Gibt es ein Mittel dass das in Winter nicht einfriert?

Diskutiere Gibt es ein Mittel dass das in Winter nicht einfriert? im Kaninchen Ernährung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallöchen =) Ich habe mal eine frage und zwar meine 2 ninis wohnen drausen und im Winter gefriert das Wasser immer.:roll: Ich wollte mal fragen...
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
Hallöchen =)

Ich habe mal eine frage und zwar meine 2 ninis wohnen drausen und im Winter gefriert das Wasser immer.:roll:

Ich wollte mal fragen
ob ihr da irgentein mittel/tipp habt das das Wasser nicht mehr einfriert bez. länger flüssig bleibt?:eusa_think:

Oder hilft da nur 5 mal am Tag frisches Wasser geben??:eusa_think:
Und darf das leicht lauwarm sein das es vieleicht wenigstens ein bisschen länger flüssig bleibt oder ist das nicht gut für die ninis?

Liebe grüße

-----------will mich noch entschuldigen für den seltsamen Themennamen=) habe ausversehen WASSER vergessen und aus dem IN muss IM werden *g* ----------------------------------
 
17.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
JayLee

JayLee

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
698
Reaktionen
0
Also ich habe meinen früheren Ninis im Winter immer lauwarmes Wasser gegeben und das hat gut funktioniert. Sie haben's super vertragen, hatten keine Probleme. Allerdings kann ich dir nicht sagen, ob das allgemein wirklich zu empfehlen und gesund ist... Damals habe ich mich über kaum was informiert :roll:...
 
Nina782

Nina782

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
488
Reaktionen
0
Hallo,
soweit ich weiß gefriert warmes Wasser schneller als kaltes. Also ist das schonmal keine Lösung. Da hilft wohl nur öfteres wechseln. Aber wie kalt ist es denn bei euch dass du 5 mal wechseln müsstest? Von Mittel halte ich nichts...


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Nina782 schrieb nach 2 Minuten und 13 Sekunden:

http://de.wikipedia.org/wiki/Mpemba-Effekt
 
Zuletzt bearbeitet:
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.989
Reaktionen
70
ich hab letzde Woche hundkatzemaus geschaut und da war auch das Thema Ausenhaltung im Winter. Die Frau die Ihre Kaninchen vorgestellt hatte, hatte eine Rotlichtlampe übers Wassernapf gestellt gehabt.
Kannst du das Wasser nicht in einem wärmeren Ort aufstellen, denn 5 mal am Tag das Wasser zu wechseln ist auch ziemlich lästig, oder?
 
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
ich wechsel das wasser nur 2-3mal am tag, dann trinken die nins immer in den nächsten minuten weil sie wissen, dass es danach schnell wieder
einfriert...es gibt im internet so wärmekissen zu bestellen-snuggle safe glaub ich heißen die, hab ich aber noch nicht ausprobiert.

ich hab mich auch immer drauf verlassen,dass warmes wasser schneller einfriert als kaltes, das stimmt aber nicht!
ich habs mittlerweile schon ein paarmal ausprobiert mit zwei wasserschüsseln, eine warm die andere kalt, und das warme wasser blieb immer so um eine halbe stunde länger eisfrei...

und meine nins haben auch kein problem mit lauwarmem wasser...
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Ansonsten nen Tischtennisbald mit im Wassernapf hilft auch oder bei einer Nippeltränke Lauwarmes Wasser und so einen Styropor Überstülper für Kaufen gibts so teile extra für Kinderflaschen die Passen da Prima drüber und es hät damit immer Frostfrei zumindest damals bei mir! 1mla Pro tag gewechselt!
 
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Huhu
Es gibt wie schon gesagt worden ist Sterropor Schutz aber auch bestimmte Behälter die das Wasser elektronisch immer knapp über 0°C halten. Ich glaube der User *Max* (oder wie sich das schreibt) hat sowas für seine Meerschweinchen ;)

Lg
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
Vielen dank für die Tipps=)
@ Lydsch: Das ist eben das problem ich habe es jetzt ein paar mal beobachtet wenn ich frischen Wasser gebracht habe, haben die Ninis nicht sofort getrunken....ich weiß eben nich wieviel sie trinken und das macht mir ein wenig sorgen....

Wieviel trinkt eig. ein Nini pro tag so ungefähr?
 
Paulinsche

Paulinsche

Registriert seit
22.07.2008
Beiträge
204
Reaktionen
0
Hallo,
es gibt spezielle Tränken für Tiere ind Außebhaltung, habe ich in online-tiershops schon gesehen
lg Franzi
 
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
Wieviel sie trinken hängt glaub ich von der Menge an Frischfutter ab. Meine berühren den Wassernapf gar nicht mehr, als ich sie neu hatte war das anders. Auch mein Meerschwein hat früher nichts getrunken.
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
@ Kulle: Ja das könnte vieleich auch bei mir der grund seind das ich sie wenig trinken seh ihr füttere ihnen nämlich auch sehr viel grünfutter;)
 
H

hasiilii

Registriert seit
18.10.2007
Beiträge
1.417
Reaktionen
0
Ich habe Tränkewärmer. Sind aber nur praktisch, wenn man eine Steckdose in der Nähe hat und den Napf nah an den Gehegerand stellen kann, um so das Kabel zu schützen.

Die Dinger sind super, selbst bei -20°C ist da nix gefroren.
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
es gibt auch ein schutztunnel für das kabel zu kaufen,oder dreischichten panzertape,das hatben z.b. meine rattus rattus damals nicht duchbekommen;)
oder im baumarkt gibt es auch solche kabeltunnel relativ günstig.gibt auch mittlerweise solartränkenwärmer mit akku.
lg jezzy und der minnizoo
 
xx_Butterfly_xx

xx_Butterfly_xx

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
71
Reaktionen
0
Du kannst versuchen wenn du eine Tränke hast einen Termosschutz darüber zu geben. Das wo die Termoskannen drinnnen sind. Das einzige Problem das ich dann noch hab ist das das Metallstück einfriert...:eusa_think:
 
Thema:

Gibt es ein Mittel dass das in Winter nicht einfriert?

Gibt es ein Mittel dass das in Winter nicht einfriert? - Ähnliche Themen

  • Gibt es Kräuter für die Milchbildung Einer Kaninchenmama?

    Gibt es Kräuter für die Milchbildung Einer Kaninchenmama?: Hallo Leute, und schon wieder eine Frage:uups:, gibt es Kräuter, die ich meiner Kaninchenmama füttern kann, die die Milchproduktion anregt? Ich...
  • Kartoffeln - gibts da Probleme?

    Kartoffeln - gibts da Probleme?: Ich weiß, die Frage ist dömlich, aber ich will mir nur sicher sein! Undzwar habe ich gehört, dass Kaninchen Kartoffeln und Kartoffel-Schalen...
  • gibt es überhaupt geeignetes TroFu?

    gibt es überhaupt geeignetes TroFu?: Hallo! Hier liest man ständig was über TroFu. Meine Frage, wird überhaupt von irgendeiner Firma ein geeignetes Trockenfutter hergestellt, was den...
  • Was gibt man im Winter?

    Was gibt man im Winter?: Also ich setzte jetzt langsam das Trockenfutter ab weil es nicht gut ist, das weiß ich. ;) Aber jetzt kommt der Winter wo nicht mehr so viel Obst...
  • Ähnliche Themen
  • Gibt es Kräuter für die Milchbildung Einer Kaninchenmama?

    Gibt es Kräuter für die Milchbildung Einer Kaninchenmama?: Hallo Leute, und schon wieder eine Frage:uups:, gibt es Kräuter, die ich meiner Kaninchenmama füttern kann, die die Milchproduktion anregt? Ich...
  • Kartoffeln - gibts da Probleme?

    Kartoffeln - gibts da Probleme?: Ich weiß, die Frage ist dömlich, aber ich will mir nur sicher sein! Undzwar habe ich gehört, dass Kaninchen Kartoffeln und Kartoffel-Schalen...
  • gibt es überhaupt geeignetes TroFu?

    gibt es überhaupt geeignetes TroFu?: Hallo! Hier liest man ständig was über TroFu. Meine Frage, wird überhaupt von irgendeiner Firma ein geeignetes Trockenfutter hergestellt, was den...
  • Was gibt man im Winter?

    Was gibt man im Winter?: Also ich setzte jetzt langsam das Trockenfutter ab weil es nicht gut ist, das weiß ich. ;) Aber jetzt kommt der Winter wo nicht mehr so viel Obst...