erdbeeren??

Diskutiere erdbeeren?? im Landschildkröten Forum im Bereich Schildkröten Forum; hallo! ich habe eine landschildkröte und habe mal eine firstfrage:ich fütter meistens salat,tomaten,gurken und hackfleisch.letztens haben wir uns...
Klara

Klara

Registriert seit
30.03.2006
Beiträge
116
Reaktionen
0
hallo!
ich habe eine landschildkröte und habe mal eine
frage:ich fütter meistens salat,tomaten,gurken und hackfleisch.letztens haben wir uns frische erdbeeren gekauft und ich hab mich gefragt,ob ich ihr die auch zum essen geben kann!
 
30.04.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Thorsten zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Klara

Klara

Registriert seit
30.03.2006
Beiträge
116
Reaktionen
0
ok vielen dank für den tipp!!!!
 
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
2.185
Reaktionen
2
Huhu!

Was ist es denn für eine Art??
Für Landschildkröten ist das eine komplett falsche Ernährung!
Sie sollten mit protein- und eiweißarmen, aber rohfaserrechen Wildkräutern ernährt werden!

MfG André
 
A

Amalie

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
1.782
Reaktionen
0
Hallo Klara !

. . . ich fütter meistens salat,tomaten,gurken und hackfleisch.letztens haben wir uns frische erdbeeren gekauft und ich hab mich gefragt,ob ich ihr die auch zum essen geben kann!
Ich muss mich leider draco anschließen, das ist die völlig falsche Ernährung für Deine Schildi. :(

Zum großen, großen Unglück für die Schildis geistern nach wie vor noch eine Menge Bücher herum, die falsche Ernährungstips geben. Auch im Netz findet man nicht nur korrekte Angaben. Da bist Du wohl an die falschen Info´s geraten.

Du musst Dir das ungefähr so vorstellen, als würde Deine Mutter Dir immer nur Pommes, Eis, Pizza, Hamburger, Schokolade und Chips zu essen geben. Du fändest das erst mal toll, weil es Dir lecker schmeckt, aber mit den Jahren würdest Du zum einen schrecklich dick und zum anderen auch krank, weil Dein Körper ganz viele wichtige Nährstoffe nicht bekommt, die er braucht.

Bitte stelle die Kost Deiner Schildi komplett um !!! !!!!! Auch wenn sie mault, weil ihr die "Schoki und das Eis" fehlt ;)

Der link von Bettina ist gut, da hat Du schon mal Info. Ich stelle Dir hier auch noch einen rein:
http://www.schildifutter.de/

Wenn Du die linke Seite runterscrallst, findest Du ganz viele verschiedene Salat-, Obst-, Gemüse- und Kräutersorten aufgeführt.
Klickst Du eine davon an, erscheint rechts welche Schildi es als Futter haben darf.
Wahrscheinlich ist Dein Liebling eine Europäische Landschildkröte, dann darf sie alles das, wo rechts die grünliche Schildi mit dem "E" drauf angegeben ist.
Wenn rechts eine gelbe Hand mit erhobenem Zeigefinger erscheint, mußt Du ganz genau die Anweisungen beachten, wie oft und in welchen Mengen Deine Schildi das darf.

Auf gar keinen Fall darf sie Fleisch oder sonstiges tierisches Eiweiß.


Gruß + Kuß
AmalieSchüppenstiel
 
Klara

Klara

Registriert seit
30.03.2006
Beiträge
116
Reaktionen
0
och du meine güte ich wusste gar nicht,dass das alles so schlecht für meine schildi ist!der verkäufer hat mir das alles geraten und auch in vielen büchern habe ich das gelesen!ich werde es schläumigst umstellen!danke für den tipp!
 
B

Birgit

Registriert seit
28.04.2006
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo Klara,
das mit den Büchern ist leider so das es einen Haufen Schund gibt. Frag doch einfach hier nach wenn du dir ein Schildkrötenbuch kaufen möchtest.
Ich würde dir als Anfänger z.B. das Buch von Thorsten Geier empfehlen.

Titel: "Fester Panzer - weiches Herz" - Tipps, Tricks & Erfahrungen bei der Haltung von europäischen Landschildkröten


Das Buch beinhaltet über 100 Farb-Bilder auf 82 Farbseiten im Format DIN-A-5.
Es ist im Eigen-Verlag (LSK-Verlag) erschienen und kostet € 12,50. Innerhalb Deutschland wird es versandkostenfrei verschickt.

Es handelt sich nicht um ein Fachbuch, sondern viel mehr um einen Haltungsbericht mit vielen "Tipps, Tricks und Erfahrungen bei der Haltung von europäischen Landschildkröten". Das Buch ist nicht nur für Anfänger geeignet, sondern auch für Interessierte, für Kinder und fortgeschrittene Halter gedacht, die Spaß beim Umgang mit diesen "besonderen" Tieren haben.

Es wird die weitgehend artgerechte Haltung der Tiere von Herrn Geier in den Vordergrund gestellt, und somit dem Halter die Gelegenheit gegeben, das für ihn Mögliche optimal umsetzen zu können. U. a. die Themen "Freilandgehege", "Futter- und Gehegepflanzen" und "Winterstarre" zeigen dies mit vielen passenden Farbfotos.

Weitere Informationen zum Buch sowie Bestellmöglichkeiten auf der Homepage www.LSK-Verlag.de

Das wäre doch evtl. was für den nächsten Geburtstag ;)

Schreib doch noch was über deine Haltungsbedingungen. Da kann man dir sicher auch noch den einen oder anderen Tipp geben.

LG
Birgit
 
mausili

mausili

Registriert seit
26.04.2006
Beiträge
42
Reaktionen
0
hallo

da muss ich mich den anderen anschließen wirklich lass dir die ernährung deiner schildi mal durch den kopf gehen un les mal was über schildkröten ernährung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!:x
 
Zuletzt bearbeitet:
Klara

Klara

Registriert seit
30.03.2006
Beiträge
116
Reaktionen
0
da muss ich mich den anderen anschließen wirklich lass dir die ernährung deiner schildi mal durch den kopf gehen un les mal was über schildkröten ernährung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!:x
MOMENT MAL!!!!
das ist nicht so,dass ich mich gar nicht informiert habe!ich habe ja viele bücher über schildkröten gelesen und im vielen tierhandlungen nachgefragt,weil ich ja wollte,dass es meine schildi gut geht,leider habe ich überall nur schrott erfahren.:x :x :x


danke für den buchtipp!!!
 
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
2.185
Reaktionen
2
Huhu!!

@Klara: Welche Art hast du?
Wie hältst du deine Schildkröte?

MfG André
 
Klara

Klara

Registriert seit
30.03.2006
Beiträge
116
Reaktionen
0
also:es ist eine griechische landschildkröte und sie lebt in einem terrarium etwa 1m auf 50cm.hat halt noch ein paar versteckmöglichkeiten und an einer stelle eine holzrindenüberdachung.im anderen bereich hat sie so eine lampe,wo sie sich "sonnen" kann.
 
turtlethom

turtlethom

Registriert seit
01.08.2005
Beiträge
74
Reaktionen
0
Hallo Klara,

ich finde es sehr lobenswert das Du bemüht bist, die Haltungsbedingungen Deiner Schildkröte zu verbessern. Allein schon durch die richtige Auswahl der Futterpflanzen kannst Du eine Menge wieder gut machen. ;) Unter dem bereits genannten Link www.schildifutter.de findest Du eine Menge Pflanzen. Du wirst staunen, was diese Tiere alles fressen dürfen - das meiste ist nämlich Unkraut. :mrgreen:

Ganz toll wäre es, wenn Du Deiner Schildkröte ein Freigehege im Garten bauen könntest. Sie braucht nämlich das Sonnenlicht und vor allem Platz, weil es sehr lauffreudige Tiere sind. Deshalb sind sie auch für eine reine Terrarienhaltung nicht geeignet. Du solltest mal sehen wie meine Schildkröten bei diesem Wetter im Freigehege rumwuseln. ;)


Gruß Thom.
 
Zuletzt bearbeitet:
Klara

Klara

Registriert seit
30.03.2006
Beiträge
116
Reaktionen
0
wie du vielleicht weißt habe ich auch ein nini und für die ein sehr großes aussengehege.denkst du ich kann das auch für meine schildkröte benutzen?
 
turtlethom

turtlethom

Registriert seit
01.08.2005
Beiträge
74
Reaktionen
0
Hallo Klara,

allein schon wegen möglicher Übertragung von Krankheiten und Parasiten würde ich es sicherheitshalber nicht benutzen.

Gruß Thom.
 
Klara

Klara

Registriert seit
30.03.2006
Beiträge
116
Reaktionen
0
ja ok aber kann ich es einfach so in dem garten setzen und dann aufpassen,dass sie nicht zu weit weg kriecht?
 
turtlethom

turtlethom

Registriert seit
01.08.2005
Beiträge
74
Reaktionen
0
Guten Morgen,

wenn Du keine andere Möglichkeit hast - ja. Ansonsten könntest Du aber auch aus Beetrollis ein Gehege für sie bauen. ;) Das ist nicht teuer und Du müßtest auch nicht ständig auf die Schildkröte aufpassen.

Gruß Thom.
 
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
2.185
Reaktionen
2
Hallo!!

Dem hinzuzufügen ist evtl noch, dass Schildkröten ständig unter Stress stehen, wenn sie keine Möglichkeit haben, in Deckung zu gehen.
Sie versuchen dann ständig, unter Büsche oder in Beete zu laufen. Um sie zurückzuholen muss man sie hochheben, was wiederum Stress für das Tier bedeutet...


MfG André
 
mausili

mausili

Registriert seit
26.04.2006
Beiträge
42
Reaktionen
0
hallo

gut dann entschuldige ich mich wenn du dich informirt hast aber stand das in den büchern so eine ernährung ?:?:
lg mausili
 
R

richard

Registriert seit
21.05.2006
Beiträge
5
Reaktionen
0
jede art von früchten is für landschildkröten eigentlich nicht geeignet, weil sie einen viel so hohen fruchtzuckeranteil haben;) :roll:
 
Thema:

erdbeeren??