hundetreffen

Diskutiere hundetreffen im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; hallihallo beinander! weiß gar nicht, ob das hierher gehört, also falls nicht, einfach verschieben... wir haben uns ja vor 'nem guten jahr...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
missmai

missmai

Registriert seit
14.10.2006
Beiträge
209
Reaktionen
0
hallihallo beinander!

weiß gar nicht, ob das hierher gehört, also falls nicht, einfach verschieben...

wir haben uns ja vor 'nem guten jahr unseren faro (rottweiler-husky-mix) ins haus geholt, der dementsprechend auch n gutes jahr alt ist (15mon).
erziehung ect. läuft seinem alter entsprechend gut, d.h. an manchen tagen klappt's super und zwischendurch, da hat er seinen trotzigen und will's wissen - kennt jeder von euch.

nächstes wochenende möchten mein freund und ich auf seine hütte ins zillertal fahren, die richtig ländlich abgeschieden in den bergen ist.
der bauer dessen grundstück das ist, besitzt dort ebenfalls einen hund (berner
sennen-schäfer-sonstiges-mischling), der weder jemals an der leine war, noch irgendeine besondere art von erziehung genossen hat...
bello, so heißt er, freut sich immer riesig wenn mein freund auf der hütte ist und weicht ihm dann nicht mehr von der seite, da er ja sonst nicht keine aufmerksamkeit in dem sinne erhält.
wenn mein freund ihn heim zu bauern runterschickt, dann dreht er ab und geht. wenn er ihn zu sich ruft, dann kommt er. sprich er hört schon auf kommandos die man ihm gibt.

aber aufgrund der tatsache, dass der bello dort eben frei laufen, kommen und gehen kann wie er es will, haben wir uns gedanken über sein revierverhalten und evtl. eifersucht im bezug auf meinen freund gemacht.
laut unserer hundetrainerin, spricht nichts dagegen die beiden hunde aufeinandertreffen zu lassen (sie hat uns auch einige tipps bzgl. der art und weise gegeben) und wenn es im schlimmsten falle gar nicht geht, müssten wir eben wieder fahren ;(

d.h. wir stellen die beiden auf alle fälle gegenseitig vor, aber vllt hat ja der ein oder andere von euch auch noch n tipp des aufeianderteffens oder ratschläge, wenn etwas nicht wie gewünscht abläuft?

wiegesagt, der bello ist ein ca. 3-jähriger unkastrierter rüde, klassischer landhund, der mit kühen spielt und ohne leine und ernsthafte erziehung aufgewachsen ist.
unser faro ist jetzt n gutes jahr alt, unkastriert, ziemlich aufgeweckt, selbstbewusst mit liebenswürdigen charakter. um genau zu sein, eigentlich ein kuschelhund....und bis vor kurzem, da hat er , sobald der andere hund bellt seinen schwanz eingezogen, selbst wenn er nur 1/10 von seiner eigenen größe war. doch seit kurzen ist uns aufgefallen, dass wenn der andere hund "ihm blöd kommt" er doch schon mal seine lefzen zeigt, knurrt und zurückschnappt...

also, was meint ihr?
 
19.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?
lottikarotti

lottikarotti

Registriert seit
18.11.2008
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo,
Die zwei werden wohl erstmal klären müssen, wer Chef ist. Aber wenn dein Faro sich bisher eher immer unterwürfig gezeigt hat, könnte es schon klappen.

Ich denke es wäre am besten, wenn die beiden sich auf halbwegs neutralem Boden das erste Mal treffen würden. Auf dem Hof könnte Bello sich vielleicht genötigt fühlen, sein Revier verteidigen zu müssen. Kennt Bello denn andere Hunde oder ist er komplett alleine auf der Alm?

Das heißt ihr könntet einen Spaziergang organisieren bei dem ihr euch "zufällig" begegnet. Wenn das erste Treffen geklappt hat, könnt ihr ja mit den beiden spielen und langsam gemeinsam zum Haus gehen. Am Haus wird sich dann zeigen, ob Bello euren Faro auch am/im Haus akzeptiert.

Und am besten ohne Leine denke ich, dann können die zwei sich uneingeschränkt bewegen und keiner fühlt sich stärker oder in die Enge
getrieben.

Wünsch euch viel Erfolg :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

hundetreffen

hundetreffen - Ähnliche Themen

  • Hundeschule, Hundetreff oder einfach nur in den Park?

    Hundeschule, Hundetreff oder einfach nur in den Park?: Hallo Leute, da ich auf meine Fragen bis jetzt immer so zahlreiche und vorallem hilfreiche Antworten bekommen habe dachte ich mir das ich mich...
  • Hundetreffen in Köln

    Hundetreffen in Köln: Guten Tag, ich habe mit meinem Mann zusammen einen 9 Monate alten Boxer-Dogo argentino Mischling und eine 16 Monate alte Jack Russell Terrier...
  • Ähnliche Themen
  • Hundeschule, Hundetreff oder einfach nur in den Park?

    Hundeschule, Hundetreff oder einfach nur in den Park?: Hallo Leute, da ich auf meine Fragen bis jetzt immer so zahlreiche und vorallem hilfreiche Antworten bekommen habe dachte ich mir das ich mich...
  • Hundetreffen in Köln

    Hundetreffen in Köln: Guten Tag, ich habe mit meinem Mann zusammen einen 9 Monate alten Boxer-Dogo argentino Mischling und eine 16 Monate alte Jack Russell Terrier...