja auch schon, aber in dem Katzenfutter ist einfach generell zu wenig Soße enthalten. Wir machen am Tag min. 10 Päckchen auf und davon frisst sie fast nix, will aber immer mehr. Und wenn die Stückchen klein gemacht sind, isst sie das auch nicht mehr, da ihr die Konsistenz schon zu fest ist.
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Pürieren und mit Wasser etwas mehr verdünnen wäre jetzt mein Vorschlag gewesen. Dann hat das doch eine eher soßenähnliche Konsistenz, oder? Und zusätzlich dazu dann noch Blackcats Ratschlag mit dem Hipp Hühnchen.
 
lissy1987

lissy1987

Registriert seit
20.04.2008
Beiträge
1.039
Reaktionen
0
also whiskas hat viel soße, was bekommt sie denn zz?
 
O

Orangiena1

Registriert seit
17.02.2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
An normalem Katzenfutter haben wir schon alles durch.
Jetzt bin ich eben einkaufen gefahren und hab von Hipp das pürrierte Hühnchenfleisch gekauft, aber daran hat er auch nur einmal kurz geleckt und jetzt steht es rum und vertrocknet. Ich hab einfach das Gefühl nichts funktioniert!
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Falls sie früher mal gerne Rohfleisch gefressen hat, könntest du es mit pürierter Leber versuchen. Sollte sie püriert noch zu fest sein, dann mit Wasser zusätzlich verdünnen.

Hast du schon mal vom TA die Pasten Nutrical oder Calopet angeboten. Das sind Energiepasten, die sich gerade bei Erkrankungen sehr empfehlen und die Katze mit wichtigen Nährstoffen versorgen.

Ansonsten kannst du versuchen, Hühnerschenkel abzukochen. Der Kochsud, der dabei entsteht, wird im lauwarmen Zustand sehr gerne von Katzen genommen und liefert zusätzlich noch etwas Kraft.
 
sarah_schatzl

sarah_schatzl

Registriert seit
21.01.2009
Beiträge
85
Reaktionen
0
mein 11 jahre alter kater hat wohl einen Tumor im mund...
er kann auch nichtmehr kauen, sein dosenfutter zermatsch und bersünne ich mittlerweile auch immer mit wasser.

was sagt ihr denn genauer zur babynahrung?
auf welche dauer kann man die füttern?

und kartoffeln mit soße und fleisch sind doch auch okay....oder nicht?
das frisst er immenroch gerne...
 
Moody

Moody

Registriert seit
03.05.2009
Beiträge
1.195
Reaktionen
0
Zuletzt bearbeitet:
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.456
Reaktionen
0
Das denke ich auch. Du kannst auch Fleisch pürieren, wenn er das mag ;)
 
sarah_schatzl

sarah_schatzl

Registriert seit
21.01.2009
Beiträge
85
Reaktionen
0
fleisch pürieren? ich werds versuchen :)

früher hatten wir mal katzenmilch, da haben unsere katzen von erbrochen, da bin ich mir nicht ganz sicher.....hmm...
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.456
Reaktionen
0
Meiner verträgt Katzenmilch auch nicht. Letztens hab ich mal Laktosefreie Milch ausprobiert. Das hat geschmeckt und vertragen hat er es auch ;)
 
P

Plusila

Registriert seit
05.10.2010
Beiträge
1.434
Reaktionen
0
Was meinst du denn mit wohl ? Warst du denn bei einem Tierarzt mit ihm ?
 
G

Gothik-Girl

Registriert seit
04.02.2008
Beiträge
138
Reaktionen
0
Bei dem Drogeriemarkt DM gibt es ein Produkt das heißt "Schnurr" von der Marke "Dein BEstes". Da sind 10 so kleine beutelchen mit einer braunen flüssigkeit drinnen die ganz ähnlich der Soße im futter ist. meine katzen lieben das. und da ist auch wohl einiges drinnen was für die katzen gut sein soll. ist eigentlich als leckerlie gedacht aber du kannst es ja probieren. schaden tuts bestimmt ned.
 
LillyHidomi

LillyHidomi

Registriert seit
22.07.2009
Beiträge
235
Reaktionen
0
Mir ist gerade noch was eingefallen, ich hoffe, das hat noch niemand geschrieben:

Es gibt eine sehr kalorienreiche Vitaminpaste von Calo-Pet für Katzen, die nichts fressen oder unter Mangelernährung leiden.
Ich habe die vom Tierarzt bekommen, als meine Kitten wegen einer Erkältung nichts mehr gefressen haben. Die könnte dich zusätzlich bei der Ernährung deines Stubentigers unterstützten. Ist zwar nicht ganz billig, aber ich hatte den Eindruck sehr zweckmäßig. Und meine Katzen stehen total drauf.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ersatz für Soße, da tumorkranke Katze sonst verhungert

Ersatz für Soße, da tumorkranke Katze sonst verhungert - Ähnliche Themen

  • Kitten schleckt die Soße vom NaFu und frisst dann TroFu

    Kitten schleckt die Soße vom NaFu und frisst dann TroFu: Joa wie in der Überschrift schon erwähnt 😅 Wir haben seit kurzem zwei Mädels bei uns, die sind jetzt 11 Wochen alt. Bean, die kleinste aus dem...
  • Thunfisch für Katzen

    Thunfisch für Katzen: Hallo zusammen, ich habe eine Frage an euch. Ich habe nun mehrmals gelesen, dass Thunfisch (in größeren Mengen) für Katzen nicht gesund sei...
  • Trinkbrunnen für Katzen

    Trinkbrunnen für Katzen: Hey Liebe Tierfreunde, ich besitze zwei Katzen im Alter von 2 Jahren. Wie viele unter Ihnen, trinke sie zu wenig. Demzufolge habe ich mich...
  • Was ist das für ein Tier

    Was ist das für ein Tier:
  • Ersatz für Cosma

    Ersatz für Cosma: Hallo Foris, ich war ja so glücklich, dass ich endlich ein anständiges Futter für meinen Gourmet Julius gefunden hatte. :roll: Es war bisher...
  • Ersatz für Cosma - Ähnliche Themen

  • Kitten schleckt die Soße vom NaFu und frisst dann TroFu

    Kitten schleckt die Soße vom NaFu und frisst dann TroFu: Joa wie in der Überschrift schon erwähnt 😅 Wir haben seit kurzem zwei Mädels bei uns, die sind jetzt 11 Wochen alt. Bean, die kleinste aus dem...
  • Thunfisch für Katzen

    Thunfisch für Katzen: Hallo zusammen, ich habe eine Frage an euch. Ich habe nun mehrmals gelesen, dass Thunfisch (in größeren Mengen) für Katzen nicht gesund sei...
  • Trinkbrunnen für Katzen

    Trinkbrunnen für Katzen: Hey Liebe Tierfreunde, ich besitze zwei Katzen im Alter von 2 Jahren. Wie viele unter Ihnen, trinke sie zu wenig. Demzufolge habe ich mich...
  • Was ist das für ein Tier

    Was ist das für ein Tier:
  • Ersatz für Cosma

    Ersatz für Cosma: Hallo Foris, ich war ja so glücklich, dass ich endlich ein anständiges Futter für meinen Gourmet Julius gefunden hatte. :roll: Es war bisher...