Einsamer Degu pfeift die ganze Zeit

Diskutiere Einsamer Degu pfeift die ganze Zeit im Degu Verhalten Forum im Bereich Degu Forum; Ich habe 2 Degus gehabt, beide 5 Jahre. Einer von ihnen ist leider gestorben vor 2 Monaten. Danach wollte mein Degu nix mehr essen aus Trauer...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

Sandra910

Registriert seit
20.11.2006
Beiträge
15
Reaktionen
0
Ich habe 2 Degus gehabt, beide 5 Jahre. Einer von ihnen ist leider gestorben vor 2 Monaten. Danach wollte mein Degu nix mehr essen aus Trauer. Dann wollte er wieder, ging aber nicht weil er Zahnweh hatte. Er hat von 360 auf 220g abgenommen. Die Zähne
habe ich machen lassen. Dann hat er wieder gefressen, aber aufgrund des Gewichtsverlusts war er so geschwächt dass er eine Lungenentzündung bekam.Das wurde mit Antibiotikum behandelt und ist wieder vorüber. Jetzt sitzt sitzt er die ganze Zeit im Käfig und pfeift und quietscht. Aufgefallen ist mir noch, dass er zur Zeit mehr trinkt wie vorher. Aber essen tut er wieder einigermaßen. Nur mit dem Zunemen klappt noch nicht.
Wieso quietscht der Degu? Der TA hat ihn gründlich untersuch und konnte keine Schmerzen feststellen. Er meint der Degu quietscht weil er einsam ist. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Ich habe auch überlegt einen Degu wieder dazu zusetzen. Aber die Vergesselschaftung ist sehr schwierig habe ich gehört und würde meist nicht klappen. Hatte jemand schon eine Gesellschaftung erfolgreich hinter sich gebracht?
Würde meinem Degu gerne helfen, dass er so einsam ist tut mir weh.

Sandra
 
18.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Hallo Sandra,

von einer erfolgreichen Vergesellschaftung kann ich dir leider nicht berichten, aber da Degus sehr sehr gesellige Tiere sind, kann ich dir nur dringend raten, ihm schnellstmöglichst einen neuen Partner zu besorgen.

Viele Tipps zur richtigen Vergesellschaftung findest du hier: http://www.diebrain.de/de-verge.html
 
D

deguschnäuzchen

Guest
degu

Ich habe 2 Degus gehabt, beide 5 Jahre. Einer von ihnen ist leider gestorben vor 2 Monaten. Danach wollte mein Degu nix mehr essen aus Trauer. Dann wollte er wieder, ging aber nicht weil er Zahnweh hatte. Er hat von 360 auf 220g abgenommen. Die Zähne habe ich machen lassen. Dann hat er wieder gefressen, aber aufgrund des Gewichtsverlusts war er so geschwächt dass er eine Lungenentzündung bekam.Das wurde mit Antibiotikum behandelt und ist wieder vorüber. Jetzt sitzt sitzt er die ganze Zeit im Käfig und pfeift und quietscht. Aufgefallen ist mir noch, dass er zur Zeit mehr trinkt wie vorher. Aber essen tut er wieder einigermaßen. Nur mit dem Zunemen klappt noch nicht.
Wieso quietscht der Degu? Der TA hat ihn gründlich untersuch und konnte keine Schmerzen feststellen. Er meint der Degu quietscht weil er einsam ist. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Ich habe auch überlegt einen Degu wieder dazu zusetzen. Aber die Vergesselschaftung ist sehr schwierig habe ich gehört und würde meist nicht klappen. Hatte jemand schon eine Gesellschaftung erfolgreich hinter sich gebracht?
Würde meinem Degu gerne helfen, dass er so einsam ist tut mir weh.

Sandra
hallo sandra, ich weiß nicht wie es mit gesellschaften ist, ich habe 2 deumänchen abzugeben , falls du interesse hast.
es sind 2 mänchen und ca 2/1 jahre alt.lieben gruß
 
S

Sandra910

Registriert seit
20.11.2006
Beiträge
15
Reaktionen
0
Hallo Deguschnäuzchen,

vielen Dank für das Angebot! Denke nur leider bringt das nichts mehr. Ich rechne schon jeden Tag damit, dass er tot im Käfig liegt. Er wiegt nur noch 150 g, isst mittlerweile normal, hat aber wahrscheinlich starke Diabetes. Viel kann mn da wahrcsheinlich nicht mehr tun.

Aber trotzdem danke!
 
megu89

megu89

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
83
Reaktionen
0
Hallo Sandra,

meinst du echt, dass du jetzt so kaltherzig sagen kannst, dass das eh nichts mehr bringt, wenn du versuchst ihm einen neuen Partner zu geben?? :(
Ich hab eine ganz traurige Geschichte gelesen von einer Deguhalterin, wo ein alter Degu erst einsam war und dann in seinen letzten Tagen aber noch Gesellschaft und Zuneigung von neu zu ihm gesetzten Degus bekommen hat.
Selbst wenn dein Kleiner nicht mehr lange durchhalten sollte, so sollte er doch in Geborgenheit und Liebe von seinen Artgenossen sterben...oder seht ihr das anders?? :(

Hier übrigens der Link zu dem Degumärchen, was mich ziemlich berührt hat *schnief*
http://www.miumaz-nagerparadies.com/html/_wahres_degumarchen.html
 
Lotti

Lotti

Registriert seit
10.01.2009
Beiträge
5.810
Reaktionen
0
ich sehe das genauso wie megu89. Es ist doch noch tragischer für das Tier, wenn es vereinsamt "eingeht". und vielleicht ist der Grund, dass er alleine ist ja auch noch ein Punkt, der dazu beiträgt, dass er immer weiter abnimmt.
Degus soll man ja nicht alleine halten.
Da hättest du doch schon ganz am Anfang, als der andere gestorben ist zusehen müssen ihm wieder Gesellschaft zu geben. :S
wie das mit der Vergesellschaftung ist musst du mal die Experten fragen.. ;)
 
GiRu <3

GiRu <3

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
0
hey,
also von vergesellschaftunge kann ich nur positives berichten ;) In der schule mussten wir leider unseren kleinen speedy einschläfern lassen und für George (schon ganz schön alt) haben wir dann 3 junge degus dazugeholt. Anfangs in 2 verschiedenen käfigen. Dann auch mal etwas streu ausgetauscht bzw. die degus umgesetzt und auch mal unterbeobachtung einzelnd laufen lassen mit george und alles hat super geklappt. Nach den ersten Rangordnungs ausmachungen sind sie jetzt dicke freunde! :)
dein degu braucht unbedingt nen partner..
LG
 
megu89

megu89

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
83
Reaktionen
0
Schön, dass du das auch so siehst Lotti :)
Na dann nehm doch das Angebot von deguschnäuzchen an, wenn sie zwei Degus abzugeben hat....ein Versuch ist es doch Wert oder??
 
Lotti

Lotti

Registriert seit
10.01.2009
Beiträge
5.810
Reaktionen
0
das Degumärchen ist echt vooolllll süüüüß =)
 
GiRu <3

GiRu <3

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
0
Off-Topic
mein eignes märchen das ich oben geschrieben hab finde ich süßer, da ich es miterlebt habe *lach*
 
megu89

megu89

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
83
Reaktionen
0
Ja, das stimmt wohl ^^
Und wenn man dann bedenkt, dass es eine wahre Geschichte ist, dann ist es einfach nur zum heulen schön :051:
 
Karamellogramm

Karamellogramm

Registriert seit
26.04.2009
Beiträge
2.854
Reaktionen
0
Was ist denn aus dem Kleinen geworden...?! :/
 
L

load

Registriert seit
06.11.2006
Beiträge
9
Reaktionen
0
Also ehrlich gesagt bin ich total entsetzt wie kann man den armen Degu alleine lassen und sterben lassen. Dann hättest du ihn direkt einschläfern lassen können ohne die Trauer und den Schmerz.

Bei sowas kann ich einfach nicht mehr freundlich sein.
Die Wörter einsam und Degu passen nicht zusammen, das solltest du wissen.

Vielleicht geht es nur mir so aber ich würd ALLES tun für meine kleinen Lieblinge. Sie sind für mich mehr als nur "Haustiere". Es sind wahrlich gute Freunde.

Dann such wenigstens nach anderen Haltern die den armen Degu aufnehmen.

Ich platze vor Wut, das kann doch net wahr sein.
 
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.343
Reaktionen
0
Hey,

ich möchte kein neues Thema aufmachen...deswegen stell ich hier mal die Frage rein ;):
Degus sollen ja recht laut sien und da sie wechselaktiv sind, könnte es passieren, dass sie auch nachts wach sind und "Lärm machen". Kennt ihr die Ohrstöpsel, die man sich ins Ohr macht? Denkt ihr, so könnte man den "Lärm" bekämpfen...?

LG Suru
 
häschen-86

häschen-86

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
2.364
Reaktionen
1
Besser ist es wenn du sie nicht in dem Raum hälst in dem du schläfst.

Wenn es aber nicht anders geht, sind Ohrenstöpsel sicherlich eine Alternative.
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Hallo Suru,

wenn die Degus mal zanken und einer von ihnen recht sauer ist, dann helfen auch keine Ohrstöpsel mehr. Sie können dann mehrere Minuten lang, sehr laute schrille Töne von sich geben.
 
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.343
Reaktionen
0
Mhm... das ist schlecht. (Ich habe meine Tiere am liebsten in meinem Zimmer ;))
Gibt es keine andere Möglichkeit? Kann man sich daran gewöhnen? ODer ich würde es dann mit den Stöpseln machen und wnen es mir zu viel wird, in das andre Zimmer gehen...

LG Suru
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Einsamer Degu pfeift die ganze Zeit

Einsamer Degu pfeift die ganze Zeit - Ähnliche Themen

  • Hilfe! - Degus streiten sich blutig

    Hilfe! - Degus streiten sich blutig: Hallo, Ich habe drei Degus und seit heute Nachmittag streiten zwei sich ständig. Zuerst waren es nur kleinere Kämpfe aber jetzt ist es soweit...
  • 2Junge Degus kämpfen ständig.. Normal??

    2Junge Degus kämpfen ständig.. Normal??: Hallo zusammen also ich (Amateur Degu papa) habe mir vor 1 1/2 Monaten zwei Degu rüden geholt (unkastriert) seit ein paar Tage sind die Rang/Show...
  • Zerstrittene Degus jagen sich _Hilfe_

    Zerstrittene Degus jagen sich _Hilfe_: Hallo, ich bin Degu Neuanfängerin und habe mir heute 2 Degus gekauft. Mickey ist 4 Monate alt und Schimmel 3 Jahre. Diese lebten in einer Gruppe...
  • Ein Degu wird angegriffen und gehetzt

    Ein Degu wird angegriffen und gehetzt: Hallo ihr Lieben Ich bin neu hier und wende mich an euch weil ich nicht mehr weiter weiß….. Einer meiner Degus wird die ganze Zeit bedrängt und...
  • scheue Degu

    scheue Degu: Hallo, hab mir vor 4 Tagen 3 wunderbare Degu Männchen zugelegt, mittlerweile nehmen 2 davon Futter aus der Hand an und bleiben auch ein wenig...
  • scheue Degu - Ähnliche Themen

  • Hilfe! - Degus streiten sich blutig

    Hilfe! - Degus streiten sich blutig: Hallo, Ich habe drei Degus und seit heute Nachmittag streiten zwei sich ständig. Zuerst waren es nur kleinere Kämpfe aber jetzt ist es soweit...
  • 2Junge Degus kämpfen ständig.. Normal??

    2Junge Degus kämpfen ständig.. Normal??: Hallo zusammen also ich (Amateur Degu papa) habe mir vor 1 1/2 Monaten zwei Degu rüden geholt (unkastriert) seit ein paar Tage sind die Rang/Show...
  • Zerstrittene Degus jagen sich _Hilfe_

    Zerstrittene Degus jagen sich _Hilfe_: Hallo, ich bin Degu Neuanfängerin und habe mir heute 2 Degus gekauft. Mickey ist 4 Monate alt und Schimmel 3 Jahre. Diese lebten in einer Gruppe...
  • Ein Degu wird angegriffen und gehetzt

    Ein Degu wird angegriffen und gehetzt: Hallo ihr Lieben Ich bin neu hier und wende mich an euch weil ich nicht mehr weiter weiß….. Einer meiner Degus wird die ganze Zeit bedrängt und...
  • scheue Degu

    scheue Degu: Hallo, hab mir vor 4 Tagen 3 wunderbare Degu Männchen zugelegt, mittlerweile nehmen 2 davon Futter aus der Hand an und bleiben auch ein wenig...