Vergesellschaftung geglückt?

Diskutiere Vergesellschaftung geglückt? im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, wir haben uns entschieden eine Gruppe Zwergkaninchen zu halten. Wir hatten bereits 1 Mädchen 11 Wochen alt und einen Jungen 11 Wochen alt.(...
P

Paul und Paula

Registriert seit
08.02.2009
Beiträge
51
Reaktionen
0
Hallo,
wir haben uns entschieden eine Gruppe Zwergkaninchen zu halten. Wir hatten bereits 1 Mädchen 11 Wochen alt und einen Jungen 11 Wochen alt.( der demnächst kastriert wird). Nun sind heute noch 2 Mädchen dazu gekommen(8 Wo).
Die 4 sind seit heute Mittag um 12 Uhr im "Vergesellschaftungszimmer" haben sich berammelt, beschnuppert. Kämpfe gab es keine.
Sie fressen zusammen und wenn einer rumtobt, nehmen die anderen davon Notiz, aber schiessen nicht los.
Ich würde denken, es klappt super.


Wir hatten Sie ja zur Vergesellschaftung in einem separaten Raum untergebracht. Haben nun ihre Ställe mit Gehege eingerichtet.

Nun meine Frage:
Können wir es wagen, sie alle schon dorthin zu bringen oder sollten wir sie über Nacht im Verges. zimmer lassen?
Meint Ihr das wars? Es ist alles super friedlich abgelaufen, warscheinlich weil sie noch so klein sind.

P.S. Im Frühjahr bekommen Sie im Garten ein großes Gehege.
Grüße
Beate
 
21.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
ich würd sie zur sicherheit noch etwas im vg-gehege lassen wenns
keine umstände macht
 
Chrissy95

Chrissy95

Registriert seit
26.10.2008
Beiträge
1.071
Reaktionen
0
ich würd wie lydsch die da im zimmer auch noch lassen ;) ob das wars glaub ich nicht,also es ist bestimmt alles super gelaufen nur es können immer noch kleinen kämpfe oder so "kommen" ! natürlich kanns das gewesen sein aber mein weiß ja nie ;) und das mit dem gehege im garten find ich super ;) wird dann min. 8m² oder ? wenn die sich bis zum "auszug" noch nicht ganz gut verstehen dann werden die das sicherlich draußen,denn da ist ja alles neutral und ungewohnt !
 
P

Paul und Paula

Registriert seit
08.02.2009
Beiträge
51
Reaktionen
0
das gehege ist geplant 3 x 4 m, höhe mind. 1,60m. rein kommen dann noch 2 ställe, sie sollen sich aussuchen können, wo sie kuscheln.
mal schauen, wie es wettertechnisch klappt. baubeginn ca. ende märz.
grüße
beate
 
Chrissy95

Chrissy95

Registriert seit
26.10.2008
Beiträge
1.071
Reaktionen
0
ja das ist super ;) kannst du in dem gehege dann laufen ? unser gehege wird auch 1,60m hoch nur ich kann da nicht drin laufen (bin 1,74m) und sind das die normalen außenställe ? wenn ja kann man den deckel dann noch öffnen ? wird bei mir so gemacht also einfach normale ställe rein die 24 std offen sind ;)
 
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
ich würds außengehege auch etwas höher machen, sodass du aufrecht
stehn kannst darin...ich denk ob 1,60 oder 1,80 wird vom aufwand nicht
so viel unterschied machen aber es ist viel praktischer
 
Chrissy95

Chrissy95

Registriert seit
26.10.2008
Beiträge
1.071
Reaktionen
0
ich würde es auch gerne höher machen nur das geht bei uns nicht weil sonst könnte man vom esstisch auf ein gitter schauen und das möchte meine mutter nicht :( damit muss ich jetzt leben !
 
Chrissy95

Chrissy95

Registriert seit
26.10.2008
Beiträge
1.071
Reaktionen
0
ja das stimmt ich hoffe halt das ich dann die käfige machen kann,wenn nicht hausen die im dreck ! ne scherz aber hoffentlich wird das nicht schwer ..
 
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
das wird schon gehn, sonst musst halt eine seitliche tür beim stall einbaun
 
P

Paul und Paula

Registriert seit
08.02.2009
Beiträge
51
Reaktionen
0
ich bin nur 1,58m kann also drin laufen. wir wollen das dach nach rechts abfallend machen, wegen schnee. heißt eine seite wird höher als 1,60m. mein mann ist auch nur 1,74m und tochter mißt zur zeit 1,20m (naja wachsen tut sich ja noch ist gerade 6 jahre).
also ich hab mir viele außenställe angesehen und nicht das richtige gefunden. entweder zu schlechte qualität oder nicht gedämmt.
nun bauen wir selber, zeichnung steht schon aus osb platten, die werden doppelt genommen und dazwischen kommt 4cm styropor als dämmung.
das halt von allen seiten. der stall soll 1,20m breit 60 cm tiif und 50 cm hoch werden. kann sich nich etwas ändern. dann habe ich im internet einen tollen shop gefunden, wo man wannen, roste, winkel und anderes zubehör kaufen kann. für 2 ställe komme ich auf ca. 120 eur plus osb platten, styropor, hasendraht und schrauben...

wird recht teuer, dafür ist er dann, so wie ich es mir vorstelle. in der mitte kommt eine trennwand rein, die einen durchschlupf bekommt. so dass der eine teil des stalls( rechts wirklich fast dunkel ist) der andere teil bekommt eine tür mit hasendraht.
von oben wollen wir ihn noch öffnen, nur von vorne. einmal die tür mit hasendrahtfenster und die andere tür als holztür.

so und das ganze 2x nebeneinander.

und drumrum das gehege.

grüße
beate
 
Thema:

Vergesellschaftung geglückt?

Vergesellschaftung geglückt? - Ähnliche Themen

  • Kaninchen (unkastriert) mit Kaninchen (12 Wochen) vergesellschaften

    Kaninchen (unkastriert) mit Kaninchen (12 Wochen) vergesellschaften: Ich habe ein Kaninchen (6) aus schlechter Haltung übernommen. Leider ist es unkastriert und hat etliche Baustellen. Nun ist es aber so, dass ich...
  • 2 Kaninchen weibchen im Außengehege vergesellschaften?

    2 Kaninchen weibchen im Außengehege vergesellschaften?: Ich hatte vor jetzt nach langer Zeit meine Kaninchen weibchen (Beide 4,5 Jahre alt) die wegen einer gefährlichen Krankheit getrennt wurden neu zu...
  • Kann ich meinen 7 Jährigen Rammler kastrieren und vergesellschaften ?

    Kann ich meinen 7 Jährigen Rammler kastrieren und vergesellschaften ?: Hey, ich habe eine 7 jährigen Rammler, Schlappi, der bis jetzt alleine gelebt hat (bevor jetzt irgendwelche Kommentare dazu kommen lest euch bitte...
  • Ab welchem Alter kann man Kaninchen vergesellschaften?

    Ab welchem Alter kann man Kaninchen vergesellschaften?: Hallo, ich brauche mal eure Hilfe. Ich habe zwei Kaninchen bisher gehabt. Lucky (weiblich, 2,5 Jahre, Löwenkopfmix) und Snoopy (männlich...
  • Zweites jüngeres Männchen zu älterem Weibchen?

    Zweites jüngeres Männchen zu älterem Weibchen?: Hii, ich wollte mal was fragen ;) Ich habe (oder hatte) zwei Kaninchen, ein Weibchen und ein Männchen, die waren Geschwister. Das Männchen ist...
  • Ähnliche Themen
  • Kaninchen (unkastriert) mit Kaninchen (12 Wochen) vergesellschaften

    Kaninchen (unkastriert) mit Kaninchen (12 Wochen) vergesellschaften: Ich habe ein Kaninchen (6) aus schlechter Haltung übernommen. Leider ist es unkastriert und hat etliche Baustellen. Nun ist es aber so, dass ich...
  • 2 Kaninchen weibchen im Außengehege vergesellschaften?

    2 Kaninchen weibchen im Außengehege vergesellschaften?: Ich hatte vor jetzt nach langer Zeit meine Kaninchen weibchen (Beide 4,5 Jahre alt) die wegen einer gefährlichen Krankheit getrennt wurden neu zu...
  • Kann ich meinen 7 Jährigen Rammler kastrieren und vergesellschaften ?

    Kann ich meinen 7 Jährigen Rammler kastrieren und vergesellschaften ?: Hey, ich habe eine 7 jährigen Rammler, Schlappi, der bis jetzt alleine gelebt hat (bevor jetzt irgendwelche Kommentare dazu kommen lest euch bitte...
  • Ab welchem Alter kann man Kaninchen vergesellschaften?

    Ab welchem Alter kann man Kaninchen vergesellschaften?: Hallo, ich brauche mal eure Hilfe. Ich habe zwei Kaninchen bisher gehabt. Lucky (weiblich, 2,5 Jahre, Löwenkopfmix) und Snoopy (männlich...
  • Zweites jüngeres Männchen zu älterem Weibchen?

    Zweites jüngeres Männchen zu älterem Weibchen?: Hii, ich wollte mal was fragen ;) Ich habe (oder hatte) zwei Kaninchen, ein Weibchen und ein Männchen, die waren Geschwister. Das Männchen ist...