Kaninchen zu dünn und wächst nicht

Diskutiere Kaninchen zu dünn und wächst nicht im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Kaninchen. Ich habe vor ca. 3 Monaten ein junges Kaninchen (9 Wochen) firstbekommen. Ich habe das Gefühl...
I

Indi300

Registriert seit
17.02.2009
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe ein Problem mit meinem Kaninchen. Ich habe vor ca. 3 Monaten ein junges Kaninchen (9 Wochen)
bekommen. Ich habe das Gefühl, dass sie nicht wächst und zu dünn ist sie auch, obwohl sie gut frisst. Sie hat auch eine merkwürdige Körperform. Es sieht aus, als hätte sie einen Buckel, wenn sie sitzt.
Vom Verhalten geht es ihr aber sehr gut. Sie springt und düst überall herum.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Liebe Grüße
 
17.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
du solltest auf jeden fall mit ihr zum TA gehen, nur der kann sagen ob sie wirklich zu dünn ist und was sie ev. hat.

was fütterst du ihr denn?

abgesehen von deinem problem jetzt, solltest du dich auf jeden fall nach einem kastrierten männchen als partner für dein ninchenmädchen umschauen, kaninchen darf man nicht alleine halten,da sie sehr soziale tiere sind und den kontakt zu artgenossen brauchen.
 
häschen-86

häschen-86

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
2.365
Reaktionen
1
Hast du sie mal einem Tierarzt vorgestellt?
Es könnten viele Ursachen dahinterstecken.
Vielleicht hat sie Würmer oder einen Tumor (halte ich bei einem jungen Tier für eher unwahrscheinlich).

Hat sie einen Artgenossen?
 
P

Pantera

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
163
Reaktionen
0
Hallo!
Hatte vor kurzem auch so einen Kleinen - ist leider am WE verstorben, hatte wohl E. cuniculi...War kurz vor seinem Ende von der Art her so wie Dein Kaninchen.
Gut ist es wenn Du die Kleine wiegst...das hilft auch TA weiter, und Du siehst ob sie zunimmt oder nicht.
Andere komische Verhaltensweisen oder so hast Du nicht festgestellt?
 
I

Indi300

Registriert seit
17.02.2009
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo,

danke für die Tipps. Wolke, so heißt sie, lebt nicht alleine. Sie hat noch 2 andere Kaninchendamen, die schon erwachsen sind und topfit sind. Sie verstehen sich alle 3 total super. Vom Verhalten sehe ich keinen Unterschied zu den anderen. Sie ist eher diejenige, die am meisten Blödsinn macht und umhertobt. Verschmust ist sie auch und lässt sich sowohl von mir sehr gerne streicheln und von den beiden anderen Damen noch lieber putzen.
Sie war schon als ich sie bekommen habe kleiner und dünner als die anderen es waren. Ich habe es jetzt nur immer geschätzt und von meinem Gefühl bemerkt, dass sie irgendwie nicht größer wird. Direkt gewogen habe ich sie nicht. Als ich sie bekommen habe, war ich auch beim Tierarzt zum Durchchecken und der hat auch bei der Kotprobe nichts ungewöhnliches bemerkt.
Zu fressen bekommen sie den ganzen Tag Heu und Wasser. Morgens und Abends bekommen sie frisches Gemüse und ab und zu etwas Obst (Fenchel, Möhren, Gurke, Brokkoli, Rüben, Petersilienwürzel, Salat, Kräuter... und ab und zu Apfel, Banane, Beeren...). Zwischendurch bekommen sie, sozusagen zum Kaffee ;-), getrocknete Kräuter und getrocknetes Gemüse.


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Indi300 schrieb nach 2 Minuten und 30 Sekunden:

Hallo Pantera,

War dein Kleiner denn wegen der Krankheit so klein? Oder war er einfach so?

Kann es auch sein, dass ein Kaninchen einfach mal kleiner ist, oder kann man alle miteinander vergleichen? Ich weiß auch gar nciht genau ob es eine bestimmte Rasse ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
es kann natürlich sein, dass sie von der rasse her ziemlich klein bleibt...
aber ich denke schon, dass so junge kaninchen eigentlich noch wachsen
sollten :eusa_think:...fühlt sie sich sehr knöchrig an?
 
I

Indi300

Registriert seit
17.02.2009
Beiträge
6
Reaktionen
0
Ja, sie fühlt sich sehr knochig an. Aber der bauch ist sehr rund, das wirkt auch unproportioniert.

Wenn sie Würmer hätte, würde man es am Kot sehen können?
 
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
würmer kann man nicht unbedingt mit freiem auge sehn, erst wenns
richtig viele sind
 
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Nein Würmer muss man nicht unbedingt sehen!
Sammle bitte Kot von ca 3 Tagen und geh so schnell wie möglich mit Kot&Kaninchen zum Tierarzt, damit alles durchgecheckt wird!

Lg
 
I

Indi300

Registriert seit
17.02.2009
Beiträge
6
Reaktionen
0
Ja, das werde ich auf jeden Fall machen. Jetzt muss ich sie nur gut beobachten, welche Köttel von ihr sind ;-). Sie machen ja alle in ein Klo.
 
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Musst natürlich drauf achten das ihre Köttel bei sind, macht aber soweit ich weiß auch nichts wenn andere dabei sind da Würmer, Kokizidien etc eh ansteckend sind, oder?
 
P

Pantera

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
163
Reaktionen
0
Hi!
Ich bin mir sehr sicher, daß er wegen der Krankheit so klein war, weil sie das Gehirn beeinflusst.
Dachte auch zuerst, daß er einfach kleiner ist, sein eines Geschwisterchen war auch so kleinwüchsig und das andere Normal (aber das hat jetzt auch die Krankheit). Ich denke meines (das jetzt noch lebt und in Behandlung ist) hat einfach stärkere Abwehrkräfte gehabt.
Blut konnte man da nicht abnehmen, weil es so klein war - auch bei meinem jetzigen nicht, wollte keines hergeben :)
Von einem Test per Kot hat mir keiner was erzählt und das hätten sie mit sicherheit, weil sie bzgl der Krankheit Erfahrung haben und ich denk die Klinik eine der besten in meiner Umgebung ist.
Meine Kleinen waren alle auch nahezu unauffällig...bis auf dem kürzlich Verstorbenen, der hatte einmal sowas wie Epileptischen Anfall.
Mein jetzt noch lebender erkrankter hatte sowas nicht, sondern nur schiefes Köpfchen (was wiederum der Verstorbene nicht hatte).
Ich hoffe, daß Deine nicht so eine Krankheit haben - ist echt nicht schön!

Alles Gute!
 
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Pantera es gibt mehr als nur E.C. was das Kaninchen haben kann! Ob man E.C. mit einer Kotprobe rausfinden kann weiß ich nicht, aber "normalen" Wurm und Parasitenbefall! Deswegen sollte man es unbedingt machen, und nicht nur einer Vermutung nach gehen!

Hast du die Kaninchen nicht behandelt, oder habe ich das falsch gelesen?

Lg
 
P

Pantera

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
163
Reaktionen
0
Das ist mir schon klar, nur hat das eben sehr nach meinem bisher erlebten geklungen.

Beim ersten ging es zu schnell - von jetzt auf gleich ohne typische Symptome. Deshalb war ich mit Bruder bei 2 versch TA...(war aber zu klein zum Blut abnehmen) und es hieß es könnte sein aber eher unwahrscheinlich...hat Medi bekommen die auch geholfen haben, zumindest vorübergehend, ist aber plötzlich, wie erste letztes WE von jetzt auf gleich verstorben mit dem 3. war ich dann bei TA und der hat definitiv E.C., da er auch sehr leicht schiefes Köpfchen hatte. Er hat aber sowieso bessere Überlebenschancen, weil er kräfitger ist/war als die anderen.
Der wird nun auch behandelt...ob es hilft weiß ich natürlich nicht...muß mich jetzt erst noch erkundigen wie das so weitergeht, weil das ja eben auch ansteckend ist Muß erstmal warten bis er über Berg ist und mich nochmal genau erkundigen wegen der Risiken für andere Tiere und so.
Is echt ne blöde Sache.
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
3.530
Reaktionen
0
Es gibt sehr viele Krankheiten, die dahinter stecken könnten ;).
In deinem Fall vermute ich Kokzidiose (auch weil sie zu früh von der Mutter getrennt wurde...). Ebenfalls in Frage kommt E.Cuniculli, Stress (ist die Gruppe harmonisch?), eine Herzerkrankung, eine Zahnfehlstellung, Diabetes und noch ein paar Andere Erkrankungen... ;)
Schau an besten, dass der Tierarzt auch genau jeden Zahn untersucht.

Wie viel frisst sie? Frisst sie auffällig viel oder wenig?
 
Thema:

Kaninchen zu dünn und wächst nicht

Kaninchen zu dünn und wächst nicht - Ähnliche Themen

  • Kaninchen sehr dünn! Woran liegts?

    Kaninchen sehr dünn! Woran liegts?: Hallo, meine Kaninchendame ist in letzter Zeit ziemlich dünn geworden. Man kann bei ihr Wirbelsäule, Rippen usw. spüren und besonders bei der...
  • Kaninchen zu dünn!

    Kaninchen zu dünn!: Hallo, ich habe ein Kaninchen als Pflege und es ist sehr dünn. (Haut und Knochen noch) Wie kriege ich das es sehr schnell dick wird? Es ist erst...
  • Kaninchen extrem dünn, frisst aber und ist aktiv

    Kaninchen extrem dünn, frisst aber und ist aktiv: hallo ihr lieben ich habe ein problem mit meinem zwergwidder, purzel. sie ist extrem dünn, wie es mir vorhin aufgefallen ist. also sie ist im...
  • Hilfe, Kaninchen frisst nichts mehr und ist ziemlich dünn!

    Hilfe, Kaninchen frisst nichts mehr und ist ziemlich dünn!: Hallo, Ich habe gestern gesehn das mein ca 7monate altes zwerkaninchen plötzlich stark abgemagert hat Oo, vr 2 tagen war noch alles prima, er war...
  • Kaninchen zu dünn!

    Kaninchen zu dünn!: Hallo! Ich bin neu hier im forum und wollte fragen es geht um mein 9 Jahre altes Zwergkaninchen das in letzter Zeit immer dünner wird aber normal...
  • Kaninchen zu dünn! - Ähnliche Themen

  • Kaninchen sehr dünn! Woran liegts?

    Kaninchen sehr dünn! Woran liegts?: Hallo, meine Kaninchendame ist in letzter Zeit ziemlich dünn geworden. Man kann bei ihr Wirbelsäule, Rippen usw. spüren und besonders bei der...
  • Kaninchen zu dünn!

    Kaninchen zu dünn!: Hallo, ich habe ein Kaninchen als Pflege und es ist sehr dünn. (Haut und Knochen noch) Wie kriege ich das es sehr schnell dick wird? Es ist erst...
  • Kaninchen extrem dünn, frisst aber und ist aktiv

    Kaninchen extrem dünn, frisst aber und ist aktiv: hallo ihr lieben ich habe ein problem mit meinem zwergwidder, purzel. sie ist extrem dünn, wie es mir vorhin aufgefallen ist. also sie ist im...
  • Hilfe, Kaninchen frisst nichts mehr und ist ziemlich dünn!

    Hilfe, Kaninchen frisst nichts mehr und ist ziemlich dünn!: Hallo, Ich habe gestern gesehn das mein ca 7monate altes zwerkaninchen plötzlich stark abgemagert hat Oo, vr 2 tagen war noch alles prima, er war...
  • Kaninchen zu dünn!

    Kaninchen zu dünn!: Hallo! Ich bin neu hier im forum und wollte fragen es geht um mein 9 Jahre altes Zwergkaninchen das in letzter Zeit immer dünner wird aber normal...