Wieviel soll ich denn nun füttern

Diskutiere Wieviel soll ich denn nun füttern im Katzen Ernährung Forum im Bereich Katzen Forum; Servus, also der Julius mein kleiner Kater hat das Fressen entdeckt. :shock: Am Anfang, also vor einem Jahr, wollte er kaum fressen und hat nur...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Ulli

Ulli

Registriert seit
01.09.2008
Beiträge
457
Reaktionen
0
Servus,

also der Julius mein kleiner Kater hat das Fressen entdeckt. :shock: Am Anfang, also vor einem Jahr, wollte er kaum fressen und hat nur rumgemäkelt. Seit letzten September hat er ja eine Freundin, die Cleo. Seit sie da ist, frisst er normal bis gut, vorallem mäkelt er nicht mehr. Aber seit 2 Wochen gibt es für
ihn nichts anderes mehr als Fressen. :eusa_think: Also jeden Morgen bekommen beide ihre 100g NF. Tagsüber gibts vom Futterautomaten auch nochmal 200g (das lässt sich leider nicht aufteilen, aber ist ja auch egal ;)). Wenn wir dann Abends nach Hause kommen, dann gibt Abendbrot, also auch nochmal 100 g NF. TF fütter ich fast gar nicht mehr, nur noch als Leckerli, wenn ich mal dran denke. :) Auf jeden Fall finde ich 300 g NF (Shah, Porta21, Schesir, Bozita alles immer irgendwie im Wechsel) schon viel und auch ausreichend. Jetzt mein Problem, der Julius rennt seit 2 Wochen bei jeder meiner Bewegungen in die Küche und mauzt. Und mauzt. Und wenn man dann nachläuft, um zu schauen was er denn hat, dann sitzt er neben seinem Napf und schaut wie der Katzer von Shrek. :roll: Oh man, ich kann ihm doch nicht noch mehr geben. Aber der schaut echt so traurig, als würde er den größten Hunger leiden. Fütter ich jetzt echt zu wenig? Oder übertreibt er jetzt einfach?
 
18.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Leitfaden für natürliche Katzenernährung geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
S

Substantia Nigra

Registriert seit
19.03.2008
Beiträge
3.192
Reaktionen
0
Guten Morgen :)

Die Fütterungsempfehlung auf den Nafu-Dosen ist ja immer nur ein Richtwert. D.h. es gibt Katzen, denen reichen 200 Gramm Shah völlig, andere brauchen 300 Gramm hochwertigstes um satt zu werden - bwz. entsprechend vielleicht 600 Gramm mittelwertiges Futter.
Und es gibt einfach Zeiten, da mäkeln die Viecher, dass man denkt, die müssen doch eigentlich verhungern und Zeiten, da fressen sie einem einfach die Haare vom Kopf...

Es kann sein, dass Julius zur Zeit einfach nur Hunger hat.
Versuch erstmal ein paar Tage, ihm etwas größere Portionen zu geben.
Und dann beobachte mal, ob er damit zufrieden ist.
Keine Sorge, von dem Nafu, das du fütterst, werden die Katzen nicht dick.
Aber satt soll er ja schon werden ;)

LG,
Suni
 
Ulli

Ulli

Registriert seit
01.09.2008
Beiträge
457
Reaktionen
0
Danke Suni, naja ich bin mir nur nicht sicher mit dem dickwerden. Weil der Julius hat nämlich ganz schön zugelegt und ganz schön schwer geworden. Gut er hatte ja sowieso Untergewicht als er zu uns kam, aber mittlerweile hat er ein Kugelbäuchlein bekommen. :shock: Aber du hast schon Recht, ich werde das mal weiter beobachten. Vielleicht hört es ja auch bald wieder auf. ;)
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Kann es nicht sein, dass ihm einfach langweilig ist und er gemerkt hat, dass er so Aufmerksamkeit und sogar Futter bekommt?
 
Ulli

Ulli

Registriert seit
01.09.2008
Beiträge
457
Reaktionen
0
Nee, dem ist bestimmt ned langweilig. Der hat doch die Cleo und als Perser/Siam-Mischling ist der faul wie Garfield. Er wird jeden Tag von uns bespaßt und beschmust, insofern er es überhaupt will. ;) Außerdem kommt er mittlerweile von selber an, wenn er Aufmerksamkeit von uns haben möchte. Und wir freuen uns dann immer wie Bolle, weil er halt schon ein sehr eigenwilliger und zurückhaltender Kater ist. ;)

Ach ja, und er bekommt ja nicht immer Futter. Das wär ja noch schöner, nur weil der feine Herr von und zu (hat letztens der TA zu ihm gesagt :mrgreen:) neben dem Futternapf jammert, gibts was. Nee... Nur wenn es eh in die Zeit passt, dann gibts was. Aber er macht das ja jetzt auch zu anderen Zeit, einfach mal so zwischendurch.
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.068
Reaktionen
33
Oh je, das erinnert mich an Ferdl, aber absolut. Und ich bin mir sicher: bei Ferdl gibt's den Zustand "satt" einfach nicht :102: Der kann grad gefressen haben, wenn ich 5 Min. später wieder in die Küche gehe überrennt mich trotzdem ein dem Hungertod naher Kater... was er nicht ist, der hat 7 kg und eine ausreichende Fettschicht für Hungerzeiten ;) Also Ferdl übertreibt einfach, bzw. es ist Gewohnheit bei ihm...
 
Ulli

Ulli

Registriert seit
01.09.2008
Beiträge
457
Reaktionen
0
Ja, genau so macht es der Julius im Moment auch. Der kann vorher was bekommen haben und 5 Minuten später mauzt er neben seinem Napf. Die Situation ist doch relativ neu für mich, weil er ja früher so rumgemäkelt hat. Aber das ist jetzt wohl vorbei. :mrgreen:
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.068
Reaktionen
33
Also was mir bei Ferdl aufgefallen ist: er würde nicht von sich aus in die Küche gehen und da rumjammern. Nein, er macht das nur (aber dafür immer!) wenn ich aufstehe und mich auch nur ansatzweise Richtung Küche bewege. Deswegen bin ich mir bei ihm relativ sicher, daß er sozusagen auf Küche konditioniert ist. Also wenn ich mich bewege ist das bei ihm automatisch mit -> Fressen -> muß jammern verknüpft.

Und bei Julius macht es glaub ich schon was aus, daß Du nach ihm schaust, wenn er in der Küche rummaunzt ;)
 
Ulli

Ulli

Registriert seit
01.09.2008
Beiträge
457
Reaktionen
0
Mh, meinst du wirklich? :eusa_think: Kann ich mir gar nicht vorstellen, weil er von mir ja täglich "zwangsbetüddelt" wird. Er wird gestreichelt, gekämmt und nur er bekommt in der Zeit auch seine Malzpaste. Cleo braucht das ja eh ned. Aber, ich werde mal jetzt extra darauf achten. Vielleicht habt ihr ja wirklich recht. Sollte der kleine Schlingel jetzt wirklich aufgetaut sein und mehr Aufmerksamkeit wollen? Interessant...;)
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Ach ja, und er bekommt ja nicht immer Futter. Das wär ja noch schöner, nur weil der feine Herr von und zu (hat letztens der TA zu ihm gesagt :mrgreen:) neben dem Futternapf jammert, gibts was. Nee... Nur wenn es eh in die Zeit passt, dann gibts was. Aber er macht das ja jetzt auch zu anderen Zeit, einfach mal so zwischendurch.
Dass er ab und an die Bestärkung bekommt reicht ja schon um so ein Verhalten zu etablieren.
Caterina
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.068
Reaktionen
33
Naja, aber ab und an muß er ja auch was zu fressen kriegen - also die regulären Mahlzeiten eben! ;) Und das deckt sich bei Bettelkatern halt zwangsläufig mit betteln ;)
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Da würde ich ehrlich gesagt so lange warten bis er nicht meckert. Die Länge der Zeit, die er Ruhe geben soll, kann man dann ja verlängern mit der Zeit.
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.068
Reaktionen
33
Ich weiß daß Du sachlich gesehen recht hast - aber in dem Fall kapituliere ich, da hat er definitiv den längeren Atem... und schau, wenn ich jetzt abends von der Arbeit heimkomme, dann war er gut 10 (eher 11) Stunden ohne fressen - er hat dann Grund zu betteln, ich kann es ihm nicht verdenken - und ich kann ihn dann v.a. nicht weiter hungern lassen!
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Klar, ich kann das auch verstehen, sowohl von dir als auch von ihm :)
Nur wenn es wirklich stört, kann man ja daran arbeiten. Das heißt ja nicht, dass du ihm kein Futter geben darfst, nur müsste halt das Timing gut sein. Für den Anfang reicht es ja, wenn er nur eine Sekunde ruhig ist. Das schadet ja keinem und Katzen lernen schnell vor allem wenn es darum geht, wann man das Futter bekommt ;)
Caterina
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wieviel soll ich denn nun füttern

Wieviel soll ich denn nun füttern - Ähnliche Themen

  • Wieviel fressen eure Lieblinge?

    Wieviel fressen eure Lieblinge?: Hallo :D Mein Kater (1 Jahr, kastriert und ist jede Nacht draußen also freiganger) bekommt morgens 100g nassfutter und abends nochmals 100 g...
  • Was, wann & wieviel füttern ?

    Was, wann & wieviel füttern ?: Hallo, wir füttern immer ein anderes Nassfutter (Felix, Purina, Whiskas, etc), dass immer Abwechlung besteht. Passt das so ? Dieses Futter ist in...
  • Wieviel brauchen meine Kitten damit sie mal groß und stark werden?

    Wieviel brauchen meine Kitten damit sie mal groß und stark werden?: Ich möchte für meine zwei Coonis natürlich nur das beste und frage mich, wie oft und wie viel darf ich meine Coonis zum fressen geben? Klar, sie...
  • Wieviel wiegen?

    Wieviel wiegen?: Hallo. Ich habe da mal eine Frage: Ich habe eine neue (12 1/2 Wochen alte) Katze bekommen, die vorher in schlechten Verhältnissen gelebt hat...
  • Wie oft Nassfutter und wieviel?

    Wie oft Nassfutter und wieviel?: Hallo, Ich wollte mal Fragen wie oft man eine Katze am Tag Füttern soll und wieviel gr. es pro Portion sein sollte. Würde mich auf eine...
  • Ähnliche Themen
  • Wieviel fressen eure Lieblinge?

    Wieviel fressen eure Lieblinge?: Hallo :D Mein Kater (1 Jahr, kastriert und ist jede Nacht draußen also freiganger) bekommt morgens 100g nassfutter und abends nochmals 100 g...
  • Was, wann & wieviel füttern ?

    Was, wann & wieviel füttern ?: Hallo, wir füttern immer ein anderes Nassfutter (Felix, Purina, Whiskas, etc), dass immer Abwechlung besteht. Passt das so ? Dieses Futter ist in...
  • Wieviel brauchen meine Kitten damit sie mal groß und stark werden?

    Wieviel brauchen meine Kitten damit sie mal groß und stark werden?: Ich möchte für meine zwei Coonis natürlich nur das beste und frage mich, wie oft und wie viel darf ich meine Coonis zum fressen geben? Klar, sie...
  • Wieviel wiegen?

    Wieviel wiegen?: Hallo. Ich habe da mal eine Frage: Ich habe eine neue (12 1/2 Wochen alte) Katze bekommen, die vorher in schlechten Verhältnissen gelebt hat...
  • Wie oft Nassfutter und wieviel?

    Wie oft Nassfutter und wieviel?: Hallo, Ich wollte mal Fragen wie oft man eine Katze am Tag Füttern soll und wieviel gr. es pro Portion sein sollte. Würde mich auf eine...