Wie Fütterung umstellen?

Diskutiere Wie Fütterung umstellen? im Hunde Ernährung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, meine Cindy ist nun 5 Monate alt und soll bald von 3 auf 2 Mahlzeiten umgestellt werden. Nun meine Frage: wie habt ihr das problemlos...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
T

TanteM

Registriert seit
26.11.2008
Beiträge
419
Reaktionen
0
Hallo,

meine Cindy ist nun 5 Monate alt und soll bald von 3 auf 2 Mahlzeiten umgestellt werden.

Nun meine Frage: wie habt ihr das problemlos gemacht?
Von einem Tag auf den Anderen
oder mittags die Portion verringert?

Im Moment hat es bei Cindy den Anschein, als ob ihr ihre Rationen nicht genügen. Doch sie bekommt schon etwas mehr als auf der Packung steht. Deshalb bin ich mir nicht sicher wie sie reagiert, wenn die Mittagsration auf einmal kleiner ist. Sie meldet jetzt schon eine halbe Stunder vor Fütterungszeit ihren Hunger an.

Gebt ihr dem Hund dann ersatzweise etwas Anderes oder fällt die Mahlzeit dann komplett aus?
Oder ist Cindy noch zu jung um sie auf 2 Mahlzeiten zu reduzieren?

Fragen über Fragen, ich hoffe, ihr könnt mir ein paar Tipps geben.

Monika
 
20.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wie Fütterung umstellen? . Dort wird jeder fündig!
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Sie meldet jetzt schon eine halbe Stunder vor Fütterungszeit ihren Hunger an.
Alleine desshalb haben wir keine festen Futterzeiten! Schon von Welpe an nicht!
Ich lasse meinen Hund das Futter doch nicht ,,einfordern".
Er bekommt dnan, wenn es mir am besten passt.


Auf jeden Fall kann der Hund in dem Alter schon zwei Mahlzeiten bekommen!
Haben wir bei Sophie auch ca. in dem Alter umgestellt. Von heute auf morgen - ja.
Und nein es gibt dann nichts ersatzweise.

Da wir keine festen Futterzeiten haben, fordern meine Hunde auch zu keiner Zeit ihr Futter ein, winseln durch die Gegend, weil sie Hunger haben.
Hunger haben sie IMMER, fressen würden sie auch immer.
Da könnte ich fünf mal am Tag geben. Manchmal gibt es auch nur einmal am Tag. Manchmal gibt es gar nichts. Also an einem Tag in der Woche gibt es bei uns nichts.


Gib ihr einfach morgens was, nachdem du länger raus warst und dann nochmal vll Abends/nachtmittags so gegen 17Uhr, dann kannst du ja gegen 21Uhr ca. nochmal zum machen rausgehen.
 
Vicky89

Vicky89

Registriert seit
20.06.2008
Beiträge
258
Reaktionen
0
Super, ich werd Jada jetzt wohl auch von 3 auf 2 Mahlzeiten umstellen =)
Sie bekommt auch ihr Futter unterschiedlich, wie es eben passt. :D
 
P

petvet

Registriert seit
19.02.2009
Beiträge
1
Reaktionen
0
Kurzfristig umstellen klappt eigentlich bei den meisten Hunden gut, sofern du dabei das Futter nicht wechselst. Ansonsten würde ich über eine Woche Mittags immer noch ein bisschen geben, und das dann "ausschleichen".

Abgesehen davon ist es tatsächlich eine sehr gute Idee, die Hunde an einen Futter freien Tag in der Woche zu gewöhnen. Machen wir mit Mini auch. In der freien Natur finden Raubtiere auch nicht jeden Tag etwas zu fressen. Daher ist es sehr gut für die Darmflora, einen Ruhetag einzulegen. Außerdem vermeidest Du dadurch Gewichtsprobleme. Je früher man damit anfängt, je besser. Jetzt wäre für Cindy wahrscheinlich der beste Zeitpunkt.

Gruß
Svea
 
T

TanteM

Registriert seit
26.11.2008
Beiträge
419
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe Cindy jetzt umgestellt. Sie hat gerade die fast umgerechnete Menge bekommen. Mal sehen, ob sie heute Mittag Hunger hat.
Ich habe mich jetzt für die schnelle Methode entschieden, da sie im Moment durch das Zahnen wieder etwas Darmprobleme hat und nachts raus muß.
Außerdem soll sie auch bald Adultfutter bekommen, zu viel Umgewöhnung auf einmal ist bestimmt auch nicht gut.

Liebe Grüße, Monika
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Wenn sie nachts auch raus muss würde ich morgens und mittags füttern und niht morgens und abends.
Rechnest du die Menge aus, die der Hund bekommen soll?
Sind alle so super genau mit dem Futter?
Ich habe das TroFu einfach nach Gefühl in den Napf reingetan damalsa.
 
T

TanteM

Registriert seit
26.11.2008
Beiträge
419
Reaktionen
0
Hey Kiki,

eigentlich ist das eine gute Idee, morgens und mittags zu füttern. Doch wie soll das gehen? Ein Hund soll doch nicht länger als 12 Stunden nichts im Magen haben, oder?

Ich füttere schon mehr als auf der Packung steht, Cindy kann ruhig etwas mehr auf den Rippen vertragen. Doch bei hochwertigem Futter sollte man auch nicht auf Gut Glück füttern. Gerade bei großen Hunden.

Liebe Grüße, Monika
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Meine Hunde bekommen einen Tag gar nichts zu Fressen!
Du kannst es bedenkenlos so machen, ehrlich.
Dein Hund wird sich dran gewöhnen. Wenn du morgens nach dem gassi gehen reinkommst, würde ich füttern und wenn du dann nach der Mittagsrunde reinkommst wieder.
Viele Leute füttern doch auch nur einmal am Tag. Würde ih allerdings nicht machen bei einem großen Hund, allein schon wegen dem vollen Magen und dem Risiko der Magendrehung. Aber wenn du es in zwei Portionen aufteilst, eine morgens und eine mittags ist das kein Problem.

Was meinst du wie Wölfe in der Natur gefutter haben bzw. fressen?
Du könntest deinem Hund theoretisch auch alle 3Tage was vor die Nase stellen und ihm dann so viel anbieten, wie er will/kann und dann wieder drei Tage nichts.
Ist natürlich bei einem Haushund nicht sehr sinnvoll und macht ja auch niemand.;)
 
Jana&co.

Jana&co.

Registriert seit
13.01.2009
Beiträge
189
Reaktionen
0
Also bei mir bekommen beide (Rusty 6 Jahre, Fynn 6Monate) nur einmal am Tag was zufressen. Was auf den Verpackungen steht wie viel man gibt.. davon halte ich nichts, steht eh immer mehr drauf. Ich machs auch nach Gefühl :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wie Fütterung umstellen?

Wie Fütterung umstellen? - Ähnliche Themen

  • Klage wegen Fütterung eines entlaufenen Hundes?

    Klage wegen Fütterung eines entlaufenen Hundes?: Hallo zusammen, ich bin mir nicht ganz sicher, das passende Unterforum erwischt zu haben, da es hier nicht nur um die Fütterung an sich geht...
  • Ausschließliche Fütterung von Nassfutter

    Ausschließliche Fütterung von Nassfutter: Hallöchen Experten, eine wahrscheinlich ziemlich dumme Frage, aber hier trotzdem... Ich habe bis jetzt immer nur Trockenfutter gegeben. In...
  • Fütterung Welpe Australian Shepherd Mischling

    Fütterung Welpe Australian Shepherd Mischling: Hallöchen, wir werden wahrscheinlich Ende Juli einen Australian Shepherd Mischling (Vater Aussie und Mutter ein Mischling aus Collie, Flat Coated...
  • Frage zur Fütterung von Welpen

    Frage zur Fütterung von Welpen: Hey Leute, ich würde ja später gerne mal einen Hund haben und ich gucke immer Hundeprofi mit Martin Rütter. Er sagt ja öfters das die Leute da...
  • Futtersorte und fütterung okay?

    Futtersorte und fütterung okay?: Huhu Fories! Ich habe mal wieder eine Frage. Ich möchte meinen Hund gesund ernähren und mache mir ein wenig ''Sorgen'' dass ich es doch irgendwie...
  • Ähnliche Themen
  • Klage wegen Fütterung eines entlaufenen Hundes?

    Klage wegen Fütterung eines entlaufenen Hundes?: Hallo zusammen, ich bin mir nicht ganz sicher, das passende Unterforum erwischt zu haben, da es hier nicht nur um die Fütterung an sich geht...
  • Ausschließliche Fütterung von Nassfutter

    Ausschließliche Fütterung von Nassfutter: Hallöchen Experten, eine wahrscheinlich ziemlich dumme Frage, aber hier trotzdem... Ich habe bis jetzt immer nur Trockenfutter gegeben. In...
  • Fütterung Welpe Australian Shepherd Mischling

    Fütterung Welpe Australian Shepherd Mischling: Hallöchen, wir werden wahrscheinlich Ende Juli einen Australian Shepherd Mischling (Vater Aussie und Mutter ein Mischling aus Collie, Flat Coated...
  • Frage zur Fütterung von Welpen

    Frage zur Fütterung von Welpen: Hey Leute, ich würde ja später gerne mal einen Hund haben und ich gucke immer Hundeprofi mit Martin Rütter. Er sagt ja öfters das die Leute da...
  • Futtersorte und fütterung okay?

    Futtersorte und fütterung okay?: Huhu Fories! Ich habe mal wieder eine Frage. Ich möchte meinen Hund gesund ernähren und mache mir ein wenig ''Sorgen'' dass ich es doch irgendwie...