Schwanz sieht merkwürdig aus?

Diskutiere Schwanz sieht merkwürdig aus? im Farbmäuse Gesundheit Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo, ich habe zwei weibliche Mäuse, sind Geschwister und ca. 3/4 Jahr alt. Mir ist heute etwas an dem Schwanz meiner Maus aufgefallen, der...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
A

Amokherzchen

Guest
Hallo,

ich habe zwei weibliche Mäuse, sind Geschwister und ca. 3/4 Jahr alt.
Mir ist heute etwas an dem Schwanz meiner Maus aufgefallen, der sieht nämlich ziemlich
merkwürdig aus. Erstmal ist er sehr "steif" und dann sind Furchen drin, als hätte man sie überall gebissen. Außerdem fehlt ihr am Nacken etwas Haut, sieht auch nach einem Biss aus.

Aber eigentlich haben sich die Beiden immer verstanden. Wie kommt das so plötzlich? Und liegt das überhaupt an der anderen Maus? Ich mach mir vor allem Sorgen um den Schwanz, ich hab das Gefühl der könnte jeden Moment abfallen...

Danke schonmal für eure Antworten,
Amokherzchen. =)
 
21.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Diagnostischer Leitfaden und The von Anja geworfen? Für Diagnostik und Therapie findest du hier den idealen Leitfaden. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Patze

Patze

Registriert seit
10.12.2008
Beiträge
321
Reaktionen
0
Huhu

wenn Beißereien entstehen am besten auf neutralen Gebiet (anderne käfig) einige Tage kleinsetzen. So gewöhnen sie sich wieder aneinander.

Unter Mäusen herrscht Hierachie, sprich, wenn eine neue Maus kommt oder eine geht, verändert sich die komplette Rangordnung.

Wenn es so schlimmist gehe bitte zum Tierarzt. Wenns nur eine minimale Wunde ist kann man mit octenispet desinfizieren, aber der TA ist imemr die beste lLösung, der Schwanz gehört eben mit zur Wirbelsäule und entzündet sich da was sieht das nicht gut aus.

WIe lange hast du dei beiden?

Liebe Grüße
Patricia
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.615
Reaktionen
187
ich wuerde sie mal beim tierarzt auf ektoparasiten (milben etc) untersuchen lassen ;)
das ist normalerweise wahrscheinlicher als das sie sich nach so langer zeit ploetzlich nicht mehr verstehen ..
 
Alina-Luna

Alina-Luna

Registriert seit
16.02.2009
Beiträge
80
Reaktionen
0
huhu

also, so wies aussieht hast du das selbe rätsel vor dir wie ich. meine beiden haben sich auch über ein halbes jahr gut verstanden und mit mal biss die eine, die andere. wie groß ist die wunde den? ich würde sie auf jedenfall beobachten...

du kannst ja bei mir sehen, im beitrag was aus sei einem kleinem biss geworden ist.. :(
 
A

Amokherzchen

Guest
Hui, das ging aber schnell.
Danke für die Antworten. :)

Ich denk, ich werd mir auf jeden Fall ein Termin beim TA holen.

Also ich hab sie jetzt seit Juli 2008, da waren sie ein paar Wochen alt.

Mir ist auch aufgefallen, dass anfangs eher die eine dünner war und die andere fast schon etwas dick. Und jetzt ist es genau anders rum. Und die, die damals etwas dicker war ist die mit den Wunden...
 
Alina-Luna

Alina-Luna

Registriert seit
16.02.2009
Beiträge
80
Reaktionen
0
ich hab meine ausgewachsen im august/september geholt...

ich schätz mal sie sind auch geschwister...
 
dark_silence

dark_silence

Registriert seit
13.01.2007
Beiträge
596
Reaktionen
0
Renner oder Farbmäuse?
Siehst du denn, dass sie sich beißen oder jagen oder streiten? Kratzen sie sich öfters, wirken sie nervös?
 
Alina-Luna

Alina-Luna

Registriert seit
16.02.2009
Beiträge
80
Reaktionen
0
klingt fast so, als hätte die eine die andere vom essen verjagt.

wie groß sind die wunden?

(meine wurde aus dem haus gejagt, schläft nicht mehr richtig, kratz sich die wunde immer weiter auf, liegt nicht mehr IM sondern auf dem haus/neben dem haus oder aber in der röhre mit den löchern...und meine mutter hatte beobachtet das ronja Gill nur noch gejagt hat... die kleine is momentan n psychisches wrack. gott sei dank sah meine mutter das, sonst würden die immernoch zusammen sein. nu sind sie erstmal getrennt damit Gill hoffentlich wieder gesund wird. sieht aber schlecht aus :((
 
A

Amokherzchen

Guest
Sind Farbmäuse.
Ich hab nichts beobachtet, darum kam das für mich ja auch so plötzlich.

Die Wunde am Nacken ist eigentlich nicht so groß, dass der Schwanz so komisch aussieht berunruhigt mich mehr.

Alina-Luna: Das hört sich ja echt schlimm an... viel Glück, dass das wieder wird. :)
 
dark_silence

dark_silence

Registriert seit
13.01.2007
Beiträge
596
Reaktionen
0
Dann könnten es auch sehr gut Milben sein!
Also da musst du zum TA und ein Milbenmittel holen, z.b. Stronghold spot on oder verdünntes Ivomec, alle Tiere die mit der betroffenen Maus zusammen wohnen, müssen mitbehandelt werden.

Geh am besten gleich Montag hin, das kann sich dann alles bessern, aber wenn du zu lange wartest kann es böse ausgehen, denn ein akuter Milbenbefall stresst die Tiere unheimlich!
Milben können unter dem Mikroskop nachgewiesen werden, wenn du keinen erfahrenen TA weißt, dann frag einen Mod hier nach einer Adresse in deiner Nähe.
 
A

Amokherzchen

Guest
Ja, ich hab mir schon vorgenommen am Montag hinzugehen.
 
Alina-Luna

Alina-Luna

Registriert seit
16.02.2009
Beiträge
80
Reaktionen
0
ich hoffe bei dir sinds Milben! bei mir wurde des ausgeschlossen...
wobei ja keine krankheit gut ist.. aber milben sind besser als 2 mäuse die sich nur zoffen und dann deswegen entweder 2 neue her oder so....
 
A

Amokherzchen

Guest
Ich hab grad nochmal nach den Beiden gesehen, die schlafen zusammen ganz friedlich. Von daher denk ich nicht, dass sie sich nicht mehr vertragen.
Und mir ist auch aufgefallen, dass sie am Ohr Blut hat. Also ich geh am Montag auf jeden Fall zum Arzt.
 
Alina-Luna

Alina-Luna

Registriert seit
16.02.2009
Beiträge
80
Reaktionen
0
also auf jeden fall zum arzt!

aber soweit ich verstanden hab das hier, sind meistens milben hinterm ohr ??? oder verwechsel ich was..?
 
A

Amokherzchen

Guest
Keine Ahnung, kenn mich da nicht aus. Auf jeden Fall sind da so "Blutflecken", wenn man's so nennen kann. Sieht auf jeden Fall nicht gut aus... =/
 
dark_silence

dark_silence

Registriert seit
13.01.2007
Beiträge
596
Reaktionen
0
Es gibt ja ganz viele verschiedene Milbenarten, die können im Ohr, im Gesicht, am Schwanz oder im Nacken sitzen. Ist alles möglich und je stärker der Befall desto weiter breiten die sich aus.

Viel Glück für dein Mausi.

Wie ist denn ihr Kot, dünn, hell?


@Alina
Du hast zwei Weibchen? Und der TA hat sicher festgestellt das sie keine Milben haben, oder hatten sie welche und jetzt nicht mehr?
 
A

Amokherzchen

Guest
Ich hab sie jetzt etwas beobachtet & sie kratzt sich sehr häufig...

Auf den Kot hab ich jetzt nicht geachtet, muss ich mal schauen.
 
Alina-Luna

Alina-Luna

Registriert seit
16.02.2009
Beiträge
80
Reaktionen
0
bei meinen weibchen wurden milben ausgeschlossen.
 
A

Amokherzchen

Guest
So, war heut morgen wie geplant gleich beim Tierarzt.

Leider wusste sie auch nicht so richtig was es ist. Sie schlicht Milben, Parasiten oder alles in der Richtung aus, weil es dann eigentlich beide Mäuse haben müssten.
Sie hat mir jetzt erstmal so eine komische milchige Flüßigkeit mitgegeben. Die muss ich auf die Stellen (Schwanz, am Ohr und am Nacken) drauf tun. Gar nicht so leicht, bei so einer kleinen Maus. Auf jeden Fall soll das gegen den Ruckreiz helfen. Wenn die Wunden (vor allem die am Ohr, da ist es ja ganz extrem) heilen, dann juckt es, die Maus kratzt und dann geht die Wunde wieder auf, heilt wieder und juckt dabei, usw. Das ist so ein ewiger Teufelskreis.

Ich hoffe, dass das jetzt hilft...
 
dark_silence

dark_silence

Registriert seit
13.01.2007
Beiträge
596
Reaktionen
0
Also ich muss jetzt protestieren! Solange die TÄ keinen Tesaabklatsch gemacht hat und unterm Mikroskop gesehen hat, das da keine Milben sind, kann sie das nicht wirklich ausschließen!
Wenn es Milben sind, was wahrscheinlich scheint, dann haben es auch alle Tiere, die mit der kratzenden Maus zusammen sind, aber Symptome treten längst nicht bei allen Tieren auf. Wenn das Immunsystem stark genug ist, breiten sich die Milben nicht dolle aus und man merkt der Maus nichts an, aber die Milben sind trotzdem auf dem Tiere und übertragen sich immer wieder auf das kranke Tier!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Schwanz sieht merkwürdig aus?

Schwanz sieht merkwürdig aus? - Ähnliche Themen

  • muss ich die Kleine retten? Schwanz sieht komisch aus!

    muss ich die Kleine retten? Schwanz sieht komisch aus!: Hey ihr! Vor einigen Tagen habe ich im Forum "Mäuse Verhalten" darüber berichtet, dass meine eine Farbmaus Chipsy vor etwa einer Woche gestorben...
  • Stück vom schwanz ab :(

    Stück vom schwanz ab :(: Guten Abend, Ich hoffe auf gute antworten... Mein Kater hat es bis zum Mäusekäfig geschafft und hat meinem llieben glöcklie 1cm seine schwanzes...
  • Mein Farbmausböckchen hat nach Kastration, wie eine Art Kugel unterm Schwanz?!

    Mein Farbmausböckchen hat nach Kastration, wie eine Art Kugel unterm Schwanz?!: Hallo, habe heute an meinem frisch kastrierten (ca. 2 Wochen her) Mäuschen eine Art Kugel am Hintern entdeckt. Direkt dort, wo das rechte Ei lag...
  • Maus ohne Schwanz - geht das?

    Maus ohne Schwanz - geht das?: Hallo, mein kleiner Mäuserich macht mir extrem Sorgen :( Sein Schwanz sieht GRAUENVOLL aus! Ende letzter Woche war dieser etwa in der Mitte...
  • Schwanz färbt sich schwarz - stirbt er ab?

    Schwanz färbt sich schwarz - stirbt er ab?: Hallo, ich hab eine dringende Frage. gestern abend, hab ich muffin wie immer seine ohrentropfen gegeben, heute wäre ja dann noch mal ein termin...
  • Ähnliche Themen
  • muss ich die Kleine retten? Schwanz sieht komisch aus!

    muss ich die Kleine retten? Schwanz sieht komisch aus!: Hey ihr! Vor einigen Tagen habe ich im Forum "Mäuse Verhalten" darüber berichtet, dass meine eine Farbmaus Chipsy vor etwa einer Woche gestorben...
  • Stück vom schwanz ab :(

    Stück vom schwanz ab :(: Guten Abend, Ich hoffe auf gute antworten... Mein Kater hat es bis zum Mäusekäfig geschafft und hat meinem llieben glöcklie 1cm seine schwanzes...
  • Mein Farbmausböckchen hat nach Kastration, wie eine Art Kugel unterm Schwanz?!

    Mein Farbmausböckchen hat nach Kastration, wie eine Art Kugel unterm Schwanz?!: Hallo, habe heute an meinem frisch kastrierten (ca. 2 Wochen her) Mäuschen eine Art Kugel am Hintern entdeckt. Direkt dort, wo das rechte Ei lag...
  • Maus ohne Schwanz - geht das?

    Maus ohne Schwanz - geht das?: Hallo, mein kleiner Mäuserich macht mir extrem Sorgen :( Sein Schwanz sieht GRAUENVOLL aus! Ende letzter Woche war dieser etwa in der Mitte...
  • Schwanz färbt sich schwarz - stirbt er ab?

    Schwanz färbt sich schwarz - stirbt er ab?: Hallo, ich hab eine dringende Frage. gestern abend, hab ich muffin wie immer seine ohrentropfen gegeben, heute wäre ja dann noch mal ein termin...