Hilfe!!! dringend Gnadenhof gesucht!!!

Diskutiere Hilfe!!! dringend Gnadenhof gesucht!!! im Pferde Ausbildung und Reiten Forum im Bereich Pferde Forum; hallo. wer weiss wo hie in der nähe ( ich komme aus xanten am niederrhein) ein gnadenhof firstfür alte pferde ist??? der stall an dem mein pony...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
flyingencore23

flyingencore23

Registriert seit
23.12.2007
Beiträge
702
Reaktionen
0
hallo. wer weiss wo hie in der nähe ( ich komme aus xanten am niederrhein) ein gnadenhof
für alte pferde ist??? der stall an dem mein pony steht ist wieder viel teurer geworden... ich habe dort schon fast 500 euro mietschulden... die hofbesitzerin hat schon einen schlachttermin für nächste woche gemacht. die letzte chance das leben meines ponys zu retten ist ein gnadenhof... bitte hilft mir schnell!!!:!::!::!::!:
 
19.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hilfe!!! dringend Gnadenhof gesucht!!! . Dort wird jeder fündig!
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
3.228
Reaktionen
0
Huhu!

Schlachttermin?
Wenn das Pony dir gehört, darf Sie das meines Erachtens nach nicht und hat auch soweit ich weiß nach dem neuen Gesetz kein Pfandrecht, wenn dieses nicht im Vertrag geregelt wurde.
Sie kann höchstens Lohnpfändungen bei deiner Arbeit beantragen, oder?

Wenn du das Pferd in einen Gnadenhof stellen willst wegen geringerer Kosten wirst du denke ich auf Grund laufen.
Solltest du aber nur eine gute Stelle für den Lebensabend suchen, gibt es auch weiter weg Gnadenhöfe (weil soweit ich weiß Gnadenhof = Pferde die nichtmehr gearbeitet oder gewollt werden können).

Oberhausen z.B.: http://www.aktion-vierbeiner-in-not.de/seifenspende_fuer_oberhausener_gnadenhof.php

Liebe Grüße
Feder
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Schlachttermin?
Wenn das Pony dir gehört, darf Sie das meines Erachtens nach nicht und hat auch soweit ich weiß nach dem neuen Gesetz kein Pfandrecht, wenn dieses nicht im Vertrag geregelt wurde.
Sie kann höchstens Lohnpfändungen bei deiner Arbeit beantragen, oder?
Ja, so sieht das aus - in meinen Augen ist das mit dem Schlachttermin eine leere Drohung! Also erstmal durchatmen.

Gnadenhöfe sind auch nicht gerade billig, ich persönlich finde eine Weide viel praktischer (und natürlich auch günstiger ;)).
Im Reitstall bezahlt man sich manchmal in die 500€-Zone, ich kenne das - dafür stehen die Pferde dann in miefigen Verschlägen ohne Tageslicht. :eusa_shhh:

Beistellpferde.de würde ich auch spontan empfehlen, oder frag' dich mal durch die Reiter-Bekanntschaft, ob jemand eventuell ein bisschen Gras für dein Pferd übrig hat - ich drück' die Daumen!

LG
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.778
Reaktionen
0
Sie darf es nicht schlachten. Zumal Du den Equidenpass hast und wenn Du vielleicht sowieso Nichtschlachtpferd eingetragen hat, geht es eh nicht. Sie kann, je nach Vertrag, das Pony pfänden bzw. an den Sachen, kommt aber darauf an, was im Vertrag steht, ansonsten kann sie Dich abmahnen, schriftl. und so eine Vollstreckung beantragen.
 
F

florett

Registriert seit
26.12.2008
Beiträge
939
Reaktionen
0
Hallo,
wir haben so ziemlich ähnliche Situationen erlebt.
Auf einem Nachbarhof hatte auch eine Besitzerin Mietschulden,und der Hofbesitzer hatte ihr gesagt,das sie zahlen soll, sonst geht das Pony in die "Wurst".
Die Besitzerin dachte damals auch das das nicht möglich ist aufgrund der Gesetzte,sagte das auch dem Vermieter,und als sie 2 Tage später zum Stall kam war ihr Pony wirklich geschlachtet!!
Also, Ihr könnt Euch da nicht sicher sein.
der Stallbesitzer musste in der Gerichtsverhandlung einen Kleinen Betrag zahlen,aber das Pony war Tot.
Der sagte damals das er wusste das er es nicht darf,aber so würden sich die anderen überlegen bei ihm Schulden zu machen.
Mit solchen Kreaturen ist nicht zu Spassen

Besorgte Grüße..
 
Elly

Elly

Registriert seit
09.04.2008
Beiträge
2.197
Reaktionen
0
Florett du machst mir Angst ....

Aber ich kann mir nicht vorstellen , dass es mit rechten Dingen zugegangen ist. So einfach ein Tier anderer Leute schlachten darf man bestimmt nicht.

Ein Gnadenhof ist definitiv teuer, sollte er gut sein. Klar gibt es solche & solche, aber ich würde mich nicht unbedingt auf diese "billigen" verlassen. Die Lösung als Beistellferd wäre bestimmt am besten für euch.

LG
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Florett, gab es zu dem Pony einen Equidenpass?
 
flyingencore23

flyingencore23

Registriert seit
23.12.2007
Beiträge
702
Reaktionen
0
heute habe ich einen anruf von einem gnadenhof in köln bekommen...wenn ich glück habe darf bronco dorthin... drückt mir die daumen....,
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Schön!
Wie teuer ist es dort, wenn ich fragen darf?
 
F

florett

Registriert seit
26.12.2008
Beiträge
939
Reaktionen
0
@ Brille,
ja die Kleine hatte einen Equidenpass,und wie gesagt der Typ hat bei der Gerichtsverhandlung noch mehr oder weniger Recht bekommen,der musste einen winzigen Betrag Strafe zahlen.

Also die Deutsche Rechtsprechung ist mir sowieso ein Rätsel.

Liebe Grüsse...
 
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
3.228
Reaktionen
0
Normalerweise darf der Schlachter das Pony aber nicht so schlachten, da ja im E-Pass vermerkt wird, ob Schlachttier oder nicht aufgrund der vllt. erhaltenen Medikamente.
Das ist fahrlässig und da kann der Schlachter zusätzlich noch eines auf den Deckel bekommen.

Wo kommt Bronco denn hin?
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
11.471
Reaktionen
0
Silberfeder, Klar bekommt der Metzger eins auf den Deckel,aber wenn es nicht im Pass stand?
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Off-Topic
So, da ist man mal zehn Minuten offline und schon hat man was verpasst. :D


Generell darf eine dritte Person doch gar nicht das Pferd zum Schlachter bringen, man muss doch den E-Pass vorlegen, oder liege ich da falsch? :eusa_think:
Ohne E-Pass läuft also nichts - der Besitzer muss eindeutig seinen Zuspruch äußern!

@ Florett: Dann hätte er ja - wie ich eben geschrieben habe - das Pony gar nicht zum Schlachter bringen dürfen.
Aber wie hieß es noch so schön in einem anderen Thread (sinngemäß): "Jemand, der raubkopiert, bekommt 5 Jahre und jemand, der Tiere quält, nur 1 1/2 Jahre auf Bewährung."
Na, dann Prost!
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
11.471
Reaktionen
0
Wenn die Frau doch den Pass hatte?

Wichtiger wäre es,die Eigentumsurkunde vorlegen zu müßen.
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Dann wäre das natürlich der Naivität des Besitzers zuzuschreiben - ich gebe meinen E-Pass doch nicht an den Hofbesitzer ab! :eusa_eh:

Und die Eigentumsurkunde habe ich auch in meiner Hand, ich würde niemals auf die Idee kommen, sie anderen auszuhändigen.

Und: Wenn der Schlachter den E-Pass und die Eigentumsurkunde verlangt zu sehen, dann müsste man doch theoretisch auch den Personalausweis vorlegen, oder? Weil man sich ja theoretisch als andere Person ausgeben könnte.
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
11.471
Reaktionen
0
das Problem ist,wir kennen die Bestimmungen etc nicht.
deswegen führt diese Diskussion zu nichts.

Ich habe meinen Pass dem Weidebesitzer gegeben,denn bei Impfungen etc hat er alles gleich beisammen und der TA konnte so alle Pferde gleich eintragen.
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
das Problem ist,wir kennen die Bestimmungen etc nicht.
deswegen führt diese Diskussion zu nichts.
Jaja, klar, hätte denn jemand hier Gelegenheit, unsere Hypothesen zu belegen bzw. zu widerlegen?

Aber eigentlich wäre es doch nur sinnvoll und im Sinne der Schlachter, sich bescheinigen zu lassen, dass sie sich nicht strafbar machen!


Ich habe meinen Pass dem Weidebesitzer gegeben,denn bei Impfungen etc hat er alles gleich beisammen und der TA konnte so alle Pferde gleich eintragen.
Schon, aber ich bin bei Impfungen generell ohnehin immer dabei (meine Kleine hat nämlich eine furchtbare Phobie vor Spritzen ;)) - falls mal eine Kolik etc. in meiner Abwesenheit entdeckt werden sollte und unser TA gerufen wird, ist es für ihn auch kein Problem, später die entsprechenden Dinge einzutragen - das haben wir am Anfang schon abgeklärt.

LG,
die Brillenschlange (die mit den Bandwurmsätzen)
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
11.471
Reaktionen
0
Und da ich auch arbeiten musste, war der Pass immer da, zwinker.

Nein, ich kann sie nicht widerlegen etc. Habe zwar gegooglet,aber nichts gefunden.
 
flyingencore23

flyingencore23

Registriert seit
23.12.2007
Beiträge
702
Reaktionen
0
nee nen pass habe ich für ihn gar nicht!!! hab ihn damals ohne papiere geschenkt bekommen... die frau hat mir nur den impfpass mitgegeben und ein VIEL zu kleines halfter und eine VIEL zu kleine decke... was der hof in köln kostet weiss ich gar nicht...darüber hat die frau mit der ich telefoniert habe noch gar nichts gesagt...


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

tierschutz-xanten schrieb nach 8 Stunden, 30 Minuten und 5 Sekunden:

kraeutertee hat mir die seite www.beistellpferde.de empfohlen...die seite ist der knaller!!! ich habe mich heute mittag dort inseriert und innerhalb von drei stunden fast 30 anfragen gehabt... ich habe mir für bronco jemanden ganz aus der nähe ausgesucht...85km nur entfernt,.... bronco ist heute um 19 uhr in sein neues zuhause gezogen... das ging alles schneller als erwartet...ich habe geweint wie ein schlosshund!!! als ich ihm im hänger lebe wohl und sei glücklich gesagt habe hat er laut gewiehert...ich glaube er wusste dass ich ihm mit dieser fahrt sein leben gerettet habe... trotzdem vermisse ich ihn... ich werde ihm aber schon bald besuchen fahren...ich freu mich so für ihn.... nun leistet er einer alten ponyoma in offenstallhaltung gesellschaft... hoffentlich verliebt er sich nicht noch...kicher... danke kraeutertee!!! und alle anderen!!! ihr seid toll!!! mein bronco dankt euch auch!!! danke!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hilfe!!! dringend Gnadenhof gesucht!!!

Hilfe!!! dringend Gnadenhof gesucht!!! - Ähnliche Themen

  • Pferd hasst anderes Pferd! Brauche dringend Hilfe!

    Pferd hasst anderes Pferd! Brauche dringend Hilfe!: Hallo zusammen, Ich habe ein riesen großes Problem. Ich habe eine 5 Jährige Stute als Pflegepferd. Sie ist super lieb im Umgang und man kann...
  • DRINGEND erfahrene Ratschlaege gesucht!!!

    DRINGEND erfahrene Ratschlaege gesucht!!!: Hallo alle zusammen, ich brauche dringend Hilfe in ein paar Angelegenheiten,..mein Mann hat mir zum Hochzeitstag ein spotted sadlehorse gekauft...
  • Problempferd hilfe dringend gebraucht!!

    Problempferd hilfe dringend gebraucht!!: Hallo hab mir wieder mal ein problempferd zugelegt zum ausbilden... Also, kurze beschreibung des pferdes. wallach,ganz lieb, 6 jahre alt aus...
  • Pferd geht gegen mich! brauche dringend Hilfe!

    Pferd geht gegen mich! brauche dringend Hilfe!: Hallo alle zusammen. Vielleicht könnt ihr mir helfen! Habe mir vor 2 Jahren einen 4 jährigen Wallach gekauft für den gehobenen Sport. Doch nach...
  • Pony ignoriert alle mein Hilfen, was tun??

    Pony ignoriert alle mein Hilfen, was tun??: Hallo ihr lieben, ich hoffe jemand von euch kann mir helfen. Ich bin nämlich langsam echt verzweifelt und mit meinem Latein am Ende.. Es geht um...
  • Ähnliche Themen
  • Pferd hasst anderes Pferd! Brauche dringend Hilfe!

    Pferd hasst anderes Pferd! Brauche dringend Hilfe!: Hallo zusammen, Ich habe ein riesen großes Problem. Ich habe eine 5 Jährige Stute als Pflegepferd. Sie ist super lieb im Umgang und man kann...
  • DRINGEND erfahrene Ratschlaege gesucht!!!

    DRINGEND erfahrene Ratschlaege gesucht!!!: Hallo alle zusammen, ich brauche dringend Hilfe in ein paar Angelegenheiten,..mein Mann hat mir zum Hochzeitstag ein spotted sadlehorse gekauft...
  • Problempferd hilfe dringend gebraucht!!

    Problempferd hilfe dringend gebraucht!!: Hallo hab mir wieder mal ein problempferd zugelegt zum ausbilden... Also, kurze beschreibung des pferdes. wallach,ganz lieb, 6 jahre alt aus...
  • Pferd geht gegen mich! brauche dringend Hilfe!

    Pferd geht gegen mich! brauche dringend Hilfe!: Hallo alle zusammen. Vielleicht könnt ihr mir helfen! Habe mir vor 2 Jahren einen 4 jährigen Wallach gekauft für den gehobenen Sport. Doch nach...
  • Pony ignoriert alle mein Hilfen, was tun??

    Pony ignoriert alle mein Hilfen, was tun??: Hallo ihr lieben, ich hoffe jemand von euch kann mir helfen. Ich bin nämlich langsam echt verzweifelt und mit meinem Latein am Ende.. Es geht um...