Ein neuer Partner für mein Ninimädchen

Diskutiere Ein neuer Partner für mein Ninimädchen im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo alle zusammen, Da mein kleiner Kurt letzte Woche gestorben ist, bin ich nun in der Situation einen neuen Partner für meine Trixi (4jahre)...
K

Kajinga

Registriert seit
14.02.2009
Beiträge
15
Reaktionen
0
Hallo alle zusammen,

Da mein kleiner Kurt letzte Woche gestorben ist, bin ich nun in der Situation einen neuen Partner für meine Trixi (4jahre) zu finden.
Bei uns im Tierheim gibt es einen total tollen (also mein herz hat er schon ;) ) Kaninchenmann, der allerdings erst vor 14 Tagen kastriert wurde. Er ist bereits 7 jahre alt, aber ist laut Pflegerin sehr fit (den Eindruck hatte ich auch!) und
ich denke, er passt vom Temperament gut zu Trixi.

Jetzt meine Frage: hat jemand von euch Erfahrungen mit der Vergesellschaftung von so "alten" Tieren? Soooviel Sozialkontakte hatte der Ärmste ja nicht :( nur ab und zu mit einem Böckchen zusammen (wie auch immer das funktioniert haben soll...). Jetzt mache ich mir ein wenig Sorgen, dass er Probleme mit der "Kaninchensprache" hat ;) Was meint ihr?

Ich werde wohl sowieso morgen hinfahren und noch mit der Pflegerin alles besprechen, aber ich bin schon so aufgeregt, weil ich dem kleinen Kerlchen doch ganz gern ein neues Heim bieten würde.

Der nächste Punkt, der mich stark verwundert hat, ist der, dass angeblich 3 Wochen Quarantäne für ihn reichen. Sprich: er könnte in 1 woche zu Trixi gelassen werden. Das wäre gängige Praxis im Th und laut dem Doc völlig ausreichend. Ich bin eigentlich lieber 6-wochen-ganz- sicher schiene- vor allem den Tieren zuliebe (die Pflegerin hat mir gesagt "sollte" doch was passieren, würde sich das Th um die Vermittlung der Jungen kümmern... noch mehr Babys in die Welt setzen, na prima)

So viel durcheinander. Ich hoffe, es haut euch nicht um. Steh zum ersten Mal vor so einer Entscheidung.

DAnke, und wenn nur für's "zuhören" ;)

liebe Grüße von uns Zweien!
 
19.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Ein neuer Partner für mein Ninimädchen . Dort wird jeder fündig!
Chrissy95

Chrissy95

Registriert seit
26.10.2008
Beiträge
1.071
Reaktionen
0
also ich habe da noch keine erfahrungen gemacht mit einer VG von so "alten" kaninchen ,aber von mir aus seh ich da keine probleme die autreten könnten .. und mit der sprache da wird er auch keine probleme haben,kaninchen ist kaninchen oder ?! Mit der quarantäne da würde ich wirklich die 6-8 wochen warten,denn wenn dein weibchen dann doch schwanger wird hast du ein richtiges problem was tödlich enden kann und da ist dann nichts mit babys vermitteln ! Also 6 wochen warten dann sollte das gehen ;)


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Chrissy95 schrieb nach 1 Minute und 34 Sekunden:

achja : ich find es toll das du das "alte" kaninchen aufnimmst,bei dir wird er es bestimmt gut haben und die letzten jahre geniesen :D aber fotos ist ein muss :D
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hasiilii

Registriert seit
18.10.2007
Beiträge
1.417
Reaktionen
0
Auf jeden Fall die 6-wöchige Quarantäne einhalten, da können die erzählen was sie wollen.

Dank solcher Aussagen wurde meine Häsin nämlich schwanger :(

Ansonsten sollte die VG nicht anders sein, als wie bei jüngeren Tieren. Prima, dass du dem "Opi" ne Chance gibst ;)
 
x Nala x

x Nala x

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
1.287
Reaktionen
0
Hallo

Ich denke auch dass , das kein Problem sein dürfte.
Meinen Vorrednern stimmer ich selbstverständlich zu ;)

Wenn du magst kannst du uns ein Foto zeigen :D *grins*
 
K

Kajinga

Registriert seit
14.02.2009
Beiträge
15
Reaktionen
0
Hey,

vielen Dank für Eure Antworten! :) Das macht mich natürlich sehr optimistisch :D. Ist nur schade, dass mein Mädel dann auch noch so lang warten muss. Aber es passt halt so gut! Ich glaube, dann hole ich ihn morgen schon ab... bin über die Semesterferien bei meinen Eltern... die haben gleich 2 Räume für meine Hasis zur Verfügung. Dann kann der Opi (gefällt mir fasst schon als Name *lol*) wenigstens etwas mehr rumhoppeln als im Th :)) (Lustigerweise ist der Herr auch noch grau!)
Und klaro- dann gibts Fotos.!!
 
hasipups

hasipups

Registriert seit
07.02.2009
Beiträge
352
Reaktionen
0
HUHU
Also ich habe zwei zwerghasen männlich und weiblich....... wegen der vergesellschafftung brauchst du dir keine sorgen machen.... das klappt bestimmt die beiden sind froh wenn sie nicht mehr alleine sind :)
Ich wünsche dir ganz viel <glück
Lieber gruß :)
 
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Huhu
Habe mein kaninchen auch vergesellschaftet nach 7 Jahre allein sein.
Gab keine Probleme, mach dir da mal keine Sorgen ;)

Finde es gut, dass du ein altes Tier aufnehmen willst und wünsche dir viel Glück!
 
K

Kajinga

Registriert seit
14.02.2009
Beiträge
15
Reaktionen
0
So, ich bins nochmal !
@Fussel: Also genau sowas brauchte ich noch :D Das beruhigt mich wirklich!!

Und es gibt ein Ergebnis: Heute nachmittag hol ich den Kleinen Mann ab. Und ich werde ganz sicher 6 WOchen warten, ehe ich sie zusammen bringe!

Und bald gibt es dann auch ein paar Bilder :)

Liebe Grüße und Danke!
 
M

möre93

Registriert seit
09.02.2009
Beiträge
13
Reaktionen
0
ich denke auch, dass es da keine probleme geben wird.
weißte inzwischen wie du ihn taufen wirst? opi?? ;)
ich find es auch echt klasse, dass du dir den opi holst. :)
 
K

Kajinga

Registriert seit
14.02.2009
Beiträge
15
Reaktionen
0
Hallo ihr!
Um euch mal auf den neuesten Stand zu bringen: der kleine Mann heißt jetzt Peterchen, was auch sehr gu tzu ihm passt.
Peterchen ist jetzt erstmal in meinem "alten" Schlafzimmer untergebracht... und somit konnte ich direkt alles mitkriegen, was er so macht. Leider nichts Gutes :( Er atmet LAUT, also nicht atmen, sonder fiepen. Wie ein Asthmakranker -.-. Ansonsten ist er auch eher niedergeschlagen- was ich bei seinen 8 Jahren und dem Programm der letzten 2,5(!) WOchen noch ganz gut ableiten kann (KAstration, Impfungen, altes heim-tierheim-neues heim und Wurmkur)... nunja, aber die Atemgeräusche klingen alles andere als gut.
Morgen früh ist also erstmal TA angesagt. Mal sehen, was sie sagt.
Viele Grüße!
 
Thema:

Ein neuer Partner für mein Ninimädchen

Ein neuer Partner für mein Ninimädchen - Ähnliche Themen

  • Neuer Partner

    Neuer Partner: Guten Tag, seit 3 Wochen habe ich eine Kaninchendame , übernommen von meiner Tochter, da sie umzugsbedingt keinen Platz mehr hat. Letzten...
  • Neuer Partner

    Neuer Partner: Hallo ihr lieben ich habe etz meine kaninchendame mit einem frühkastrierten böckchen vergesellschaftet die vergesellschaftung lief ganz gut. Das...
  • Neues Zwergkaninchen verträgt sich nicht

    Neues Zwergkaninchen verträgt sich nicht: Hallo Forum. Meine Freundin und ich haben uns gestern ein neues Zwergkaninchen zu gelegt da unser erstes ZK sehr einsam wirkte mussten uns aber...
  • Neues Kaninchen beißt anderes...

    Neues Kaninchen beißt anderes...: Hallo:), mein weibliches Kaninchen ist leider vor kurzem gestorben ,so bin ich zu dem Schluss gekommen für mein kastriertes Männchen eine neue...
  • Neues Kaninchen seeehr scheu

    Neues Kaninchen seeehr scheu: Hallo! Nachdem kürzlich eines meiner alten Kaninchen leider verstorben ist, wollte ich nun meine Gruppe wieder vergrößern. Gestern habe ich da...
  • Ähnliche Themen
  • Neuer Partner

    Neuer Partner: Guten Tag, seit 3 Wochen habe ich eine Kaninchendame , übernommen von meiner Tochter, da sie umzugsbedingt keinen Platz mehr hat. Letzten...
  • Neuer Partner

    Neuer Partner: Hallo ihr lieben ich habe etz meine kaninchendame mit einem frühkastrierten böckchen vergesellschaftet die vergesellschaftung lief ganz gut. Das...
  • Neues Zwergkaninchen verträgt sich nicht

    Neues Zwergkaninchen verträgt sich nicht: Hallo Forum. Meine Freundin und ich haben uns gestern ein neues Zwergkaninchen zu gelegt da unser erstes ZK sehr einsam wirkte mussten uns aber...
  • Neues Kaninchen beißt anderes...

    Neues Kaninchen beißt anderes...: Hallo:), mein weibliches Kaninchen ist leider vor kurzem gestorben ,so bin ich zu dem Schluss gekommen für mein kastriertes Männchen eine neue...
  • Neues Kaninchen seeehr scheu

    Neues Kaninchen seeehr scheu: Hallo! Nachdem kürzlich eines meiner alten Kaninchen leider verstorben ist, wollte ich nun meine Gruppe wieder vergrößern. Gestern habe ich da...