Katze zu dick , Kater zu dünn

Diskutiere Katze zu dick , Kater zu dünn im Katzen Ernährung Forum im Bereich Katzen Forum; Hey Ich habe 2 Katzen , also 1 Kater Tigger und eine Katze Sophie Tigger frisst ziemlich firstwenig den ganzen Tag über immer ein bischen. Wenn...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Rosanna

Rosanna

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
807
Reaktionen
0
Hey
Ich habe 2 Katzen , also 1 Kater Tigger und eine Katze Sophie
Tigger frisst ziemlich
wenig den ganzen Tag über immer ein bischen. Wenn der Napf leer ist jammert der und er kiregt neues Futter Tigger frsst einige Happen und Sophie den ganzen rest
Was kann ich machen das Tgger zu nimmt und Sophie fast 2 kilo ab
 
20.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Wir haben hier genau das selbe. Dünner Kater, proppere Katze. Die beiden sind Geschwister, fast zwei Jahre.
Wir füttern sie getrennt. Katze halt nur zweimal am Tag, sonst könnte sie rollen. Katerchen bekommt auch zwischendurch immer mal was. Er hat noch dazu das Problem, das er nur bestimmtes Futter verträgt. Deshalb müssen wir ihn eh extra füttern.
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Ich würde auch sagen, dass du die zwei am besten getrennt fütterst.

Was kann ich machen das Tgger zu nimmt und Sophie fast 2 kilo ab
2 kg abnehmen ist aber eine ganze Menge :shock:! Wieviel wiegt Sophie denn (und Tigger?)? Hast du vielleicht ein Foto? Wenn sie abnehmen soll, muss das ganz langsam gehen, also nichts überstürzen ;).
 
RiaTamrixx

RiaTamrixx

Registriert seit
21.05.2007
Beiträge
386
Reaktionen
0
zwei kilo für ne katze is wirklich viel..wieviel wiegt das tierchen denn?

bei uns is es umgedreht...kater benji frisst alles was nich niet und nagelfest is und katze akasha frisst nur das alleredelste futter diese verwöhnte prinzessin :D
 
Rosanna

Rosanna

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
807
Reaktionen
0
Sophie wiegt ca 7 kg und tigger ca 4
(ich weis leider nicht wie ich hier ein bild anhängen kann)
 
RiaTamrixx

RiaTamrixx

Registriert seit
21.05.2007
Beiträge
386
Reaktionen
0
was für eine rasse is denn die sophie? große katzen dürfen natürlich etwas mehr wiegen...
unser verfressener benji wiegt 5kg und is trotzdem total schlank...und akasha wiegt grad ma 3,5kg und sieht auch normal schlank aus, sie is aber halt ne bombay und die sind kleiner gezüchtet...

2kilo abnehmen wirst du wahrscheinlich nur mit extra diätfutter schaffen, ich würd mich mal beim tierarzt erkundigen was der da rät
 
Rosanna

Rosanna

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
807
Reaktionen
0
bei der Rasse habe ich keine ahnung normal Katze halt aber man sieht auch das die zu dick ist
wenn ich mit der soielen hört nach 5 min auch auf weil sie nicht mehr kann
 
RiaTamrixx

RiaTamrixx

Registriert seit
21.05.2007
Beiträge
386
Reaktionen
0
ok, für ne normale hauskatze (ich geh jetz mal von ner normalen größe aus) sind 7kg wirklich bissl viel...

unser tierarzt hat auf jeden fall n angebot an diätfutter für kastrierte und unkastrierte katzen...kostet aber n bisschen und obs was bringt weiß ich leider nicht (hab in der hinsicht noch keine erfahrungen gesammelt)
 
Rosanna

Rosanna

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
807
Reaktionen
0
thx der rote is Tigger und die andere Sophie
 

Anhänge

Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Tigger ist genau richtig, aber Sophie ist schon ein bissel mopsig ;).
Ja, wäre gut zu wissen, was für ein Futter die beiden bekommen.
 
Rosanna

Rosanna

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
807
Reaktionen
0
meistens nassfutter von Lidl Felix in so einem großen packet und Trofu Iams
zwischen durch natürlich leckerlies wobei wir darauf achten das Sophie nur selten was kriegt und Tigger meistens wenn sophie schläft
die kriegen das über den ganzen Tag verteilt immer wenn sie betteln das sind dann für beide knapp 100gr Trofu und ca 3-4 Beutel von Felix wobei die das nicht immer alles auffressen ; nächste frage : was soll ich machen wenn das Nassfutter schon 1 std da steht und die das nicht mehr wollen neues geben???
 
B

Blue_Angel

Guest
Eijeijei.

50g Trofu Iams ist ja schon die gesamte Tagesempfehlung für eine Katze, dazu noch das ganze Nafu mit Zucker drin und Leckerlies...

Wenn du nicht viel Geld hast, dann empfehle ich dir, auf das Nafu vom Aldi umzustellen, aber nur Lux oder Shah. Das Trofu lass bitte komplett weg. Zum einen ist es total ungesund, gerade für Kater und zum anderen ist da viel zuviel Getreide drin.

Da das Felix aber auch nicht gerade billig, abser schlecht ist, kannst du z.B. auch Animonda kaufen oder Schmusy oder Bozita oder Miamor. Wichtig ist, das du beim Kauf darauf achtest, das KEIN Zucker und KEIN oder wenig Getreide drin ist. Der Fleischanteil sollte mindestens 60% sein.

Whiskas, Sheba, Felix und alle Supermarktsorten, ausser besagte vom Aldi, sind ungesund.

Kein Wunder, das deine Mietze so füllig ist.
 
Shiii

Shiii

Registriert seit
16.11.2008
Beiträge
30
Reaktionen
0
Hmm so ein änliches Problem haben wir auch. Wir haben 2 Katzen und 1 Kater. Die eine Katze (Diva) ist ne richtige Kugek und die andere Katze (Oljin) total dünn. Einzeln füttern geht schelcht da sie Freigänger sind und kommen und gehen wann sie wollen. Allerdings erklär ich es mir so dass es wohl auch genetische oder sonstige Gründe hat. Unsere dickere (Diva) ist erst so dünn seit sie kastriert ist und Oljin war schon immer schlank. Tja ich stecke Oljin dafür ständig kleine Leckerbissen zu X)
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
was soll ich machen wenn das Nassfutter schon 1 std da steht und die das nicht mehr wollen neues geben???
Nein, damit erziehst du sie nur zur Mäkeligkeit. Wenn meine Katzen nicht alles auffuttern (was sehr selten vorkommt) stelle ich das Futter nach einer Weile weg (im Sommer in den Kühlschrank) und biete es bei der nächsten Fütterung erneut an.

Empfehlenswert ist es, die Katzen nicht auf ein Futter zu fixieren, denn dann kannst du Problemen vorbeugen, wenn du das Futter aus irgendwelchen Gründen mal nicht bekommen solltest oder eine Katze aus gesundheitlichen Gründen vorübergehend mal ein Diätfutter benötigt. Außerdem lassen sich so Inhaltsdefizite besser ausgleichen. Das hundertprozentige, optimale Katzenfutter gibt es leider nicht. Aber die Marken, die Blue Angel dir bereits nannte, kannst du bedenkenlos geben.

Das Trockenfutter würde ich auch vom Speiseplan streichen. Durch den hohen Getreideanteil setzt es sehr schnell an. Zusätzlich können durch einen hohen Anteil an Trofu-Fütterung Nierenerkrankungen entstehen. Insbesondere Kater sind aufgrund ihrer engeren Harnröhre gefährdeter, Harngrieß zu bekommen.

Das Abnehmen bei Sophie kannst du durch die Umstellung auf Nafu und ein gewisses Bewegungstraining erreichen. Wichtig ist jedoch, dass das Abnehmen langsam erfolgt, da es ansonsten zu Gesundheitsschäden kommen kann.

Ich wünsche dir viel Erfolg.
 
Rosanna

Rosanna

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
807
Reaktionen
0
unser TA meinte das wir deswegen für den Kater Iams kaufen sollen
leider fressen unsere 2 aber nur felix teiweise nur shah dann gib ich denen das jetzt mal öfter. bewegungstraining mach ich schon mit Sophie
 
B

Blue_Angel

Guest
Die meisten TÄ haben keine Ernährung im Studium gehabt. Sie werden von Firmen wie Royal Canin oder Iams gesponsort und empfehlen deshalb das Futter.

Mein TA empfiehlt bei uns im TV immer die Nafu Fütterung, da er fast tägl. Kater daliegen hat, die durchgespült werden müssen.

Mische am besten Felix mit Shah und ganz langsam machst du immer weniger Felix ran. Hast du denn Animonda usw. schon mal probiert? Gerade bei mäkligen Katzen muss man Geduld haben. Das kann sogar Monate dauern, aber es lohnt sich.
 
Goldkater

Goldkater

Registriert seit
09.03.2009
Beiträge
893
Reaktionen
0
Dein Kater sieht überhaupt nicht zu dünn aus. Auch er ist sehr gut dabei und braucht nicht zuzunehmen!
Die Sophi ist in der Tat eine "Pelzkugel" (sorry, ist mit einem Augenzwinkern).
Lass das TroFu weg, bzw. gib das anstelle der Leckerlies. Immer nur einzeln als Belohnung für Bewegung. Reduziere auch ihr NassFutter. Achte darauf, daß sie nicht Tiggers Portion aufißt. Die Portionen fairerweise nicht gleich halbieren, sondern jeden Tag weniger geben, bis die Portionen die richtige Größe haben. Man muss ja dem Stoffwechsel auch etwas Zeit lassen, sich umzustellen. Zwei Mahlzeiten am Tag reichen.
Wenn sie bettelt, speise sie nicht ab, sondern beschäftige sie!
(Wir erinnern uns siehe oben: als Belohnung für Bewegung darf sie einzelne TroFu Bröckchen bekommen)
so würde ich es machen.
Man sieht den Katzen auch an, daß sie sich wohler fühlen, wenn sie nicht soviel Ballast herumschleppen müssen. Sie gewinnen wieder Freude an der Bewegung.

liebe Grüße
 
Snoopy683

Snoopy683

Registriert seit
06.03.2007
Beiträge
3.679
Reaktionen
0
Ich habe auch solche zwei, nur andersrum. Mein Kater wiegt 8 kg (Maine Coon mix) und sieht etwas propper aus. Meine Katze wiegt 6-7 kg (Maine Coon) und ist dagegen total dünn, zumindest meint das immer unser Besuch. Die zwei bekommen morgens und abends einen halbe Dose Futter (ca. 200 gr.). Mein Kater der dicke frisst nicht immer alles auf, dann kommt unsere schlanke Katze und nimmt noch den Rest. Beide bewegen sich in der ganzen Wohnung recht ausgibieg. Es wird gejagt, gespielt und getobt. Trotzdem bleibt es immer dabei. Der Kater ist dick und die Katze schlank. So lange er sich aber wohlfühlt und nicht nur noch träge in der Ecke hängt mache ich mir allerdings keine Gedanken. Er ist etwas größer als die Maine Coon, also auch nicht normale Hauskatzen größe.
Ich glaube das manche Katzen einfach auch eine veranlagung zum dick werden haben. So wie es auch bei Menschen sein kann.
Tipps hast Du ja schon genug bekommen. Würde auch einfach das Trockenfutter nur noch als Leckelie anbieten und so auch nichts anderes zwischen durch. Meine zwei bekommen ganz selten mal ein Leckerlie. Und ansonsten halt viel bewegen. Spiele einfach viel mit ihr z.B. mit so ner Katzenangel oder sowas. Bewegung hilft oft auch.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Katze zu dick , Kater zu dünn

Katze zu dick , Kater zu dünn - Ähnliche Themen

  • Eine von fünf Katzen nimmt unkontrolliert zu

    Eine von fünf Katzen nimmt unkontrolliert zu: Hallo, liebes Forum ich bin noch ganz neu hier und frage für meine Mutter, die einen kleinen Sorgenfall-Kater hat. Wir haben 5 Stubentiger, vier...
  • Katze hat den ganzen tag hunger & wird immer dicker :(

    Katze hat den ganzen tag hunger & wird immer dicker :(: Hallo alle zusammen :) vorweg moechte ich sagen das ich neu hier bin und mich gerade erst angemeldet habe ich hab also keinerlei Foren...
  • Katze zu dick, Kater zu dünn

    Katze zu dick, Kater zu dünn: Hallo zusammen, wir haben zwei Katzen - eine sehr gut genährte Mieze, einen sehr dünnen Kater. Letzterer knabbert etwas am Futter und überlässt...
  • 2 Katzen und ein dickes Problem

    2 Katzen und ein dickes Problem: Hallo zusammen. Ich habe ein Problem mit meinen Katzen . Ich habe zwei .hauskatzen . Eine ist normal gewichtige (4 kg) und einen übergewichtige...
  • Dünner Kater / Dicker Kater

    Dünner Kater / Dicker Kater: Hi.... Also ich habe 2 gleich alter Karter beide Kastriert und der eine ist total dünn ca.2,8 kg und er ist ziemlich groß und der andere ein...
  • Dünner Kater / Dicker Kater - Ähnliche Themen

  • Eine von fünf Katzen nimmt unkontrolliert zu

    Eine von fünf Katzen nimmt unkontrolliert zu: Hallo, liebes Forum ich bin noch ganz neu hier und frage für meine Mutter, die einen kleinen Sorgenfall-Kater hat. Wir haben 5 Stubentiger, vier...
  • Katze hat den ganzen tag hunger & wird immer dicker :(

    Katze hat den ganzen tag hunger & wird immer dicker :(: Hallo alle zusammen :) vorweg moechte ich sagen das ich neu hier bin und mich gerade erst angemeldet habe ich hab also keinerlei Foren...
  • Katze zu dick, Kater zu dünn

    Katze zu dick, Kater zu dünn: Hallo zusammen, wir haben zwei Katzen - eine sehr gut genährte Mieze, einen sehr dünnen Kater. Letzterer knabbert etwas am Futter und überlässt...
  • 2 Katzen und ein dickes Problem

    2 Katzen und ein dickes Problem: Hallo zusammen. Ich habe ein Problem mit meinen Katzen . Ich habe zwei .hauskatzen . Eine ist normal gewichtige (4 kg) und einen übergewichtige...
  • Dünner Kater / Dicker Kater

    Dünner Kater / Dicker Kater: Hi.... Also ich habe 2 gleich alter Karter beide Kastriert und der eine ist total dünn ca.2,8 kg und er ist ziemlich groß und der andere ein...