Verwahrlostes Kaninchen!

Diskutiere Verwahrlostes Kaninchen! im Kaninchenvilla Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo ihr... Ich weiß nciht was ich machen soll, deshalb brauche ich dringend eure Hilfe. Die Schwester meiner Freundin hat ein Zwergkaninchen...
JaniPanther

JaniPanther

Registriert seit
24.12.2008
Beiträge
283
Reaktionen
0
Hallo ihr...
Ich weiß nciht was ich machen soll, deshalb brauche ich dringend eure Hilfe.

Die Schwester meiner Freundin hat ein Zwergkaninchen, es ist ein Rammler und er ist schon etwas älter, genaues Alter kennen sie nicht.
Aber jetzt der Hammer: Er lebt total verwahrlost. Ein kleiner Käfig, kein Auslauf, ALLEINE, nicht saubergemacht, verklebtes Fell und und und... Das volle Programm halt. Allgemein bin ich der Meinung dass
diese Familie nicht in der LAge ist Tiere zu halten (sagt selbst meine Freundin), trotzdem haben sie jetzt eben noch dieses Kaninchen und einen Hund (um den sich zwar etwas mehr aber auch nicht wirklich gekümmert wird). Mit dem Hund gehe ich aus Mitleid sehr oft sehr lange spazieren und so hat er sich auch schon prächtig entwickelt.
Aber es geht um das Kaninchen. Ich weiß nicht was ich machen soll, ich will und MUSS es da raus holen. Genügend Platz hätte ich, und ein Gehege für die Quarantänezeit nach der Kastration hätte ich auch, mein Prioblem ist nur, dass ich ihnen das Tier ja nicht einfach "wegnehmen" kann. Und ich weiß nicht wie ich mit dieser Tatsache, dass das Tier dort rausmuss auf sie zugehen soll. Die Schwester meiner Freundin denkt ja schon, dass ich ihr ihren Hund "wegnehmen" will, nur weil ich mit ihm öfters rausgehe, weil sie "keine Lust" hat:roll:
Habt ihr eine Idee wie ich den Süßen dort herausbekomme?:(
Ich könnte nicht mit dem Gewissen leben nichts unternommen zu haben. ich weiß man kann nicht jedem armen Tier helfen, aber wie gesagt ich KANN ihn dort einfach nicht lassen.
Hoffe ihr habt ein paar Tipps, danke.
Janine
 
21.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dieses Nagerhaus für deine Nager empfehlen. Unsere Zwerghasen lieben das Häuschen. Erst waren wir uns nicht sicher, ob beide Platz haben. Aber kein Problem, da sie es sowieso lieben so eng wie möglich zusammen zu liegen.
schnuffihasi

schnuffihasi

Registriert seit
12.02.2009
Beiträge
437
Reaktionen
0
Hallo
oh das is ja echt schlimm das arme kaninchen :(
sag ihnen doch einfach mal die meinung und sag ma : wenn ihr euch nicht um das kaninchen kümmern wollt kann ich es doch haben
ich weiß auch nich :(
lg nicole
 
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
mein vorschlag wär du zeigst ihr anhand von ein paar gscheiten internetseiten zb. diebrain wie man kaninchen wirklich hält und sagst ihr
klar und deutlich, dass dir das kaninchen leid tut und du ihm gerne
helfen würdest indem du ihm ein artgerechtes zuhause bietest...
vl kannst du ja mal mit den eltern reden, oft ist es ja so dass die die tiere
eh los werden wollen....
ich wünsch dir auf jeden fall viel glück und hoffentlich kannst du was bewirken!
 
JaniPanther

JaniPanther

Registriert seit
24.12.2008
Beiträge
283
Reaktionen
0
Danke ihr beiden... Ja, einige seiten von diebrain habe ich schon ausgedruckt, das Problem ist, dass sie das wrschl. gar nicht interessiert ob sie es richtig hält. Was meine Freundin so von ihrer Schwester erzählt ist, dass sie das Kaninchen nicht wirklich mag, es aber auch nicht weggeben würde, weil sie dann merkt, dass es ja "begehrt" ist.
Aberversuchen werde ich es trotzdem auf jeden Fall. Spätestens wenn ich das nächstemal mit dem Hund rausgehe.
Also was ich weiß ist, dass der Vater das Kaninchen auch nicht haben will. :S
 
schnuffihasi

schnuffihasi

Registriert seit
12.02.2009
Beiträge
437
Reaktionen
0
hm hoffentlich kannst du das arme kaninchen übernehmen sone leute die sich nicht um ihre tiere kümmern können mich ma....
 
lima*

lima*

Registriert seit
31.12.2008
Beiträge
95
Reaktionen
0
oje..:(
aber GENAUSO geht es mir auch!!!
ich hab einen cousin der hat ein nini und ein meerli ..
er hält beide zusammen in einem kleine käfig ..sie dürfen nie raus und das nini blutet manchmal sogar! hat lange krallen unw das meeli ist immer noch scheu! jetzt hat er einen hund bekommen .. dem geht es aber nicht viel besser (ich gehe manchmal auch mit ihm gassi aber recht viel kann ich auch nicht machen ) und zu den ninis ich hab schon alles versucht ! ich hab mit meinem kleinen cousin geredet ihm internetseiten gezeigt ihm ein niniragteber geschenkt mit seiner tante geredet aber keine chance da kann ich nichts machen ..:( ich versuch manchmal auszumisten die krallen zu schneiden usw! ..leider bekomme ich das nini nicht..:(
ich hoffe du kannst was bewirken indem du mit deine freundin redest und ihr im internet zeigst wie man ein nini richtig hält!
viel glück
[SCHILD]lima*[/SCHILD]
 
häschen-86

häschen-86

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
2.365
Reaktionen
1
Du sagst, der Vater will das Tier nicht. Wenn die Mutter die gleiche Einstellung hat, kann man sie vielleicht davon überzeugen, dass das Kaninchen bei dir besser aufgehoben ist.
Solange die Schwester deiner Freundin nicht volljährig ist, muss sie doch auf ihre Eltern hören. Wenn die sagen das Tier kommt weg, dann ist das halt so.
Vielleicht hast du gute Chancen, wenn du es auf diese Art versuchst.
Drücke dir fest die Daumen, dass du das Kaninchen bekommst!
 
x Nala x

x Nala x

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
1.287
Reaktionen
0
DU sagst doch dass deine freundin selbst sagt , dass sie nicht dazu in der lage ist Tiere artgerecht zu halten richtig ?

Dann amch ihr den Vorschlag den süßen zu übernehmen & sie kann so oft wie sie möchte vorbeischauen ;)
 
JaniPanther

JaniPanther

Registriert seit
24.12.2008
Beiträge
283
Reaktionen
0
Erstmjal danke für eure ganzen Beiträge^^

²Nala: Meine Freundin ist ja nciht die Besitzerin des Kaninchens, sondern ihre Schwester.^^ Sonst wäre das ja kein problem :)

Die Schwester ist leider schon volljährig, wohnt aber noch bei ihren Eltern. Meine Freundin hat sie gestern gefragt: "Du ****, du machst doch in letzter Zeit gar nichts mit Pit(Kaninchen) und du wuillst ihn doch gar nicht, würdest du ih abgeben?" Da meinte sie ganz stumpf "Nö, brauch ich noch". Als mir meien Ferundin das vorhin erzählt hat bin ich so ausgerastet. Wie kann das denn sein?! Die ist so dermaßen unvernünftig. Ich mein, ihr liegt NULL an dem Süßen und trotzdem will sie ihn nicht weggeben.
Mir bleiben jetzt nur noch Mutter und Vater. Aber der Vater ist so, wenn sie den behalten will, dann sagt er eh nichts dagegen.
 
W

WiskasCat

Registriert seit
14.03.2007
Beiträge
1.984
Reaktionen
0
hm, aber wie kann es dann sein, das sie überhaupt ein ninchen hat?
wenn sie es nicht ein bisschen lieb hat, wieso hat sie erst eins oder war es einfach so ein ungeliebtes geschenkt?
 
DolceTopolina

DolceTopolina

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
3.512
Reaktionen
0
Oh Gott! "Nö, brauch ich noch"??? Hallo, dass ist doch kein Spielzeug, dass man nach 3 Tagen in die Ecke schmeissen kann!!! Ey sorry, aber die ist doch noch nich volljährig??? Also von ihrer "Reife" her, ist sie definitiv nicht älter als 12... tut mir leid, aber für sowas habe ich KEIN Verständnis... und mit dem Hund genauso... wieso geht aber nicht deine Freundin mit dem Hund raus? Der gehört doch mehr ihr als dir, oder geht sie mit den Tieren genauso um? ... Ganz ehrlich? Ich würde der Schwester sogar mit dem VetAmt drohen!! Weil so kann und DARF es nicht sein... ich weiss wie besch**** das ist, weil es ja auch die Familie deiner Freundin ist... aber deswegen können die Tiere dort doch nicht so verwahlosen???? Blöde Situation... aber ich würds machen! Den Tieren zuliebe und ich denke deine Freundin hätte dafür Verständnis, wenn du der Schwester drohst, denn sie sagt ja selbst, dass die Familie keine Tiere halten kann.
 
häschen-86

häschen-86

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
2.365
Reaktionen
1
In Deutschland gelten Tiere doch nur als Gegenstand :010::089::085:, heißt also wenn jemand eine Katze überfährt ist das NUR Sachbeschädigung.
Das ist echt das Letzte!!!

Wie DolceTopolina schon gesagt hat, die Schwester ist sehr unreif für ihr Alter.
Vielleicht kann man dahin gehend argumentieren (wenn sie das Tier nicht wirklich will), dass sie den Gestank los wäre! Ich meine wenn er nicht ausgemistet wird, muss das doch irre stinken.

Oder die Freundin muss der Schwester einreden, dass der Kleine Ungeziefer hat, was auf den Menschen über geht, dann gibt sie ihn vielleicht her, weil sie nicht mit ihm zum Tierarzt will.
 
Zuletzt bearbeitet:
tatja1

tatja1

Registriert seit
23.02.2009
Beiträge
1
Reaktionen
0
Armes häschen

Also als ich das gelesen habe-wow- da könnte ich ausflippen!Das was hänschen 86 geschrieben hat,das er gestorben ist und Ihr hätte den Hase schon beerdigt. Das ist echt eine dumme Situation.Und wenn du anyonum beim VetAmt anrufen würdest?! Dann kann sie garnichts zu dir sagen. Mach das- für das Häschen. Drücke dir die Daumen. LG Tatjana
 
häschen-86

häschen-86

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
2.365
Reaktionen
1
Schlechte Idee :uups:, ich weiß, deshalb hab ich es auch gelöscht...gäbe bestimmt nur Ärger.

Wenn sie so an der Schwester dran sind, dass sie das Kaninchen haben wollen, dann kann die sich doch denken, wer das VetAmt geholt hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
DolceTopolina

DolceTopolina

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
3.512
Reaktionen
0
@ häschen-86:

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Schwester schon sooo weit denken kann, dass sie auf die Idee käme,
wer dahinter stecken könnte... ;)

Notgedrungen muss es aber sein... dem Hund und Kaninchen zuliebe!
Aber dann sollte sie vorher besser nicht damit drohen, wie ich gestern noch geschrieben habe :uups: blöde Idee...
Und warum sollte unsere JaniPanther das Kaninchen dem Amt überlassen, wenn sie es doch für sich haben will? :p

Aber wie kindisch... "Du nimmst mir meine Tiere weg".... wie ne Pubertierende 12-Jährige ^^
 
häschen-86

häschen-86

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
2.365
Reaktionen
1
Manche Menschen werden scheinbar nie erwachsen.

Brauch das VetAmt einen Durchsuchungsbefehl oder so was? Ich meine die könnten sich ja theoretisch weigern die ins Haus zu lassen, oder?
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
Ich würde vorschlagen du versuchst es einfach mal mit übereden...
aber wenn wirklich alles nichtsmehr hilft frag die schwester ob du ihr das Ninchen abkaufen kannst (natürlich nur wenn du das willst kannst)
Viele Leute geben ihre tiere lieber her wenn sie dafür geld o.a. bekommen...
 
JaniPanther

JaniPanther

Registriert seit
24.12.2008
Beiträge
283
Reaktionen
0
Ja, da habt ihr echt recht, sie ist mehr als unreif. Wenn sie nicht will, dass ich ihr "ihre Tiere wegnehme"*hust*, dann sollte sie sich mal anfangen ricuhtig um die zu kümmern. Das beste Beispeil ist ja die Katze die sie mal hatten. Die wohnt jetzt bei der Nachbarin, weil sie bei denen weder Ausmerksamkeit noch Pflege gekriegt hat und dort schon. Sie ist einafch immer rübergelaufen und jetzt kommt sie gar nciht mehr wieder. Dazu sag ich nur: Schlaues Tier!


Aber Das VetAmt würde ich nur wirklich wirklich ungern einschalten, denn dann ist Balou(Der Hund) auch betroffen und ich will auf KEINEN FALL, dass er bei uns ins Tierheim kommt. Seitdem wir dort eine neue Chefin haben ist das Tierheim so für 'n Arsch um es mal auf gut Deutsch zu sagen. Früher hatten wir eine Jugendgruppe, wo die Hunde regelmäßig Auslauf und Erziehung hatten, nichts davon ist mehr da. Und einen Hund dürfte ich nicht zu mir holen, leider. Aber andererseits will ich ihn dort auch nicht lassen. Ich hab ihn jetzt schon so gut kwennen und lieben gelernt, er ist mir soo sehr ans Herz gewachsen. Die haben immer voll die Probleme mit ihm, aber ich weiß gar nciht was die haben, die müssen anscheinend so einiges falsch machen wenn sie mit ihm umgehen, denn bei mir hört er super und erist so ein braver Hund egworden. Am Anfang hat er andere Hunde gehasst und jetzt kann ich ihn von der Leine lassen und er spielt mit anderen Hunden. Ich mein ich kann nicht zaubern, das können die doch auch. ich versteh die einfach nicht :(
Na ja das ist hier nicht das Thema ^^'

Ich hab mir überlegt nochmal an ihre Vernunft zu appelieren. Ich habeeine riesige Voliere mit Auslaufgehege und extrem viel Beschäftigung. Meint ihr es könnte was bringen ihr ein Foto davon zu zeigen wie schön das Zwergi es haben könnte?
Ihr habt echt erstaunliche Ideen, danke. Das mit den Ungeziefern versuch ich nach der Foto-Masche glaube ich :D

Die Idee mit dem Geld ist wirklich super, vielen Dank. Das probiere ich auf jeden Fall wenn alles andere nichts nützt.


Warum sie ein Kaninchen hat? DAS kann ich weiß Gott überhaupt nicht mal erahnen! Warum die überhaupt Tiere hat. Bei denen kann man kein fuß vor den anderen im Haus setzen aber erstmal fett Tiere.
Ich sag euch ich geb alles was ich kann um dieses Kaninchen da rauszuholen, ich kann einfach nciht anders, ich kann bei sowas nicht weggucken. Andere sagen immer "ist doch nur ein Tier und es gibt so viele bla bla", aber wenn ich so nah dran bin will ich es wenigstens mit allen Mitteln versucht haben.
 
DolceTopolina

DolceTopolina

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
3.512
Reaktionen
0
DAS ist die Richtige Einstellung - nicht aufgeben!

Das mit dem Hund ist wirklich ne blöde Sache... und zu dir holen kannst du ihn wahrscheinlich auch nicht, oder? Ich meine, jetzt geht es ihm ja nur einigermaßen gut, weil du dich um ihn kümmerst...
 
häschen-86

häschen-86

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
2.365
Reaktionen
1
Wie sieht es denn momentan aus? Hat die Schwester doch nachgegeben?
 
Thema:

Verwahrlostes Kaninchen!

Verwahrlostes Kaninchen! - Ähnliche Themen

  • Verwahrlostes Fundkaninchen

    Verwahrlostes Fundkaninchen: Hallo ihr Lieben Eigentlich hab ich hier gar nichts zu suchen, da ich kein Kaninchen habe. Aber ich habe gerade was bei uns auf der Tierheimseite...
  • Geköpftes Kaninchen

    Geköpftes Kaninchen: Hallo erstmal👋! Ich war noch nie auf so einem Forum, aber heute ist was gruseliges bei der Nachbarin meiner Tante passiert!!!! Meine Tante wohnt...
  • Pflegeplatz für meine 4 Kaninchen in oder rund um Kürten auf unbestimmte Zeit gesucht

    Pflegeplatz für meine 4 Kaninchen in oder rund um Kürten auf unbestimmte Zeit gesucht: Hallo, ich stell das mal hier rein, wenn es falsch ist, bitte verschieben. Ich suche zurzeit einen Pflegeplatz für Mücke, Nemesis, Piefke und...
  • Kaninchen gestorben

    Kaninchen gestorben: hallo wohin mit einem Kaninchen wenn man keinen eigenen Garten hat ?
  • Kaninchen bei der Mieterselbstauskunft angeben?

    Kaninchen bei der Mieterselbstauskunft angeben?: Hallo, ich bin zurzeit ja auf Wohnungssuche und heute habe ich mir eine Wohnung angeschaut die ich gerne haben wollen würde, insofern der...
  • Ähnliche Themen
  • Verwahrlostes Fundkaninchen

    Verwahrlostes Fundkaninchen: Hallo ihr Lieben Eigentlich hab ich hier gar nichts zu suchen, da ich kein Kaninchen habe. Aber ich habe gerade was bei uns auf der Tierheimseite...
  • Geköpftes Kaninchen

    Geköpftes Kaninchen: Hallo erstmal👋! Ich war noch nie auf so einem Forum, aber heute ist was gruseliges bei der Nachbarin meiner Tante passiert!!!! Meine Tante wohnt...
  • Pflegeplatz für meine 4 Kaninchen in oder rund um Kürten auf unbestimmte Zeit gesucht

    Pflegeplatz für meine 4 Kaninchen in oder rund um Kürten auf unbestimmte Zeit gesucht: Hallo, ich stell das mal hier rein, wenn es falsch ist, bitte verschieben. Ich suche zurzeit einen Pflegeplatz für Mücke, Nemesis, Piefke und...
  • Kaninchen gestorben

    Kaninchen gestorben: hallo wohin mit einem Kaninchen wenn man keinen eigenen Garten hat ?
  • Kaninchen bei der Mieterselbstauskunft angeben?

    Kaninchen bei der Mieterselbstauskunft angeben?: Hallo, ich bin zurzeit ja auf Wohnungssuche und heute habe ich mir eine Wohnung angeschaut die ich gerne haben wollen würde, insofern der...