"Sabber" Katze

Diskutiere "Sabber" Katze im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Haii ihr :) Ich hatte da mal eine Frage wegen meiner Katzen Dame Jessi.. Sie ist mittlerweile 7 Jahre alt firstund hatt seit ihrer "Kindheit"...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
körnchen17

körnchen17

Dabei seit
11.01.2009
Beiträge
20
Reaktionen
0
Haii ihr :)

Ich hatte da mal eine Frage wegen meiner Katzen Dame Jessi..
Sie ist mittlerweile 7 Jahre alt
und hatt seit ihrer "Kindheit" eine Macke :).
Nun jedenfalls schmust sie nicht nur mit mir, sie fängt gleich an, mich zu besabbern und an meinen Kleidern rum zu saugen und zu schlecken.
Das kann einem manchmal schon ziemlich auf die Nerven gehen...

Wieso tut sie das?
Und hat eine Katze von euch auch schon mal so was gemacht?
 
17.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: "Sabber" Katze . Dort wird jeder fündig!
Elly

Elly

Dabei seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Hallo,
ich weiß zwar nicht wie du das "Sabbern" meinst, aber das kann auf Herzprobleme hinweisen. Unsere alte Katze hatte das auch...
 
lissy1987

lissy1987

Dabei seit
20.04.2008
Beiträge
1.039
Reaktionen
0
also mein kater ist zz auch "bekloppt"
will ganze zeit schmusen, knabbert und leckt mir am finger
 
Nilo

Nilo

Dabei seit
15.01.2009
Beiträge
497
Reaktionen
2
das kann auf Herzprobleme hinweisen


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Nilo schrieb nach 1 Minute und 55 Sekunden:

Damit würd ich nich spaßen...... Ich hatte aber auch nen kater der is weggelaufen. hat das auch gemacht
 
Zuletzt bearbeitet:
blackmagic82

blackmagic82

Dabei seit
03.06.2008
Beiträge
4.410
Reaktionen
0
huhu

also rocky sabbert von klein an ist laut tierarztauskunft auch kerngesund

er sabbert jedoch nur, wenn wir gaaanz dolle schmusen, wenn man dann ans mäulchen kommt hat man eine ganz feuchte hand *gg
 
Audrey

Audrey

Moderator
Dabei seit
13.12.2005
Beiträge
16.140
Reaktionen
54
Körnchens Katze sabbert ja nicht nur, sondern sie saugt und schleckt auch - insofern würde ich das Sabbern mal darauf zurückführen! Vermutlich ist sie zu früh von der Mutter weggekommen und hat daher das Saugen beibehalten. Es ist quasi eine Art "Verhaltensstörung", aber nix dramatisches, und auch nix, was Du irgendwie ändern könntest...
 
Ina4482

Ina4482

Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
16.477
Reaktionen
1
Tisha sabbert gelegentlich auch mal beim total hingegebenen Schmusen. Wenn sie sich so richtig "sauwohl" fühlt, fällt schon mal ein Tropfen auf die Sofalehne ;).
Das passiert allerdings nur 3 Mal im Jahr oder so.
Ich hätte auch auf eine "Verhaltensstörung" wie von Audrey beschrieben getippt. Aber du kannst sie ja mal beim TA durchchecken lassen, wenn du dir jetzt Sorgen machst.
 
G

Grauwoelfin

Dabei seit
18.09.2007
Beiträge
11
Reaktionen
0
hey das kenne ich. Mein dicker Kater macht das auch immer, wenn wir dolle schmusen und er nicht weiß wo er seine Zunge zuerst unterbringen soll, deshalb hängt sie dann mindestens immer ein Stückchen aus seinem Maul raus :p, meist an der Seite. Er schnurrt dann in einer tierischen Lautstärke.

Und weil sich mein "kleiner" Kater fast alles abguckt vom Dicken, fing er irgendwann auch damit an. Ganz toll! Ich liebe Sabber auf meiner Hand... :roll:
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Dabei seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Ich habe da auch so meine Erfahrungen...

Sabbern beim Schmusen ist völlig normal und Ausdruck äußersten Wohlbefindens;)

Allerdings muss man unterscheiden...

Wenn eine Katze plötzlich anfängt zu sabbern, wenn sie nur so dasitzt...sollte man unbedingt zum TA gehen!
Da könnte im günstigsten Fall ein Zahnproblem oder eine Zahnfleischentzündung dahinterstecken.
Bei meinem Möhrchen Nr. 1 war es leider ein inoperabler Tumor unter der Zunge:(

Also "Sabbeln" nie auf die leichte Schulter nehmen!
 
W

waschbaer210

Dabei seit
31.03.2008
Beiträge
19
Reaktionen
0
hallo
ja sabbern schnattern und ähnliches. meine beiden machen das auch. lucy hat einenteddy den sie immer schnattert sprich sie kaut ihm auf dem fell rum. der ist dann richtig nass. und die kleine eve vergisst beim kuscheln immer das schlucken. dann läuft da schon mal was raus. die beiden sin auch vom doc durchgescheckt. alles nur macke sagt der
 
megu89

megu89

Dabei seit
19.10.2008
Beiträge
83
Reaktionen
1
Also ich würde mir auch keine Sorgen machen, wenn sie das Sabbern bereits seit ihrer Kindheit hat ;)
Mein Kater Tiger hat das genauso :p
Immer wenn er bei mir auf dem Arm hängt und ich ihn streichel, dann fängt er sofort an heftig zu schnurren, Milchtatzten zu machen (meist direkt am Hals, was etwas weh tut :D) und eben auch zu sabbern ^^
Das macht er aber nur bei mir auf dem Arm *g*
Und da mein Kater sonst kerngesund ist, würde ich mal sagen, dass das Sabbern nichts schlimmes ist.

Also mach dir da nicht zu viele Sorgen ;) Sie fühlt sich anscheinend einfachnur wohl bei dir ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

"Sabber" Katze